weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:44
@CosmicQueen

Auch wenn es Realität ist und man das ganze aus den erfahrungen der Silvesternacht von 15/16 so gehandhabt hat, so bleibt es doch dabei das allein scheinbar das aussehen reichte und nicht wie man an diesem Silvester aufgetreten ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:44
@Corky

Doch, deswegen wurde die steuersenkung ja auch angekündigt.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:44
@Juvenile
Juvenile schrieb:Aber erkläre mal dem durchschnittlichen Bürger das Geld für Flüchtlinge da ist aber, kein Geld für Straßen, Schulen etc. Kulturelle Einrichtungen müssen dicht gemacht werden wegen Geldmangels. Na ja wird eh OT.
Erkläre mal dem durchschnittlichen Bürger, dass für z.B. Schulen enorme Gelder zur Verfügung stehen, die aber aus politischen Gründen von den Kommunen nicht abgerufen werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:45
Shionoro schrieb:Doch, deswegen wurde die steuersenkung ja auch angekündigt.
Und warum wurde nicht umgesetzt? Also ich verstehe es nicht.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:45
@Rho-ny-theta
Dazu habe ich keine Infos. Allerdings denke ich das es von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:46
@Corky

Wie kommst du darauf, dass die nicht umgesetzt wird?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:46
@Bone02943
Bone02943 schrieb: so bleibt es doch dabei das allein scheinbar das aussehen reichte und nicht wie man an diesem Silvester aufgetreten ist.
Wie man an dem von mir weiter oben verlinkten Polizeibericht erkennen kann, war das ausreichend genug.
Immerhin konnten die meisten noch nicht einmal den Grund für den Aufenthalt in Köln zu Sylvester nennen... erstaunlich...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:46
Juvenile schrieb:Aber erkläre mal dem durchschnittlichen Bürger das Geld für Flüchtlinge da ist aber, kein Geld für Straßen, Schulen etc. Kulturelle Einrichtungen müssen dicht gemacht werden wegen Geldmangels. Na ja wird eh OT.
Nun ganz so ist es ja nicht. Straßen werden saniert oder gebaut, Schulen werden auch saniert oder gänzlich neu gebaut, auch kulturelle Einrichtungen werden järhlich im, warscheinlich, im Bereich von Milliarden € gesponsort. Wenn man also sagt es wäre kein Geld für dies und jenes da, dann ist das purer Populismus und sachlich auch noch falsch.

Auch wenn man natürlich gerne mehr Geld für Schulen/Bildung, Straßen, Polizei und Kultur ausgeben könnte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:46
Bone02943 schrieb:so bleibt es doch dabei das allein scheinbar das aussehen reichte und nicht wie man an diesem Silvester aufgetreten ist.
Nächstes jahr dann mit dem selben Aufgebot aber dann nur dann angreifen wenn einzelne auffällig werden. Bei den vielen Kameras kann man ja auch sehr gezielt heran gehen. Und die vielen offiziellen würden eh schon abschreckend wirken.
Ach nächstes jahr wird es wieder richtig kuschelig. Wie all die Jahre vor Köln, an denen wir so unbeschwert feiern konnten.
:)


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:47
@Juvenile
Die Kommunen haben bislang nur sehr zögerlich die neuen Investitionsmittel des Bundes abgerufen. Von den 3,5 Milliarden Euro, die der Bund vor einem Jahr finanzschwachen Kommunen für Investitionen zur Verfügung gestellt hat, seien erst 27,4 Millionen Euro abgerufen worden, teilte das Bundesfinanzministerium der "Rheinischen Post" mit. Allerdings seien mittlerweile bereits 1,8 Milliarden Euro in den Kommunen verplant.

Der Förderzeitraum sollte ursprünglich von 2015 bis 2018 laufen. Er solle nun bis zum Jahr 2020 verlängert werden, damit die Mittel auch abgerufen werden können, zitierte die Zeitung das Ministerium. Den schleppenden Abruf erklärte das Finanzministerium damit, dass es wegen des Zuzugs von Flüchtlingen in den Verwaltungen der Kommunen zu Kapazitätsengpässen gekommen sei.
http://www.n-tv.de/politik/Kommunen-rufen-kaum-Bundesmittel-ab-article18599706.html
Viele Kommunen in Deutschland sind so hoch verschuldet, dass sie aus eigener Kraft kaum noch Investitionen stemmen können. Vor fast genau einem Jahr hat der Bund deshalb einen Hilfsfonds für finanzschwache Kommunen aufgelegt. Das Volumen beträgt 3,5 Milliarden Euro. Nach dem jahrelangen Klagen über ihre Finanznöte würde man annehmen, die Gelder würden von den Kommunen längst verbaut.

Das ist aber nicht der Fall. Im ersten Jahr des Fonds wurden von den 3,5 Milliarden gerade einmal zehn Millionen Euro beim Bund abgerufen. „Es wird derzeit damit gerechnet, dass bis Ende 2016 maximal zehn Prozent der insgesamt zur Verfügung gestellten Mittel von den Ländern abgerufen sein werden“, teilt das Bundesfinanzministerium mit. Weil die Nachfrage so spärlich ausfällt, hat die Bundesregierung den ursprünglich bis 2018 geplanten Förderzeitraum gerade bis 2020 verlängert.
https://www.welt.de/print/wams/wirtschaft/article156337428/Schaeuble-wird-sein-Geld-nicht-los.html


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:47
Bone02943 schrieb:so bleibt es doch dabei das allein scheinbar das aussehen reichte und nicht wie man an diesem Silvester aufgetreten ist.
Also jetzt zitiere ich es noch mal in fett....kann ja nicht angehen das du es einfach nicht verstehen willst...
CosmicQueen schrieb:Ganze Personengruppen zu kontrollieren, sei durchaus rechtens, sagt auch der Hamburger Polizeiwissenschaftler Rafael Behr. Doch dafür reiche nicht die Hautfarbe als alleiniges Kriterium, sondern es komme auf das Verhalten der Personen an – und "man braucht kriminalpolizeiliche Erkenntnisse".


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:49
@Bone02943
Also mir jetzt Populismus zu unterstellen ist frech und dreist! Wenn du unter sanieren verstehst, einzelne Löcher zu flicken, Schule Gebäude verfallen zu lassen dann haben wir verschiedene Auffassungen. Aber ich füge mich, es ist alles super! :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:49
Shionoro schrieb:Wie kommst du darauf, dass die nicht umgesetzt wird?
Wo ist die, wann kommt die? Wir sollten auch den Chat Still hier beenden.
Ich bitte Dich um Quellen dass die Steuersenkung nicht wegen der Flüchtlingskrise ausgesetzt worden ist bzw. wann sie umgesetzt wird.
Wenn Du das nicht hast, ist ok, wird langsam OT hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:49
@Bone02943
Bone02943 schrieb: Straßen werden saniert oder gebaut, Schulen werden auch saniert oder gänzlich neu gebaut, auch kulturelle Einrichtungen werden järhlich im, warscheinlich, im Bereich von Milliarden € gesponsort. Wenn man also sagt es wäre kein Geld für dies und jenes da, dann ist das purer Populismus und sachlich auch noch falsch.
Bei Dir vielleicht.... bei mir am Wohnort wird nichts gesponsort, nichts an Schulen gemacht ausser Reparaturen... kulturelle Einrichtung wie das Schauspielhaus stehen seit Jahren leer, Schwimmbäder schliessen und Schilder die 30 km/h max. Höchstgeschwindigkeit seit Jahren vorschreiben, gelten als Ersatz für Straßensanierung. Nix Populismus... Tatsache.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:49
@CosmicQueen

Ja das trifft auf Gruppen zu die sich zum Beispiel aggressiv verhalten. Aber es wurde wohl auch an dem beispiel der Dreiergruppe 2 blonde einer dunkel, deutig das dies allein eben nicht so gewesen ist, sondern auch das reine Aussehen schon eine Rolle spielte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:49
@Corky

2017 und 2018, so wie es eben beschlossen worden ist von anfang an.
Das könntest du sehr leicht nachsehen, wenn du ein ernsthaftes interesse daran hättest.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:50
@Juvenile

Populist insofern, dass du uninformiert ("Ich habe dazu keine Infos") Stammtischmeinungen nachplapperst, die so einfach nicht stimmen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:50
@CosmicQueen

@Gwyddion
Nochmal wg der grundaggressivität.
Ich konnte da kein gegröhle oder sonstige Gegenwehr oder gar feierstimmung hören oder sehen.
Da wir ja Fußballfans als beispiel hatte muss ich sagen, das die ja schon etwas lauter und eventuell auch "bedrohlicher" wirken können wenn die so losziehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:51
@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:Ist nicht willkürlich:

Racial Profiling tritt auf:

Bei der Bekämpfung der illegalen Einwanderung durch Personenkontrollen an Bahnhöfen, Flughäfen, Zügen und im Grenzbereich bei Menschen, die äußerlich ein „ausländisches Aussehen“ haben.
Bei der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus durch Personenkontrollen von Moscheebesuchern oder „muslimisch aussehender“ Personen und bei der entsprechend motivierten Rasterfahndung.
Bei Fällen, wo Strafverfolgungsbehörden gegen ethnisch definierte „übliche Verdächtige“ vorgehen[2] wie z.B. in den USA bei verstärkten Kontrollen von schwarzen Fahrzeughaltern (Driving While Black).,

Erkennst du den Unterschied zu Köln, wo es letztes Jahr zu einem bestimmten Zeitpunkt, durch eine bestimmte Gruppe, Massenstraftaten durchgeführt wurden? Oder möchtest du behaupten, dass es am Dom jederzeit so gehandhabt wird, außerhalb einer genauen Gefahrenlage, so wie in den Definitionsbeispielen?
Du scherzt doch? Erstens gibt man Quellen an, wenn man Texte kopiert. Zweitens steht da genau beschrieben, anhand von drei Beispielen, dass Racial Profiling eben nichts mit Großveranstaltungen zu tun hat und auch Einzelfälle betreffen kann.
Gerade der Punkt 3) ist hier in diesem Fall ziemlich treffend. Weiß auch nicht, was es da anzuzweifeln gibt. Es ist Racial Profiling par excellence.

Es spielt keine Rolle für das Zutreffen der Vorwürfe, ob letztes Jahr Nordafrikaner sexuell belästigt haben. Sonst müsstest du - deinem eigenen Link folgend - auch bestreiten, dass das Kontrollieren muslimisch aussehender Personen kein Racial-Profiling ist, weil Muslime bereits öfter als Terroristen aufgefallen sind. Es bleibt aber dennoch das was es ist, ohne es damit zu werten.

Denn wie schon gesagt, die Polizeiarbeit war notwendig und mMn auch gut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 20:51
@Corky

Fakt ist: Es wurde eine steuersenkung beschlossen, die ging dann so auch durch das parlament und der zeitplan ist, dass 2017 und 2018 die einzelnen änderung umgesetzt werden, also bis ende 2018 aklles abgeschlossen ist.
Wir haben jetzt anfang 2017, und du fragst mich wo die senkung ist und willst ne quelle, das nicht die flüchtlinge schuld sind?

Das ist lächerlich. Es wird alles genau so gemacht wie angekündigt, wenn überhaupt musst du mir ne quelle für eine Hahnebüchene behauptung liefern.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt