weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.380 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 11:54
vincent schrieb:Was willst du da modifizieren? Etwa eine Zero-aber doch nicht ganz zero-Tolerance? Entweder lässt man kein Spielraum und ahndet halt kleine Verletzungen schon drastisch oder man schmeißt das ganze Konzept über Bord. Der Witz ist gerade der, dass kein Ermessensspielraum, keine mildernde Umstände mehr berücksichtigt werden können.
Genau und deswegen wird eben eine Ordnungsverstoß nicht zwingend eine Straftat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 11:59
@Fedaykin
http://m.swp.de/ulm/nachrichten/politik/bundesregierung-laesst-waehrend-der-em-viele-gesetze-verabschieden-13245457.html

Datenverkauf zum Beispiel. Ich bleib dabei, wenn die Mehrheit für stärkere Sicherheit wäre, ist die Regierung die letzte, die's verhindert.

Gerade dieser neue Rechtsruck, der durch Europa geht, führt zu mehr Überwachung. Natürlich nur, damit sich die besorgten Bürger endlich sicher fühlen..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 11:59
@Fedaykin
Bitte, wenn du fürs Wildpinkeln tausende Euros Strafe zahlen oder sogar hinter Gitter wandern möchtest, deine Sache. Es geht im Kontext nicht darum, die Verstöße/Strafen umzuwandeln, es geht darum, dass man auch bei Ordnungsverstößen Spielraum hat, der dann aufgehoben werden muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:06
Corky schrieb:keine Sonderbehandlung mehr, keine Lesetipps, darfst Du alles selber machen.
Wer Behauptungen aufstellt, die über das allgemeine Grundwissen hinausgehen und die zudem noch umstritten sind, hat diese zu belegen.
Realo schrieb:
Ja, fang schon mal an, am Grundgesetz rumzubasteln. Vor einem halben Jahrhundert bestand halb Lateinamerika aus Polizeistaaten. Manche scheinen sich nach so einer Vergangenheit zurückzusehnen.

Was hat das damit zu tun die Relionfreiheit weiter hinter dem Weltlichen Gesetz zu verordnen.
Du sprachst wie zitiert von Einschränkungen der Religionsfreiheit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:08
vincent schrieb:Wenn du den Artikel als Argument pro Assimilation verkaufst, er aber eigentlich von Integration spricht - wie in dem entscheidenden Abschnitt belegt - dann musst fassen eigene Nase.
Nein, im Internationalen Sprachgebrach wird Integration und Assimilierung oftmals synonym eingesetzt.

Was aber in Deutschland unter Integration läuft ist wensentlich weniger als das was er als Notwendigkeit für den Erfolg sieht


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/migrationsforscher-koopmans-haelt-multikulti-fuer-fatal-14202950.html


https://www.youtube.com/watch?v=7nYXKafiqZk


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:10
@mcalti

Du vermischt leider immer noch anderen Kram mit dem was @Corky so schön klar dargelegt hat.



@vincent

dito. Warum erfindest du jetzt irgendwas was gar nicht mit dem Thema zu tun hat?
Realo schrieb:Du sprachst wie zitiert von Einschränkungen der Religionsfreiheit.
Genau, Relgionen haben zuviel Extarwünsche und Sonderrechte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:14
Fedaykin schrieb:http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/migrationsforscher-koopmans-haelt-multikulti-fuer-fatal-14202950.html
Jetzt wird die gleiche alte Kacke wieder recycelt. Darüber hatten wir vor einem halben Jahr schon eine seitenlange Diskussion hier (glaube im Asylantenthread).

Der Herr Koopman hat sich mit seiner Anschauung gegen die gesamte Riege der Soziologen (in diesem Fall Migrationsforscher) gestellt und zudem mit unsauberen Mitteln gearbeitet. (Memoriert, ohne Details, Entsprechendes bitte im Thread nachlesen.)
Fedaykin schrieb:Genau, Relgionen haben zuviel Extarwünsche und Sonderrechte.
Und genau deshalb hatte ich dir empfohlen ein neues Grundgesetz zu schreiben für die Bananenrepublik Deutschland.
Offenbar willst du Politiker werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:14
Fedaykin schrieb:Nein, im Internationalen Sprachgebrach wird Integration und Assimilierung oftmals synonym eingesetzt.
Mir doch egal, wie es im internationalen Sprachgebrauch verwendet wird. Von einem User, der just einen Artikel zur theoretischen Abhandlung der Unterschiede zwischen Assimilation und Integration postet inkl. einem Zeitungsbericht eines Integrationsforschers, erwarte ich eine saubere Trennung.

Deine Quellenarbeit ist verbesserungswürdig. Klatsch doch bitte einfach nicht kommentarlos immer irgendwelche Artikel und Videos rein..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:33
Realo schrieb:Wer Behauptungen aufstellt, die über das allgemeine Grundwissen hinausgehen und die zudem noch umstritten sind, hat diese zu belegen.
Richtig, und wer sich zum Thema nicht auskennt sollte nicht dazu schreiben. (aber: ISBN 3927983128, ISBN 3789053740...schöne lange Reise, am besten ohne Internet).

In Berlin Görlitzer Park ist "angeblich" diese Strategie gescheitert, aber schauen wir sie mal im Detail an:

1. Schnellgerichte die den illegalen Handel, Besitz oder Gebrauch von illegalen Schusswaffen bestraffen.
Eher nicht zutreffend, aber nicht umgesetzt. (Man kann den Dealern so etwas nicht zumuten.)

2. Kleinere Vergehen wie Schwarzfahren, betteln und Schuleschwänzen werden sofort bestraft.
Nicht umgesetzt(, wir wollen keinen Polizeistaat.)

3. Ordnungswidrigkeiten wie Hüttchenspieler, Straßenhandel und Aufmucken (mit Ghettoblastern) werden untersagt und dagegen vorgegangen.
Nicht umgesetzt(, sind nicht so schlimm)

4. Schmutzige Plätze werden gereinigt.
Nicht umgesetzt.(Reinigungsmaschinen sind laut)

5. Zentralregister aller Straftäter mit Straftaten, Beschlagnahmen und Festnahmen.
Nicht umgesetzt.(Der Bürger hat Angst vorm gläsernen Verbrecher)

6. Die Zusammenarbeit mit den Bürgern intensivieren, diese sollen sich mitverantwortlich für ihr Stadtteil füllen.
Nicht umgesetzt.(Krass eh, die Bullen wollen einem noch einen Text mitgeben)

7. Polizei personell aufstocken. Die Anzahl der Funkstreifen wurde erhöht. Jungere, dynamische Beamten wurden mit der Führung beauftragt.
Nicht vollständig umgesetzt, nur Anzahl der Patroullien erhöht.(Wahrscheinlich mit Schweizer Präzision so dass man seine Uhr danach stellen kann)

Also ist die Strategie Schuld, oder derjenige der nicht in der Lage ist diese umzusetzen ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:37
@Realo

Ja, und ? Die Mehrheit hat deswegen recht? Gegenstudien zu Multi kulti konntest du damals nicht vorlegen.

Im Überigen scheinen nur Deutsche Soziologen ein PRoblem zu haben. Weil hier wird das nicht mal Disktutiert.

hier wurde es in PC ertränkt. Und wie man ja eindrucksvoll sah, nützt es nicht A) Zu ignorieren, oder B) schönzureden

denn leider scheint das bei immer mehr Wählern nicht zu Funktionieren.

Btw wenn ich deine Analysen und Mutmaßungen sehe, dann vertraue ich eher Koopmans als den vielen Deutschen Soziologen.

Die haben bislang bei mir durch mangelndes Wissen von Basics geglänzt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:38
vincent schrieb:Deine Quellenarbeit ist verbesserungswürdig. Klatsch doch bitte einfach nicht kommentarlos immer irgendwelche Artikel und Videos rein..
Immerhin haben wir Quellen. Wo finden wir denn gelungenes Multi Kulti? In Marxloh? In Frankreich?

Wie erwähnt die meisten verstehen eben Assimilation falsch,, weil sie den Begriff verdammen ohne ihn zu Kennen.

Und die große Frage ist eben was man an Assimilatoin verlangen sollte damit es funktioniert.

Für mich kommet da klar das Ende von Extrawünschen oder Sonderstellungen von Religionen und Bräuchen mit auf die L


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:42
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ja, und ? Die Mehrheit hat deswegen recht?
Fedaykin schrieb:denn leider scheint das bei immer mehr Wählern nicht zu Funktionieren.

Btw wenn ich deine Analysen und Mutmaßungen sehe, dann vertraue ich eher Koopmans als den vielen Deutschen Soziologen.
Lustig Du vertraust also lieber der Mehrheit der Wähler welche in ihrer Informationsblase den Koopman als Bestätigung ihres Weltbildes sehen und nicht der Mehrheit von Soziologen die dies nicht so sehen. Na dann...


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Wo finden wir denn gelungenes Multi Kulti? In Marxloh? In Frankreich?
Also sagst du Multi Kulti kann nicht klappen, was sollte man dann tun ? Etwa alle Nicht deutschen aus Deutschland abschieben, sodass nur noch eine Monokultur übrig bleibt, wobei es ja auch ganz unterschiedliche Kulturen innerhalb der Biodeutschen gibt.

Was ist deine Lösung ?

(Das Multi Kulti nicht klappen kann ist NDP/AFD/PEGIDA Behauptung.)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:54
Das Problem ist doch nicht das Multi kulti, sonder das "deponieren" der Multis an einem Fleck.
So das dann dort eine Monokultur entsteht.
cheroks schrieb:Biodeutschen 
...rofl :vv:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:56
@Tussinelda

"Alltag" und "Praxis" sind halt stellenweise nunmal schmerzlicher und bitterer als das Ideal einer Theorie. Es wird immer Unterschiede zwischen Menschen geben, man kann nicht DEN einen idealen, passenden und konformen, gleichen Menschen produzieren. Es kann aber einen Kompromiss im Zusammenleben geben, siehe auch das Stichwort "Interkulturelle Kompetenz".
Interkulturelle Kompetenz ist die Fähigkeit, mit Individuen und Gruppen anderer Kulturen erfolgreich und angemessen zu interagieren, im engeren Sinne die Fähigkeit zum beidseitig zufriedenstellenden Umgang mit Menschen unterschiedlicher kultureller Orientierung. Diese Fähigkeit kann schon in jungen Jahren vorhanden sein oder im Rahmen der Enkulturation (direkte und indirekte Erziehung) auch entwickelt und gefördert werden. Dieser Prozess wird als interkulturelles Lernen bezeichnet. Die Basis für erfolgreiche interkulturelle Kommunikation ist emotionale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität.

Interkulturell kompetent ist eine Person, die bei der Zusammenarbeit mit Menschen aus ihr fremden Kulturen deren spezifische Konzepte der Wahrnehmung, des Denkens, Fühlens und Handelns erfasst und begreift. Frühere Erfahrungen werden so weit wie möglich frei von Vorurteilen miteinbezogen und erweitert, während gleichzeitig eine Haltung der Offenheit und des Lernens während des interkulturellen Kontakts notwendig ist.

Interkulturelle Kompetenzen werden nicht von feststehenden Kulturen aus definiert, sondern beziehen sich gerade auf kulturelle Differenzen, die in unterschiedlicher Weise in jeder Gruppe von Menschen vorkommen. In der Regel ist immer von Mischformen auszugehen.
Wikipedia: Interkulturelle_Kompetenz

Wenn es um Migrantengewalt geht, was für eine Sicht darauf würdest du denn vorschlagen, die andere Lebensrealtitäten und andere Art und Weisen zu Denken berücksichtigt.

Sowohl beim Thema Burka, bim Thema Erdogan als auch beim Thema Migrantengewalt bekommst du keine Konformität hin. Jeder hat aufgrund seiner Sozialisation und seiner Mentalität ein allgemein eingespieltes Denken, Erleben und Handeln. Den Menschen kann man so nicht ändern.

Man kann Deutsche als Volk allgemein von Bayern bis nach Hamburg charakterisieren, wie immer nicht alle, aber viele. So geht das auch mit Franzosen, Algeriern und Spaniern.

So ist das halt, wir müssen es auch nicht weiter ausführen. Eine für dich passende Antwort wirst du von mir nicht unbedingt lesen. Aber gut, dass du das mal alles gelesen hast. Deswegen sind wir ja hier auf Allmy, um zu lesen und zu schreiben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:58
cheroks schrieb:Also sagst du Multi Kulti kann nicht klappen, was sollte man dann tun ? Etwa alle Nicht deutschen aus Deutschland abschieben, sodass nur noch eine Monokultur übrig bleibt, wobei es ja auch ganz unterschiedliche Kulturen innerhalb der Biodeutschen gibt.
Wie erwähnt Assimlieren, klar Regeln für Einwanderung aufstellen und möglichst Kulturkompatible Migration forcieren.
cheroks schrieb:(Das Multi Kulti nicht klappen kann ist NDP/AFD/PEGIDA Behauptung.)
ISt eine Logische Konsequenz aus der Geschichte. Und ein Erdoganfan sollte mal nix von Rechtstaat und Freiheiten erzählen. Erdogan kann ja nicht mal Meinungsfreiheit ertragen geschweige denn das die Kurden dort Kulturell eigenständig was machen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:59
@Fedaykin
Multi-Kulti ist ein noch viel schwammigerer Begriff als Assimilation und Integration. Zu mehr als ein politisches Schlagwort pro oder contra taugt es kaum. Aber du kannst es gerne dennoch mal genauer definieren.

Assimaltion lehne ich sowieso nicht komplett ab, wieso auch? Stark zu unterscheiden ist dann aber die aufgesetzte, erzwungene einer autoritären Leitkultur von einer freiwilligen, eigenmotivierten Anpassung.
Auf Basis des letzten kann man gerne diskutieren.
Fedaykin schrieb:Für mich kommet da klar das Ende von Extrawünschen oder Sonderstellungen von Religionen und Bräuchen mit auf die L
Tja, wenn du damit wieder mal ein das Schweinefleisch Beispiel zurückgreifen willst, ist der Ansatz mMn zum Scheitern verurteilt.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 12:59
Fedaykin schrieb:Wie erwähnt Assimlieren
und wie stellst du dir das vor ? denn freiweillig wird sich kaum einer assimilieren, also bleibt dir noch nur die Wahl der ZWANGSassmilierung, was gegen das Grundgesetz (und ich glauib auch gegen die Menschenrechte) verstoßen würde, wie willst du das durchsetzen ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 13:00
@Corky
http://www.rbb-online.de/politik/beitrag/2016/10/goerlitzer-park-strategie-friedrichshain-kreuzberg-panhoff.html
Neues Konzept des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg
- Der "Görli" soll wieder ein Park werden
26.10.16 | 14:24 Uhr


Der Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg ist mittlerweile mehr als Drogenumschlagplatz denn als Grünanlage bekannt. Die Polizei hat ihre Präsenz zurückgefahren. Jetzt hat der grün regierte Bezirk ein neues Konzept für den "Görli" - es setzt auf Parkläufer und Sozialarbeiter.


Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat am Mittwoch ein neues Konzept zur Verbesserung der Situation im Görlitzer Park vorgestellt. Bau- und Umweltstadtrat Hans Panhoff (Grüne) erläuterte die Strategie auf einem Rundgang durch den Park. Mit Parkwächtern, Sozialarbeitern und einem Parkmanager will der Bezirk den Drogenhandel eindämmen, die Sicherheit im Park deutlich erhöhen und gegen Vermüllung, Vandalismus und zu viel Party-Tourismus vorgehen.



Besonders für Familien und Frauen soll der Görlitzer Park wieder sicherer und attraktiver werden. Dabei will man auch auf die Präsenz der Polizei nicht verzichten. Dass der Kampf gegen den Drogenhandel nicht zu gewinnen sei, hat der Bezirk bereits eingeräumt. "Wir werden uns auf die Weiterexistenz des Handels einstellen müssen."
Nicht jede Strategie funktioniert eben.....was an der Strategie und der Umsetzung liegen kann, das eine schliesst ja das andere nicht automatisch aus. Man lernt dazu und ändert die Strategie.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.11.2016 um 13:01
kofi schrieb:Man kann Deutsche als Volk allgemein von Bayern bis nach Hamburg charakterisieren, wie immer nicht alle, aber viele. So geht das auch mit Franzosen, Algeriern und Spaniern.
Ich bin gespannt..


melden
217 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt