Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:01
Zitat von Delta_01Delta_01 schrieb:Bei den 50 Standorten ist die Frage, welche Priorität welcher Ort hat. Es sind ja nicht alle gleich wichtig, kann ja auch sein das einzelne Anlagen nur Mock Up sind und als Köder dienen. Das wäre dann halt die Aufgabe für den Geheimdienst, die Hochwertziele festzulegen
Israel hat das Atomarchiv des Iran.

Deshalb auch die Hinweise auf die undeklarierten Anlagen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:05
Lustig ist es gewiss nicht.
Aber etwaige Vakkume im Irak wird der Iran zu stopfen wissen.


Der irakische Beschluss ist natürlich ein Paukenschlag, der die Amerikaner eiskalt erwischt hat.
Alleine deswegen die Wüterich Reaktion aus Washington.

Jetzt beobachten wir mal die nächsten Wochen und Monate, dann werden wir wissen, wie Antwort des Iran ausfällt und wie es zu bewerten bleibt.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:12
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Lustig ist es gewiss nicht.
Aber etwaige Vakkume im Irak wird der Iran zu stopfen wissen.
Unwahrscheinlich das der Iran mit Kurden und Sunniten übereins kommt...

Vertrauen gleich null, und deswegen war das im Parlament auch eine Shiitenshow.
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Der irakische Beschluss ist natürlich ein Paukenschlag, der die Amerikaner eiskalt erwischt hat.
Nicht wirklich... vor allem was hat das mit der Liqueidierung zu tun? Ist ja nicht so als hätte man das sowieso abstimmen können. Die Frage ist ob der Irak nicht doch lieber einen "Soft Exit" bemüht..
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Alleine deswegen die Wüterich Reaktion aus Washington.
Klar, Trump reagiert wie ein echter Mullah.

Dennoch sehe ich da nicht für 5 Pfennig die "Vergeltung" die "Dunklen Stunden"
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Jetzt beobachten wir mal die nächsten Wochen und Monate, dann werden wir wissen, wie Antwort des Iran ausfällt und wie es zu bewerten bleibt.
Oh Wochen und Monate, und woran erkennt man denn das der Iran sich "Rächt" ? Ach daran das man es nicht erkennt, weil es sonst doch leicht teuer wird..

Die Probleme des Irans verschärfen sich noch eher, mit Glück prellt man dann noch die Europäer...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:18
Wie gesgt nichts lässt sich vorhersehen. Ich bin der Angegelegenheit sehr darauf bedacht abzuwarten.

Die Antwort wird man aber natürlich spüren. Tendenz ganz klar mittelfristig.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:26
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Deswgen geht man ja nicht so gerne mehr rein.
Was ist wenn "reingehen" die einzig effektive Methode ist um das Problem aus der Welt zu schaffen?
Sanktionen, schön und gut.. aber solange genug Geld reinkommt, weil die Sanktionen nicht "dicht" sind, um die Armee und Garde bei Laune zu halten, schätze ich den Erfolg als eher gering ein.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die Mullahs bekehren und ihr Weltbild mal eben umstülpen und es zur grossen Verbrüderung kommt.
Wie soll es also weitergehen mit dem Iran und seinem Regime?
Einfach weiterhin, ab und an eins vor den Latz knallen, wenn sie aufmüpfig werden und auf bessere Zeiten in unbestimmter Zukunft hoffen und die Flüchtlinge, die vor dem Regime und der Armut fliehen, herzlich bei uns aufnehmen?
Ist dies der Weisheit letzter Schluss?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:27
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Die Antwort wird man aber natürlich spüren. Tendenz ganz klar mittelfristig.
Du meinst mittelfristig-strategisch ganz klar bedächtig , aber eindrucksvoll in den nächsten Monaten ,Jahren , Dekaden ?:D


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:30
Zitat von markamrikamarkamrika schrieb:Der irakische Beschluss ist natürlich ein Paukenschlag, der die Amerikaner eiskalt erwischt hat.
Die irakische Regierung hat es ein paar Tage vorher zugelassen, dass proiranische Milizen beinahe die
amerikanische Botschaft erstürmen. Das zeigt die Feindseligkeit der heutigen irakischen Regierung
gegenüber den Amerikanern.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:30
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Was ist wenn "reingehen" die einzig effektive Methode ist um das Problem aus der Welt zu schaffen?
Sanktionen, schön und gut.. aber solange genug Geld reinkommt, weil die Sanktionen nicht "dicht" sind, um die Armee und Garde bei Laune zu halten, schätze ich den Erfolg als eher gering ein.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sich die Mullahs bekehren und ihr Weltbild mal eben umstülpen und es zur grossen Verbrüderung kommt.
Wie soll es also weitergehen mit dem Iran und seinem Regime?
Einfach weiterhin, ab und an eins vor den Latz knallen, wenn sie aufmüpfig werden und auf bessere Zeiten in unbestimmter Zukunft hoffen und die Flüchtlinge, die vor dem Regime und der Armut fliehen, herzlich bei uns aufnehmen?
Ist dies der Weisheit letzter Schluss?
Schadensbegrenzung.
Die Ziele sind doch das der Iran keine Atombombe entwickelt und sich in der Region nicht zum ultra großen Player hochspielt und nicht Israel wirklich gefährden kann.
Dazu muss man nicht "reingehen" oder die Demokratie stiften im Iran.
Da reicht es schmerzliche Sanktionen aufzuerlegen und ab und die Mullahs mit paar Missiles daran zu erinnern , das sie den Ball flach halten sollen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:45
Zitat von parabolparabol schrieb:Das zeigt die Feindseligkeit der heutigen irakischen Regierung
gegenüber den Amerikanern.
Und ihre Unterwanderung. Das der Irak vom Iran aus regiert wird, ist ja nichts neues. Die Milizen offiziell zum Teil der Streitkräfte zu machen war ja nur ein Trick um Legitimität vorzuschürzen; in Wahrheit haben die nie einen Hehl daraus gemacht, wem sie verpflichtet sind - und das ist nicht der irakische Staat. Soviel zur Souveränität.

https://mobile.twitter.com/fab_hinz/status/1211544948178186241


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:51
Zitat von uatuuatu schrieb:Danke! :) Mehr als 32 Ziele zu schützen wird also vermutlich schwierig.
Ich möchte nochmal das Thema Luftabwehrsysteme ansprechen.

Eigentlich muss man ja nur nach Israel schauen um die Effektivität solcher Abwehrsystemen zu beurteilen.
https://nationalinterest.org/blog/buzz/israels-iron-dome-just-how-good-it-killing-rockets-57982

Und wie man sieht, ein 100% Schutz ist nicht möglich. Und man muss bedenken, die Israeli wissen woher die Angriffe kommen, im Iran würde das wohl etwas anders aussehen.

Mit einer grossen Konzentration von Luftabwehrrakten und vorallem im Nahbereich auch Kanonenabwehrsystemen dürften sich einige Ziele ziemlich effektiv schützen lassen. Ein flächendeckender Schutz ist aber kaum möglich.
Wenn man bedenkt das eine Batterie der Bavar-373 nur 12 Raketen verschiessen kann und danach laden muss wird es besonders dann, wenn eine grosse Masse Flugkörper aufsmal anfliegt eher schwierig. Alleine 1 Arleigh Burke Zerstörer könnte 96 Marschflugkörper in einer Salve abschiessen.
Und dann gäbs ja immernoch die Möglichkeit mit Stealth Dronen oder Flugzeugen zu einem gewissen Grad frei zu operieren und einzelne z.b. Radarsysteme gezielt ausschalten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 18:54
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Schadensbegrenzung.
Die Ziele sind doch das der Iran keine Atombombe entwickelt und sich in der Region nicht zum ultra großen Player hochspielt und nicht Israel wirklich gefährden kann.
Schadensbegrenzung?
Was für eine Art Schadensbegrenzung soll das sein, wenn man kontinuierlich raushängt, wie ultra krass man ist, wie stark man ist, wie mächtig doch die eigenen Atombomben sind und mit dieser Bedrohungskulisse seine Außenpolitik betreibt. Das hat mit Schadensbegrenzung nichts zu tun, das ist einfach Dummheit. Dummheit weil man das Problem in die Zukunft verlagert. Der Iran wird kurz- vielleicht auch mittelfristig keine Atomwaffen haben. Langfristig betrachtet wird es sehr schwer zu verhindern sein.
Also für die nächsten Monate und Jahre ist der Schaden begrenzt.. und nach mir die Sinflut.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:02
@vincent
Meines Erachtens spielt hier die Zeit gegen den Iran. Die Bevölkerung ist nicht happy, selbst die Saudis müssen Reformen zulassen, rücken von ihrer Ideologie schrittchenweise ab, gleichen sich dem Zeitgeist an. Auch der Iran bleibt davon nicht unberührt. Man wartet eben so lange, bis der innere Druck die Theokratie zerlegt. Versucht sie solange zu schwächen, stärkt die Zivilgesellschaft, wo man kann. Ich halte das angesichts der Entwicklung in der Gegend für risikoreich, aber unter den Umständen immer noch für das Klügste.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:03
Zitat von vincentvincent schrieb:Der Iran wird kurz- vielleicht auch mittelfristig keine Atomwaffen haben. Langfristig betrachtet wird es sehr schwer zu verhindern sein.
Also für die nächsten Monate und Jahre ist der Schaden begrenzt.. und nach mir die Sinflut.
Langfristig wird aber dieses islamistische Regime keine Zukunft haben. Ja klar ist totale Dummheit das man fanatischen Moslems keine Atomwaffen zu steht und das um jeden Preis , klüger ist es natürlich an einen Atomdeal festzuhalten der das Papier nicht wert ist.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:06
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Meines Erachtens spielt hier die Zeit gegen den Iran. Die Bevölkerung ist nicht happy, selbst die Saudis müssen Reformen zulassen, rücken von ihrer Ideologie schrittchenweise ab, gleichen sich dem Zeitgeist an. Auch der Iran bleibt davon nicht unberührt. Man wartet eben so lange, bis der innere Druck die Theokratie zerlegt. Versucht sie solange zu schwächen, stärkt die Zivilgesellschaft, wo man kann. Ich halte das angesichts der Entwicklung in der Gegend für risikoreich, aber unter den Umständen immer noch für das Klügste.
Das denke ich auch . Langfristig wird das Regime den Druck nicht standhalten können oder sie müssen so agieren , isolieren wie Nordkorea um ihr Regime aufrechtzuerhalten und dann sind sie erstmal mit sich beschäftigt und hätten keine Kapazitäten mehr irgendwelche teuren Auslandsabenteuer.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:10
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Langfristig wird aber dieses islamistische Regime keine Zukunft haben.
Genau das ist das Problem. Mit dem Duktus und dem Gebaren, das die USA des Öfteren vorführen, aktuell von Trump in allererster Güte, verschiebt man den Prozess. Davon ab, dass man den Untergang genauso lange schon herbeipropheziert, wie man es auch mit dem Krieg tut.
Zitat von CyanolCyanol schrieb:, klüger ist es natürlich an einen Atomdeal festzuhalten der das Papier nicht wert ist.
Ach ja, die Alternative ist natürlich besser. Man hatte einen Deal, der halbwegs gut funktionierte. Seine Mängel hätte man womöglich in den Griff bekommen. Stattdessen kündigt man alles, und steht noch beschissener da.
Machen wir uns nichts vor. Vor ein paar Jahrzehnten konnte man durch Bomben die Entwicklung um mehrere Jahre stoppen/verzögern. Diese Verzögerung wird sich immer weiter minimieren.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:11
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Versucht sie solange zu schwächen, stärkt die Zivilgesellschaft, wo man kann. Ich halte das angesichts der Entwicklung in der Gegend für risikoreich, aber unter den Umständen immer noch für das Klügste.
Wie gerade gesagt*, die Zivilbevölkerung zwingt man gerade in die Hände der Mullahs. Dazu ein mMn interessanter Artikel der Zeit:
https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/iran-konflikt-usa-donald-trump-kassem-soleimani
Iran-Konflikt
:
Die Stunde der Amateure
Donald Trump und der Iran haben sich mit absurden Fehlern in eine neue Eskalation manövriert. Ein Krieg scheint nicht mehr unmöglich zu sein.
*Edit: hab ich wohl nur laut gedacht..^^


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:30
Zitat von vincentvincent schrieb:Seine Mängel hätte man womöglich in den Griff bekommen
Wie denn?

Was genau sollte die Mullahs dazu motivieren, keine Lücken im Vertrag zu nutzen (so wie sie das seit 15 Jahren tun) oder mit den wegfallenden Sanktionen ihre Kohle nicht in Revolutionsexport zu investieren?
Abgesehen davon, dass sie sich vermutlich eh nicht an das Abkommen hielten.

Ich bin auch gerade ein wenig verduzt.

All das
Zitat von vincentvincent schrieb:Dummheit weil man das Problem in die Zukunft verlagert. Der Iran wird kurz- vielleicht auch mittelfristig keine Atomwaffen haben. Langfristig betrachtet wird es sehr schwer zu verhindern sein.
Also für die nächsten Monate und Jahre ist der Schaden begrenzt.. und nach mir die Sinflut.
Zitat von vincentvincent schrieb:verschiebt man den Prozess. Davon ab, dass man den Untergang genauso lange schon herbeipropheziert, wie man es auch mit dem Krieg tut.
hätte man auch gegen den Atomdeal vorbringen können.
Also so "Ok, wir unterbinden das mal 15 Jahre und dann....hoffen wir die sind dann nicht mehr an der Macht....oder sowas..."


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:32
Zitat von vincentvincent schrieb:Genau das ist das Problem. Mit dem Duktus und dem Gebaren, das die USA des Öfteren vorführen, aktuell von Trump in allererster Güte, verschiebt man den Prozess. Davon ab, dass man den Untergang genauso lange schon herbeipropheziert, wie man es auch mit dem Krieg tut.
Mit den undurchsichtigen Atomdeal und mit dem Geld das ohne Sanktionen zur Verfügung steht ,werden sie gewiss schneller die Atombombe haben und nebenbei noch besser weiter den Terror im nahen Osten unterstützen können.Sie werden genügend Geld für den Ausbau milit. Infrastruktur haben ,dadurch steigt auch die Bedrohung der sunnitischen Staaten die sich dann ebenfalls atomar bewaffnen wollen und das in einem mordstempo.
Ohne den Atomdeal und mit harten Sanktionen und harten Bandagen ist die Gefahr geringer ,das der Iran an die Atombombe gelangt und noch weiter so finanziell stark im nahen Osten agieren kann .
So was ist besser ? Ich denke es ist besser auch gegenüber dem Iran mit offenen Karten zu spielen und dem Mullah-Regime klar zu machen , das es nun mal keine Aktzeptanz und keinen Ausweg gibt . Sie sollen die Füße still halten, können im Iran Allah Akbar brüllen und gerne tausend Märsche veranstalten , alles darüber hinaus gibt es Konsequenzen was insgesamt besser ist für die Stabilisierung des nahen Ostens . Mit Appeasement kommt man da nicht weit.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:35
@Fierna
Weil man Vertrauen in internationale Regelwerke legt. Der jüngeren Generation zeigt, dass eine internationale Gemeinschaft tatsächlich doch etwas bewegen kann. Ob die Mullahs heimlich weiterarbeiten ist nicht der einzige Punkt. Immerhin waren Kontrollen vor Ort möglich und ich bin mir relativ sicher (auch wenn offenkundig nicht vom Fach), dass der Prozess zur Atomwaffe mit JCPOA ein längerer gewesen wäre als es jetzt der Fall ist.
Am Verhandlungstisch wäre einfach mehr gewonnen. Der Punkt ist halt nicht, die Mullahs in ihrem Wahn zu unterstützen, sondern den progressiven Kräften Verhandlungsmasse zu verschaffen und sie zu unterstützen. Jetzt hat man vermutlich letztere verloren.
Kann ich verstehen. Was ist das Wort der USA wert? Null, nichts.


3x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.01.2020 um 19:39
Zitat von CyanolCyanol schrieb:Mit den undurchsichtigen Atomdeal und mit dem Geld das ohne Sanktionen zur Verfügung steht ,werden sie gewiss schneller die Atombombe haben und nebenbei noch besser weiter den Terror im nahen Osten unterstützen können.Sie werden genügend Geld für den Ausbau milit. Infrastruktur haben ,dadurch steigt auch die Bedrohung der sunnitischen Staaten die sich dann ebenfalls atomar bewaffnen wollen und das in einem mordstempo.
Das Geld für den Ausbau militärischer Anlagen wird ihnen mit Sicherheit nicht fehlen. Dafür wird schon noch was übrig sein. Ich hab da eine komplett andere Einschätzung. Die Inspektionen liefen, das war ziemlich klar kommuniziert.
Jetzt hat man null Kontrolle, die offenkundige Bereitschaft, weiter anzureichern und durch keinerlei internationalen diplamotischen Druck davon abzubringen, weil man seine gesamte Verhandlungsposition aufgab. Die Sanktionsdrohungen sind langsam auch ausgeschöpft.


1x zitiertmelden