weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.557 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 18:55
@neugierchen
darum geht es doch gar nicht....dass irgendwelche Gesinnungsgenossen es feiern, wenn ihre Genossen eine Straftat begehen, die zu einem Resultat führt, welches sie begrüßen, heisst dass nicht, dass die für mehr Toleranz gegenüber Kriminellen plädieren, genauso wenig greifen Deine anderen Beispiele und für diese Unterstellung, die Du wiederholt äusserst
neugierchen schrieb:Sogenannte Flüchtlingshelfer die Tipps geben wie man einen unberechtigten Aufenhaltsstatus verlängern kann.
hätte ich jetzt gerne mal einen Beleg.

Es geht hier um Kulturrabatt, Kuscheljustiz.....nicht darum, dass ein paar Menschen Straftaten als berechtigte Handlungen einstufen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:12
Tussinelda schrieb:gibt es denn irgendwen, der für Toleranz gegenüber Kriminellen plädiert?
dies war Die Frage.

Darauf meine Antwort : Ich glaube schon das es diverse Gruppen gibt die Straftaten gegenüber tolerant sind. Dieses sind unter anderem Rechte die sogar begeistert klatschen wenn Angriffe auf Asylbewerberheime stattfinden. Linke die sich freuen wenn Steine auf Polizisten geschleudert werden. Sogenannte Ehrenmörder stehen in bestimmten Hierarchien ziemlich weit oben. Sogenannte Flüchtlingshelfer die Tipps geben wie man einen unberechtigten Aufenhaltsstatus verlängern kann. Ich glaube das man beim googeln zuhauf Beispiele findet. Es wäre einen Versuch wert.



Jetzt wieder .... worüber ich keinerlei aktuelle Posts mit @Tussinelda hatte
Tussinelda schrieb:Es geht hier um Kulturrabatt, Kuscheljustiz.....nicht darum, dass ein paar Menschen Straftaten als berechtigte Handlungen einstufen.
Für mich nicht nachvollziebar warum ich mich Themenvorschlägen unterordnen muss.
Tussinelda schrieb:genauso wenig greifen Deine anderen Beispiele und für diese Unterstellung, die Du wiederholt äusserst neugierchen schrieb:Sogenannte Flüchtlingshelfer die Tipps geben wie man einen unberechtigten Aufenhaltsstatus verlängern kann.hätte ich jetzt gerne mal einen Beleg.
https://www.proasyl.de/wp-content/uploads/2015/12/Dublin_Ratgeber_A6.pdf

Hier noch ein Bericht über ein Verein der dafür gesorgt hat das unberechtigt Sozialleistungen bewilligt worden

https://nord24.de/bremerhaven/sozialbetrug-dezernent-rosche-wird-erneut-vorgeladen

Übrigens hatte ich selber googeln vorgeschlagen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:24
@neugierchen
erstens: wenn Du etwas behauptest, hast DU Quellen zu liefern und nicht anderen "selber googeln" vorzuschlagen. So ist das hier in dem Forum.
zweitens: ging es bei der Diskussion genau darum, Kuscheljustiz, Kulturrabatt und in dem Zusammenhang um die Erwartungshaltung, wer sich wie zu distanzieren hat. Wenn Du der Diskussion nicht folgst, ist das nicht mein Problem, sie allerdings zu verzerren, empfinde ich als wenig hilfreich und dies dann als "sich Themenvorschlägen unterordnen müssen" zu benennen, ist eine weitere Unterstellung
drittens: wo bitte gibt ProAsyl Tips (wir erinnern uns, Du nanntest diese Tips im Zusammenhang damit Straftaten gegenüber tolerant zu sein, was ja bedeutet, ProAsyl unterstützt es, dass Asylbewerber sich straffällig machen, wenn sie diesen - offenbar dann ja gesetzeswidrigen Tips - folgen. Das ist nach wie vor eine infame Unterstellung

Also nimmst Du Deine Behauptung zurück?

viertens: das es Straftaten gibt, diese begangen werden und von manchen Menschen "vertuscht" werden hat nichts damit zu tun, dass irgendwer für Toleranz gegenüber Straftätern, Kriminellen plädiert. Dafür hast Du noch keinen einzigen Beleg geliefert. Es fordert niemand mehr Toleranz. Deshalb ist es eine Verzerrung, wenn man 0 Toleranz fordert, denn das impliziert, es gäbe offiziell Toleranz gegenüber Kriminellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:35
Tussinelda schrieb:irgendwer für Toleranz gegenüber Straftätern, Kriminellen plädiert
Und bei all dem Irrsinn schweigt die Politik, die in Kreuzberg von den Grünen beherrscht wird. Bezirksbürgermeister Franz Schulz findet keine klaren Worte. Seine Nachfolgerin Monika Herrmann, die kommende Woche die Führung übernimmt, hat vorgeschlagen, Drogen im Görlitzer Park ganz offen in einem Shop zu verkaufen

http://www.bz-berlin.de/artikel-archiv/wird-drogenhandel-heimlich-toleriert

Sind Drogenhändler Straftäter? Ist eine Bezirksbürgermeisterin irgendwer?

@Tussinelda
Ich habe keinerlei Lust über Paralleluniversen zu diskutieren... und hier allgemeines Wissen zu ergoogeln. Ich habe grundsätzlich nichts zu liefern, kann aber durchaus

unter anderem:

Sind die rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft, kann ein Kirchenasyl oftmals die letzte Rettung sein.


Quelle bereits oben abgegeben hier nochmals zur Erleichterung

https://www.proasyl.de/wp-content/uploads/2015/12/Dublin_Ratgeber_A6.pdf


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:44
@Tussinelda
Der Königsweg ist die Heirat mit einem deutschen Staatsangehörigen.

Sind Scheinehen eigentlich strafbar?

http://www.aktivgegenabschiebung.de/wie-kann-man-eine-abschiebung-verhindern/

Wer danach entgegen einer vollziehbaren Ausweisungsverfügung einfach nur im Inland verbleibt, kann sich nicht nicht wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsverbot aus § 95 Abs. 2 Nr. 1b AufenthG, sondern wegen unerlaubten Aufenthalts nach § 95 Abs. 1 Nr. 2 strafbar machen

https://openjur.de/u/761883.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:54
@neugierchen
das sind alles keine Anleitungen zu Straftaten, DU implizierst das nur, das ist alles. Eine Ehe mit einem deutschen Staatsangehörigen ist erst einmal nur genau das: eine Ehe mit einem deutschen Staatsangehörigen. Und Kirchenasyl ist auch nichts kriminelles.
Und immer noch wird nirgends in Deinen unterstellenden Beispiel auch nur irgendein Hinweis darauf, dass irgendwer für mehr Toleranz gegenüber Kriminellen plädiert. Kannste also nicht belegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 19:56
@Tussinelda
Verbleiben in Deutschland nach einer vollziehbaren Ausreiseverfügung ist strafbar nach § 95 Abs. 2 Nr 1b Aufenthaltsgesetz. Dies steht so im Gesetz, oder ist es geändert?
Tussinelda schrieb:Und immer noch wird nirgends in Deinen unterstellenden Beispiel auch nur irgendein Hinweis darauf, dass irgendwer für mehr Toleranz gegenüber Kriminellen plädiert. Kannste also nicht belegen.
Wenn Du aus Gesetzestexten und Zeitungsartikeln keinen Zusammenhang herstellen kannst ist es halt für Dich nicht belegt. Viele andere werden Schlussfolgerungen ziehen können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 20:43
@neugierchen
och, Schlüsse ziehe ich auch....daran liegt es wohl nicht


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 20:44
@neugierchen
Sicherheitsgefühl ja?
Den Beziehungspartner schlagen ist hierzulande ebenso verboten wie ihn zu vergewaltigen.
Trotzem werden die meisten Fraen innerhalb einer Partnerschaft geschlagen wie auch vergewaltigt,das findet nicht im.Wald statt,sondern im vermeintlichen Schutzraum einer Wohnung.
Um die fünfzehn Prozent aller Frauen eruhren Vergewaltigungen,sechzig Prozent Gewalt innerhalb der Beziehung,das sind reale Zahlen,keine gefühlten.
Dazu sagst du nichts,nichtmal das der Staat versagt,was er ja nicht tut,im Gegenteil,im Patriarchat ist das ja ein tradertes Rollenmuster.
Das wird von den Handelnden erst infrage gestellt wenn der Feind von ausserhalb kommt,dann werden aus frauenausbeutenden Chauvinisten über Nacht Hardcorefrauenrechtler


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 20:49
@Warhead
Ich sehe eigentlich nur eine gerechte Bestrafung für Frauen- und Kinderschänder jeglicher Nationalität. Diese ist aber nicht mit den geltendem Gesetz vereinbar, daher hier nicht diskutabel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 20:52
@neugierchen
aha, warum dann erwähnen? Selbstdarstellung?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:02
@Tussinelda
Vielleicht um einige zu animieren von Milde und Nachsicht zu philosophieren, wer weiß das schon außer ich selbst. Natürlich steht es jedem frei sich darüber Gedanken zu machen.

Dieses sind ja Taten die hier im Thread öfters besprochen werden. In meinen Augen halt ziemlich verwerfliche Taten. Aber viele hier sehen da keine so große Rückfallgefahr, denen ist wichtiger das nicht in ein nicht sicheres Herkunftsland abgeschoben wird. Da könnte ich mir eine Änderung der Gesetzgebung und der Abschiebepraxis durchaus vorstellen. Aber so hat jeder seine andere Prioritäten. Einige nehmen eine latente Gefahr gerne in Kauf, andere möchten lieber latente Gefahren minimieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:09
@neugierchen
In Berlin wurden zwei Einheimische hochgenommen,die kannten sich nicht,hatten aber beide die Spezialität Flüchtlingskinder zu entführen,missbrauchen und töten,vermisst ja keiner,jedenfalls keiner der es wert wäre das man ihn ernst nimmt...dachten die beiden sich so in ihrer Einfalt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:10
neugierchen schrieb:Einige nehmen eine latente Gefahr gerne in Kauf, andere möchten lieber latente Gefahren minimieren.
Selbst wenn du eine latente Gefahr minimierst, so musst du dennoch eine latente Gefahr in Kauf nehmen. Außer du bunkerst dich iwo ein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:10
@Warhead
Ich hoffe diese Individuen werden niemals mehr die Chance haben ihre Neigungen auszuleben. Für mich ist es eine Straftat wie Mord, sie vernichtet das Leben der Opfer bloß sterben sie nicht.

@Bone02943

Es gibt aber vermeidbare latente Gefahren, die nicht zum normalen Lebensrisiko gehören müssten. Da ist für mich der Unterschied. Jeder bewertet vieles anders. Und das ist auch gut so.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:12
neugierchen schrieb:Für mich ist es eine Straftat wie Mord, sie vernichtet das Leben der Opfer bloß sterben sie nicht.
Sowas trifft auch auf Stalker zu und sicher auch n haufen andere. Es ist also völlig egal was für dich alles "Mord" bedeutet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:14
neugierchen schrieb:Es gibt aber vermeidbare latente Gefahren, die nicht zum normalen Lebensrisiko gehören müssten. Da ist für mich der Unterschied.
Das stimmt aber in deinem Beisiel nicht mehr. Denn selbst wenn du gewisse Straftäter abschiebst, so bleiben noch zig weitere hier, vorallem auch Einheimische, also bleibt die latente Gefahr bestehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:17
@Bone02943
Da irrst Du. Jetzt haben die Opfer die deutschen und die migrantischen potentiellen Tatwiederholer. Wären nur noch die deutschen da würde sich die latente Gefahr von einem Wiederholungstäter Opfer zu werden um die migrantische verringern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:20
@neugierchen

Also willst du alle migrantischen Straftäter raus werfen? Selbst wenn sie hier geboren und aufgewachsen sind?

Dennoch bliebe die latente Gefahr das Opfer von Einheimischen zu werden. Selbst wenn sie sich iwie verringert, die Gefahr bleibt die selbe. Bist du zur falschen Zeit am falschen Ort dann trifft es dich und nciht jemand anderen, der vielleicht nur 2 min. später oder früher iwo lang gelaufen ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

15.06.2017 um 21:21
@neugierchen
Um wieviel Promille genau??
Warum hälst du uns diese Zahlenwerke vor??


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was sagt ihr dazu?28 Beiträge