Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.521 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:15
@thomas74
thomas74 schrieb:entweder man sieht Deutschland als Volk
Du weichst aus und fängst immer wieder neue Themen an. Ich sehe Deutschland schon mal nicht als Volk, wenn dann die Deutschen und zwar alle, auch die, mit Migrationshintergrund zum Beispiel aber die sind ja offenbar auch die (threadtitel) die gewalttätig sind und somit dem Volk schaden, auch wenn sie deutsch sind. Da gehts schon los. Straftaten schaden der Gesellschaft, das meinst Du wohl, schätze ich, auch wenn Dir offenbar mehr am Ausdruck "deutsches Volk" liegt. Das begrenzt so schön.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:15
@insideman
insideman schrieb:Also Mann ist es irgendwie einfacher das Denken abzulegen, glaube ich jedenfalls.
Mag sein.. war aber wohl auch schon immer so..
Ist ja nicht so dass dies ein Thema wär, das uns erst seit der Welle heimsucht.
insideman schrieb:Egal welche Nationalität.
Schön wenn das für Dich so ist.
Ich kenne aber genug Leute die da sehr wohl unterschiedlich reagieren.
Und halt meistens jene, die bei Straftaten immer unbedingt wissen wollen, welche Abstammung der Täter hat.
Diese info ist doch total wertlos, wenn man sie nicht praktisch anwendet?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:15
@Glünggi
Muss man (oder müssen die) sowas zwangsläufig auf Genetik zurückführen?
Auch wenns tatsächlich mehr Delikte bei Nahöstlern gibt (oder wie immer man die jetzt zusammenfasst) hat das ne gewisse Logik. Dass Asyl neben den vielen die es wirklich brauchen auch gerade Verbrecher anzieht, die da ihre Chance wittern, ist vorauszusehen. Hat also nicht damit zu tun, dass es generell mehr kriminelle Afghanen oder sonstwas gibt, sondern einfach, das Kriminelle schneller dabei sind Chancen anszunutzen, oder zumindest ebenfalls dabei sind, neben denen die es nur machen um sich und ihre Familie zu retten.
Kriminelle scheren sich seltener um ihre Familien, falls sie überhaupt welche haben, und gewinnen eher weil sie Konkurrenten eher mit Gewalt ausschalten, z.B. andere Flüchtlinge während der Flucht über Bord werfen, um selbst zu überleben.

Allerdings keine Ahnung was man genau machen kann. Wesenstests sind nicht aussagekräftig und etwas 1984, bleibt nur die im Auge zu behalten die sich schon früh seltsam verhalten oder ne Neigung haben. Das stellt man ja oft recht früh fest und andere Flüchtlinge haben auch schon mehrmals vor dem einen oder anderen Flüchtlinge gewarnt, der IS nah zu sein scheint oder sonstwas anstellt.

Und ja es stimmt tatsächlich dass abends fast nur "Ausländer" auf den Straßen sind (habe gerade aus den Augen verloren wer das jetzt wo postete), und nu? Ich sehe da ehrlich gesagt keine Verbindung mit Kriminalität. Ich wohn in einer Großstadt und bin oft Nachts mit Kumpels in Bars oder gehe heim, stehe am oder vorm Bahnhof und trink oder ess was. Ja da sind mehr Südländer überall - dazu zähle ich btw. auch Italiener und auch Frauen, denn südländische oder schwarze Frauen sind spät abends ebenfalls häufiger als Deutsche anzutreffen. Aber negative Erfahrungen hatte ich bisher noch nie. Vielleicht fragt mal einer ob man 20 Cent hat die dem noch für ne Zigarettenschachtel fehlen, dann gibt mans und man bedankt sich - sonst hockt jeder für sich oder bei seiner Gruppe und redet oder trinkt.
Ich denk das hat eher mit dem Tagesempfinden der Kulturen zu tun. In Italien (meine Mutter ist Italienerin) gehen die Leut auch erst raus ins Restaurant essen oder was auch immer, wenn die Deutschen längst zuhaus oder im Bett sind. Man kann richtig beobachten wie die nordischen Touristen dazu neigen eher gegen 19 Uhr, oft sogar 17 oder 18 Uhr essen gehen, die Einwohner dann aber erst gegen 22, 23 Uhr antanzen und bis 1 Uhr nachts trinken und feiern. Ich denke nicht dass man von "nachts draußen", auf "eher kriminell" schließen darf.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:16
Robert80 schrieb: Wo werde ich persönlich?
Da!
Robert80 schrieb:Du hast angefangen :)

Scheinste aber noch nicht mal zu merken!?
Und jetzt werd nicht albern ok?!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:17
@Tussinelda
Wo fange ich ein neues Thema an? Es geht um den Anteil der Straftaten begangen von Flüchtlingen, also Topic, dazu hast Du eine Statistik gepostet und ich habe sie berechnet. Bis hierher alles korrekt?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:17
@ooi
Okay, dann tut es mir leid, dir sagen zu müssen: dein Schutzmechanismus ist komplett für die Tonne. Du verlierst dein Leben oder finanzielle Mittel. Wasn das für ein Schutz? :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:17
Glünggi schrieb:Diese info ist doch total wertlos, wenn man sie nicht praktisch anwendet?
Finde ich nicht. Die Leute wollen einfach wissen wer es war. Das Problem ist viel eher, wenn Medien nur mehr oder unverhältnismäßig oft von Verbrechen berichten die von Ausländern ect. begangen werden.


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:17
@Lemniskate
Aha!

Gehen Dir wohl die Argumente aus, oder warum klärst Du Deinen Vergleich nicht mal auf?

Um was ging es Dir denn in Deinem Vergleich??


melden
ooi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:18
@Vincent
Vincent schrieb:Wasn das für ein Schutz?
Nahe an der aktuellen Politik würd ich sagen. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:19
@Robert80
Ok ..Einen hast du noch.

Wo vergleiche ich so das man aus meinen worten das
Robert80 schrieb:Du schreibst mehr oder weniger, dass wenn deutsche Straftaten begehen, es auch quasi den Flüchtlingen zusteht
ziehen kann?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:20
Lasst mal sachlicher werden, ansonsten kommt wieder ne Löschorgie..^^


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:20
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Du ich kann in noch härter.
Nehmen wir mal eines der vielen missbrauchsfälle von Kindern.
Die seelisch tot sind bevor sie 10 Jahre alt werden.
Dadurch dauerhaft auf psychologische Hilfe angewiesen sind.
Möglicherweise nie arbeiten können weil ...

Und nu?
Den meinte ich. Was soll mir das in dieser Diskussion sagen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:22
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:ich fragte Dich, ob das die Opfer auch so sehen, dass die Tat dem deutschen Volk schadet oder ob nicht doch sie diejenigen sind, die den Schaden haben. Daraufhin kommst Du mit jaja Opferschutz blabla Selbstjustiz. Darum ging es aber nicht, es ging darum, dass Du sagst, FLÜCHTLINGE schaden durch ihre Taten dem deutschen Volk........Du beachtest also weder, ob das Opfer überhaupt deutsch ist oder auch einen Migrationshintergrund hat (gehört ja dann offenbar irgendwie zur Tätergruppe und nicht zum deutschen Volk, Du trennst da ja nicht, sieht man ja an der Art, wie Du die Statistik "auswertest"), noch beachtest Du das Opfer an sich, denn es geht Dir ja um das Große Ganze, das Volk, das Schaden leidet. Was es - wenn man Deiner Argumentation folgt - ja auch tut, wenn es deutsche Täter sind, nur hast Du die offenbar vergessen zu erwähnen.
Ich glaube schon das sich Opfer fragen wie so etwas passieren konnte, ob der Staat nicht für ihre Sicherheit verantwortlich ist. Sollte der Staat für seine Mitbürger verantwortlich sein, hat er das Gewaltmonopol. Also keine Selbstjustiz.

Bis hierhin alles klar?

Ich betrachte in diesem Teil das jeder der sich rechtmäßig in Deutschland aufhält, also auch Migrantinnen sich dem Schutz des deutschen Staates sicher sein können muss.

Bis hierhin verstanden?

Jeder Einzelfall schadet dem ganzen, oder?

Ausreichend und für Dich verständlich geantwortet? Wenn noch fragen sind bitte das genaue Zitat und die Frage, ich kann mich leider nicht in Deine Gedanken hineinversetzen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:22
@Robert80
Das war auf den Schaden am volk bezogen
Unethische handlungen, die weitreichende folgen haben.
Kein Vergleich zu deutsch oder Migranten taten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:23
Gerade aus den News

Männer schlagen Krankenschwester bewusstlos und missbrauchen sie

http://www.focus.de/panorama/welt/kriminalitaet-frau-in-st-georg-bewusstlos-geschlagen-und-ausgeraubt_id_6463143.html


melden
Robert80
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:24
@Lemniskate
Lass gut sein! Du bist da auf meinen Beitrag eingestiegen und hast mir zum Topic geantwortet. Wenn es Dir darum geht, mich zu melden und sperren zu lassen, dann melde mich.

Aber das ist ja echt mal ein ganz mieser Diskussionsstil von Dir.

Schreib zum Thema, oder lass es sein!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:24
@Robert80
Oh man...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:25
@Lemniskate
Der Unterschied ist doch aber das es ethisch überall falsch ist Straftaten zu begehen, aber die Bundesregierung verpflichtet ist zuerst Schaden vom eigenen Volke abzuwehren. Das in zweiter Linie versucht wird von allen Schaden abzuwenden steht doch außer Frage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:26
@thomas74
mir ist alles klar. Danke der Nachfrage. Wenn jeder Einzelfall dem Ganzen schadet, dann also auch jeder Täter, nicht nur Flüchtlinge. Man muss also den Einzelfall betrachten. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

09.01.2017 um 21:28
@Tussinelda
Genau, und dazu gehört auch das es besser ist Straftäter abzuschieben. Nicht bei Deutschen weggucken und auch nicht bei Flüchtlingen. Einfach Null Toleranz für Straftäter.


melden
195 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge