weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 23:58
Gerade läuft im ZDF eine Information dazu


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 23:59
@thomas74

danke


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 23:59
@vincent
Ganze Personengruppen zu kontrollieren, sei durchaus rechtens, sagt auch der Hamburger Polizeiwissenschaftler Rafael Behr. Doch dafür reiche nicht die Hautfarbe als alleiniges Kriterium, sondern es komme auf das Verhalten der Personen an – und "man braucht kriminalpolizeiliche Erkenntnisse". In Köln basierten die Kontrollen auf den Erkenntnissen über die spezielle Tätergruppe aus dem Vorjahr. Zudem spiele der Kontext der Kontrollen eine Rolle: Kölner Hauptbahnhof, Silvesternacht, Angst vor Übergriffen. Damit habe es sich nach seiner Einschätzung nicht um racial profiling gehandelt, so der Kriminologe.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-01/racial-profiling-koeln-silvester-polizei-polizeieinsatz/komplettan...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 23:59
Ist vielleicht etwas OT, aber mir fällt der Film "Ausnahmezustand" gerade ein..^^


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 23:59
Tussinelda schrieb:na ein zweites Silvester wie 2015/16 will niemand.
@Tussinelda
falsch, kriminelle nafris eben schon.
deswegen sind sie ja auch alle wieder nach köln gekommen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:00
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:und woher weiß man dann, dass dies dieses Jahr alles Intensivtäter waren?
Erst mal meine Frage beantworten und nicht ablenken...
Tussinelda schrieb:weil es sich dann um bekannte Intensivtäter, die letztes Jahr schon auffielen und sich dieses Jahr wieder verabredeten, gehandelt hätte, zum Beispiel
Du hast die Behauptung aufgestellt, das es sich um bekannte Intensivtäter handeln könnte die letztes Jahr auffielen.
Ich schrieb daraufhin, das man die Übergriffigen so gut wie nicht ermitteln konnte.
Also was hätte man Deiner Meinung nach machen sollen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:00
Tussinelda schrieb:und woher weiß man dann, dass dies dieses Jahr alles Intensivtäter waren? Also entweder weiß man, welches Klientel man vor sich hat und was diesem vorzuwerfen ist oder aber man pauschalisiert tatsächlich und geht davon aus, dass alle Nordafrikaner, männlich, bis zu einem gewissen Alter, kriminell sind. Was denn jetzt bitte.
Weder noch.

Man weiß wer Probleme macht, das waren eben Nordafrikaner. Nun sortiert man alle aus, die nicht in weiblicher Begleitung waren, vorzugsweise in Gruppen angereist sind.

Man beschuldigt nicht jeden, er sei kriminell. man nimmt einfach alle mal raus, weil sich unter ihnen Kriminelle befinden, das weiß man vom vorigen Jahr.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:00
@Bone02943
Das "Wie" war völlig in Ordnung.
Dass die Polizei getwittert hat, ist das Problem. Das sorgt dafür, dass jetzt alle, die nix mit nix zu tun haben, aus ihren Ecken gekrochen kommen und der ganzen Aktion der Polizei, die DAFÜR GESORGT HAT, DASS ES NICHT WIEDER ZU DIESEN WIDERLICHEN VORKOMMNISSEN KOMMT, den Stempel des RASSISMUS aufdrückt! Das ist völlig absurd! Alle, die auf der Couch sitzen und hier diejenigen in eine rechte Ecke drängen, haben wirklich den Schuss nicht mehr gehört!
Die Polizei - vorzugsweise bei einigen hier Bullen genannt - kann handeln, wie sie will: Immer falsch! Immer!

Ich fass es nicht!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:01
@vincent

willste die arme @CosmicQueen veräppeln...^^

Sie hat doch geschrieben, die diesjährige Polizeiarbeit im Kontext der Ereignisse zur Silvesternacht 2015/2016....^^


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:01
@CosmicQueen
Hä? Was hat das jetzt damit zu tun, dass 2015/2016 ohnehin nicht rassistisch war und das auch niemand behauptet hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:02
@xxrabiatorxx
nein, davon ist nicht die Rede, ich denke nur wenn man tatsächlich weiß, dass es Intensivtäter sind, dann müssen die ja irgendwie bekannt sein, richtig? Und dann sortiert man diese aus, wie auch immer, mutet aber nicht jedem Menschen, der irgendwie so aussieht, wie man sich so "Nafris" vorstellt, zu, vorverurteilt zu werden und anders behandelt zu werden, als andere Menschen, die nicht so aussehen wie er. Wie gesagt, man hatte ein Jahr Zeit, sich da irgendwie was besseres als racial profiling (@CosmicQueen und das IST rassistisch ) einfallen lassen zu können oder aber wenigstens (wenn es nichts anderes als Lösung gäbe) sensibler die Vorgehensweise zu erklären, bekannt zu geben, zu begründen und zwar VORHER, nicht nachdem das Kind in den Brunnen gefallen ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:02
@kofi
Jau, manchmal braucht es einen Übersetzer, damit es klingelt. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:02
CosmicQueen schrieb:Ganze Personengruppen zu kontrollieren, sei durchaus rechtens, sagt auch der Hamburger Polizeiwissenschaftler Rafael Behr. Doch dafür reiche nicht die Hautfarbe als alleiniges Kriterium, sondern es komme auf das Verhalten der Personen an – und "man braucht kriminalpolizeiliche Erkenntnisse". In Köln basierten die Kontrollen auf den Erkenntnissen über die spezielle Tätergruppe aus dem Vorjahr. Zudem spiele der Kontext der Kontrollen eine Rolle: Kölner Hauptbahnhof, Silvesternacht, Angst vor Übergriffen. Damit habe es sich nach seiner Einschätzung nicht um racial profiling gehandelt, so der Kriminologe.
tja sieht so aus als hätten sich einige hier damit geirrt.

Das war einfach eine schlaue Sache die die Polizei da gemacht hat. War für den Rest damit bestimmt eine schöne Feier in Köln .
Ich denke das Konzept sollte dieses Jahr auch wiederholt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:03
@yuva

Brauchst nicht gleich schreien. ;)

Nein es ist nicht immer alles falsch was die Polizei betreibt. Aber es gibt Verbesserungsbedarf und das sollte auch angesprochen werden. Wenn jetzt hier Rassismus zur Sprache kommt dann hat das seinen grund und diesen sollte die Polizei eben versuchen abzustellen, eben anders twittern oder ihre Kontrollen verbessern, damit eben gar nicht erst der Verdacht aufkommt.
Wo ist da jetzt das problem an solcher Kritik?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:04
@Tussinelda

Wenn man sieht, dass wieder derart große aggressive Gruppen aufgetaucht sind, wäre ich noch immer interessiert an einer Lösung die man das Jahr über finden hätte sollen?!

Die die du bis jetzt gebracht hast, sind ja unrealistisch.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:04
kofi schrieb:willste die arme @CosmicQueen veräppeln...^^

Sie hat doch geschrieben, die diesjährige Polizeiarbeit im Kontext der Ereignisse zur Silvesternacht 2015/2016....^^
Vielen Dank für die Aufklärung, ich hatte das jetzt aber schon zig mal geschrieben, wurde aber ignoriert. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:05
@CosmicQueen
Ändert aber an der Sache, dass 2016/2017 dennoch rassistisch war, auch wieder nichts. So billig kommst du nicht davon.^^


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:06
@insideman
dann hätte man das Vorgehen, falls es keine andere Lösung gäbe, vorher entsprechend kommunizieren/erklären müssen, dann hätte es weniger faden Beigeschmack.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:06
Was viele nicht verstehen:

Man kann Gefahrensituationen nur dann vermeiden, wenn man abschätzen kann, worauf die Situation hinausläuft, und damit rechtzeitig handelt. Man kann nicht abwarten bis etwas passiert, dann könnte man nur noch reaktiv handeln wenn es zu spät ist. Deshalb muss man aus vorhandenem Wissen versuchen, durch Analogien, ähnliche Situationen, sich wiederholende Muster, Ähnlichkeiten herausarbeiten und entsprechende Vorkehrungen treffen. Diese sind nicht rassistisch sondern präventiv. Anders zu handeln wäre verantwortungslos. Frauen sowie andere potenzielle Opfer, müssen sich in der Öffentlichkeit frei und ohne Angst bewegen können.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

03.01.2017 um 00:07
vincent schrieb:Ändert aber an der Sache, dass 2016/2017 dennoch rassistisch war
Nö, ich hatte dir ja eine Einschätzung von einem Experten zitiert, also kommst du mit deiner Behauptung nicht einfach so davon, auch wenn ein oder zwei User dir Recht geben. ;)


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt