weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:06
tubul schrieb:Die gute, ich will dir helfen, damit es nicht zu diffizil für dich wird.
Wende dich einfach an https://de.statista.com/kontakt/ spezifier ihnen die Angaben, die du noch benötigst und bitte sie dir die Quellen offen zu legen.
Au ja... deshalb verlangen die auf der Page auch netto 49 EUR im Monat. Naheliegend da einfach per Kontaktformular anzufragen. Wie trivial es doch da anmutet sich an den Kundensupport zu wenden ohne Kunde zu sein. :Y:

Die Neckerein am Rande mal ausgeklammert hast du also auch keinen Schimmer welche Quellen einfließen oder was sich hinter "weiteren angaben" verbergen könnte.

Sag das doch einfach.. keiner ist dir deshalb böse.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:08
tubul schrieb: Man darf sich also schon Gedanken machen, ob es der bemühten Fraktion hier nur um das Verbrechen an sich geht, oder ob nicht zudem noch einige Befindlichkeiten bedient werden müssen.
Aber die Deutschen und die Österreicher...
Lassen wir zu diesem speziellen Punkt doch mal eine Betroffene zu Wort kommen:
Viele Dinge müssen in diesem Zusammenhang angesprochen werden. Zum Beispiel der psychologische Aspekt bei Flüchtlingen aus dem Nahen Osten, aus Afrika und Asien. Frauen werden in diesen Teilen der Welt generell verdächtigt, Männer zur Sünde (sprich: Vergewaltigung) einzuladen. Jede Frau, die auf die Straße geht und sich den Blicken der Männer aussetzt, steht unter diesem Verdacht.
http://www.sueddeutsche.de/leben/nach-mord-in-freiburg-sexuelle-gewalt-durch-gefluechtete-maenner-muss-ernst-genommen-we...


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:09
RayWonders schrieb:was mich auch immer wieder verwundert ist bei der Masse an Leuten die
auf den Straßen waren, wieso da die Frauen nicht um Hilfe gerufen haben
weil da waren doch sicher in der Nähe etliche ehrbare Bürger die da hätten
eingreifen können?
Und genau weil es nur ein paar waren wird dieses Jahr in Köln ein Aufgebot erstellt.
Ich habe gehört: 1500 Polizisten, 600 Private Sicherheitsleute usw.

aber lies selbst. sorry das macht man ja nicht einfach so ne

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article160234002/Silvester-2016-zaehlt-in-Koeln-der-Rechtsstaat.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:09
@tubul
tubul schrieb:Auch an dich die Bitte doch mal bei Statista nachzufragen, ich habe die Statistik weder erstellt noch veröffentlicht
warum sollte ich dort nachfragen? DU hast die Statistik als Argument benutzt, du unterstellst mir, mich zu winden, weil sie mir nicht passt.... dabei frage ich nur nach dem Rohmaterial und stelle bei der von dir verlinkten Statistik fest, dass sie § 177, Abs 1 außer Acht lässt.
prüf deine Argumete bitte selber, bevor du anderen Lese/Verständnisschwäche unterstellst.

ansonsten trägt es wenig zum Thema des threads bei

viele Afghanen haben nämlich die Notwendigkeit für sich erkannt, mit Lichtern ihre Anteilnahme am Tod einer jungen Frau (mutmaßlich durch die Hand eines Afghanen) zu bekunden .
das zählt für mich mehr zum thema


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:10
@def

Wie gezählt wird steht hier: kann leider nicht auszugsweise kopiert werden...S. 11 Bekanntgewordene Fälle (war mir jetzt auch so neu)
Jede der Polizei bekanntgewordene Tat wird gezählt

https://www.bundesjustizamt.de/DE/SharedDocs/Publikationen/Justizstatistik/Strafrechtspflege_Deutschland.pdf?__blob=publ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:10
@def
Es ist wie mit jedem Artikel, der hier verlinkt wird, und das schliesst natürlich deine Verlinkungen mit ein.
Aber hey, ich kann ja dann bei nahezu jedem Post, denn du kommst ja nur selten ohne Verlinkung aus, dich dazu befragen was du so über die Recherchegrundlage und -fähigkeit der Ersteller zu sagen hast.
Albern? Natürlich. :)
Aber anscheinend ist das der Weg, den du für sinnvoller achtest.

@lawine
s. o. :)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:11
@canales

Danke. Das ist doch mal ne Information mit der man was anfangen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:12
@RayWonders
RayWonders schrieb: Notrufe? das ist mir neu, ich hörte von einer solchen Anzahl von Anzeigen.
Ok dann Notrufe.
Habt ihr bei eurer teeny Aktion 1000 anzeigen zu stande gebracht?
Wohl eher nicht.
Habt ihr euch zu hunderten verabredet um diese Straftaten zu begehen?
Wohl eher nicht

Was willst du jetzt genau von mir ?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:12
tubul schrieb:Es ist wie mit jedem Artikel, der hier verlinkt wird, und das schliesst natürlich deine Verlinkungen mit ein.
Keine Frage. Dein Hinweis auf die Trivialität hat nur irgendwie nahegelegt, du wüsstest da Genaueres.

Wie wir ja nun wissen, ist dem nicht so.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:14
RayWonders schrieb:was mich auch immer wieder verwundert ist bei der Masse an Leuten die
auf den Straßen waren, wieso da die Frauen nicht um Hilfe gerufen haben
weil da waren doch sicher in der Nähe etliche ehrbare Bürger die da hätten
eingreifen können?
Die Berichte der Opfer hast du schon irgendwann mal gelesen oder? Aus denen wird ziemlich klar, dass die Anzahl "ehrbarer Bürger" wohl eher... na, sagen wir zu vernachlässigen war.

Die Hilfsangebote der Polizei hielten sich demnach auch arg in Grenzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:15
@albatroxa
albatroxa schrieb:aber lies selbst. sorry das macht man ja nicht einfach so ne
danke für den Link werde ich lesen. und auch von meiner Seite ein 'Sorry'
ich bin irgendwie befangen und habe vermutet unter den Zahlen der ange-
zeigten Fälle von Köln ist ein nicht unerheblicher Teil von Trittbrettfahrern
die zur Polizei gegangen sind um ein schlechtes Bild auf Migranten zu
werfen.. tut mir wirklich leid wenn das nicht wahr und total blödsinnig ist..
vielleicht zu meiner Verteidigung: Falschmeldungen von rechten Strömungen
bzgl.Straftaten von Migranten sind nun nicht gerade etwas das selten vorge-
kommen ist..


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:17
@RayWonders

Nehmen wir an es wären 50% solcher Trittbrettfahrerinnen und Denunziantinnen unter den Anzeigen... blieben immer noch 500 "echte" Fälle. Allein in Köln.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:17
Gwyddion schrieb: Ich bezweifele dies nicht.
Ich schon, das betrifft aber auch nicht alle sondern nur einige wenige hier die mich aufgrund ihrer Beiträge vermuten lassen, dass ihnen die Herkunft des Täters mehr am Herzen liegt als das Opfer und die Tat an sich.
Gwyddion schrieb: Aber... es muß auch weiterhin möglich sein, Probleme... auch durch Migranten.. zu diskutieren und zu benennen.
Es ist völlig falsch, diese Probleme kleinzureden, zu relativieren oder gar als null und nichtig einzuordnen.
Sippenhaft ist ebenso falsch ( auch ideologische ).

Wie immer ist es natürlich eine Frage der Ausgewogenheit.
Absolut. Was hierbei letztlich immer primär zählen sollte ist die konsequente und erfolgreiche Aufklärung der Straftat, völlig unabhängig davon von wem diese begangen wurde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:19
@def
def schrieb:blieben immer noch 500 "echte" Fälle. Allein in Köln.
das klingt nach einer Horde die durch die Straßen zieht und sich nicht unter
Kontrolle hat.. vielleicht fehlt mir auch hier wieder der Glaube weil das einfach
so unfassbar ist.. :(


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:21
canales schrieb:Alle Sachbearbeiter von Sexualdelikten sind sich einig, dass deutlich mehr als die Hälfte der angezeigten Sexualstraftaten vorgetäuscht werden. Viele angezeigte Fälle lassen zwar die Vermutung einer Vortäuschung bzw. falschen Verdächtigung zu, berechtigen jedoch nicht zu einer entsprechenden Anzeige.“
Wow, also das habe ich so noch nicht gelesen. Ist harter Tobak.

Also deutlich mehr als die Hälfte der Frauen die eine Sexualstraftat anzeigen lügen. Heftig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:23
@Libertin
Libertin schrieb:Was hierbei letztlich immer primär zählen sollte ist die konsequente und erfolgreiche Aufklärung der Straftat, völlig unabhängig davon von wem diese begangen wurde.
Jepp.

In meiner Heimatstadt kann man trotz Flüchtlingen jetzt keine Kriminalitätexplosionen feststellen. Ausser die Einbruchszahlen sind gestiegen.. aber das sind meist sowieso osteuropäische Diebesbanden. Keine Migranten im eigentlichen Sinn.

Wir hatten eine Sharia-Police... immerhin.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:25
@insideman

Da der Verfasser Jurist ist, gehe ich davon aus, dass da auch die Fälle dabei sind, die nicht zur Anklage kommen oder wegen fehlender Beweise niedergeschlagen werden...heißt nicht unbedingt, dass keine Straftat vorliegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:25
@RayWonders
RayWonders schrieb:das klingt nach einer Horde die durch die Straßen zieht und sich nicht unter
Kontrolle hat
Die eine oder andere Horde kam zu Sylvester sogar aus dem Ausland extra angereist... wenn man den Berichten Glauben schenken mag.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:25
@XsaibotX
XsaibotX schrieb:Habt ihr bei eurer teeny Aktion 1000 anzeigen zu stande gebracht?
wir waren vielleicht gerade mal ein Dutzend Leute bei der Aktion
ich allein hatte schon ca.20Automarken - wenn man das hochrechnet
und jeder Autofahrer ne Anzeige gemacht hat... SCNR
XsaibotX schrieb:Was willst du jetzt genau von mir ?
weiß ich auch nicht, um ganz ehrlich zu sein
ich kann mir nicht vorstellen dass der überwiegende Teil dieser Migranten
Jugendliche Männer sind die wirklich böse Menschen sind auch wenn sie
so was getan haben.. *schulterzuck*

bekomme ich dafür Verständnis?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 21:28
@tubul

Wenn du schon mit Statistik kommst: Für einen sinnvollen Vergleich zwischen Zuwanderen vs. Ansässigen zählen nur die Relationen, und da sagt uns das BKA für 2015:

Vergewaltigung überfallartig (Einzeltäter männlich) gemäß § 177 Abs. 2 Nr. 1, Abs. 3 und 4 StGB: 690

davon männliche Asylwerber oder Geduldete (z. B. abgelehnte Asylwerber): 83

Also werden 12% der überfallartigen Vergewaltigungen von Asylwerbern oder Geduldeten begangen. Bei einem Bevölkerungsanteil von rund 1% bzw. geschlechts- und altersbereinigt ca. 3%.

Preisfrage: Kommen überfallartige Vergewaltigungen unter Asylwerbern und Geduldeten häufiger vor als unter Deutschen?

https://www.bka.de/DE/AktuelleInformationen/StatistikenLagebilder/PolizeilicheKriminalstatistik/PKS2015/Standardtabellen...


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt