weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

34.990 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:20
Realo schrieb:Warst du dabei? Wann und wo war das passiert? Hast du Fotos?
https://www.amnesty.at/de/frauen-gewalt/


Schlimm was Frauen auf der ganzen Welt zustößt, umso trauriger, wenn Männer dann so dümmlich im Internet "fragen"


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:21
@Realo

Dazu kann ich dir keine Quellen liefern. Das kam in den Nachrichten, Berichte über die Zustände auf der Flucht. Es steht dir frei, dass zu glauben oder nicht.

@insideman

Danke für die Quelle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:21
@Warhead

Grüße nach langen Jahren und danke für deinen Beitrag! :-)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:25
Nun, wollen wir mal dem Herrn @Realo die Realität vor Augen führen.

Steht sogar in einem linken Blättchen wie die Taz. :)
Gewalt gegen weibliche Geflüchtete
Flucht im Schatten

Wenn Frauen ohne männliche Begleitung fliehen, sind sie oft Übergriffen ausgesetzt – unterwegs und in den deutschen Unterkünften.
http://www.taz.de/!5230966/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:25
Jeara schrieb:Ja, und wenn wir früher auch mal so waren, ist das Problem gelöst?
Nein, das Problem besteht weiterhin!

Unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen,
Mangelnde Inclusion.
Diskriminierung von Menschen mit Beeinträchtigung.

Wir sind noch lange nicht fertig.
Jeara schrieb:Diskutiert doch mal das Problem und nicht darüber, ob und wann wer mal "genauso" war. Wie ist das eigentlich, dieses "genauso"? Ich dachte, sie sind überhaupt nicht so?
Aber sicher!
"Die" müssen im Schnelldurchgang nachholen, was unsere Konservativen schon wieder zurückdrehen möchten!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:28
@eckhart

Ein Problem verschwindet nicht dadurch, dass man mit dem Finger auf andere Probleme zeigt.
Bei der Gelegenheit sei aber mal erwähnt, dass die von dir genannten weiteren Probleme völlig problemlos laut und offen diskutiert werden können. Komisch, oder?


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:30
eckhart schrieb:Unterschiedliche Bezahlung von Männern und Frauen, Mangelnde Inclusion.Diskriminierung von Menschen mit Beeinträchtigung.
Das stimmt. Allerdings kein guter Vergleich, denn im arabischen Ländern sieht es eher so aus: Frauen werden zwangsverheiratet (sehr jung teilweise), sie werden sexuell missbraucht/belästigt/vergewaltigt, was in diesen Ländern teilweise akzeptiert wird, aufgrund des Patriarchats, dass dort herrscht. Sie werden beschnitten. Sie werden sozial geächtet, wenn sie "unrein" (keine Jungfrau mehr) sind...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:36
Jeara schrieb:Ein Problem verschwindet nicht dadurch, dass man mit dem Finger auf andere Probleme zeigt.
Gleichbereichtigung ist ein einziges Thema! sei es die der Frau, des Mannes, die des körperlich oder geistig beeinträchtigten, des Homosexuellen oder Transgender...ein einziges Thema.
Auch Menschenrechte und Menschenpflichten sind ein einziges Thema-das gleiche wie Gleichberechtigung. Aller Menschen!
Jeara schrieb:Bei der Gelegenheit sei aber mal erwähnt, dass die von dir genannten weiteren Probleme völlig problemlos laut und offen diskutiert werden können. Komisch, oder?
Alle Probleme können völlig problemlos laut und offen diskutiert werden !

Bei diskriminierenden kann man sich jedoch auf Gegenwinf gefasst machen.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:37
@Hatori
Beschnitten werden sie auch in christlichen Ländern,Mädchenbeschneidung ist keine Sache des Islam.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:39
@eckhart

Du würdest doch eine Diskussion über Inklusion nicht mit solchen Worten abwürgen, komm schon...

Es ist nicht diskriminierend, wenn man anspricht, "dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist...“

Geh doch mal auf das Problem ein. Du möchtest nicht, dass der rechte Rand darüber redet, also adaptiere es, sonst WIRD der "rechte Rand" darüber reden - verstehst du das nicht?


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:42
@Warhead

Ich weiß. Genau das schriebst du bereits vor einiger Zeit. Geht aber nicht nur um Beschneidung, sondern vor allem um den schlechten Umgang mit Frauen in arabischen Ländern. Es macht keinen Sinn, sich das da rauszupicken, damit lenkst du eher ab, denn auf alle anderen Dinge gehst du gar nicht ein. Warum? Wenn du jetzt mit "Weil die Deutschen auch so sind!" antworten willst, dann bitte ignoriere mich einfach. So macht eine Diskussion wenig Sinn, wenn so einzelne Sätze aus dem Kontext gerissen werden.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:42
@Corky
Corky schrieb:Diejenigen die als moralische Apostel kritisieren, lassen keine Kritik zu.
Insofern kannst Du auch nicht über Kulturunterschieden mit User diskutieren die gegen die eigene Kultur sind.
Es herrscht einfach die Vorstellung dass man als Zahlschaf alles zu akzeptieren hat.
Ja, immer wieder herrlich zu sehen. Wenn man etwas gegen kriminelle Einwanderer, Migranten, Flüchtlinge schreibt und es sehr oft so ausgelegt wird, als wäre man grundstätzlich gegen Einwanderer, Migranten, Flüchtlinge.

Das ist die Intoleranz der Toleranten...

Für mich auch eine Art Rassismus.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:44
@eckhart
@Jeara
Da wird die Diskriminierung oder Beeinträchtigung stets weggeleugnet,ignoriert oder dreisterweise noch verteidigt.
Es soll also Völkerrecht weiter gebrochen werden bzw völkerrechtswiedrige Zustände weiter aufrecht erhalten.
Das ist dann vollkommen ok.
Und es sind meist dieselben Leute die in anderen Threads fast schon militant die Verteidigung emanzipatorischer Frauenrechte vorheucheln


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:45
@Warhead

Was meinst du damit?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:51
Jeara schrieb:Du würdest doch eine Diskussion über Inklusion nicht mit solchen Worten abwürgen, komm schon...
Was habe ich abgewürgt?
Jeara schrieb:Es ist nicht diskriminierend, wenn man anspricht, "dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist...“
Es ist nicht diskriminierend, selbstverständlich!
Weil jeder von uns selbst mal jung war und weiß, dass die Zahl der Straftaten bei Jugendlichen besonders hoch ist.
Das wird erst dann diskriminierend, wenn man dies einer bestimmten Kultur zuordnet.
Jeara schrieb: Du möchtest nicht, dass der rechte Rand darüber redet, also adaptiere es, sonst WIRD der "rechte Rand" darüber reden - verstehst du das nicht?
Wenn Du von mir gelesen hast, "dass ich nicht möchte, dass der rechte Rand darüber redet."
dann ist das nicht korrekt. Und mit einem Zitat zu beweisen!
Jeara schrieb:also adaptiere es, sonst WIRD der "rechte Rand" darüber reden - verstehst du das nicht?
Über was WIRD der "rechte Rand" reden?
Das verstehe ich nicht!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:58
@eckhart
Jeara schrieb:
Es ist nicht diskriminierend, wenn man anspricht, "dass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist...“

Es ist nicht diskriminierend, selbstverständlich!
Weil jeder von uns selbst mal jung war und weiß, dass die Zahl der Straftaten bei Jugendlichen besonders hoch ist.
Das wird erst dann diskriminierend, wenn man dies einer bestimmten Kultur zuordnet.
Ich habe absichtlich das Zitat von Frau Merkel benutzt, um hier keine falschen Ideen aufkommen zu lassen. Frau Merkel sprach von "jugendlichen Migranten". Das ist ein FAKT, eckhart.
Und als Gesellschaft darf man eine offene Diskussion darüber erwarten, OHNE dass diese Diskussion nach einem Fingerzeig auf etwas anderes einfach abgewürgt wird. Abgewürgt meinte an dieser Stelle, dass das Thema schlicht nicht besprochen wird. Es wird endlos geredet über andere und anderes. WAS ist mit dem PROBLEM?
Jeara schrieb:
Du möchtest nicht, dass der rechte Rand darüber redet, also adaptiere es, sonst WIRD der "rechte Rand" darüber reden - verstehst du das nicht?


Wenn Du von mir gelesen hast, "dass ich nicht möchte, dass der rechte Rand darüber redet."
dann ist das nicht korrekt.
Dann hatte ich das falsch gedeutet und nehme es zurück. Es kam mir so vor da kein Wort zum Thema erfolgte und einfach über anderes geschrieben wurde.
Jeara schrieb:
also adaptiere es, sonst WIRD der "rechte Rand" darüber reden - verstehst du das nicht?

Über was WIRD der "rechte Rand" reden?
Das verstehe ich nicht!
Der hier viel erwähnte rechte Rand wird sich des Themas annehmen, darauf können wir uns alle verlassen, wenn wir keine Diskussion zulassen und überall nur nach dem Nazi suchen.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 18:58
@Robert80
Du irrst,ich hab nie für mich in Anspruch genommen tolerant zu sein,oder gar bigott rumzuheucheln Demokrat zu sein,bin ich nicht.
Nur in momentaner Ermangelung von etwas Besserem bin ich Pragmatiker und durchaus auch bereit die Demokratie und ihre bürgerlichen Freiheiten...so limitiert sie auch sein mögen...zu verteidigen.
Und du wirst Karl Popper nicht aus dem Zusammenhang reissen oder entstellen,damit das klar.
Popper sagte demgemäss "Im Namen der Toleranz sollten wir für uns das Recht beanspruchrn die Intoleranz nicht zu tolerieren"
Bzw äusserte er sich soweit das uneingeschränkte Toleranz zwangsläufig zum Verschwinden selbiger beitrage,Nazis und anderen Feinden der offenen Gesellschaft hat der Zugsng zu den Waffenkammern der Demokratie verschlossen zu bleiben


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 19:01
Hallo @alle !


Ich glaube das Hauptproblem in diesem Zusammenhang ist die "Blauäugigkeit" der Mainstreampolitik.

Wenn 1 Mio. Flüchtlinge angesagt sind, entspricht das der Einwohnerzahl von Köln samt "Knackis" und "Beknackte". In ihren Köpfen haben sie ihre eigenen "Kulti" - Vorstellungen und einige von denen gehören ins Mittelalter. Im Kielwasser der "echten Flüchtlinge" kommen dann auch Tritbrettfahrer und Glücksritter.

Betrachtet man das Verhalten der Regierungen der nordafrikanischen Staaten, dann sind die doch froh ihrer Kiminellen nach Europa los zu werden.


Gruß Gildonus


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 19:02
@Jeara
Der rechte Rand hat seit Jahrzehnten kaum andere Themen über die er reden kann,wenn man das Geplärre so nennen soll...Volksaustausch,Volkstod,Kulturmord,ethnischer Genozid usw


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.01.2017 um 19:02
Jeara schrieb:Ich habe absichtlich das Zitat von Frau Merkel benutzt, um hier keine falschen Ideen aufkommen zu lassen. Frau Merkel sprach von "jugendlichen Migranten". Das ist ein FAKT, eckhart.
Und als Gesellschaft darf man eine offene Diskussion darüber erwarten, OHNE dass diese Diskussion nach einem Fingerzeig auf etwas anderes einfach abgewürgt wird. Abgewürgt meinte an dieser Stelle, dass das Thema schlicht nicht besprochen wird. Es wird endlos geredet über andere und anderes. WAS ist mit dem PROBLEM?
Eben, @Jeara Was ist das Problem?


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt