Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 17:05
Zitat von CanCan schrieb:Könnt ihr mir mal sagen, um was es hier gerade geht?
Über die freie iranische Presse, die unfreie westliche Presse und die Übersetzungskünste des Österreichers Petritsch.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 17:06
@Can

ach nichts wir sind zusehr vom Originalthema abgeschweift :)

Im Grunde gings darum das man keiner Nachrichtenagentur zuviel Vertrauen schenken darf.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 17:44
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wusste gar nicht das fast halb Teheran auf der Gehaltsliste von BBC steht.


dann waren also 3,3 millionen menschen demonstrieren? davon hab ich noch nie gehört...


melden
Sidhe ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 17:49
@K-Pax
*facepalm*

Iran hat über 200 Universitäten und Hochschulen, eine Hauptstadt mit 3 Flughäfen, Hightech industrie die stark boomt, gestern wurde eine neue riesige Stahlfabrik eröffnet. Atomkraftwerk. eine sehr gute entwickelte Wirtschaft etc etc, und du willst mir erzählen dass das "Regime" kein interesse an Entwicklung hat.
Solange das Regime sich nicht in die westlich vorgegebene Richtung entwickelt, hat es per Definition kein Interesse an Entwicklung. Das ist doch ganz simpel ;)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 17:54
Dafuer, daß der Iran angeblich boomen soll, ist die Zahl der Arbeitslosen seit 2005 aber ganz schoen nach oben geschossen. Prozentual sogar deutlich hoeher als in unserem schoenen Osten. :D


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 18:41
@seven_of_nine
Och soviele warens nicht aber genug als das ich mir gedanken um die Budgtegrösse das BBC mache.
1rRFhQ slide 1753 23718 large


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 18:46
@interrobang

das waren doch alles nur statisten für eine neue BBC doku..! :D


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 18:47
@Nerok
Dan kann ein statist nicht viel verdiennen, sonnst währen die schnell pleite ^^


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 18:50
@interrobang

och wenn ein sender seit bald 50 jahren Doctor Who senden kann mit netten drehorten + kulissen kanns der BBC ja nicht so schlecht gehen...
aber dafür müsste man ja auch den wechselkurs wissen! ;D

aber genug offtopic sonst gibts mecker ^^


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 18:50
Gaddafi hat behauptet, dass auf der Demo 1.7 Millionen Leute waren:

mass demo for qadaffi july 1b

Demnach sind auf dem Bild oben mindestens fünf Millionen zu sehen, eher zehn.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 20:02
Gibt es noch Medien welchen man annährend vertrauen kann zum Iran, welche neutral sind?
Nö gehören alle den Illuminaten bzw Reptildingern aus dem Mittelpunkt der Erde.
Cool.

Schöne Zusammenhänge habt ihr da rausgearbeitet^^. Kann man Euch keine Stunde alleine lassen:-).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 20:34
Nach den UN-Sanktionen gegen den Iran mussten viele ausländische Ölfirmen den Iran verlassen. Dadurch wurde der Weg für die chinesischen Firmen geöffnet. Am 21.4.2011 wurde mit Genehmigung von Chamene‘i ein wichtiges Förderabkommen zwischen Iran und China für Öl und Gas aus der Region Parse Jonubi abgeschlossen. Damit sind die Privilegien der Förderung und des Verkaufs verbunden. Ca. 40% der Erlöse aus dem Verkauf gehört laut Vertrag China, der Rest dem Iran.
http://alischirasi.blogsport.de/2011/07/11/drastische-intensivierung-der-handelsbeziehungen-zwischen-iran-und-china/

China ist der letzte Freund nachdem Russland ausgestiegen ist, die Russen liefern auch keine Waffen mehr in den Iran, Stichwort S-300. Sollten chinesische oder andere ausländische Firmen nicht die freiwerdenden Plätze, verursacht durch US und EU-Sanktionen, übernehmen, war es das. Iran steht vor dem Bankrott, ob China oder sonstwer Iran retten kann ist ungewiss. Die neusten Sanktionen haben "Regime Change"-Charakter und werden das Land massiv treffen.


melden
Sidhe ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 20:57
@robert-capa
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:ich hoffe das er recht hat und die usa die anderen großmächte wieder auf ihre plätze verweist.
Welche Plätze sollen das sein, die unter der Alleinerrschaft der USA, wie sie es gerne hätten?
Mit welcher Berechtigung?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:01
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb:die unter der Alleinerrschaft der USA, wie sie es gerne hätten?
ja genau so stell ich mir das vor.
Zitat von SidheSidhe schrieb:Mit welcher Berechtigung?
von allen die anspruch auf den status als weltpolizist erheben sind die usa noch das geringste übel.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:19
@sten
Wie ich bereits erwähnte war z.B. Libyen relativ unabhängig vom amerikanischen Finanzsystem
Na, das will bezweifeln vorallem ab 2000.
und trampelte dem Westen ein wenig auf der Nase herum.
Ach was? Dafuer hat er sich im letzten Jahrzehnt ganz schoen an den Westen angebiedert, naja, bis auf die Schweiz.
Denken wir doch z.B. mal an die Zahlung der Lockerbie-Familien, oder die Sache mit den Massenvernichtungswaffen
Gaddafi hat Afrika zu mehr Unabhängigkeit verholfen und hielt an diesem Trend weiter fest,
Dafuer haben China und "der Westen" Afrika aber im erstaunlich festen Griff.
wobei der Westen Afrika doch zu gerne die ganze Zeit ausbeutet.
Wahrlich, so wie Gaddafi sein Volk und Land ausbeutete - um sich den Profit schoen in die Tasche zu stecken.
Schau mal was er für die Wasserversorgung, nicht nur im eigenen Land, gemacht hat.
Jetzt faengt man schon wieder mit diesem schwachsinnigen Projekt, welches im besten Fall als Uebergangsloesung taugt, an.
Auch propagierte er stets dafür sich vom westlichen / amerikanischen Finanzsystem zu trennen.
Propagieren kann man viel, getan hat er jedoch das Gegenteil.

Ne, lieber ließ er auslaendische Investoren ins Land (vorallem Europaeer), Behoerden Libyens arbeiteten Hand in Hand mit europaeischen - z.B. mit Deutschen -> Polizeiausbilder, amerikanischen Geheimdiensten - uswusf.
Der Staat Libyen (nein, nicht Gaddafi)
Doch, vorallem Gaddafi.
hatte enormes finanzielles Vermögen und er wollte es zugunsten der Unabhängigkeit Afrikas einsetzen, hat er auch stets getan.
Gaddafi wollte so einiges und hat seine Plaene so oft gewechselt wie seine Unterhosen, naja.. Letztere vielleicht nicht ganz so oft.

Wikipedia: Libysch-Arabisch-Afrikanische Vereinigungsprojekte
Alles würde zur Unabhängigkeit Großbritanniens und Amerikas von afrikanischen Konzerne führen.
Ich finde es auch ganz furchtbar, wie die USA und Großbritannien von afrikanischen Konzernen ausgebeutet werden.


@robert-capa
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:von allen die anspruch auf den status als weltpolizist erheben
Tut nur keiner.


2x zitiertmelden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:20
@robert-capa
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb:von allen die anspruch auf den status als weltpolizist erheben sind die usa noch das geringste übel.
geringer als eine funktionierende UN ? bzw. siehst du bereits jetzt die grundidee der un als gecheitert an ?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:24
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Wasserversorgung, nicht nur im eigenen Land, gemacht hat.
Das erinnert mich so an : Hat die Autobahnen gebaut....


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:24
@krijgsdans
Zitat von krijgsdanskrijgsdans schrieb:Tut nur keiner.
noch nicht, aber was wird wohl geschehen wenn die usa durch einen crash handlungsunfähig werden, schlichtweg pleite gehn oder so ein irrer wie ron paul an die macht kommt und die usa wieder die isolationistische schiene fahren?

@waage

die uno hat doch noch nie richtig funktioniert.


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:29
@robert-capa

leider richtig, aber einen nicht unerheblichen teil für das nicht funktionieren trägt deine favorisierte weltpolizei ..... irgendwie ne zwickmühle für größere aufgaben :)

oder stellst du generell die zielsetzung der un in frage ?

"„… den Weltfrieden und die internationale Sicherheit zu wahren und zu diesem Zweck wirksame Kollektivmaßnahmen zu treffen, um Bedrohungen des Friedens zu verhüten und zu beseitigen, Angriffshandlungen und andere Friedensbrüche zu unterdrücken und internationale Streitigkeiten oder Situationen, die zu einem Friedensbruch führen könnten, durch friedliche Mittel nach den Grundsätzen der Gerechtigkeit und des Völkerrechts zu bereinigen oder beizulegen.“

– UN-Charta, Art. 1 Ziff. 1


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

02.01.2012 um 21:30
@robert-capa
Ich wuesste nicht, wer das "Amt" uebernehmen sollte.
China und Europa haetten da wohl herzlich wenig Interesse und die waehren dazu noch am faehigsten. Andere koennten es schlicht und ergreifend wohl einfach nicht, dazu zaehle ich auch Russland.

Also wenn wir von der jetzigen Situation bzw. innerhalb der naechsten 5 Jahre ausgehen.
In 20 Jahren wird das wirtschaftliche Verhaeltniss extrem Richtung Asien und Suedamerika (vorranig Mexiko und Brasilien) kippen.
Dann werden sich auch die politischen Ansprueche einiger Nationen stark aendern.


melden