weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:34
Issomad schrieb:Und wenn man beim Täter aus Köln plötzlich feststellt, dass die Eltern aus dem Ausland stammen, ist es plötzlich Migrantengewalt und nicht die 'alltägliche' Gewalt? Sehr seltsam ...
Also es kann ja beides sein. Migranten können ebenfalls alltägliche Gewalt ausüben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:35
Deepthroat23 schrieb:1. Sonst interessieren euch Penner auch nicht
Zumindest das ist leider traurige Realität. Natürlich nicht bei allen, aber Obdachlose haben keinen guten Stand, bei den besonders patriotischen Deutschen schon mal gar nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:38
Es ist doch mittlerweile beinahe jeden Tag das Gleiche. Man schlägt morgens die Zeitung auf und wird wahlweise von Fahndungsbildern oder eben der Meldung "Tatverdächtiger gefasst, ist 2015/16 als Flüchtling eingereist" begrüßt. Später guckt man hier ins Forum und die üblichen Verdächtigen haben schon eine ganze Reihe Begründungen und Relativierungen angesammelt. Von schwerer Kindheit bis Langeweile, von fehlenden Jugendclubs bis hin zu "war schon immer so, hat sonst auch keinen interessiert".

Jede Straftat ist schlimm, ganz egal von wem sie begangen wird. Und ja, die Mehrheit der Straftaten wird von Deutschen begangen. Und ja, Nazis sind scheiße und begehen viele verabscheuungswürdige Straftaten. Aber wenn sich "Gäste" dermaßen daneben benehmen, dann sollte man da auch die rosarote Brille absetzen und konsequent handeln. Und diese Rohheit und Brutalität sucht schon ihresgleichen...


melden
SLOGEEK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:40
Bone02943 schrieb:Woher willst wissen ob es eine braune Einstellung gibt? Die Gründe dafür könnten auch einen anderen Ursprung haben.
Au ja, führ mal aus, welchen "Ursprung die Gründe" noch haben können?
Das einzige denkbare Motiv, das ich sehe, ist, dass es ihnen Spass macht, jemand Hilfloses, den sie verachten, in Tötungsabsicht anzuzünden.
Das ist ein faschistisches Motiv - Vernichten von Schwachen, Außenseitern - auch die Begehung solcher Taten im Mob, entspricht der von Faschisten.
Ausgangs wurde ja auch angenommen die Täter seien Rechtsradikale.
Letztlich könnte das zutreffen. Rechtsradikal ist eine Sache des Denkens und Handelns und nicht des Teints oder der Herkunft oder der Schuhmarke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:40
Jede Straftat ist schlimm, ganz egal von wem sie begangen wird. Und ja, die Mehrheit der Straftaten wird von Deutschen begangen. Aber wenn sich "Gäste" dermaßen daneben benehmen, dann sollte man da auch die rosarote Brille absetzen und konsequent handeln. Und diese Rohheit und Brutalität sucht schon ihresgleichen...
ja, genau so konsequent wie bei allen anderen auch (Gleichheitsgrundsatz), nicht mehr und nicht weniger ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:41
@miauz

Man sollte schon vorher konsequent handeln und nicht erst wenn Täter mal nicht Max und Steffan, sondern Mehmed und Achmed heißen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:44
@SLOGEEK

Ich weiß nicht welche Gründe zu dieser Tat geführt haben. Ich würde mich nur eben nicht schon gleich auf eine rechtsmotivierte Tat festlegen. Sicher kann es eine gewesen sein. Das da die Nationalität egal ist, ist mir auch bekannt. Weswegen ich es auch nicht wichtig finde, ob die 7 nun aus Syrien und Libyen kommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:47
@Bone02943
@miauz

Das kann doch aber nicht heißen das jetzt für alle Zukunft auch Mehmed und Achmed lasche Strafen erhalten. Auch Max und oritz müssen für so eine Tat Härte spüren, keine leichte Erziehung, die hat doch schon versagt.
Und natürlich ist es ein Unterschied ob sie sich berechtigt oder unberechtigt in Deutschland aufgehalten haben. Vermeidbare Risiken sollte man immer ausschließen. Shitstorm an


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:48
miauz schrieb:Jede Straftat ist schlimm, ganz egal von wem sie begangen wird. Und ja, die Mehrheit der Straftaten wird von Deutschen begangen. Und ja, Nazis sind scheiße und begehen viele verabscheuungswürdige Straftaten. Aber wenn sich "Gäste" dermaßen daneben benehmen, dann sollte man da auch die rosarote Brille absetzen und konsequent handeln. Und diese Rohheit und Brutalität sucht schon ihresgleichen...
Auch die Täter, die den Obdachlosen anzünden wollten, waren "Gäste".

Da sie sich gestellt haben, werden sie vermutlich nicht abgeschoben.

Wann wachen die Menschen endlich auf und fordern von den Politikern eindeutige Konsequenzen...:-(


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:48
@Conzaliss

Welche Konsequenzen stellst du dir denn vor?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:51
@Tussinelda
Ich würds dir sagen, aber da ich dazu meinen Wohnort preisgeben und meine Privatsphäre teilweise aufgeben würde, kann ich das nicht tun. Aber ich behaupte hier auch keinen ausgedachten Bullshit. Das mit den Gewaltattacken der letzten Woche haben sie im Radio gebracht, von den Vergewaltigungen in den lokalen Zeitungen geschrieben.

Meine Hauptaussage war aber ja die, dass mich bei dem Verhalten dieser Zuwanderer, das ich selbst miterlebt habe und das nicht in den Zeitungen steht, solche Vorfälle nicht wundern. Ich kann dir nämlich sagen dass sich z.B. da, wo ich regelmäßig feiern gehe und wo sehr durchmischtes Klientel anzutreffen ist, wo es seit jeher friedfertig zugeht, wo ich jahrelang ausschließlich positive Erfahrungen gemacht und mich wohlgefühlt habe, sich noch mehr Leute jetzt über diesen Laden beschweren wegen dieser Typen. Eine Freundin von mir war letztens auch schon in deren Visier, aber als sie mich bemerkten, haben sie abgedreht. Sie bleiben dann, wegen der Zurückweisung, hasserfüllt und aggressiv noch eine Weile in unserer Nähe, schauten immer wieder verächtlich rüber, beratschlagten und zogen letztlich mit einer abfälligen Geste ab. Wenn ich mit ihr allein irgendwo in der Nacht unterwegs gewesen wäre, wäre das wohl der nächste Fall in den Zeitungen gewesen. Das Verhalten ist so abartig, dass ich als Mensch, der eigentlich als letztes Mittel Gewalt anwendet, beinahe meine Natur vergessen hätte.

Ich bin über sowas mega sauer und hab die Schnauze einfach gestrichen voll davon, dass mir solche Menschen das Feiern und den Spaß in meinem Leben verderben, wo ich früher gerne war und wo es durchweg friedlich und spaßig zuging. Da braucht mir auch keiner mit Rassismus oder sowas zu kommen. Denn das Herrenmenschenverhalten dieser Typen da ist unter aller Sau und nicht mit dem gleichzusetzen, was ich von europäisch sozialisierten Menschen kenne. Sie sind respektlos, aggressiv und auch fordernd, das schon unter den Augen feiernder Menschen. Das ist eindeutig sexuell motiviert und auf eine falsche Weise freundlich zu Männern sind sie nur, wenn sie darüber an die Frauen in der Gruppe rankommen. Da sind andere Ausländer die man da manchmal trifft, Austauschstudenten usw., völlig anders, mit denen kommt man klar. Und echte KRIEGSflüchtlinge sind die auch nicht, meiner Meinung nach. Und wenn doch, umso trauriger, wie ihr Verhalten jetzt ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:55
SLOGEEK schrieb: Ich will das nicht das jedenfalls nicht, dass meine Steuergelder für die Therapie dieser Verbrecher rausgeschmissen werden.
Jetzt laß die Kirche aber mal im Dorf. Wo kommen wir denn hin, wenn jeder Bürger bestimmt, was mit seinen Steuergeldern passiert? Merkste selbst nech?
SLOGEEK schrieb: MMm gehören die unverzüglich zurück in ihre Heimatländer zurückgebracht.
Geht aber nicht immer. Aber das hat man dir schon mehr als einmal erklärt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:55
Vielen hier wird doch Kerstin Heisig noch ein Begriff sein

Für alle andern

Wikipedia: Kirsten_Heisig

Sie hat doch einen Weg beschrieben, ist ihn gegangen. Und viele waren froh das sie nach Ihrem Tod wieder zur Tagesordnung übergehen konnten. Welchen Anfeindungen sie ausgesetzt war.

Wenn man es mit dem Abstand sagt, sie hatte mit ihren Befürchtungen recht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:56
plemplem schrieb:Geht aber nicht immer. Aber das hat man dir schon mehr als einmal erklärt.
Das ist sehr schlecht, für die Menschen die noch nach Deutschland kommen wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 18:56
@Conzaliss

Solange Merkel und ihre Leute an der Macht sind, wird sich nichts ändern, egal wieviele Horrormeldungen noch kommen. Eine Opposition gibt es ja auch nicht in diesem Lande (außer der AFD). Auch die öffentlich- rechtlichen Medien machen ja mit. Ein wirklich bedenklicher Zustand...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 19:00
Bone02943 schrieb:Welche Konsequenzen stellst du dir denn vor?
Schnelle und überprüfte Abschiebung bei allen Delikten, die in der BRD strafbar sind...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 19:01
@thomas74

Eine schnelle Strafverfolgung halte ich auch für wichtig. Vorallem bei Jugendlichen. Wenn die Gerichtsverhandlung erst ca. ein dreiviertel Jahr, nach der Tat, stattfindet, dann braucht man sich nicht wundern, wenn kein Bezug mehr zwischen Strafe und Tat vorhanden ist.

@Conzaliss

Ok, aber das ist nicht möglich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 19:01
ElvisP schrieb: Solange Merkel und ihre Leute an der Macht sind, wird sich nichts ändern
Komisch, du musst irgendwie in einem anderen Deutschland leben. Merkel und Kollegen sind an der Macht und die Dinge ändern sich trotzdem oder willst du das bestreiten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 19:07
@plemplem
Falls du meinst, dass Merkel und Co jetzt entstandene Probleme angehen... Das Problem dabei ist, was du vielleicht übersiehst, dass es erst soweit kommen musste. U.a. weil Gesetze gebrochen und einfach mal als auslegungsfähig betrachtet wurden, z.B. die Pauschaleinreise von Einwanderern, die noch mit den Flüchtlingen gekommen sind, keine Grenzkontrollen bei gleichzeitig ungesicherten EU-Außengrenzen usw. Das, wovor die, die mit Hetzern einfach mal in einen Topf geschmissen wurden, noch vor einem Jahr gewarnt haben und wofür sie diaffmiert wurden, ist später eingetreten. Siehe nur mal Silvesterköln und viele ähnliche Vorfälle in Europa. Z.B. wurden die Behörden gewarnt, von anderen Politikern, weil man bereits Erfahrungen gemacht hatte. Das wurde ignoriert, andere Vorfälle kamen erst nach Silvester raus. Angeblich habe man davon nichts gewusst und es sei völlig neu gewesen.

Man betreibt Schadensbegrenzung anstatt Vorsorge. Es wurden massive, naive Fehler gemacht, welche die regierenden Landes- und Bundespolitiker als inkompetent in multikulturellen, soziologischen Fragen auswiesen. Man hat die Pflicht, den Flüchtlingen zu helfen, ins derart Perverse überdreht, dass eine Ideologie draus wurde und letztlich die Mehrheit der Einwanderer nicht mal Flüchtlinge waren und jetzt zu großen Teilen nicht mehr abgeschoben werden können. Ideologien in der Größenordnung führen selten zu etwas Gutem.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

27.12.2016 um 19:11
@plemplem

Ja will ich. Was hat sich denn geändert? Die Grünen blockieren die Abschiebung (sichere Herkunftsstaaten) und die SPD wirksame Grenzkontrollen (Haftzentren), es kommen immer noch massenhaft "Flüchtlinge" (Rückgang von einem extrem hohen Niveau). Willst du das bestreiten?

Das einzig was gelungen ist, ist die Schließung der Balkanroute, was Merkel ja bis zuletzt kritisiert hat^^.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt