weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 16:14
@Salatschuessel
Was ist eigentlich in deiner blauen Teetasse drin??
Datura?Trichterwinde?Tollkirsche?
Den Bezug zur Realität hast du offenbar verloren,deswegen muss gehetzt werden,deswegen muss die Tatsache vernebelt werden das fünfzig Prozent der Frauen Erfahrungen mit sexuell-patriarchaler Gewalt und Bedrohungen gemacht haben,ganz ohne Flüchtlinge.
Statistisch ist die Wahrscheinlichkeit sogar recht hoch das du ebenfalls Frauen zu Dingen genötigt hsst die sie gar nicht wollten


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 16:29
Warhead schrieb:Was ist eigentlich in deiner blauen Teetasse drin??
Tee oder Kaffee ohne Schuß.

Ich hetze nicht. Ich habe nur verlautbart das nicht mit einen Schnipp eine Kulturbegebenheit über Bord geworfen wird. Hat man schon die Zeit vergessen wie es in Flüchtlingsheimen zugegangen ist? Frauen die Angst hatten; auch um ihre Kinder.
Wenn der Anteil dieser Zugezogenen die der Deutschen entspräche, und der Anteil an Deutsche die der Zugezogenen, was glaubst du wie es dann aussehen würde?
Ich bin realistisch genug um nicht die paar unbescholtenen in meinem Umkreis als Steckenpferd zu nennen. Als Befangener kommt das immer ziemlich komisch rüber. Das liest man hier aus jedem der Beiträge heraus.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 16:37
@Salatschuessel
Ja komisch...vier Flüchtlingskinder in Deutschland verschwanden...sls sie wieder auftauchten waren sie vergewaltigt und ermordet.
Als Täter ermittelte man Deutsche,keine Flüchtlinge


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 16:48
Warhead schrieb:Als Täter ermittelte man Deutsche,keine Flüchtlinge
Hatte dem doch zugestimmt. Wollen wir jetzt einzelne Taten aufführen?

Wenn du 15 Minuten erübrigen kannst. Kein Hetzvideo.

"Fast jede Frau auf der Flucht wurde vergewaltigt" Minute 9:30

http://www.ardmediathek.de/radio/PULS/Was-Fl%C3%BCchtlinge-von-Frauen-halten/PULS/Video?bcastId=14913810&documentId=3320...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 21:43
@Salatschuessel
könnte Dich interessieren.....
https://www.vice.com/de/article/die-rape-culture-wurde-nicht-nach-deutschland-importiert-sie-war-schon-immer-da-aufschre...
Da braucht es erst Vergewaltigungen durch Flüchtlinge, um Gesetze zu ändern und überhaupt wahrzunehmen, das es ein Problem gibt, nur gibt es das eben nicht erst seit Köln und seit dem es hier mehr Flüchtlinge gibt ;)


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:02
Da darf man natürlich fragen ob es heute noch moeglich ist eine Großveranstaltung durchzuziehen wie vor der Fluechtlingswelle?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:07
@nosaweis
ach, es gab bisher keine, außer Silvester? Falls man Silvester überhaupt dazu zählen kann, so pauschal......


melden
nosaweis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:10
Man kann es ja explizit Versuchen,zB in Koeln beim Karneval!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:12
nosaweis schrieb:Da darf man natürlich fragen ob es heute noch moeglich ist eine Großveranstaltung durchzuziehen wie vor der Fluechtlingswelle?
Klar.

Mehr Polizisten und paar Betonklötze werden schon aufgestellt, aber das geht sicher noch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:34
Es wird Zeit dass man Silvester in Köln und Oktoberfest richtig vergleicht, auch dass Taten im richtigen Verhältnis gesehen werden, das wird sowieso gewünscht, also bitte:

Die Besucherzahlen der letzten Oktoberfeste werden immer mit mindestens 5 Mio angegeben (eher bis 6Mio) angegeben - das macht pro Tag 312500 Besucher/Tag (bei 16 Tagen).
Man kann auch ein 1:1 Frauen/Männer Verhältnis annehmen, also 156250 Frauen und Männer sind täglich da, also eine immense Zahl verglichen mit der Silvesterfeier.
Die #aufschrei Expertinnen nennen 10 Vergewaltigungen, die Dunkelziffer sei 200 pro Oktoberfest
-> 200 Frauen von 2,5 Mio werden in einem Zeitraum von 16 Tage Opfer dieser Gewalttaten.

Silvester in Köln
Es liegen ca. 1200 Anzeigen vor, wenn man den #aufschrei Aufschlag für Dunkelziffer von 20 verwendet fanden in wenigen Stunden bei durchaus weniger Angreifer und Opfer 24000 Straftaten statt.

Auch wenn man den Faktor weg läßt, fanden in Köln soviel Angriffe wie in 120 Oktoberfeste (bzw. 6 mit dem Faktor).

Ich war seit 1988 bis heute auf jedem Oktoberfest mehrmals und habe zwar Grabscher gesehen (im Faktor 2 zu 100 auch W an M), aber Männer die Frauen umzingeln, ausrauben und penetrieren nicht.

Ich finde nicht dass sich das vergleichen läßt. Prost.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:44
@Corky

jo, lässt sich nicht vergleichen, denn Oktoberfestgrabscher sind ja kecke Burschen und machen halt nur Spaß, laut Polizeibericht. Und wenn dann die betroffene Frau dem kecken Burschen nen Zahn ausschlägt, wird sie noch bestraft. Zumindest ist ein solcher Fall bekannt.

Man lese und staune:

http://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/oktoberfest--wie-sich-ein-polizeibericht-anhoert--wenn-deutsche-maenner-fraue...

@Tussinelda


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:47
@tudirnix
Die Aussage dass es um Spaß gehen würde habe ich nicht gemacht und auch nicht impliziert.
Ich kann in deinem Post keine eindeutige Meinung herauslesen (Ironisch, sarkastisch...Ablenkung ?!)

Lässt sich Oktoberfest mit Silvester in Köln vergleichen? Ja oder nein, danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:51
@Corky
Das habe ich Dir auch nicht unterstellt. Lies bitte richtig. Ich stimmte dir ja sogar zu , dass es sich nicht vergleichen lässt und bezog mich dabei auf die Aussage:
Corky schrieb: auch dass Taten im richtigen Verhältnis gesehen werden
Tja, und jetzt lies doch noch einmal in diesem Kontext den Artikel den ich verlinkt habe. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

28.01.2017 um 22:58
@tudirnix
Ja, habe ich gelesen, sehe es aber als Nebenaspekt. Ich bin mir sicher dass die Täter von Köln auch ihren Spaß hatten auch wenn sie das bei Vernehmungen nicht angegeben haben...und ist eigentlich wichtig was Vergewaltiger zu ihrem Besten geben? In diesem Punkt werden alle gleich sein, obwohl ich die Deutschen für aufgeklärter halte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 00:24
nosaweis schrieb:Da darf man natürlich fragen ob es heute noch moeglich ist eine Großveranstaltung durchzuziehen wie vor der Fluechtlingswelle?
Nein das ist nicht mehr möglich. Nichtmal ansatzweise und überhaupt werden alle Großveranstaltungen abgesagt, jeder hat bei Sonnenuntergang zu Hause zu sein und dort auch zu bleiben. herje

Natürlich wird man Großveranstaltungen weiterhin abhalten, es gibt höchstens erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Aber diese gäbe es mitlerweile wohl so oder so.

@tudirnix

Wenn man so einen "Wiesn-Report" liest weiß man eigentlich nicht ob man lachen oder weinen soll. o_O


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 00:42
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Wenn man so einen "Wiesn-Report" liest weiß man eigentlich nicht ob man lachen oder weinen soll. o_O
Wie man sieht, ist das ja nur ein
Corky schrieb: Nebenaspekt
Tja, als deutscher Mann bist du halt ein kecker Bursche. Das ist der Unterschied.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 00:46
In dem Fall war es wohl keine sexuelle Belästigung, denn "er wollte doch nur spielen"; außerdem haben Bayern auf dem Oktoberfest Hausrecht... äh Heimvorteil.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 06:29
Sind wir schon wieder beim Oktoberfest? :D
tudirnix schrieb:Und wenn dann die betroffene Frau dem kecken Burschen nen Zahn ausschlägt, wird sie noch bestraft.
Und womit? Mit Recht! Ein leerer Maßkrug wiegt 1,3 kg! Mit Sicherheit ist das kein Mittel um sich zu wehren. Eine Ohrfeige hätte es wohl auch getan.
Zudem wurde auch noch ein Dritter verletzt.

Wenn man euch so liest, weiss man auch nicht, ob man lachen oder weinen soll..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 07:19
@tudirnix
Kecker Bursche? Ich finde die Bezeichnung lustig obwohl ich sexuelle Gewalt immer noch nicht mag so wie ihr das wollt!
Wenn ich mir die Zahlen vom Oktoberfest anschaue und den Mist der im Vergleich zu Köln und sonstigen sexuellen Gewalt verzapft wird (jede 3te, jede 7te, 95% etc.) kann man statistisch sagen dass der sicherste Ort für Frauen in Deutschland das Oktoberfest ist.
Dort gibt es 200 Fälle laut Fr.Wizorek bei mindestens 2,5 Mio Besucherinnen, eine Quote von 0,00008%.

Ich finde es Schade dass ihr zuerst etwas behauptet, verlangt man soll sich ernsthaft damit beschäftigen und wenn das Ergebnis nicht passt habt ihr Meinungen zu meiner Person, tja, tut mir leid, aber in diesem Fall seit ihr argumentativ der falschen Leitkuh gefolgt. 1, 2, 3 gsuffa, jetzt haue i mia paar Weißwuaschte und a Weißbia nei, is scho nach 7.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.01.2017 um 11:10
@Corky

Also das Oktoberfest als solches kannst du mit Silvester in Köln nicht vergleichen, weil die Straftaten völlig anders entstanden sind.
kann man statistisch sagen dass der sicherste Ort für Frauen in Deutschland das Oktoberfest ist.
Wirklich? Also sogar sicherer als eine Schule, das Bett daheim, oder ein Rummelplatz in der Provinz?

Aber schön das auch du es lustig findest vom "kecken Burschen" zu lesen. In Köln warens halt nur ein paar kecke Burschen mehr, die einfach nur etwas spaß wollten, ohh warte. :ask:

@Frau.N.Zimmer
Frau.N.Zimmer schrieb:Eine Ohrfeige hätte es wohl auch getan.
Sicher, hätte es, oder einfach übersich ergehen lassen, wäre wohl auch besser für den kecken Burschen, der doch nur aus Spaß zwischen die Beine griff.


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt