Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.934 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:44
Gwyddion schrieb:Es handelt sich schließlich nicht um eine Rasse... sondern um viele Ethnien innerhalb Nordafrikas in diversen Ländern.
Das ist aber nicht notwendig, um Rassismus festzustellen. Blonde Menschen oder Schwarze sind auch keine Rasse und sind ebenso aus unterschiedlichsten Ethnien und Nationen. Dennoch wäre es rassistische, würde man sie pauschal verdächtigen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:44
vincent schrieb:Also einfach umschrieben, kann man sie ruhig alle festhalten, wenn damit Übergriffe verhindert werden; ob sie schuldig sind oder nicht..
Ja selbstverständlich, natürlich nicht willkürlich, sondern immer im Kontext betrachtet. Und da es letztes Jahr vermehrt eben durch Nordafrikaner genau an der gleichen Stelle vermehrt zu kriminellen Handlungen gekommen ist, finde ich es nur richtig dies zu kontrollieren, erst recht wenn eine ganze Hunderschaft plötzliche auftaucht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:45
@CosmicQueen
Habe ich irgendwo geschrieben, dass man sie nicht kontrollieren sollte?
Es geht um die Verwendung des Begriffs, öffentlich kommuniziert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:45
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Am besten einfach alle gleich kontrollieren und gut ist.
Ist mittlerweile bei jedem z.B. Festival gang und gebe...
Bone02943 schrieb:Also muss man auch mal sehen das es in diesem Jahr erst gar keine so große Tätergruppen gab, die mit dem Ziel dort unterwegs gewesen sind.
Nicht?
Rund tausend junge Männer vornehmlich aus dem nordafrikanischen Raum wurden dem Polizeipräsidenten zufolge im Kölner Hauptbahnhof und am Deutzer Bahnhof abgefangen. Sie seien in größeren und kleineren Gruppen angekommen, von denen eine aggressive Atmosphäre ausgegangen sei
http://www.rp-online.de/politik/koeln-polizei-faengt-in-der-silvesternacht-hunderte-nordafrikaner-ab-aid-1.6497990


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:48
@Gwyddion

Also hat man einfach alle Nordafrikaner dort nicht hingelassen, große wie kleine Gruppen und dann meint man pauschal die seien aggressiv gewesen. Was wohl jeder wäre der nicht zum feiern gelassen wird.
Nunja, also müssen wir davon ausgehen das Nordafrikaner an Silvester immer nur zum rauben und vergewaltigen kommen?


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:48
@Gwyddion
Und nicht nur dort, in Düsseldorf, Essen, München und Hamburg war es auch nötig das die Polizei Präsenz gezeigt hat. Sich an dem Begriff Nafri zu echauffieren ist lächerlich. Wenn ich in eine Diskothek kontrolliert werde, schreie ich auch nicht gleich Rassismus!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:48
vincent schrieb:Es geht um die Verwendung des Begriffs, öffentlich kommuniziert.
Es wurde doch schon eingestanden, dass die öffentliche Bezeichnung nicht öffentlich in Erscheinung treten sollte.
In meinem verlinkten Artikel wurde aber auch die Kontrolle dieser "Nafris" als nicht rechtmäßig angesehen und das finde ich ein Unding.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:49
Ich frage mich, wenn auf einer vergleichbaren Feiern 200 Anzeigen eingehen und die Täter als asiatisch, japanisch, chinesisch beschrieben werden. Wären schon lange Zeit zuvor ähnliche Tätervorgehensweisen gehäuft beobachtet worden, mit Tätern, die ebenfalls so aussehen. Aber nichts über die sonstigen Eigenschaften der Täter bekannt ist, wie z. B. Hobbies oder Körpergeruch. Wie soll da sonst eine Beschreibung für Verdächtige gemacht werden, außer über das asiatische Aussehen?

In meiner Gegend war mal ein Sexoffender unterwegs, da haben die alle Männer die halbwegs in die Beschreibung passten auf die Wache eingeladen. Ich durfte auch hin, weil ich ein heller Mitteleuropäer bin. Ich wette, dass sie keine Schwarzafrikaner eingeladen haben, weil dessen Profil das einfach nicht hergab. Heißt das auch, das Verhalten der Polizei ist nicht rassistisch, wenn man nur Weiße abcheckt oder was? Nee, racial profiling ist ein Filter von vielen, wenn man einen Täter sucht/beschreibt.

Wenn das nun Wochenlang passiert wäre, mit einer großen Anzahl Tätern, die man auf eine bestimmte Art beschreiben kann und diese Beschreibung Rückschlüsse zulässt auf Herkunft z. B. Ostasiaten (Ostasis xD), Religion (weil sie immer schreien: Buddha vult!), Fußballverein (Hooligans erkennbar an Kleidung, Tattoos etc), dann wird es dafür ein Wort geben!

Dass man sich überlegen muss, warum das gehäuft auftritt und wie man da die Wurzel anpacken kann, ist klar. Liegt aber nicht in der Kompetenz irgendwelcher Polizisten.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:50
Bone02943 schrieb:Nunja, also müssen wir davon ausgehen das Nordafrikaner an Silvester immer nur zum rauben und vergewaltigen kommen?
Nein, aber möchtest du es wirklich drauf ankommen lassen? Was, wenn sich die schlimmen Übergriffe wiederholt hätten? Wäre die Polizei wieder in der Kritik? Wahrscheinlich, oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:51
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Es handelt sich schließlich nicht um eine Rasse... sondern um viele Ethnien innerhalb Nordafrikas in diversen Ländern.
jetzt musste ich echt mal kurz lachen, so ein verzweifeltes.....seit wann hat Rassismus mit Rassen zu tun? Weil Rassen mal erfunden wurden? Rassismus beruht schon immer auf Äusserlichkeiten, aufgrund dessen wurden ja verschiedene "Rassen" etabliert


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:51
CosmicQueen schrieb:Es wurde doch schon eingestanden, dass die öffentliche Bezeichnung nicht öffentlich in Erscheinung treten sollte.
In meinem verlinkten Artikel wurde aber auch die Kontrolle dieser "Nafris" als nicht rechtmäßig angesehen und das finde ich ein Unding.
Wieder Unfug, das hast du gerade noch geschrieben:

Beitrag von CosmicQueen, Seite 671
CosmicQueen schrieb:Naja, für mich hat die Polizei gute Arbeit geleistet, da jetzt schon wieder zu kritisieren finde ich völlig fehl am Platz.
Beitrag von CosmicQueen, Seite 672
CosmicQueen schrieb:Also es geht um Gruppierungen eines bestimmten Klientel, die Polizeiintern so bezeichnet werden. Hat für mich absolut nichts rassistisches.

Interessant auch, dass man jetzt eine Nafri-Debatte startet und der positive Effekt, dass zu Silvester eben nichts nennenswerte passiert ist, in den Hintergrund tritt. Da kann man wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:53
@Hatori

Nun jetzt hat man aber Silvester 15/16 mit allen Problemen an diesem Abend, und nun 16/17 ohne solche Auswüchse, da man scheinbar nordafrikanische junge Männer pauschal ausgeschlossen hat.
Heißt doch konsequenter Weise es geht auch die nächsten Jahre nicht anders, oder?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:53
slyredfox schrieb:Heißt das auch, das Verhalten der Polizei ist nicht rassistisch, wenn man nur Weiße abcheckt oder was? Nee, racial profiling ist ein Filter von vielen, wenn man einen Täter sucht/beschreibt.
Richtig, sonst könnte man sich eine Beschreibung irgendwelcher Täter gleich schenken. War ein Mensch, fertig.


melden
Hatori
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:54
@Bone02943

Ich würde sagen, ja, es geht nicht anders.

Eine andere Strategie würde mir nicht einfallen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:54
@slyredfox
Falscher Vergleich, nicht Tatverdächtige wurden so oder so beschrieben, sondern Menschen werden zu Tatverdächtigen erklärt, weil sie so und so aussehen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:55
@vincent
Man ey, du bist so eine selektiver Leser und Versteher. LESE meine ersten Post, schrieb ich da über die Bezeichnung Nafris? Boah ey, du nervst mit deinen ständigen missverstehen wollen..


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:55
Ist es eigentlich auch rassistisch, wenn man statt Skandinavier die Abkürzung "Skandis" sagt?

Ich weiß echt nicht, was an dem Wort "Nafris" rassistisch sein soll. Oder warum es überhaupt zu so einer Aufregung kommt. Absolut lächerlich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:57
@Robert80

Sagt man denn Skandis und wenn ja in welchem Zusammenhang?


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:57
Scheinbar war es schwer nötig das die Polizei so ein starkes Aufgebot hatte.

http://m.focus.de/politik/videos/in-der-silvesternacht-nicht-nur-koeln-auch-in-anderen-staedten-versammelten-sich-verdae...
In der Silvesternacht
Nicht nur Köln: Auch in anderen Städten versammelten sich verdächtige Gruppen
Die Innenstadt Kölns glich in der Silvesternacht einer Polizeihochburg: Zunächst waren 1500 Beamte im Einsatz, aufgrund des großen Zulaufs aggressiver junger Männer forderten sie noch einmal Verstärkung an, so dass sich die Zahl schließlich auf 1700 erhöhte.
Die Polizei überprüfte die Identität von 650 Personen. Dabei habe es sich fast ausschließlich um Nordafrikaner gehandelt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich großteils um die Klientel des vergangenen Jahres handelt, das damals als besonders gewaltbereit auffiel.
14 Übergriffe in Hamburg
Auch in anderen deutschen Großstädten wurde das Phänomen beobachtet: In Hamburg und Hannover fielen laut Polizei aggressive Nordafrikaner unangenehm auf. In Frankfurt am Main zählte die Polizei bis zu 1900 Menschen, die in Kleingruppen angereist waren, aber auch in Städten wie in Essen, Düsseldorf und Dortmund kamen zahlreiche Personen zusammen. Wie die „Welt“ berichtet, sei es unklar, inwieweit diese Versammlungen organisiert waren.
Das Hauptanliegen war es, Vorkommnisse wie die hundertfachen sexuellen Übergriffe wie in 2015 zu vermeiden. Bislang wurden aus mehreren Städten lediglich einzelne sexuelle Übergriffe gemeldet. In Hamburg waren es 14 derartige Vorfälle, wie die „Bild“-Zeitung meldet. Die Täter waren demnach Syrer, Iraker, Afghanen, ein Eritreer und einen Deutsch-Russe.


Aber man kann natürlich weiterhin mit Scheuklappen durch die rosarote Welt laufen. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 13:58
@wichtelprinz

Quatsch mit Soße.

Das sind wie geschrieben aktuelle tagespolitische Diskussionen, die ich wiedergebe.

Das Thema Bulgarien und Rumänien ist hochaktuell, der Grund warum du aber so wenig auf Allmy darüber liest ist die regionale Verteilung der Südosteuropärer. Und dementsprechend sind die Erfahrungswerte und Erlebniserfahrungen. Meine Heimatstadt ist Schwerpunkt des Zuzugs von Südosteuropäern, neben Berlin, Duisburg und Dortmund, soweit ich grade weiß.

Es geht bei diesem Thema natürlich auch um die Polizei. Inwieweit reichen die Mittel und Kapazitäten, neue soziale Phänomene im Bereich der Kriminalität bei Flüchtlingen und Südosteuropäern gleichzeitig zu bewältigen? Wenn es bei der polizei hakt, dann nuss der einfache Bürger im Alltag darunter leiden.

Aber vielleicht bemühst du erstmal langsam und ruhig Google, dann schreiben wir weiter.


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt