weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:05
@Optimist
ja und jetzt?
Wie Oberstaatsanwalt Gruhl weiter mitteilt, bestreitet der 26-Jährige die Tat hartnäckig. Jetzt gelte es, Zeugenaussagen auszuwerten: "Wir müssen den Vorgang prüfen." Bei der Polizei sei der junge Mann bekannt gewesen, weil er in einer Gaststätte seine Rechnung nicht bezahlt habe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:06
@Tussinelda
nee, ich sage nur, was die Polizei sagt in DEINEM link
das stimmt eben nicht so ganz, sondern nur zum Teil. Auf das 3 Mal bezogen stimmte deine Aussage halt nicht.

Darum gings bei Meinem Einwand:
Polizei:
Den kennen wir, den hatten wir schon dreimal

Du hattest geschrieben:
von dreimal sagt die Polizei allerdings nix,


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:08
@Optimist
häh? Das dreimal sagt aber nicht die offizielle Seite, les doch den link.....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:08
@Tussinelda
Die Polizei kann ihn schon öfter aufgegriffen haben, es muss ja nicht immer eine Anzeige erfolgt sein.

Wenn er seine Zeche nicht bezahlen wollte, wird der Wirt Anzeige erstattet haben.

In meinem Link von Weiden gab auch ein Polizist den entscheidenden Hinweis auf den iraker. Deswegen wurde auf eine Öffentliche Fahndung verzichtet. Der hatte anscheinend sonst nichts schlimmes auf dem Kerbholz sonst hätte er kaum Bewährung bekommen, für den Missbrauch einer 11 jährigen?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:11
@Tussinelda
Das dreimal sagt aber nicht die offizielle Seite, les doch den link.....
aus dem Link:
"Zu dritt haben wir ihn weggerissen und die Polizei verständigt." Die rückte an – von Hechingen, weil die Balinger Streife anderweitig beschäftigt war. Die Balinger Beamten kamen später dazu. "Die Polizisten haben gemeint: ›Den kennen wir, den hatten wir schon dreimal‹", erzählt Seifert.
 "die Polizisten haben gemeint:... schon dreimal..."
Du hattest geschrieben:
von dreimal sagt die Polizei allerdings nix,


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:12
@Eichhörnchen
der Punkt ist doch, was damit impliziert wird.....wenn er dreimal überprüft wurde ist das EINE Sache, wenn er dreimal eine Zeche nicht bezahlt hat, eine andere, wenn er dreimal bei dem Versuch einer Vergewaltigung festgenommen wurde, wieder eine andere. Oder OB überhaupt irgendwas dreimal der Fall war.

@Optimist
ja, sagt aber nicht die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:13
Nur mal als Hinweis...
Bei der Kriminalpolizei sagte die Elfjährige anfangs aus, sie sei mit Schlägen gezwungen worden. "Sie hat diese Aussage einen Monat später revidiert", erinnert der Staatsanwalt in seinem Plädoyer. Er glaubt dem Angeklagten zwar nicht, dass die Elfjährige aus eigenem Antrieb aktiv wurde. "Ich gehe davon aus, dass die Initiative von ihm ausging." Aber das Mädchen sei "zumindest sexuell neugierig" gewesen. Nach Aussage des Kriminalbeamten machte die Geschädigte bei den drei Vernehmungen keinen traumatisierten Eindruck, eher einen gelangweilten.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:15
@plemplem
Ach für was brauchts Staatsanwälte, Richter und co um die Sachlage zu prüfen u d zu beueteilen. Volksbefragungen dazu wären bestimmt ergibiger ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:29
wichtelprinz schrieb:Volksbefragungen dazu wären bestimmt ergibiger ;)
Gott behüte. Wenn es soweit kommt haben wir wie im Mittelalter einen wütenden Mob mit Fackeln und Forken auf unseren Straßen, die jeden mutmaßlichen Täter am nächsten Baum aufknüpfen. Gott sei dank leben wir nicht mehr in dieser schrecklichen Zeit.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:45
@Tussinelda
Was sollen wir eigentlich zum Polizisten so sagen der frisch fröhlich über mutmassliche Täter plaudert?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:53
@wichtelprinz
keine Ahnung, wir wissen ja gar nicht, ob einer das gesagt hat und wenn, dann würde ich das unter "Polizisten sind auch Menschen" abhaken......vielleicht hätte dazu gesagt werden sollen, so dies überhaupt geäussert wurde, WARUM er ihnen bekannt ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 09:58
@Tussinelda
Ich glaub nicht das dies die Aufgabe eines Polizisten ist detailierte Auskunft über einen gerade Festgenommenen weiter zu geben. Schliesslich gibts immer noch sowas wie Persönlichkeitsrechte. Aber vielleicht ist das bei Migranten nicht mehr der Fall.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.10.2017 um 10:02
@wichtelprinz
wir wissen doch gar nicht, WAS weitergegeben wurde.....und wenn ein Polizist bei der Festnahme eine Bemerkung gemacht haben sollte, gegenüber dem Täter womöglich, dann ist das wohl nachvollziehbar.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt