Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.507 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.01.2017 um 19:43
Realo schrieb:Hier wird also "Vaterland" gleichgestellt mit Nationalismus, gegen den wir uns ja eigentlich wehren wollten.

Ich ziehe es also vor, wenn ich schon so einen schwülstigen Begriff bilden soll, von Geburtsland oder Mutterland zu sprechen. Das ruft auch nicht so archaisch-kriegerische Vorstellungen aus (2 Weltkriege fürs "Vaterland" usw.).
1. Was genau hat das hier in dem Thema verloren? Einpaar Beiträge darüber wurde das Ganze hier, wegen so nem Zeugs, gesperrt.

2. Wen interessiert denn dieses ewige Anti-Nationalismus-Gebrabbel in fast jedem Thema?

Es scheint, als ob unbequeme Themen mit Macht in der Versenkung verschwinden sollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

13.01.2017 um 22:48
DerThorag schrieb: Es scheint, als ob unbequeme Themen mit Macht in der Versenkung verschwinden sollen.
Das sehe ich nicht so.
Wem es zu unbequem ist der kann es auch einfach als Unbeteiligter gepflegt ignorieren. Jeder der daran als Diskutierender teilnimmt stellt sich dagegen gewisser Maßen auch der Thematik, unabhängig davon wie man dazu persönlich steht.

Dass, es auch mal zu Nebenkriegsschauplätzen oder auch Spam und ad hominem Gesülze ausschlägt ist nunmal Sache der Natur je mehr sich an einem solchen Thema beteiligen und auf Allmy ist man ja ohnehin schon einiges gewohnt was jedoch nichts damit zu tun hat das Thema gezielt "verschwinden" zu lassen und ohnehin nicht möglich sein wird bei den ganzen Newstickerern hier.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 07:14
Ich bring das mal weil gerne darüber gesprochen wird, wie sehr solche Fälle doch aufgebauscht werden. Es geht auch andersrum.

http://www.infranken.de/regional/forchheim/Prozess-gegen-Vergewaltiger;art216,2455002#no_accepted

Der fette Titel versuchte Vergewaltigung. Im Bericht selbst:
m Zuge der umfangreichen Ermittlungen stellte sich jedoch heraus, dass der mutmaßliche Täter nicht zum ersten Mal eine Frau überfallen hat. Er soll auch der Vergewaltiger eines 16-jährigen Mädchens aus Mering im (Landkreis Aichach-Friedberg) sein.
und
Durch den DNA-Abgleich wird er auch in Zusammenhang mit einer zweiten versuchten Vergewaltigung in Schwabach im September 2015 in Verbindung gebracht............. Am 6. März muss er sich ab 9 Uhr in der Hauptverhandlung vor dem Landgericht in Bamberg verantworten. Laut "Augsburger Allgemeinen Zeitung" werden dem gebürtigen Tunesier eine vollendete Vergewaltigung sowie zwei versuchte Vergewaltigungen zur Last gelegt. Das bestätigte auch Nino Goldbeck, Richter am Landgericht in Bamberg, dem Blatt.
Falsche Angaben zur Nationalität und Identität, daran hat man sich scheinbar schon gewöhnt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 11:55
@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Falsche Angaben zur Nationalität und Identität, daran hat man sich scheinbar schon gewöhnt
nein,, daran werde ich mich nicht gewöhnen.
es sit Aufgabe der Politik, der Polizei und der Justiz, diesen Zustand zu beenden, dass Menschen mit Mehrfachidentitäten durch unser Land/durch Europa ziehen.

zur europäischen Kultur gehört, sich zu seiner Identität zu bekennen, nicht nach Belieben eine andere I. anzunehmen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 12:03
lawine schrieb:zur europäischen Kultur gehört, sich zu seiner Identität zu bekennen, nicht nach Belieben eine andere I. anzunehmen
Ach was, das wusste ich noch garnicht. Europa hat eine gemeinsame Kultur ...und die ist auch noch an einem Schriftstück gebunden.
Mhm.

Und wie ist das dann im umkehrschluss, außerhalb Europas, wird in den USA bspw vielidentitätismus gelebt?
:)


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 12:29
lawine schrieb:zur europäischen Kultur gehört, sich zu seiner Identität zu bekennen, nicht nach Belieben eine andere I. anzunehmen
mehr als eine Ironie des Users Lawine kann man da wohl kaum erkennen :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 13:02
Ach ja, die "kulturelle nationale Identität" - das ist auch schon wieder so ein Wortpudding, der sich nicht an die Wand nageln lässt. Unfassbar, sozusagen.

Das Nebeneinander von Kulturen erlebe ich tagtäglich. Da muss ich nur mal mit zum Schützenverein meiner Frau gehen, bevorzugt zu Festivitäten. Da begegnet mir eine Kultur mit Waffen- und Uniformfetischismus, merkwürdigen Ritualen des Drogenkonsums und erschütterndem Musikgeschmack.

Möchte ich in so eine Kultur integriert sein? Lebendig bzw. nüchtern nie!

Wir haben doch ein Nebeneinander von (Sub)Kulturen. Seit Jahrhunderten. Kultur ist beispielsweise auch immer eine Klassenfrage. Nicht eine Frage der Nationalität.

"Volkszugehörigkeit" bedeutet doch nicht zwangsweise irgendwelche Gemeinsamkeiten, irgendeine "Nationale Identität" oder gar "Mentalität".

Ich bin der Meinung, dass irgendwelche zufälligen Geburtsorte oder Herkunftsländer, irgendwelche gewollten oder ungewollten Migrationsbewegungen den Begriff "Volk" als verwendungsunfähig erscheinen lassen.

Ich bin der Meinung, dass ein Staat aus den Menschen besteht, die darin arbeiten, ihre Steuern bezahlen, sich an die Gesetze halten und wählen gehen. Ist meine persönliche Meinung. Wo die Leute herkommen, was sie glauben oder wie sie aussehen, ist mir dabei völlig wurst und schert mich herzlich wenig.

Eine "einheitliche Kultur", eine "homogene Gesellschaft" gab es hierzulande höchstens scheinbar und auch nur unter erheblichen Zwängen. aber selbst da existierte Unterschiede zwischen "oben" und "unten", zwischen Geschlechtern, Religionen und Regionen. Es gibt und gab halt gewisse Berührungspunkte, temporäre oder punktuelle Gemeinsamkeiten - aber mehr glücklicherweise auch nicht.

Deutsche Mentalität, deutsche Tugend. Da kommt dann immer so etwas wie Sauberkeit, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Disziplin, Unbestechlichkeit etc.

Aber wem gehören dann eigentlich die Deutsche Bahn (Sauberkeit), die Deutsche Bank (Ehrlichkeit), die Deutsche Post (Pünktlichkeit),die Deutsche Bundeswehr (Disziplin) und der Deutsche Fussball-Bund (Unbestechlichkeit)?

Unterschiedliche Kulturen...
Diese Fragestellung geht von dem meiner Meinung nach falschen Denkansatz aus, dass alle Völker jeweils ihnen eigene Kulturen, Werte, Sitten und Gebräuche hätten, die jeweils alle Inhaber dieser Staatsbürgerschaft teilten oder zu teilen hätten.

Welche Kultur hat der schwule Emo mit dem dachdeckenden Neo-Nazi gemein?
Die Vorliebe für dicke Latten?

Welche Gebräuche hat der nordfriesische Halligbewohner mit dem oberbayrischen Bergbauern gemein?
Das Kassieren von EU-Förderung?

Welche Werte haben Jürgen Fitschen und seine Putzfrau Ayse gemein?
Penible Sauberkeit?

Welche Sitten haben katholische Kinderschänder und autonome Autoabfackler gemein?
Kerzen anzünden?

Das hiesse Regionen, Klassen, Geschlechter, Subkulturen etc., vor allem aber die Tatsache, dass es Individuen gibt, völlig ausser Acht zu lassen.

Wenn ich dem Beispiel meiner Tochter folgen würde und die dänische Staatsbürgerschaft annähme, wäre ich dann "Deutscher" oder "Däne". Hätte das irgendwelche spontanen Auswirkungen auf mich als Person? Würde ich mich ändern? Wäre ich gar nicht mehr ich selbst?

Den Geburtsort haben wir uns alle nicht aussuchen können, unsere Staatsangehörigkeit können wir wechseln - aber würde das unser Ich verändern?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 13:03
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Ach was, das wusste ich noch garnicht. Europa hat eine gemeinsame Kultur ...und die ist auch noch an einem Schriftstück gebunden.
Mhm.

Und wie ist das dann im umkehrschluss, außerhalb Europas, wird in den USA bspw vielidentitätismus gelebt?
:)
Wer hat denn in Amerika die Wahl gewonnen, war es nicht ein Pudel mit dem Slogan American First?

Gerade Amerika ist ein Beispiel das sich viele unterschiedliche Ethnien für ein gemeinsames Ziel, ihr Land, stark machen. Und es sind die Werte die sie gemeinsam hochhalten wollen, nicht die Rasse. Das kannst Du eins zu eins auf Deutschland übertragen. Auch hier gibt es viele Ethnien die sich für unser Land, unsere Werte gerademachen. Und es gibt ein paar die diese Werte missachten. Soll ich auf die Rücksicht nehmen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 13:14
@Doors
ach, ich liebe Deine posts....musste mal kurz gesagt werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 13:15
@Tussinelda

Danke. Ich bin eitel genug, das Kompliment anzunehmen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 13:43
Doors schrieb:Das Nebeneinander von Kulturen erlebe ich tagtäglich. Da muss ich nur mal mit zum Schützenverein meiner Frau gehen, bevorzugt zu Festivitäten.
Bin ich also nicht allein mit meiner innerfamiliär inhomogenenen Kulturalität bis in die weitere Verwandschaft hinaus...
Wenn sich bei uns auch nur Einer dem Anderen in der Famlie kulturell unterordnen müsste, bestünde meine Familie aus lauter schwer leidenden Opfern.
Obwohl sich unsere deutsche Vergangenheit (jemand hat das seltsamerweise mal gemacht) teilweise bis ins 17 Jahrhundert (nach Namen und Beruf) zurückverfolgen lässt.

Wenns nötig wird, gehen wir uns einfach temporär aus dem Weg.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:06
Doors schrieb: Ich bin der Meinung, dass ein Staat aus den Menschen besteht, die darin arbeiten, ihre Steuern bezahlen, sich an die Gesetze halten und wählen gehen. Ist meine persönliche Meinung. Wo die Leute herkommen, was sie glauben oder wie sie aussehen, ist mir dabei völlig wurst und schert mich herzlich wenig.
d'accord.
Nur sieht das leider bei weitem nicht jeder so.
Doors schrieb: Deutsche Mentalität, deutsche Tugend. Da kommt dann immer so etwas wie Sauberkeit, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Disziplin, Unbestechlichkeit etc.

Aber wem gehören dann eigentlich die Deutsche Bahn (Sauberkeit), die Deutsche Bank (Ehrlichkeit), die Deutsche Post (Pünktlichkeit),die Deutsche Bundeswehr (Disziplin) und der Deutsche Fussball-Bund (Unbestechlichkeit)?
Sowas nennt man dann wohl "Subkultur".
Dennoch gibt es genug Leute die meinen am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Na dann Prost Mahlzeit.


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:36
Warum wollen dann die meisten Migranten nach Deutschland? Was ist so besonders hier? Das Wetter? Die Menschen? Steuern bezahlen und Arbeiten kann man in vielen Staaten in Europa!Muss doch was speziell Deutsches geben das Migranten anzieht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:41
Libertin schrieb:Dennoch gibt es genug Leute die meinen am deutschen Wesen soll die Welt genesen.
Du meinst Leute wie Volker Kauder, der den Führungsanspruch Deutschlands in Europa angemeldet?!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:44
nosaweis schrieb:Steuern bezahlen und Arbeiten kann man in vielen Staaten in Europa!
Ja, schon, aber dafür sollte die Wirtschaft auch gut sein um als Ausländer (meistens mit mangelhaften Sprachkenntnissen) einen Job zu finden, sprich es muss Arbeit geben. In Europa ist derzeit Deutschland wohl wirtschaftlich am ehesten geeignet dafür.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:48
Doors schrieb:Deutsche Mentalität, deutsche Tugend. Da kommt dann immer so etwas wie Sauberkeit, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Disziplin, Unbestechlichkeit etc.

Aber wem gehören dann eigentlich die Deutsche Bahn (Sauberkeit), die Deutsche Bank (Ehrlichkeit), die Deutsche Post (Pünktlichkeit),die Deutsche Bundeswehr (Disziplin) und der Deutsche Fussball-Bund (Unbestechlichkeit)?
Klingt ertsmal witzig, ist aber kein besonders schlauer Vergleich. Du kannst ja gerne Ausländer mal fragen wie sie die Deutschen im Allgemeinen betrachten und was sie irritiert. Gibt jede Menge lustiger Reiseberichte;-)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:49
nosaweis schrieb: Warum wollen dann die meisten Migranten nach Deutschland? Was ist so besonders hier? Das Wetter? Die Menschen? Steuern bezahlen und Arbeiten kann man in vielen Staaten in Europa!Muss doch was speziell Deutsches geben das Migranten anzieht.
Sie wollen das was ihnen von diversen Schlepperbanden so heroisch versprochen wird, Geld, Arbeit, Haus, Auto, willige Frauen und zwar für alle. Wenn da die blöde Realität nur nicht wäre.
xxrabiatorxx schrieb: Du meinst Leute wie Volker Kauder, der den Führungsanspruch Deutschlands in Europa angemeldet?!
Eher allgemein die Leute welche auf Stigmatisierungen mehr Wert legen als auf Offenheit dem Individuum gegenüber.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 20:52
@nosaweis
In Deutschland hat man einfach eine relativ sichere Perspektive. Wenn man nicht gleich in Arbeit kommt sitzt man nicht auf der Straße, wenn man Arbeit bekommen, sie aber verliert, sitzt man nicht gleich auf der Straße, ich weiß nicht wie es in anderen Ländern mit der Arbeitserlaubnis aussieht, aber hier gibt es wenigstens schonmal eine, wenn auch oftmals recht spät.
Dazu ist man in Deutschland doch noch wilkommener, als in manch anderen Staaten und nicht wenige haben, über die Jahre, hier nun auch schon Angehörige, was sicherlich kein zu unterschätzender Faktor ist.

@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:Klingt ertsmal witzig, ist aber kein besonders schlauer Vergleich. Du kannst ja gerne Ausländer mal fragen wie sie die Deutschen im Allgemeinen betrachten und was sie irritiert. Gibt jede Menge lustiger Reiseberichte;-)
Und trotzdem gibts eben schon krasse Unterschiede, so das auch ich nicht von "der deutschen Kultur" reden würde. @Doors hat da schon völlig recht und trifft es mit diesem Beitrag genau auf den Punkt. Sicher mögen Urlauber in ihren Reiseberichten Dinge schildern, die pauschal gesehen iwo zutreffen, aber Deutschland besteht nunmal nicht nur aus bayerischer Tracht und Oktoberfest.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 21:01
Bone02943 schrieb:Und trotzdem gibts eben schon krasse Unterschiede, so das auch ich nicht von "der deutschen Kultur" reden würde. @Doors hat da schon völlig recht und trifft es mit diesem Beitrag genau auf den Punkt. Sicher mögen Urlauber in ihren Reiseberichten Dinge schildern, die pauschal gesehen iwo zutreffen, aber Deutschland besteht nunmal nicht nur aus bayerischer Tracht und Oktoberfest.
Natürlich läßt sich so manches nicht verallgemeinern, jedenfalls treibt meine Firma ausländische Mitarbeiter regelmäßig in den Wahnsinn mit dem deutschen Pünktlichkeitsfetisch ;-)


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

14.01.2017 um 21:02
Also ist Deutsch Arbeit =Disziplin,Sozialstaat=Teilen,Recht und Ordnung,alles Deutsche tugenden könnte man meinen.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt