Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.120 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:30
@Gwyddion

Tu ich doch überhaupt nicht.
Bone02943 schrieb:Das in Köln wieder nichts derartiges passiert ist, liegt in erster Linie erstmal an den Menschen dort selbst, in wie weit jetzt die polizeiliche Taktik aufgegangen ist kann man doch nur vermuten.


melden
Grenox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:30
Die Polizei hat alles richtig gemacht. Mehr brauch man nicht zu sagen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:30
@kofi
kofi schrieb:Ja, komm vorbei und schau dir das persönlich an. Anstatt hier deine Propaganda zu verbreiten.
au ja, zeig mal die aufgenommenen Rumänen oder Bulgaren, wo kann man die finden? Oder handelts such hierbei einfach um ein wenig osterweiterungsfeindliche Propaganda?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:31
@Xtralarge
So lächerlich ist das nicht. Schließlich geht es darum, dass eine offizielle Behörde rassistische Kürzel verwendet. Man muss das nicht zwangsweise gegeneinander aufrechnen. Betrachte doch beides einfach unabhängig voneinander.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:33
etzt fragen sich viele: Was bedeutet "Nafris" eigentlich?

Jetzt zitiert der Kölner "Express" aus einem internen Papier des LKA. Dort heißt es zur Bedeutung des Begriffs:

"Tatverdächtige sind Angehörige eines NAFRI-Staates (Ägypten, Algerien, Libanon, Libyen, Marokko, Syrien, Tunesien)"

"Tatverdächtige sind meistens zwischen 15 und 25 Jahre alt (nach eigenen Angaben häufig minderjährig) begangen werden insbesondere Raub-, Körperverletzungs-, BtM-, und Taschendiebstahlsdelikte (sogenanntes "Antanzen”)"

"Tatort meist belebte Innenstadtbereiche"
http://www.huffingtonpost.de/2017/01/02/nach-rassismus-diskussion_n_13926190.html

Also es geht um Gruppierungen eines bestimmten Klientel, die Polizeiintern so bezeichnet werden. Hat für mich absolut nichts rassistisches.

Interessant auch, dass man jetzt eine Nafri-Debatte startet und der positive Effekt, dass zu Silvester eben nichts nennenswerte passiert ist, in den Hintergrund tritt. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:34
@CosmicQueen

Die Debatte hier hast du doch gestartet. :troll:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:35
@Vincent

Nafris bedeutet erst einmal: Nordafrikaner... es ist ein letztes Jahr oft in den Medien beschriebenes Wort als Kurzbezeichnung für eben Nordafrikaner. Ich finde den Ausdruck auch eher unglücklich.. aber keinen Grund daraus eine Rassismusdebatte zu entfachen. Aber wenn man sonst nichts mehr zu tun hat...

Im übrigen wurden die Menschen nur deswegen kontrolliert, weil sie in relativ großen Gruppen unterwegs waren und wohl teilweise auch eine latent aggressive Grundstimmung verbreiteten.
Und noch ein Debakel wie letztes Jahr will wohl keiner haben, von daher alles gut... außer für die Grünen und diejenigen, die lieber PC verwirklicht sehen wie Prävention.

Ich muß damit leben, das ich seit einigen Jahren in jeder Disse, bei jedem Festival oder auch im Stadion abgetastet werde und auch meine Taschen durchwühlt werden. Ist halt so... kann ich mit leben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:36
CosmicQueen schrieb:Interessant auch, dass man jetzt eine Nafri-Debatte startet und der positive Effekt, dass zu Silvester eben nichts nennenswerte passiert ist, in den Hintergrund tritt. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln...
Unfug. Es kommt immer auf die Kosten an, womit man sich die Sicherheit kauft. Oder würdest du überspitzt es auch gutheißen, wenn man Frauen den Zugang zum Hauptbahnhof verbieten würde und damit quasi alle sexuellen Straftaten ebenso unterbindet? Ganz bestimmt nicht.
Wenn man jetzt alle Nordafrikane pauschal verdächtigt und damit sich selbst ein Stück reale Sicherheit schafft, muss das trotzdem diskutiert werden, weil es ganz sicher auch Unschuldige unter ihnen betrifft.


melden
Xtralarge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:36
@Vincent
Ich sage extra nochmal das es mir leid tut.

Ich kann an dem Kürzel Nafri überhaupt gar nichts rassistisches oder beleidigendes finden! Ich glaube es war kürzlich erst in einem anderen Thread, dass über die Bezeichnung Bulle, für den Polizisten diskutiert wurde. Dafür bringt man offensichtlich mehr Verständnis auf. Schade!

Damit sollten wir die Diskussion über solch eine Kinderkacke auch wirklich beenden! Da haben wir doch wohl ganz andere Sorgen!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:37
Bone02943 schrieb:Die Debatte hier hast du doch gestartet. :troll:
Nee, ich höre Radio, lese Zeitung etc. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:37
@Bone02943

Nun ja.. für mich liest sich das anders:
Bone02943 schrieb:Das in Köln wieder nichts derartiges passiert ist, liegt in erster Linie erstmal an den Menschen dort selbst,


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:38
@wichtelprinz

Biste überrascht? Dann solltest du dir mal schnellstens aktuelle politische und gesellschaftliche Diskussionen in D zu Gemüte führen. Ich persönlich sehe das mal nicht als Frechheit von dir an, als jemand wie du der angeblich in der Schweiz wohnen will mir als Bürger einer deutschen Stadt Realitäten vor Ort erklären zu wollen. Ich maße mir doch auch nicht an, dich über das Leben in schweizer Städten zu belehren.

Komm nach D, laufe durch die Innenstädte, schau es dir selber an. Rede mit den Menschen. Dann hört das mit der aus der Ferne Propaganda hoffentlich mal auf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:39
@Gwyddion
Ist doch schön und gut, ein interner Begriff hat aber dennoch nichts in einem offiziellen Tweet zu suchen. Ich sagte auch schon, dass ich persönlich mit Kontrollen gut leben kann, selbst wenn sie an mir nur ausgeführt werden, weil ich nicht deutsch aussehe. Aber von Behörden ein öffentlich gezeichnetes Bild, was einfach mal rassistisch ist, muss ich dennoch nicht gutheißen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:39
Vincent schrieb:Unfug. Es kommt immer auf die Kosten an, womit man sich die Sicherheit kauft. Oder würdest du überspitzt es auch gutheißen, wenn man Frauen den Zugang zum Hauptbahnhof verbieten würde und damit quasi alle sexuellen Straftaten ebenso unterbindet?
DAS ist ja nun wirklicher Unfug! :D

Wenn vermehrt Frauen als Kriminelle auftreten würde, ja, dann sollen sie kontrolliert werden, damit hätte ICH absolut keine Probleme!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:41
@CosmicQueen
Nein ist es nicht, weil es dir in dem Beitrag nur um den Erfolg der Maßnahmen ging, ohne die negativen Folgen die es hat. Also einfach umschrieben, kann man sie ruhig alle festhalten, wenn damit Übergriffe verhindert werden; ob sie schuldig sind oder nicht..


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:41
Ich glaube, dass es wenig Sinn macht, über die Bezeichnung "Nafri" in einem Thread über Migranten-Gewalt zu diskutieren, weil es vom Thema ablenkt. Der Rassismus Thread eignet sich wohl besser, oder?

Nafri ist wohl auch nicht besser oder schlechter als Bio-Deutscher.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:41
@Vincent
Vincent schrieb:ein interner Begriff hat aber dennoch nichts in einem offiziellen Tweet zu suchen
Da gehe ich mit Dir konform.

Hier nicht... :)
Vincent schrieb:was einfach mal rassistisch ist
Es handelt sich schließlich nicht um eine Rasse... sondern um viele Ethnien innerhalb Nordafrikas in diversen Ländern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:41
Gwyddion schrieb:Im übrigen wurden die Menschen nur deswegen kontrolliert, weil sie in relativ großen Gruppen unterwegs waren und wohl teilweise auch eine latent aggressive Grundstimmung verbreiteten.
Was ja dann an sich auch kein problem ist. Eine latent aggressive Gruppe von 20 und mehr Menschen wird es wohl auf jeder Veranstaltung schwer haben.
Aber in dem Fall von Köln weiß ich nciht in wie fern das auch kleine Gruppen von 2-5 betroffen hat. Während jeder andere aber praktisch ohne Kontrolle durchgekommen ist oder eben nicht erstmal festgehalten wurde.

Am besten einfach alle gleich kontrollieren und gut ist.
Gwyddion schrieb:Nun ja.. für mich liest sich das anders:
trotzdem sind ja nunmal in erster Linie die Menschen für sich selbst verantwortlich. Würde eine tausend Mann starke Bande Nordafrikaner, raubend und vergewaltigend den Silvesterabend verbringen wollen, dann gäbe es da sicher Möglichkeiten auch Abseits der Domplatte und dem Kölner Hbf.
Also muss man auch mal sehen das es in diesem Jahr erst gar keine so große Tätergruppen gab, die mit dem Ziel dort unterwegs gewesen sind. Ob das jetzt an der Taktik der Polizei lag ist halt nur zu vermuten, kann aber nicht bewiesen werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:41
@wichtelprinz

Wir in D,als Bürger/innen in den Städten, leisten viel. Vor allem ist die gleichzeitige Zuwanderung aus Südosteuropa und der Zustrom an Flüchtlingen eine Mammutaufgabe. Die wir aber rocken.

Ob Problemleute der "Nafri", der Südosteuropäer oder andere....wie ich höre und lese...ist das alles alternativlos....dann ist das halt so....


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:42
@kofi
Ich erklär Dir gerne das Deutschland keine Rumänen oder Bulgaren aufnimmt. Deutschland ist die Nation welche die EU anführt und dazu gehört auch die Personenfreizügigkeit. Dann von Aufgenommenen zu schwafeln wie bei Asylbewerbern empfinde ich eine Frechheit. Und wer solch eine Überheblichkeit an den Tag legt gegenüber anderen EU Bürgern muss sich nicht wundern ein Brandstifter sozialer Unruhen zu sein.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt