weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 17:45
@Bone02943
Du sprachst pauschal alle Nordafrikaner, also stimmt deine Behauptung nicht, denn du ruderst ja nun zurück und grenzt selbst ein.
CosmicQueen schrieb:Ein Kölner Polizist, der in der Nacht im Einsatz war, bestätigt, was von offizieller Seite gesagt wurde: „Es waren Täterguppierungen ähnlich wie 2015.“
Die dürfen nach deiner Auffassung nicht kontrolliert werden?

Na zum Glück wurde es doch gemacht, sonst wären eventuell wieder die gleichen Taten wie letztes Jahr ausgeübt worden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 17:54
@CosmicQueen

Natürlich dürfen sie kontrolliert werden. War ja auch gut das sie kontrolliert wurden. Es sollten alle Aggressiv auftretenen Gruppen kontrolliert werden. Damit zeigt die Polizei ja auch Präsenz.
Was mich stört ist das die Polizei bei allen Kontrollierten scheinbar schon im Vorraus von, laut deinem Link, Tatverdächtigen, oder laut anderem von Intensivtätern ausgegangen ist, in dem sie bei Twitter pauschal davon schrieb, man kontrolliere eben mehrere Hundert Nafris.

Und dabei muss eben auch Kritik erlaubt sein. Wenn eine Gruppe Fußballfans kontrolliert wird, dann will man doch auch nicht hören die Polizei habe an dem Tag x-hundert Tatverdächtige Fußballanhänger kontrolliert. Vorallem dann nicht wenn gar keine Tat passiert ist. Jedenfalls würde ich es unerhört finden wenn ich pauschal als Tatverdächtiger abgestempelt werde, nur weil ich zufällig im Bus sitze und eine solche Kontrolle erlebe.
Kontrollen dürfen ja gerne sein, auch wenn sie ab und an nerven können, aber dann sollte die Polizei doch auch bitte nicht gleich mit solchen Wörtern hausieren, die die Kontrollierten fast schon vorverurteilen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:00
Wenn ich folgendes lese, dann frage ich mich, ob man nicht übers Ziel geschossen ist:
Am Silvesterabend ist es leicht, plötzlich dieser Gruppe zugerechnet zu werden. Im Hauptbahnhof sortiert die Polizei. Wer einen etwas dunkleren Hauttyp hat, muss den rechten Ausgang nehmen und landet im Kessel. Diese Erfahrung macht auch ein junger Mann aus Solingen, im Kessel hält er immer wieder seinen Personalausweis hoch. Zwei Freunde von ihm, beide blond, stehen neben dem Kessel. Sie versuchen der Polizei zu erklären, dass ihr Freund Deutscher sei und einen türkischen Vater hat. Die eingesetzten Beamten wollen allerdings nicht diskutieren. Sie schicken die beiden Männer weg, sie störten eine polizeiliche Maßnahme vor dem Bahnhof, müssen sie sich vorwerfen lassen. Am Dom könnten sie auf ihren Freund warten.

Es dauerte für manche der eingekesselten jungen Leute drei Stunden, bis sie in die Innenstadt gehen und feiern konnten. Die Polizei ließ sie nur in kleinen Gruppen gehen, zuvor wurden ihre Personalien kontrolliert. Insgesamt nahmen Polizeibeamte die Personalien von 1.700 Menschen auf. 900 von ihnen erhielten einen Platzverweis für die Kölner Innenstadt. Sie wurden zurück in den Bahnhof geschickt und mussten die Heimreise antreten. Um die Großkontrollen bewältigen zu können, forderte die Kölner Polizei in der Silvesternacht noch eine weitere Verstärkung an. Zwei zusätzliche Polizeihundertschaften wurden nach Köln beordert.
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1037154.rassistische-grosskontrollen-zum-jahreswechsel.html

Bloß wie hätte man das besser Organisieren sollen, da muss man Entscheidungen innerhalb von Sekunden treffen bei solch Massen?! Kollateralschaden gibt es dann immer.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:02
@Bone02943
Ach, du hängst dich an dem Tweet auf. Naja, wie schon mehrmals geschrieben und verlinkt, hat die Polizei diesen Fehler zugestanden aber weist Rassismusvorwürfe verständlicherweise zurück.

Die Polizei hat nach ihren Erfahrungen agiert und gehandelt und da es letztes Jahr von nordafrikanischen Menschen kriminelle Handlungen gab, ist genau diese Gruppierung eben auch kontrolliert worden. Eine völlig nachvollziehbare Handlung, wenn man den Kontext beachtet, was einigen ja irgendwie schwer zu fallen scheint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:07
@CosmicQueen

Aber wie man sieht ist das ganze eben auch etwas was verbessert werden muss. Wie in dem Beitrag über dir.

Sowas trägt halt auch nicht gerade dazu bei, dass sich so manche Leute dann noch ordentlich von der Polizei vertreten sehen, wenn sie unter Generalverdacht gestellt werden.
Vielleicht hätte man eine gründlichere Vorkontrolle vornehmen sollen, denn der eine aus Solingen war bestimmt nicht der einzige der in diesem Kessel zu unrecht warten durfte.
Und das ist eben auch ein Problem, wenn die Polizei pauschal mal alle nach Aussehen als Verdächtig betrachtet.
Bei agressiven gruppen seh ich das ja ein. Aber wenn 3 Leute da ankommen, 3 Blonde und einer südländisch aussehend, dabei getrennt werden, dann ist das schon zu viel des guten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:07
@CosmicQueen

Für mich ist die "Nafri"-Debatte nur der Profilierungsgeilheit der Grünen oder einzelner neuer SPD-Parteimitglieder geschuldet.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:14
@Bone02943
Ich bitte dich, bei einer willkürlichen Polizeikontrolle auf den Straßen, stehe ich auch unter Generalverdacht und wenn ich vor einem Club abgewiesen werde, weil ich nicht wie Milliondollar Baby ausschaue, obwohl ich die Taschen voller Geld habe, dann muss ich auch damit leben.

In gewissen Situationen muss jeder, mal mehr mal weniger, mit pauschalen Vedächtigungen rechenen und damit klar kommen. Und die Silvesternacht ist nun mal eine besondere Nacht und da muss man schnell entscheiden, wenn urplötzlich eine Vielzahl an Menschen einreisen, die im vorigen Jahr Probleme bereitet haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:15
tamarillo schrieb:
Wir haben Menschen hierher eingeladen
@plemplem
Entweder willst du nur billig trollen oder du bist einfach nur vergesslich? Nochmal. Wir haben keine Flüchtlinge zu uns eingeladen. Sie sind zu uns gekommen und haben Hilfe gesucht. Gäste lädt man ein. Flüchtlinge aber nicht. Schreib es dir zur Sicherheit am besten gleich hinter deine Ohren.
nun, das sehen einige Neuzuzügler anders. Hoffentlich gestehst du wenigstens Flüchtlingen zu, dass sie sich von Detuschland eingeladen fühlten!
Hussein sagt: „Wir haben Deutschland ausgewählt, weil Deutschland gesagt hat, es will, dass die Flüchtlinge kommen. Das ist schließlich etwas anderes, wenn mich jemand einlädt, als irgendwo hinzugehen, wo man mich vielleicht gar nicht will.“
https://www.welt.de/politik/ausland/article160272828/Darum-schicken-Syrer-ihre-Kinder-nach-Europa.html

im Artikel wird auch beschrieben, dass man einzelne Familienmitglieder, sogar bevorzugt Kinder lossschickt, um darüber einen Familiennachzug zu bekommen.
Die Einladung haben zumindest diese Menschen genaus so verstanden, wie es @tamarillo ausdrückte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:16
@CosmicQueen

Das ist doch aber was anderes als wenn man erstmal im Kessel festgehalten wird und teilweise Stundenlang warten darf. Oft auch noch ohne Möglichkeiten sich zu erleichtern, wird leider nicht selten bei Fußballanhängern so gemacht. Und das kanns ja einfach nicht sein, dass der Polizei nichts besseres einfällt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:16
Langsam macht sich Deutschland wirklich peinlich.
Jetzt wird tatsächlich mal was gegen die schwellende Kriminalität unternommen und schon hagelt es Kritik aus den eigenen Reihen....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:16
CosmicQueen schrieb:Ich bitte dich, bei einer willkürlichen Polizeikontrolle auf den Straßen, stehe ich auch unter Generalverdacht und wenn ich vor einem Club abgewiesen werde, weil ich nicht wie Milliondollar Baby ausschaue, obwohl ich die Taschen voller Geld habe, dann muss ich auch damit leben.
Das passiert insbesondere täglich auf Haupbahnhöfen durch die Bundespolizei, das scheint recht wahllos überprüft zu werden, wenn ich das immer beobachte. Mir ist nicht bekannt, dass sich darüber groß aufgeregt wird.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:18
@xxrabiatorxx
Die Peter ist einfach nur realitätsfern, anders ist das nicht zu erklären.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:18
CosmicQueen schrieb:Und die Silvesternacht ist nun mal eine besondere Nacht und da muss man schnell entscheiden, wenn urplötzlich eine Vielzahl an Menschen einreisen, die im vorigen Jahr Probleme bereitet haben.
Tja, so schnell geht das wohl. Von Menschen die so aussehen wie die Täter letztes Jahr zu Menschen, die Täter waren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:21
@Harry_Haller
Harry_Haller schrieb:Kommt es in einer Region zu einer häufung rechter Straftaten wird auch diese Szene stärker beobachtet. Dass dann evtl der einzelne Thor Steinar Träger an sich kein Straftäter ist kann jedoch vorkommen. Aber auch in dem Fall wird nach optischen Gründen kontrolliert. Oder überspitzt gesagt, geht es um ein rechtes Täterspektrum werden eher männliche, jugendliche Weiße erfasst und keine Afrikaner oder Asiaten.
tja, so ist das mit der Wahrnehmung bzw Nichtwahrnehmung von angeblichem Rassismus ;)

nachdem ich deinen gelungen Beitrag gelesen habe, erspare ich mir die restlichen Seiten!°!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:22
Das Club-Beispiel ist natürlich hervorragend gewählt. Da kommt man in eine private Räumlichkeit nicht rein, was sogar durchaus auch häufig aus rassistischen Gründen geschieht und wird auf der anderen Seite von der Exekutive dieses Landes festgehalten.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:22
@Bone02943
Na dann mach du doch mal ein paar Vorschläge, wie man es besser handhaben kann. Dass gewisse Situationen unangenehm sind, bezweifel ich ja nicht, nur bei massig vielen Menschen kann der eine oder andere auch mal verkehrt wo reingeraten, das ist bedauerlich und sollte nicht vorkommen, aber ist oft unvermeidbar.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:23
@CosmicQueen
der Frau Peter wird parteiintern bereits massiv widersprochen ;)
Die grüne Bundestagsfraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat der Polizei anschließend ein umsichtiges Vorgehen bescheinigt und sich damit gegen Peter gestellt.
eine Frau, die vorher kaum einer kannte, ist nun für 14-36 Stunden im Gespräch, wegen ihrer "herausragenden" Meinung.

wenn sich der Medienhype um sie legt, wird sie wieder in der Bedeutungslosigkeit verschwinden


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:23
Bone02943 schrieb:im Kessel festgehalten wird und teilweise Stundenlang warten darf. Oft auch noch ohne Möglichkeiten sich zu erleichtern,
schnitzel schrieb:Jetzt wird tatsächlich mal was gegen die schwellende Kriminalität unternommen
Wenn das jetzt jedes jahr so abgeht, werden sich Verbrecher wohl überlegen lieber nicht mit dem Zug zu reisen und oder überhaupt in die Innenstadt kommen um zu feiern.
Vielleicht werden sich auch viele andere überlegen ob die nochmal Bock auf solch prozedere haben.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:25
@lawine
Frau Peter ist mir schon in diversen Talkshows unangenehm und realitätsfern aufgefallen, mal schaun wie lange sie das Sprachrohr für die Grünen bleibt....nach den Wahlen wird es sich zeigen. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 18:27
um zum Abschluss nochmal Frau Peter persönlich zu zitieren: Wenn - wie vor einem Jahr - verabredete Gruppen aggressiv aufgetreten seien, sei das allerdings besorgniserregend. "Es war richtig, hier schnell und präventiv zu reagieren. sagt sie.
Grünen-Chefin Simone Peter hatte sich kritisch zum Einsatz der Kölner Polizei bei den Silvesterfeierlichkeiten geäußert und damit eine Debatte losgetreten. Nun ruderte sie zurück und äußerte ein ausdrückliches Lob. "Dass die Menschen in Köln in diesem Jahr friedlicher feiern konnten und sich die Übergriffe des letzten Jahres nicht wiederholten, ist auch der gut vorbereiteten Polizei zu verdanken", schrieb die Politikerin am Montag auf Facebook. Wenn - wie vor einem Jahr - verabredete Gruppen aggressiv aufgetreten seien, sei das allerdings besorgniserregend. "Es war richtig, hier schnell und präventiv zu reagieren."
http://www.sueddeutsche.de/politik/silvesternacht-gruenen-chefin-rudert-nach-kritik-an-koelner-polizei-zurueck-1.3318933
Auch der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hält die Rassismus-Kritik für überzogen. Der Vorwurf, der erfolgreiche Einsatz sei mit einem rassistischen Profiling verbunden gewesen, sei "eine absurde und geradezu verrückte Debatte", sagte Gabriel den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Die Polizei hat mit ihrem Profil 'Nafris/Nordafrikaner' nichts anderes getan, als die Realität zu beschreiben."
@Bone02943
@wichtelprinz
@Tussinelda u.a

nochmal extra für euch die Worte des Vizekanzlers:
"Die Polizei hat mit ihrem Profil 'Nafris/Nordafrikaner' nichts anderes getan, als die Realität zu beschreiben."


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Doch Verschwörung28 Beiträge