weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:26
neugierchen schrieb:Ich stehe vollkommen konträr zu vielen Positionen der AfD, habe das auch im Thread mehrfach explizit angesprochen.
Schön, aber welchen Thread meinst du? Im AfD Thread, oder wo hast du deine Meinung zur AfD kundgetan?
neugierchen schrieb:Ich wehre mich nur dagegen die Wähler pauschal als Rechtsterroristen zu verurteilen.
Wer macht den sowas hier auf Allmy? Ich habe noch kein deratiges Statement im AfD Thread gelesen. Falls du da mal ein Link parat haben solltest, wo ein User das behauptet, schick ihn mir doch bitte per Pn.
neugierchen schrieb:Ich halte die FDP für liberal, ich denke linksliberal
Für linksliberal, dein ernst? :D
neugierchen schrieb:halte aber viele als konservativ bezeichneten Werte für unabdingbar in einer funktionierenden Gesellschaft.
Welche Werte wären das deiner Meinung nach?


melden
Thats-me
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:26
neugierchen schrieb:Nicht aus dem Zusammenhang .... die Wähler dieser Partei haben einen Diskurs nicht verspielt. Genau wie viele der Linken innerhalb der Verfassung zuhause sind, manche nicht ....
Ne du, da gehe ich nicht mit. Wer vorschlägt, an der Grenze zu schießen, wer den Sozialstaat nahezu abschaffen will und Frau wieder an Heim und Herd zur Gebärmaschine degradieren möchte, damit sie viele Biodeutsche zeugt, mir was von völikisch erzählt und unserem GG an den Karren will, da verstehe ich keinen Spaß.

Aber das gehört hier ja nicht her.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:27
@Realo
Und was ist mit den 60 Mill. welche auch schon auf dem Sprung stehen in ihren Ländern? (lt. deiner Aussage vor kurzem).
Diese musst du doch früher oder später dann auch in deine Rechnung aufnehmen.

-->
Die wandern bisher in Afrika hin und her. Falls die sich irgendwann mal vereinigen und die "Festung Europa" stürmen, wird sowieso alles anders sein. Aber das ist Zukunftsmusik, vielleicht in 50 Jahren oder so. Für so etwas gibt es kein Konzept, dann wars das wohl mit der Wohlstandsinsel Europa.
okay, finde ich ein plausibles Argument.

Jedoch die 50 Jahre finde ich sehr übertrieben optimistisch.
Ich denke, das würde viel eher passieren können. Vielleicht erlebst du das sogar noch mit.
Aber hast recht, ist hier OT (musste ich nur noch mal schnell loswerden, per PN kann ich es dir ja nicht schreiben ;) )


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:31
Thats-me schrieb:Ok, Definitionen klären. Kapitalistenschweine sind für mich Banken, Großkonzerne, Multimillionäre, Ausbeuter, auf Lebensmittel spekulierer.....die hier keine Steuern zahlen und ihre Verluste sozialisieren.Nicht die KMU.
Für viele sind es schon die S Klasse Coupé Fahrer. Das es möglich ist Verluste zu sozialisieren und Gewinne zu privatisieren liegt doch aber auch an der gewählten Regierung. Und daran ist jeder Wahlberechtigte mitschuldig.


melden
Thats-me
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:38
neugierchen schrieb:Für viele sind es schon die S Klasse Coupé Fahrer.
Darum wollte ich das geklärt haben.
Das es möglich ist Verluste zu sozialisieren und Gewinne zu privatisieren liegt doch aber auch an der gewählten Regierung. Und daran ist jeder Wahlberechtigte mitschuldig.
Diese Argumentation bringt doch null und nix. Das ist ne Luftnummer.
Wenn überhaupt, dann der, der das gewählt hat. Ich bin also raus ;)
Und du weißt ja selbst, dass nach Wahlen meist nicht das drin ist, was vorher drauf stand. Die Parteien sind doch Wundertüten. Sehen hübsch aus und innen ist nur Plastikschrott.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:44
Thats-me schrieb:Die Parteien sind doch Wundertüten. Sehen hübsch aus und innen ist nur Plastikschrott.
@Thats-me
Es steht Dir doch frei Dich innerhalb einer Partei zu engagieren, mitzuhelfen das es kein Plastikschrott sondern ernstzunehmende alternativen beinhaltet.

@plemplem
Zusammenhalt, sozialer Ausgleich innerhalb Deutschlands nicht vernachlässigen, Schutz der Familie und der Alleinerziehenden, Treue, Senioren, Jugend. Ein vernünftiger Haushalt der nicht jedes Jahr mehr Schulden den nachfolgenden Generationen aufbürdet.

Ich kann nicht in jedem Thread unterwegs sein, arbeite ja auch noch, dies ist nur ein wenig Ablenkung und neuer Input für mich.


melden
Thats-me
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:45
neugierchen schrieb:Es steht Dir doch frei Dich innerhalb einer Partei zu engagieren, mitzuhelfen das es kein Plastikschrott sondern ernstzunehmende alternativen beinhaltet.
Du bist doch die, die was von Schuld jedes Wählers faselt, nicht ich ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:47
@Thats-me
Ist es doch auch ... Die Mehrheit hat sich doch dann für das offensichtlich Falsche entschieden. So funktioniert Demokratie. Die Gegenargumente waren nicht überzeugend genug (Plastikschrott) sonst hätte sie nicht gewonnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:53
neugierchen schrieb:Treue
Treue? Für was soll man denn treu sein?
neugierchen schrieb:Ich kann nicht in jedem Thread unterwegs sein
Schon klar. Klingt so richtig glaubwürdig ;)
Naja, vielleicht schaffst du es ja das ein oder andere Mal, bei der kurzen Zeit die du für dich zur Verfügung hast, dich auch mal im AfD- oder Rechtsradikalismus- Thread sehen zu lassen, um dein Engagement gegen Rechts zu zeigen. Zwecks Glaubwürdigkeit versteht sich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:58
neugierchen schrieb: Und daran ist jeder Wahlberechtigte mitschuldig.
Da du wahlberechtigt bist, bist auch du mitschuldig. Vergiss also bitte nicht deine Mitschuld gelegentlich mit einfließen zu lassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 14:59
plemplem schrieb:Treue? Für was soll man denn treu sein?
Vielleicht unter anderem dem Vaterland treu zu dienen, habe ich mal 12 Jahre gemacht und dabei sogar meine Treue beeidet.
plemplem schrieb:Schon klar. Klingt so richtig glaubwürdig ;)
Im Kriminalitätsthread habe ich Dich noch nie gelesen, macht doch wohl jeder nach seinen privaten Interessen, oder?
plemplem schrieb:Vergiss also bitte nicht deine Mitschuld gelegentlich mit einfließen zu lassen.
Schreibe ich nicht meine Meinung hier und verteidige sie in der Hoffnung einige Argumente könnten verfangen? Das lädt doch schon Schuld auf mich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 15:08
neugierchen schrieb:Vielleicht unter anderem dem Vaterland treu zu dienen
Klingt nach abgeschmacktem Nazikram und Unterwerfung. Aber jedem das seine.
neugierchen schrieb:Im Kriminalitätsthread habe ich Dich noch nie gelesen
Besser mal hinschauen oder suchen. Denn auch da habe ich schon ein paar Beiträge verfasst. Nun sehe ich mich aber auch nicht als Hobbydetektiv, weswegen ich dort auch wenig mit schreibe .


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 15:19
[
plemplem schrieb:Klingt nach abgeschmacktem Nazikram
Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee, deren bewaffneter Einsatz einen Beschluss des Deutschen Bundestages voraussetzt. Sind alle Mitglieder des Deutschen Bundestages für Dich Nazis? Oder nur ein paar. Kannst Du das differenzieren?
plemplem schrieb:Aber jedem das seine.
Ist das nicht Nazipropaganda?????? Stand doch mal über einem Tor, kannst Dich mal dazu äußern?
plemplem schrieb:Nun sehe ich mich aber auch nicht als Hobbydetektiv, weswegen ich dort auch wenig mit schreibe .
Ich werfe es Dir auch nicht vor, fordere Dich nicht auf Hobbydetektiv zu werden...
plemplem schrieb:AfD- oder Rechtsradikalismus- Thread sehen zu lassen, um dein Engagement gegen Rechts zu zeigen. Zwecks Glaubwürdigkeit versteht sich.
Du allerdings stellst meine Glaubwürdigkkeit in Frage weil ich dort nicht mitschreibe. Kannst Du mal erläutern warum ich meine Glaubwürdigkeit erhöhen muss Du aber die Freiheit hast kein Hobbydetektiv zu werden


melden
Hansi5000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 15:23
Wenn jemand im Militär dient ist das also abgeschmackter Nazikram. Das Ganze noch süffisant mit leichter Arroganz aus eingebildeter moralischer Überlegenheit garniert. Das ist wirklich nur noch widerlich.


melden
Hansi5000
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 15:48
Realo schrieb:Da empfiehlt sich Quellenstudium, wie die Bundesbürger es nach dem 2. Weltkrieg, als alles in Trümmern lag, geschafft haben auch noch 12 Millionen Flüchtlinge aus dem Osten aufzunehmen. Vielleicht findest du dort eine Antwort auf deine Fragen.
Quellen sind:

das statistische Bundesamt
das Ministerium für Finanzen

Von deinen 12 Millionen Flüchtlingen wurde die Hälfte gleich mal wieder abgeschoben. Der Rest unterstand den Siegermächten. Bis 1950 wurde fast 100% wieder zurück in ihre Heimat befördert.

Deutschland hat hier gar nichts geschafft, konnte es auch nicht. Wie hätte es dass denn schaffen sollen und mit welchen Mitteln?

Falls du die innerdeutschen Flüchtlinge, welche vor Bombenterror geflohen sind meinst, diese haben das Land wieder aufgebaut.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 16:13
Hansi5000 schrieb:Falls du die innerdeutschen Flüchtlinge, welche vor Bombenterror geflohen sind meinst, diese haben das Land wieder aufgebaut.
Weiß nicht, was du mit "innerdeutsch" meinst. Ich meine diejenigen, die aus den Ostgebieten, die vor der Nazizeit noch zum Deutschen Reich gehörten, also alles östlich der Oder/Neiße, in den Westen geflohen sind (zu dem auch noch die spätere DDR gehörte).


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 16:15
@Realo

Wetten die zählen wieder nicht weil es ja gar keine Flüchtlinge, sondern deutsche waren? ;)

Zumal niemand in die Ostgebiete abgeschben wurde. Ging ja auch gar nicht, sonst wären sie ja nicht vertrieben worden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 16:17
@Realo
Ich meine diejenigen, die aus den Ostgebieten, die vor der Nazizeit noch zum Deutschen Reich gehörten, also alles östlich der Oder/Neiße, in den Westen geflohen sind
Geflohen? Du meinst die Vertriebenen, z.B. Sudetendeutschen?

@Bone02943
weil es ja gar keine Flüchtlinge sind sondern deutsche waren? ;)
Es waren Vertriebene, die wollten eigentlich gar nicht weg aus ihrer Heimat, aber man hat sie mit Gewalt rausgeschmissen.

Im weitesten Sinne waren sie - in D angekommen - dann natürlich schon auch Flüchtlinge.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 16:18
@Optimist

Manche sind auch von selbst geflohen. Meine Oma sogar erst als es eigentlich schon zu spät war und so mussten sie bei Nacht und Nebel durch die Neiße, ohne von Soldaten erwischt zu werden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 16:20
@Bone02943
Meine Oma sogar erst als es eigentlich schon zu spät war und so mussten sie bei Nacht und Nebel durch die Neiß
Sie m u s s t e n demnach doch? Es blieb ihnen also keine andere Alternative.
Mein Stiefvater hat mir erzählt, dass - wer nicht freiwillig ging - erschossen wurde.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt