Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.914 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 14:32
News zum.Berliner UBahn Treter. Laut Focus soll er aus Bulgarien stammen. Focus hat zudem im Bericht Bulgarien verlinkt. Womöglich um aufzuteigen auf welchem Kontinent Bulgarien liegt.
http://m.focus.de/panorama/welt/berliner-u-bahn-attacke-treter-soll-sich-nach-bulgarien-abgesetzt-haben_id_6354445.html


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 14:50
@wichtelprinz
Auch aus Bulgarien kommen Migranten.
Hat null nada niente was mit Kontinenten zu tun.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 15:03
nephilimfield schrieb:Das realitätsferne Soziologengequatsche hält einem Faktencheck nicht stand. Deshalb werden die Daten so lange uminterpretiert, bis sie zur Ideologie passen. In diversen sich selbst schulterklopfenden moralisierenden Zirkeln mag das gut ankommen. In der wirklichen Welt wird das halt immer wieder zur kognitiven Dissonanz führen.
Die Welt ist nicht so, wie man sie sich wünscht, sondern so, wie sie ist. Eine Tautologie, aber darum um so wahrer.
Genau! Einfach fürchterlich dieses miese Soziologengequatsche. Viel zu kompliziert und in die Tiefe gehend. Das versaut uns doch den Spaß einfach ein paar Zahlen zu nehmen um von irgendwelchen Vergewaltigern zu faseln.

So ziemlich alles, was du den von dir so verachteten "moralisierenden Zirkeln" (wer oder was auch immer das sein mag) vorwirfst, trifft auf dich zu. Du redest von Faktencheck, hast aber sehr wenig bis gar nichts bisher gebracht, außer viel Mimimi und Behauptungen. Stattdessen tust du eine detaillierte Analyse als "Soziologengequatsche" ab und merkst gar nicht, dass du dabei genau das versuchst zu vermeiden, was du anderen prognostizierst: Kognitive Dissonanz. Die Fakten passen nicht in dein Weltbild, also werden sie einfach uminterpretiert oder gleich vollständig ignoriert oder verdreht, und aus deinen Posts ist ganz klar rauszulesen, dass dies ideologisch begründet ist, was du ja der Gegenseite vorwirfst. Gratulation! lol

Hab ich was vergessen?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 15:41
@Mimic47
Na dann mal ran ans Personenfreizügigkeitsabkommen der EU um der Mograntengewalt zu begegnen. -.-


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:28
wichtelprinz schrieb: Na dann mal ran ans Personenfreizügigkeitsabkommen der EU um der Mograntengewalt zu begegnen.
?
Der Begriff findet hauptsächlich in der Schweiz im Zusammenhang mit den Bilateralen Verträgen zwischen der Schweiz und der EU Verwendung.
Wikipedia: Personenfreizügigkeit


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:30
@Mimic47

Du solltest noch einen Abschnitt weiter lesen:
In der Europäischen Union ist die Personenfreizügigkeit seit 1993 als eine der vier Grundfreiheiten, neben der Warenverkehrsfreiheit, der Dienstleistungsfreiheit und dem freien Kapital- und Zahlungsverkehr, garantiert. Zur Personenfreizügigkeit gehört die Arbeitnehmerfreizügigkeit und die Niederlassungsfreiheit. Für die neuen Beitrittsländer der EU bestanden bis 2010 noch gewisse Einschränkungen. Die Vereinbarung der Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU trat im Rahmen der Bilateralen Verträge I zum 1. Juni 2002 in Kraft.


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:39
@canales
Was sagt dir das Wort, "hauptsächlich"?
Im Übrigen sehe ich immer noch keinen Grund hier einen Kontinent herzuziehen, um das Verbrechen zu relativieren.
Das ist ziemlich geschmacklos.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:43
@Mimic47
Mimic47 schrieb:Was sagt dir das Wort, "hauptsächlich"?
In diesem Zusammenhang eigentlich wenig...da die Personenfreizügigkeit in der EU eine wichtigere Rolle spielt als in der kleinen Schweiz, wo sie vielleicht im Zusammenhang mit der EU diskutiert wird.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:45
@Mimic47
Mimi niemand relativiert das Verbrechen. Es geht darum das es kaum Stimmung gegen die Migranten geben wird aus Europa oder man jetzt kaum gedenkt die Migration aus EU Ländern wegen dem zu überdenken.


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 16:59
wichtelprinz schrieb:Mimi niemand relativiert das Verbrechen. Es geht darum das es kaum Stimmung gegen die Migranten geben wird aus Europa oder man jetzt kaum gedenkt die Migration aus EU Ländern wegen dem zu überdenken.
Und Du verlangst jetzt nach der "Stimmung" oder wie?
Es gibt hier durchaus Ressentiments bezüglich migrierter Kriminalität gegenüber ehemaligen Ostblockstaaten.
Stichwort Albanien....
Was deine Intention diesbezüglich ist, bleibt aber immer noch ein Rätsel.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 17:30
@Mimic47
Mimic47 schrieb:Stichwort Albanien....
Was deine Intention diesbezüglich ist, bleibt aber immer noch ein Rätsel
nicht alles was Du nicht verstehst ist ein Rätsel.

Da es ja hier vorwiegend um die Ressentiments auf jungen, frauenfeindlichen Kerle aus arabische und/oder Nordafrikanische Ländern ging sollte doch das Herz ganz hoch pöperln wenn es jetzt um junge Kerle geht die aus EU Ländern migrieren.


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 17:45
wichtelprinz schrieb:nicht alles was Du nicht verstehst ist ein Rätsel.
Da müsstest Du erstmal genau beschreiben, was ich denn nicht verstanden habe.
wichtelprinz schrieb:Da es ja hier vorwiegend um die Ressentiments auf jungen, frauenfeindlichen Kerle aus arabische und/oder Nordafrikanische Ländern ging sollte doch das Herz ganz hoch pöperln wenn es jetzt um junge Kerle geht die aus EU Ländern migrieren.
Hier in dem Thread geht es vorwiegend um Gewalt ausgehend von Migranten.
Inwieweit Du da eine Spitzenreiterposition siehst, ist völlig irrelevant.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 17:53
Was mir bei dieser ganzen Diskussion auffällt, ist, dass sobald man über muslimische oder nordafrikanische Kriminelle redet (im Moment ja überall aktuell), jemand daher kommt und unbedingt die Deutschen oder andere genauso schlecht machen "muss". Kann ja nicht sein, dass wir kriminelle Migranten als kriminell titulieren und darüber reden, warum Migranten möglicherweise kriminell sind.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 17:56
@Mimic47
Anwortest Du immer so als hätte man Chinesisch gesprochen?
Mimic47 schrieb:Da müsstest Du erstmal genau beschreiben, was ich denn nicht verstanden habe.
wurde zitiert.
Mimic47 schrieb:Inwieweit Du da eine Spitzenreiterposition siehst, ist völlig irrelevant.
ich, seh ne spitzenreiterposition? bitte quote das mal.

aber gut zu wissen das Du Spitzenreiterpositionen irrelevant empfindest. Da bin ich ganz bei Dir.

Spitzenreiterpositionen wurde ja gerade im Berliner Tretterfall in den Medienkommentaren herausgehoben.
Da las man zB "das sind nun die Fachkräfte".


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 17:59
@Hatori
Mir ist so etwas ganz Ähnliches aufgefallen.
Immer wenn versucht wird das ganze mal nicht isoliert zu betrachten und sich bemüht die Aussagen mal in einen Kontext zu stellen, fangen immer ein paar Usern an rumzuheulen, weil sie die Einseitigkeit ihrer Vorgehensweise gefährdet sehn.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 18:14
@Zyklotrop

Ich sehe diese Einseitigkeit nicht wirklich. Ich finde, es wird zu sehr versucht so zu tun, als wenn alle Menschen gleich wären - also gleich erzogen, sozialisiert, dieselben Werte etc., aber dem ist nunmal nicht so. Niemand kann leugnen, dass gewisse Migranten frauenfeindlich sind, weil sie aus Ländern kommen, in denen Frauenrechte mit Füßen getreten werden. Und solche Migranten gibt es nunmal hier. Es behauptet ja niemand, dass alle so sind und auch Deutsche, Russen oder auch Engländer können genauso kriminell sein, was auch genauso schlimm ist, aber kommen Deutsche, Russen und Engländer aus Ländern, in denen Frauen keine Rechte haben bzw. in denen Frauen nicht geachtet werden? Dem ist nämlich nicht so.
Ich weiß, dass in vielen arabischen Ländern z.B. das Leben für Frauen sehr schwer ist, aufgrund von Übergriffen und geringerer Wertschätzung etc.. Was ist falsch daran, dass wir diese Dinge diskutieren, wenn es z.B. ein Sexualverbrechen in Deutschland gab? Damit will doch niemand behaupten, alle Migranten wären kriminell oder das Straftaten von Migranten schlimmer wären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 18:14
Die Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Kirche haben vollkommen Recht das die sexuellen Übergriffe und Vergewaltigungen die von einzelnen Flüchtlingen ausgeführt wurden oder unter tatverdacht in U-Haft sitzen nicht auf die gesamte Gruppe aller Flüchtlinge verallgemeinern darf. Natürlich laufen wir immer wieder Gefahr dass manches auf ganze Gruppen verallgemeinert wird. So gib es viele Vorurteile, Menschen die Arbeitslos sind wollen nur nicht arbeiten sie seien unmotiviert oder arbeitslose sitzen den ganzen Tag auf der Couch vor dem Fernsehen oder arbeitslose Eltern können ihren Kindern keinen geregelten Tagesablauf vorleben. Natürlich wissen wir das solche Verallgemeinerungen nicht zutreffend sind weder bei Menschen ohne Arbeit noch bei Flüchtlingen.

Wie oft haben sich Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Kirche schon gegen die Verallgemeinerungen bei Arbeitslosen mit deutlichen Worten und klarer Rede öffentlich ausgesprochen? Ich kann mich im Moment nur an eine Person erinnern, die zu diesem Thema gegen die Verallgemeinerung klare Worte gefunden hat. Es war „Bruder Barnabas alias Michael Lerchenberg“ der bei seiner bis heute letzten „Festrede“ am Nockherberg beim Starkbieranstich 2010 deutliche Worte gegen die Verallgemeinerung arbeitsloser gesprochen hat. Andere Persönlichkeiten aus Sport, Kultur und Kirche hatten zu diesen Verallgemeinerungen nicht so viel zusagen zumindest kann ich mich an keine leidenschaftliche Rede gegen die Verallgemeinerung bei arbeitslosen erinnern.

Wie ist das nun wenn ich als Frau oder andere Frauen bei Dunkelheit den Heimweg durch dunkle Gassen und Plätze von der Arbeitsstelle zum Bahnhof/Bus/U-Bahn/Auto antreten muss? Natürlich denke ich nicht dass ich von jedem Flüchtling den ich auf meinen Weg treffe sexuell belästigt oder gar vergewaltigt werde. Nein meine Angst ist das mich ein junger Mann mit übersteigernden männlichen Selbstbewusstsein der sich hier als Flüchtling aufhält anspricht, weil er mich attraktiv findet. Gut ich kann auch von einheimischen Männern angesprochen werden weil sie mich attraktiv finden. Der Unterschied ist und das macht mir wirklich Angst. Wenn ich zu einem einheimischen Mann sage Du bist nicht mein Typ zieh Leine, dann geht dieser seine Wege. Hingegen ich schon die Erfahrung machen musste, das sich ein Mann mit übersteigernden männlichen Selbstbewusstsein der sich hier nach eigener Auskunft als Flüchtling aufhält anders verhalten hat. Er wollte wissen warum ich mit ihm nicht ausgehen möchte er kenne hier niemanden. Dann wurde gebaggert und gebaggert…ein nein wurde nicht akzeptiert dabei wurde die körperliche Distanz laufend verringert und ich wurde von ihm an Armen und Gesicht berührt. (War das schon sexuelle Belästigung?) Erst nach lautem anschreien und dem einschreiten von Passanten konnte ich mich aus der sehr unangenehmen Situation befreien. Ich verallgemeinere dieses Verhalten nicht auf alle Flüchtlinge dennoch habe ich vor einzelnen Flüchtlinge vor sexuellen Übergriffen und Vergewaltigung Angst. Ich bitte alle um Verständnis wenn ich mich zu dem Thema Flüchtlinge etwas skeptisch äußere. Aber seit der Sylvesternacht in Köln und anderen Orten den Hören - Sagen vom örtlichen Volksfest dem erlebten Ereignis und jetzt Freiburg läuft die Angst bei mir immer mit.

Lichterketten wären jetzt eine notwendige Reaktion auf die aktuelen Ereignisse.


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 18:26
wichtelprinz schrieb: Anwortest Du immer so als hätte man Chinesisch gesprochen?
In der Regel eigentlich nur wenn chinesisch geschrieben wird.
wichtelprinz schrieb:wurde zitiert.
Ne, wurde nicht.
Du hast das einfach behauptet.
wichtelprinz schrieb: ich, seh ne spitzenreiterposition? bitte quote das mal.
Du echauffiertest Dich, weil es deiner Meinung nach zu wenig Stimmung gibt, jetzt wo raus ist,
das der Täter aus Bulgarien stammt.
Ich kann es aber auch gerne nochmal zitieren:
wichtelprinz schrieb: Es geht darum das es kaum Stimmung gegen die Migranten geben wird aus Europa oder man jetzt kaum gedenkt die Migration aus EU Ländern wegen dem zu überdenken.
Das das Blödsinn ist habe ich ja schon angemerkt.
wichtelprinz schrieb: Spitzenreiterpositionen wurde ja gerade im Berliner Tretterfall in den Medienkommentaren herausgehoben.
Da las man zB "das sind nun die Fachkräfte".
Ohne jetzt die Vita von dem Typen zu kennen, lehne ich mich mal weit aus dem Fenster,
und vermute da keinen Facharbeiter hinter.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 18:50
@Mimic47
Mimic47 schrieb:Das das Blödsinn ist habe ich ja schon angemerkt.
aha also gibt es jetzt Stimmung gegen Migration aus dem EU Raum? und das unterlegst Du mit Albanien?
Mimic47 schrieb:Ohne jetzt die Vita von dem Typen zu kennen, lehne ich mich mal weit aus dem Fenster,
und vermute da keinen Facharbeiter hinter.
wer die Aussage und das Ressentiment "die Facharbeiter kommen" im Kontext nicht versteht wird wohl von der Debatte nicht viel mitbekommen haben und natürlich das Paradoxe nicht verstehen wenns nun ein Bulgare, ein EU Bürger war.


melden
Mimic47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.12.2016 um 19:08
wichtelprinz schrieb:aha also gibt es jetzt Stimmung gegen Migration aus dem EU Raum? und das unterlegst Du mit Albanien?
Die gab es hier in DE schon immer.
Hauptaugenmerk wurde da auf Albanien geworfen.
Wusstest Du als Schweizer wahrscheinlich nicht.
wichtelprinz schrieb: wer die Aussage und das Ressentiment "die Facharbeiter kommen" im Kontext nicht versteht wird wohl von der Debatte nicht viel mitbekommen haben und natürlich das Paradoxe nicht verstehen wenns nun ein Bulgare, ein EU Bürger war.
Ich habe Dir doch eben schon erklärt das auch ein EU Bürger Migrant sein kann.
Was verstehst du daran nicht.
Dein Strohmann brennt ja schon regelrecht... :D


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt