Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:02
@Fierna
Fierna schrieb:Entschuldigung, ich interpretierte diese "Lichterkette" dahingehend...warum wird die denn veranstaltet?
Genau das ist der Knackpunkt. Manche denken erst mal an das Opfer, manche an die Täter.

@lawine
lawine schrieb:das geht völlig ideologiefrei.
Scheinbar nicht.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:03
Fierna schrieb:Bei der einen "Lichterkette" würden man sich irgendwie gegen Rechtsextremismus stellen und bei der anderen...ja, gegen Ausländer-sein.
Eine Lichterkette für Maria L. würde also bedeuten, man stellt sich gegen Ausländer(sein)? Daran wird sehr schön deutlich, dass so manches schiefläuft im Lande...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:05
@Deepthroat23
@lawine

Also ist euer Problem die fehlende Emphatie für deutsche Opfer von Gewaltverbrechen?

@def

Ne, ne, ich rede von diesem Vergleich zu Rechtsextremismus. Wenn @deepthroat das nun gar nicht ausdrücken wollte, ist das ja gut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:06
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Juppi, das Kind der beiden.
Laut deiner Definition ein Mensch mit Migrationshintergrund.
auf dein Beispiel:
die Mutter ist Migrantin, der Vater ist kein Migrant, das Kind der beiden hätte Migrationshintergrund.

meine Definition ist es nicht, sondern die des Statistischen Bundesamtes, die beim Microzensus angewandt wird


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:06
@Deepthroat23

Wenn ich da an die Afghanen denke die für Maria L. Kerzen aufstellten kommt man da zu einer echten ideologischen Stilblüte.

http://www.focus.de/politik/deutschland/ermordete-freiburger-studentin-afghanische-fluechtlinge-trauern-um-maria-l_id_63...

Die Afghanen scheinen ja nun ganz offensichtlich gegen "afghanisch-sein" einzustehen...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:07
Wir sind wieder am bescheuerten Punkt wo Migrantengewalt gleich gesetzt wird mit Gewalt aus Ideologischen Absichten wie Rechtsextremismus.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:08
Fierna schrieb:Ne, ne, ich rede von diesem Vergleich zu Rechtsextremismus. Wenn @deepthroat das nun gar nicht ausdrücken wollte, ist das ja gut.
Da spielt dir wohl deine Fantasie einen Streich.

Keiner sprach von Lichterketten für Rechtsextreme oder von Rechtsextremen sondern für deutsche Gewaltopfer von Migranten.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:08
@Fierna

Es geht nicht darum wer persönlich ein Problem damit hat, sondern ob das ein Problem ist und falls ja, wie man das angehen kann.
Warst du denn schon mal auf so einer Kondolenzveranstaltung?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:10
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Genau das ist der Knackpunkt. Manche denken erst mal an das Opfer, manche an die Täter.
Da bist ja im richtigen Thread. Jener der Lichterketten anhand der Herkunft des Täters thematisiert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:10
@Fierna
Fierna schrieb:Also ist euer Problem die fehlende Emphatie für deutsche Opfer von Gewaltverbrechen?
mein Problem sind eher user, die meine Beträge bewusst oder unbewusst miss-interpretieren

Empathielosigkeit ist garantiert nicht mein Problem. hättest du auch verstanden, wenn du meinen Beitrag vorurteilsfrei gelesen hättest.

ich schrieb:
lawine schrieb:würde ich an einer Lichterkette für ein Gewaltopfer teilnehmen, wäre ich auf Seiten des Gewaltopfers.
ich würde meinen Respekt für das Opfer ausdrücken! darüber hinaus würde ich meine Abscheu für die Gewalttat zum Ausdruck bringen.

das geht völlig ideologiefrei.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:11
def schrieb:Keiner sprach von Lichterketten für Rechtsextreme oder von Rechtsextremen sondern für deutsche Gewaltopfer von Migranten.
Ja, nichtmal ich. Ich meine den Vergleich von Gewaltverbrechen durch Ausländer mit Rechtsextremismus.
Also so ein "Opfer von Rechtsextremismus bekommen 'ne Lichterkette, Opfer von Migrantengewalt aber nicht".

@Deepthroat23

Was ich privat mache, spielt hier keine Rolle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:14
@lawine

Ich missinterpetiere gar nichts. Wenn ich hierauf antworte:
Deepthroat23 schrieb:Schlagen ein paar deutsche einen Ausländer (oder eben Migranten) tot, dann sind da (in der Regel) unter dem Überbegriff "Lichterkette" zusammengefasste Veranstaltungen.
Wenn ein paar Ausländer oder Migranten einen deutschen zu Brei hauen, dann gibt es solche veranstaltungen im Höchstfall von ein paar kack Nazis.
du mich dann ansprichst, dann setze ich das in Bezug zueinander. Außerdem habe ich dir nur eine Frage gestellt und nicht irgendwas interpretiert.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:14
@Fierna

Daran merkst du vielleicht, welch voreingestellten Denkfehler du hast.
Wenn du sofort ohne das es einen bezug dazu gibt, davon ausgehst, dass es Rechtsextreme sein MÜSSEN, wenn deutsche einen Ausländer erschlagen, müsstest du genau so annehmen dass es Rechtsextreme sind, wenn Ausländer einen Deutschen tot schlagen.
Du hast aber in dir verankert, deutscher tut Ausländer was = Rechtsextrem.
Ausländer tut deutschem was = Nicht Rechtsextrem.

Kein Mensch hat von Rechtsextremen gesprochen, das hast exklusiv du getan.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:17
def schrieb:http://www.focus.de/politik/deutschland/ermordete-freiburger-studentin-afghanische-fluechtlinge-trauern-um-maria-l_id_63...

Die Afghanen scheinen ja nun ganz offensichtlich gegen "afghanisch-sein" einzustehen...
Zu dieser Schlussfolgerung komme ich ja überhaupt nicht.
Würdest Du bitte erläutern wie Du zu dieser Schlussfolgerung kommst, @def ?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:18
@Deepthroat23

Nein, nein :D. Ich denke lediglich, dass du davon sprichst, nicht dass die Realität so sei. Das mag womöglich an deinem Auftreten liegen oder evtl an mir, aber mit meiner Vorstellung von Ereignissen in Deutschland hat das nichts zu tun.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:25
@eckhart

Ich habe das Gefühl, du liest gar nicht was man schreibt. Schau nochmal in folgende Posts:


Beitrag von def, Seite 616

Beitrag von def, Seite 616


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:28
@def
Ich schaue in den von Dir eingestellten Link
und lese:
"
Hunderte Demonstranten wollten ein Zeichen setzen. Obwohl keiner von ihnen für das Verbrechen in irgendeiner Form mitverantwortlich ist.

"Wir sind Afghanen, aber keine Mörder", steht auf einem Plakat, das einer von ihnen mitgebracht hat. Eine junge Frau sagte dem Sender Freiburg.tv: "Wir Flüchtlinge aus Afghanistan sind hierher gekommen, um unsere Wut darüber zu zeigen, was dieser Mann Maria angetan hat. Wir wollen uns entschuldigen bei allen Deutschen. Wir hoffen, dass sie ihre Gefühle uns gegenüber nicht ändern."

...


Ein anderer junger Mann aus Afghanistan sagte dem Sender: "Ich bin heute hier, um für Maria zu beten. Wir wollen Marias Familie zeigen, dass wir bei ihr sind. Wir kennen den Schmerz, den sie fühlen. In dem Land, aus dem wir kommen, haben wir Ähnliches erlebt. Ich selbst habe während des Kriegs meine halbe Familie verloren."
"

Die Afghanen scheinen ja nun ganz offensichtlich gegen "afghanisch-sein" einzustehen...

und das verstehe ich nicht! @def


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:37
@eckhart

Du siehst den Sarkasmus wirklich nicht?

Nächstes Mal setze ich ein '^^' dahinter. Vielleicht klappts ja dann...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:39
@Fierna
Fierna schrieb:du mich dann ansprichst, dann setze ich das in Bezug zueinander..
wenn ich etwas in Bezug setzen will, dann tue ich das selber. wenn du es tust, ist es deine Interpretation des Geschriebenen.

egal was du denkst -wenn ich mich an einer Lichterkette beteiligen würde wäre ich Immer mit meinem Respekt beim Opfer. Mir wäre egal, ob der geschädigte Mensch Mann/Frau/Kind/ groß, klein, dick, dünn, deutsch oder nichtdeutsch, Ausländer oder Inländer wäre - vor Gott sind sie alle gleich , auch der Tod unterscheidet nicht.
ein Opfer einer Gewalttat ist immer ein Opfer zuviel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

19.12.2016 um 16:41
@def
def schrieb:Du siehst den Sarkasmus wirklich nicht?

Nächstes Mal setze ich ein '^^' dahinter. Vielleicht klappts ja dann...
Das kann ich nur empfehlen. Nicht jeder erwartet, in einem ernsten Thread Sarkasmus um die Ohren zu bekommen. Oft macht das die Diskussion tatsächlich einfacher, Sarkasmus als solchen zu kennzeichnen oder ihn vielleicht ganz raus zu lassen. Leider ist geschriebener Sarkasmus nicht immer ganz eindeutig zu erkennen.
Jedenfalls würde das ellenlange Diskussionen über Sarkasmus und Wortklaubereien ersparen. Gerade wenn die Gemüter etwas erregt sind, wie es hier schon mal der Fall ist.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt