weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 21:01
neugierchen schrieb:Ob Rechte ein bizarres Bild abgeben wenn sie für ein ausländisches Opfer stehen, ich könnte kotzen wenn ich so etwas lesen muss- Hauptsache kleine Spitzen, bloß versuchen andere lächerlich machen und seine Hände in Unschuld waschen.
Nunja, fändest du es denn nicht perfide, wenn gerade rechte Gruppen so einen tragisches Fall benutzen würden, um ihre Hetze unters Volk zu bringen? Also ich schon.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 21:08
@neugierchen

Und ich meine die beiden doch gar nicht . Es ging doch um diese rechte Gruppierung bzw. allgemein wenn sich eine solche Gruppierung so eine Tat zum Anlass nehmen würde:
lawine schrieb:oder sind ausgerechnet die Rechten vom neuen Weg die Einzigen, die das Ereignis zum Protest auf die Straße treibt :(


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

05.06.2017 um 21:37
Ja klar, die neuen Rechten sind die einzigen, die das Scheisse finden ^^
Oder sollte das nur heisse, dass die neuen Rechten die Einzigen sind die, mangels Masse, versuchen das für ihren Wahlkampf auszuschlachten?
Ja, das wirds wohl gewesen sein.
"Dümmer als ein Storch" hat sich ja schon klar positioniert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 01:51
@Hansi5000
Wenn ich deine geistigen Ergüsse lese merke ich wie die Wut sich langsam aufbaut,was du da produzierst sind keine Posts sondern energetische Verseuchung.
Eine ungesunde Mischung aus aufgesetzer Arroganz,bornierter Ignoranz,sorgsam gepflegten Un und Halbwissen und kalter Polemik.
Nein,Bespassung willst du nicht zahlen,Beschulung aber auch nicht.
Die Industriestaaten dachten in ähnlichen Mustern wie du,sie waren der Meinung wer nicht arbeitet,nicht  zur Schule geht und nur rumgammelt,der muss auch nicht so viel essen und trinken,dachten sich die Industriestaaten und kürzten die Knatter für die michelinsternverwöhnte Cuisine um die Hälfte.
Vor die Wahl gestellt zusätzlich zu allen anderen Wiedrigkeiten auch noch zu hungern machten die sich auf die Strümpfe um dahin zu gelangen wo es Trank und Speis,Bildung,Krankheitsversorgung und solche Sachen im Überfluss gibt,tscha,da ging die asoziale Einsparwut aber voll in die Dutten.
Und wenn du dem Bauern in Bangladesh...das säuft eh bald ab...nicht mehr Geld für seine Erzeugnisse,der Sweatshoparbeiterin in Myanmar
nicht mehr Bildung,Qualifikation und das Recht nen Beztriebsrat zu gründen,dann kreuzen die hier auch noch alle auf


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 07:04
lawine schrieb:Neusprech für Kehle  aufschlitzen :(
das ist kein Neusprech, sondern ganz normal in einem Autopsiereport und das weißt Du auch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 14:28
Warhead schrieb:Die Industriestaaten dachten in ähnlichen Mustern wie du,sie waren der Meinung wer nicht arbeitet,nicht  zur Schule geht und nur rumgammelt,der muss auch nicht so viel essen und trinken,dachten sich die Industriestaaten und kürzten die Knatter für die michelinsternverwöhnte Cuisine um die Hälfte.
Bis in die SPD hinein zog sich diese Geradlinigkeit so dass sich einige derer maßgebenden Mitglieder sich dahingehend steigerten,
unter Beifall des rechten politischen Spektrums zu rufen:  „Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen“!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 14:42
@eckhart
Ich hab schon solche Kracher gehört wie "Dann sollen sie halt angeln gehen wenn sie Hunger haben" und "Warum schlachten die ihre Kamele nicht,dann gibts auch wieder was zu futtern!?"

Das wird schwierig,in einigen Städten ähnelte die Situation dem von den Nazis belagerten Leningrad.
Hunde,Katzen und Hamster sah man da keine mehr,folglich waren Huftiere ziemlich frühzeitig verschwunden,aber auch aus Ratten lassen sich kulinarische Meilensteine machen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 16:38
Hier schreibt ein Experte, warum auch Mörder Menschenrechte haben. Eigentlich die Position, die ich hier schon wiederholt vertreten habe...

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afghanischer-straftaeter-in-arnschwang-wieso-wurde-er-nicht-abgeschoben-a-1150...


melden
Thats-me
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 16:43
Realo schrieb:Hier schreibt ein Experte, warum auch Mörder Menschenrechte haben.
Zitat aus Link:
Der Mann ist - so heißt es in Berichten - zum Christentum konvertiert....
sie seien zum Christentum übergetreten, außerdem belegen, dass sie ihren Glauben auch praktizieren.
Wie und wird das denn geprüft? Kann man das überhaupt zuverlässig prüfen?
Denn ansonsten ist das ja ein gewisser Freifahrtschein, die Ausweisung zu umgehen.
Mal flux ein Kreuz um den Hals gehängt und behauptet man sei konvertiert.
Glaubenspraktizierung dauerhaft zu prüfen, scheint mir wenig praktikabel.

Das kann es ja auch nicht sein.
Wobei ich schon ein Problem damit habe, Menschen abzuschieben im Wissen es ist ihr sicherer Tod.
Nur letzteres sollte  dann auch gesichert sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:00
Realo schrieb:Hier schreibt ein Experte,
Dieser Experte ist Mitbegründer von Pro Asyl,
der sich als Anwalt auf Ausländer- und Asylrecht spezialisiert hat.
Der lebt von dieser Meinung. :P:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:06
muscaria schrieb:Dieser Experte ist Mitbegründer von Pro Asyl,
der sich als Anwalt auf Ausländer- und Asylrecht spezialisiert hat.
Der lebt von dieser Meinung.
Da ging es aber nicht um seine Privatmeinung.
Ein Experte hat erklärt, warum ein Straftäter nach geltendem Recht nicht abgeschoben werden durfte.
Du kannst ja gerne aufzeigen, wo seine Expertise fachlich falsch ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:26
Na zum Glück haben wir den Verbrecher nicht abgeschoben.

Hat sich das unterm Strich ausgezahlt? Ich weiß nicht. Was ist mit dem kleinen Jungen?
Gehts ihm gut?

Nicht?

Na Hauptsache wir haben das Richtige getan!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:30
insideman schrieb:Na Hauptsache wir haben das Richtige getan!
Es muss JEDER im Leben eine zweite Chance erhalten. Das gilt selbst für Mörder. Zumindest solange wir eine Ziv. sind, die sich den Namen Humanismus auf die Fahnen geschrieben hat. DAS wiederum unterscheidet uns von den Steinzeit-Mullahs. Wir sollten nicht werden und denken wie sie. Denn dann haben sie schon gewonnen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:44
@insideman

Woher sollte man denn wissen das der mal so austickt?
Ja gut, die Vorstrafe und dazu ne Fußfessel. Aber diese Tat hat sicher keiner vorrausgesehen, bzw. ist auch nicht klar warum das ganze so eskaliert ist.

Im nachhinein kann man dann immer behaupten "Na hätten wir ihn doch abgeschoben".

Aber dann hätt er sich vielleicht in Afgahnistan seine Opfer ausgesucht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 17:58
Realo schrieb:Es muss JEDER im Leben eine zweite Chance erhalten.
Bin ich ganz anderer Meinung.

Und Chance zu was? Chancen auf einen Job? Chancen auf ein Leben in D? Chancen zu leben?

Man hätte ihm nur 2tes verwehrt und ein kleines Kind könnte noch leben.
Bone02943 schrieb:Woher sollte man denn wissen das der mal so austickt?
Interessiert gar nicht. 6 Jahre Haft dann Abflug.

Ich finde es sehr sehr flüchtlingsfeindlich ( ich nehme an der Kleine war auch einer), wenn wir es zulassen, dass Verbrecher in der Unterkunft leben.
Bone02943 schrieb:Im nachhinein kann man dann immer behaupten "Na hätten wir ihn doch abgeschoben".
Na hol mir einen anderen "Flüchtling" her, der bis jetzt "nur" 6 Jahre für irgendwas ausgefasst hat. Dann sag ich heute schon, der muss weg.


Super gemacht. Verbrecher in eine Asylunterkunft einquartiert und dann bringt er ein kleines Kind um.

Also mir wäre es lieber, der hätte sich in Afghanisten zum Teufel geschert und das Kind würde noch leben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 18:02
@insideman

Ich denke wir sind uns einig das dies ein schlimmes Verbrechen war. Doch die Hintergründe sind noch immer unklar, so wie es aussieht. Viel mehr wird man wohl auch nicht erfahren können. Vor Gericht kann er ja nimma aussagen. Evtl. kennt die Mutter des getöteten Jungen Hintergründe.

Warum er überhaupt in so einer Einrichtung war is sicherlich eine Frage die beantwortet werden muss. Auch warum so jemand nicht abgeschoben wurde als die Haft vorbei war.

Aber alles nach und nach. Einzig nach "Abschiebung" zu rufen hilft dabei wohl nicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 18:48
Bone02943 schrieb:Auch warum so jemand nicht abgeschoben wurde als die Haft vorbei war.
Die Frage ist doch geklärt: Er ist zum Christentum konvertiert und musste deshalb in Afghanistan um sein Leben fürchten. So weit die Rechtsgrundlage.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 18:51
@groucho

Aso sry, das hab ich überlesen, dann ist das also geklärt und war alles rechtens. Wenn ich dennoch verstehe das hier andere meinen das so jemand abgeschoben werden muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 18:59
Bone02943 schrieb:Wenn ich dennoch verstehe das hier andere meinen das so jemand abgeschoben werden muss.
Verständlich ist die Bestürzung über den Mord an dem Kind.
Das ist abscheulich und in keiner Weise zu verzeihen oder zu relativieren.

Aber ich halte speziell diesen Fall nicht geeignet, um eine generelle ablehnende Aussage über unser Asylrecht zu treffen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

06.06.2017 um 19:00
@groucho

Da stimm ich dir uneingeschränkt zu.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt