weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:32
venerdi schrieb:Hier wird ja gerne auf Wikipedia verlinkt wenn es um die Klärung eines Begriffes geht.
Ja aber nur wenns genehm ist. Bei Nafri ists genehm, bei Xenophobie nicht, die wollen die Rassisten alle in "Angst" auflösen.

Zur Nafri-Diskussion verweise ich eben auch den genannten Thread, da erfährt man hierzu etwas mehr als in Wikipedia.
oder auf die englische Version:

The Office of the UN High Commissioner for Human Rights released a statement in 2016 after a visit to Germany which stated that "although the [German] constitution guarantees equality, bans racial discrimination and enshrines the inviolability of human dignity, these principles are not put into practice." [85] The report by the Office of the UN High Commissioner for Human Rights further asserts that people of African descent, in particular, face high rates of racial profiling from law enforcement officials and high levels of discrimination and defines the problem of racial profiling and discrimination as "endemic".[85]

[85] "Racial profiling against Africans 'endemic' in Germany – UN experts". RT International. Retrieved 2017-03-07.

Wikipedia: Racial_profiling#Germany


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:32
@bennamucki
So relativiert man also rassistische Denkweisen? Einer Gruppe Männern grundsätzlich aus dem Weg zu gehen, nur weil sie dunkle Haare haben, arabisch wirken und man mutmaßt, dass es potenzielle Vergewaltiger sind, eben nur weil sie dunkle Haare haben und arabisch wirken, von mir aus auch sprechen, dann ist das latent rassistisch, selbst wenn die Ängste, bis zu einem gewissen Grad, nachvollziehbar scheinen. Ob Dir das gefällt, ist dabei unerheblich. Wahrscheinlich erzählt man danach dann auch im engen Kreise, wie knapp man einer Vergewaltigung entronnen ist und wie schlimm doch die Zustände in Deutschland geworden sind, man als Frau nicht mehr über die Straße laufen darf, weil sich dunkelhaarige Männer in Gruppen, bei Dunkelheit irgendwo aufhalten dürfen. Der Staat schützt ja nicht, wa?
Wenn man grundsätzlich Männergruppen ausweicht, weil man Angst hat, ist das kein Rassismus. Ob Du das als Sexismus siehst, das ist Dir überlassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:33
Realo schrieb:Ja aber nur wenns genehm ist. Bei Nafri ists genehm, bei Xenophobie nicht, die wollen die Rassisten alle in "Angst" auflösen.
Also bezeichnest Du jeden ( mich eingeschlossen ) als Rassisten, der unter Fremdenangst nicht automatisch Fremdenfeindlichkeit versteht?
Saubere Leistung....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:34
CosmicQueen schrieb:So, und warum kann man jetzt nicht einfach zugestehen, dass Frauen aber nun speziell von gewissen Gruppen mehr Angst haben?
Weil wir dann wieder von diffusen Ängsten sprechen. Was bringt es der Frau sich vor "Nafris" zu fürchten und sie zu umgehen, wenn hinter der nächsten Hecke einer auf sie lauert und in keines der vorgefertigten Bilder passt, welche einem die Medien, oder eigene Angst, suggerieren?
Vorsicht ist ja gut und schön, und wer nachts eine Gruppe junger Männer mit Abstand entgegen tritt, dann bitte, warum auch nicht, doch dies anhand von der Hautfarbe, bzw. Herkunft abzuleiten ist nunmal problematisch.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:36
der_wicht schrieb:So relativiert man also rassistische Denkweisen? Einer Gruppe Männern grundsätzlich aus dem Weg zu gehen, nur weil sie dunkle Haare haben, arabisch wirken und man mutmaßt, dass es potenzielle Vergewaltiger sind, eben nur weil sie dunkle Haare haben und arabisch wirken, von mir aus auch sprechen, dann ist das latent rassistisch, selbst wenn die Ängste, bis zu einem gewissen Grad, nachvollziehbar scheinen.
Das ist ja echt geil. :D
Man ist also latent rassistisch, wenn man vermeintlichen potentiellen Kriminellen "aus dem Weg geht". Also das aus dem Weg gehen, wird schon als rassistisch angesehen, selbst wenn dies "nachvollziehbar erscheint". Aha :note:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:37
Drehen wir die Sache mal um mit der Logik vieler besorgter Bürger. Die Deutschen aber auch Österreicher haben anscheinend traditionell und kulturell Neigung dazu rassistisch und nazistisch zu werden. So wie die Vorfahren so die Nachfahren und die Geschichte wiederholt sich so langsam.

So, so denken einige Migranten die ich auch persönlich kenne (bin selber ein Migrant aber ok). Ich habe zu denen gesagt, dass es ein falscher Eindruck ist auch wenn Deutschland und Österreich immer größere Probleme mit solchen Leuten haben die jetzt die Chance ausnutzen wollen für ihre braune Gesinnung. Wenn man sich nämlich bissi umdreht wird man sehen, dass man genauso auf supernette und willkommensbereite Deutsche und Österreicher stößt die sehr wohl differenzieren und sich auch von Idioten distanzieren.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:38
CosmicQueen schrieb:Da ist die pure Erwähnung, dass man Angst hat wenn im Park eine Gruppe Migranten rumstehen, als rassistisch angesehen.
ja und was ist daran nicht rassistisch? Da steht eine Gruppe Menschen, die macht man mal gleich zu Migranten (oder Flüchtlingen, ist ja irgendwie noch schlimmer, auf jeden Fall weiß man, es sind KEINE Deutschen, also nicht richtig deutsch, die sehen nämlich "anders" aus) und weil man sie einer Gruppe zuordnet, die man als "gefährlich" einordnet, hat man dann Angst? Ja, das ist Fremdenfeindlichkeit, egal ob Du den Duden zückst oder nicht, warum wurde ja schon ausgeführt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:39
Gwyddion schrieb:Also bezeichnest Du jeden ( mich eingeschlossen ) als Rassisten, der unter Fremdenangst nicht automatisch Fremdenfeindlichkeit versteht?
Ja.

es wurde auch wiederholt bestens begründet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:41
Gwyddion schrieb:der unter Fremdenangst nicht automatisch Fremdenfeindlichkeit versteht?
Saubere Leistung....
was ist denn bitte Fremdenangst? Gibt es das? Und wenn, warum hat man dann nicht vor JEDER Person, die einem fremd ist, Angst? Also auch vor dem Bruder von Herrn Meier, dem netten Nachbarn, den man noch nie vorher gesehen hat?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:41
Realo schrieb:es wurde auch wiederholt bestens begründet.
Und wohl die gegenteilige Begründungen von mir sind auch vorhanden. Es gibt Dir jedoch nicht das Recht, ein Pauschalurteil über diejenigen zu fällen und sie zudem noch ganz elegant in eine extrem braune Schublade zu stecken, die nicht Deiner Meinung sind.

Ich bin so ziemlich alles, aber mit Sicherheit kein Rassist und möchte Dich daher bitten, in Zukunft derartig heftige Anschuldigungen zu
unterlassen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:42
Tussinelda schrieb:Und wenn, warum hat man dann nicht vor JEDER Person, die einem fremd ist, Angst?
Eben, eine gute Frage. Man meint damit ja auch keine fremden Menschen, sondern nur fremd aussehende Menschen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:43
Tussinelda schrieb:was ist denn bitte Fremdenangst? Gibt es das? Und wenn, warum hat man dann nicht vor JEDER Person, die einem fremd ist, Angst?
Angst vor dem / den Fremden kann man haben. Vor dem fremden Herrn Meier ebenso wie vor dem fremden Herrn Mahmoud.

Ich bleibe dabei... nicht jede Fremdenangst mündet automatisch in Fremdenfeindlichkeit und dann in Fremdenhaß.
Es kann sich natürlich so aufbauen... aber es ist kein zementiertes Gesetz dass es sich so aufbauen muß.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:44
Bone02943 schrieb:Man meint damit ja auch keine fremden Menschen, sondern nur fremd aussehende Menschen.
Das steht wo genau?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:45
@Gwyddion
es gibt keine Fremdenangst, es gibt Fremdenfeindlichkeit. Angst vor Fremden haben Kleinkinder, wenn sie fremdeln, meinst Du das?
Wikipedia: Fremdeln


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:45
@Gwyddion

Das steht nirgends genau so da, nur ist es mein Empfinden wenn mann hier von fremden Menschen spricht, die einem angst machen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:46
Tussinelda schrieb:ja und was ist daran nicht rassistisch?
Eigentlich alles. Denn ich tue demjenigen nichts, ich lasse keine dummen Sprüche los oder sonstiges, ich gehe nur aus dem Weg und das ist mein gutes Recht und hat absolut nichts mit Rassismus zu tun. Das ist einer deiner neuen Definitionen, die muss man ja nicht annehmen, nur weil es gerade in den Kram passt.

Ich darf schon selbst entscheiden, was ich als Gefahr ansehe und was nicht. Und wenn das nun eine Gruppe Migranten sind, die augenscheinlich aus einer bestimmten Länderregion kommen, die aus meiner Sicht ein frauenfeindliche geprägtes Bild haben und dann in Gruppen im Dunklen mir entgegenkommen, dann darf ich ein mulmiges Gefühl haben und auch Angst vor dieser Gruppe haben. Das hat nichts mit Rassismus zu tun. Das steht ja im Duden, was Rassismus wirklich bedeutet. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:46
@Bone02943
natürlich geht es darum, wie jemand aussieht, nämlich so, wie man sich Nicht-Deutsche eben so vorstellt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:47
Gwyddion schrieb:Ich bleibe dabei... nicht jede Fremdenangst mündet automatisch in Fremdenfeindlichkeit und dann in Fremdenhaß.
Es kann sich natürlich so aufbauen... aber es ist kein zementiertes Gesetz dass es sich so aufbauen muß.
Das stimmt wohl. Aber wenn es um viele besorgte Bürger geht ist es eben viel mehr als nur die reine Angst. Und es nervt, dass man dann auch noch so tut als ob die "Rechten" (ja, sie meinen für das gesamte rechte Spektrum zu sprechen) die Opfer wären, von VT und sonstigem Dünnschiss der von ihnen rauskommt brauche ich gar nicht mal zu reden.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:47
Tussinelda schrieb:es gibt keine Fremdenangst, es gibt Fremdenfeindlichkeit.
Ach so. Na dann muß ich mir das mal für die Zukunft merken.
Wenn Du das so schreibst, ist es wohl ehernes Gesetz. *Rolleyes*
Bone02943 schrieb:nur ist es mein Empfinden
Dann schreib es doch auch so dabei. Du weist ja wie das hier so läuft mit den Empfindungen..... :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.11.2017 um 18:50
Venom schrieb:Aber wenn es um viele besorgte Bürger geht ist es eben viel mehr als nur die reine Angst.
Ja.. sofern diese besorgten Bürger ihre politische Heimat bei den rechten Parteien finden.

Es gibt bestimmt auch viele besorgte Bürger, die einfach nur am Hungertuch nagen oder keine Jobgewißheit haben, dies aber trotzdem
nicht automatisch mit Migranten in Verbindung bringen.


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
16 Jahr - Terrorista?176 Beiträge