Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Armut, Kapitalismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:35
@basi

Dann blättere mal eine Seite zurück und frage dich selbst
Zitat von basibasi schrieb:also WHATS UR PROBLEM !



melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:49
@kiki1962 Arbeitslose sind nicht an der Arbeitslosigkeit schuld!
Es fehlen Existenz sichernde Arbeitsplätze. Dieses Grundproblem, das durch die Wirtschaftskrise verschärft wird, kann mit Sanktionen nicht gelöst werden. Mit dem Sanktionsregime wird jedoch so getan, als hätten die Erwerbslosen ihre Lage verursacht und müssten zur Arbeit getrieben werden. Dabei zwingt das Sanktionsregime nicht nur Alg-II-Beziehende, Arbeit um jeden Preis und zu jedem Preis anzunehmen, es wirkt auch als Drohkulisse für die Noch-Erwerbstätigen und ihre Interessenvertretungen.

Arbeitsamt/ Agentur gehört abgeschafft!
die Menschen die da sitzen zumindest die meisten von denen, die sind unmenschlich, genauso kann man mit einer Maschine reden.
Man ersetzte das, durch das Grundeinkommen!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:51
@_1683_ ja, so seh ich das!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:51
@Jacy26 total recht geb ^^


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:53
@Jacy26
diese unterschriftenaktion ist gegen die sanktionen . . schluss mit diskriminierungen . . . .


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:55
@_1683_ sag mal warum hast du eigentlich BWL studiert ? naja eigenlich gibts soviele bwl futzies das man nicht einen vermissen würde wenn er platzen würde ^^ ist genauso wie mit versicherungs vertretern und bänkern ^^


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 18:58
Zitat von basibasi schrieb:naja eigenlich gibts soviele bwl futzies das man nicht einen vermissen würde wenn er platzen würde
Ja, das stimmt, es gibt unwahrscheinlich viele die BWL anfangen, aber es gibt auch extrem viele die es nicht zu Ende bringen. Im Übrigen gibt es auch so unendlich viele Sozialarbeiterfuzzies, die man nicht vermissen würde...
Du sieht, die Palette derer, die man nicht vermissen würde kann belieg weit ausgeweitet werden und glaube mir, ich sehe da auch noch viele vor Augen


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:00
@basi

Wie ich schonmal schrieb, mit einem Grundeinkommen (allerdings keinem bedingungslosen und auch nicht unbedingt dies nach Werner) kann ich mich durchaus zu Teilen anfreunden. Sicherlich gibt es da auch noch viel Bedarf bei mir, entsprechendes Wissen zu erweitern aber mit einer Streichung von Sanktionen bei Verstößen gegen Auflagen kann ich mich gar nicht anfreunden


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:02
naja du scheinst mir jemand zu sein der das lebenzmotto hat .... und nachmir die sinflut..

naja nicht auszudenken wenn es mehr von deiner sorte geben würde.....

du würdest echt gut in die alte busch clique passen =)


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:05
@basi
Zitat von basibasi schrieb:naja du scheinst mir jemand zu sein der das lebenzmotto hat .... und nachmir die sinflut..

naja nicht auszudenken wenn es mehr von deiner sorte geben würde.....

du würdest echt gut in die alte busch clique passen =)
Also wenn nichts als persönliche Anfeindungen kommen, dann hat sich auch jede Diskussion mit dir erübrigt denn sinnhaltiges scheint ja nicht zu kommen


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:06
@_1683_
sozialarbeit ist wichtig . . . aber das ist hier nicht das thema

beschneidungen am "existenzgeld" ist unmenschlich - - es ist so schon knapp .. . und ich glaube, dass man den leuten erst recht den mut nimmt. .


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:09
naja mit jemandem wie dir hab ich auch erlich gesagt keine lust zu diskutieren ... da du jemand bist der den leuten die in harz4 geraten sind nichts gönnen tust .... was dich ausgesprochen unsympatisch macht da man das als.... hey scheiß auf jegliche art von sozialesysteme solln so doch dahin gehen wo der pfeffer wächst!


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:13
So so, ich gönne ihnen also nichts weil ich gegen die Abschaffung von Sanktionen bei Verstößen gegen die bekannten Auflagen bin...komische Abstraktion die du da verfolgst


2x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:16
naja ich freue mich auf den tag wenn du mal in harz4 kommst =)
dann wirste sehen was die leute jeden tag zu kämpfen haben !

aber was verlang ich da on dir wer bwl studiert lernt halt nur alles so kosten effizent zu machen wies nur geht ..... naja sowas kann echt den character verderben .....


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:19
Zitat von basibasi schrieb:naja ich freue mich auf den tag wenn du mal in harz4 kommst
So so, du freust dich also wenn jemand Leistungsempfänger wird...
naja sowas kann echt den character verderben .....
[/ZITAT
Blubb



melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:22
naja wers nicht kennt und so einen komment darüber abgibt sollte mal in der situation gewesen sein ... aber ich hab so das gefühl das es leider nicht dazu kommen wird da du warscheinlich reiche eltern hast ....


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:25
@basi

Reich ist ein sehr dehnbarer Begriff und du hast unter Reich sicherlich eine andere Vorstellung wie ich.
Aber was ist denn so schlimm daran, dass bestimmte Mindestauflagen mit einer Sanktion bedroht sind, wenn diese nicht erfüllt werden. Immerhin geht es hier um die Gelder der Solidargemeinschaft, und da sollte man den Missbrauch schon etwas vorbeugen


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:31
oh ja jeder harz4 empfänger ist ein potenzieller betrüger HMKAY......

möchte dich mal sehen wenn man dich zwingt eine arbeit aufzunehmen die du niemals freiwillig machen wollen würdest ....

den harz4 empfängern wird nichtmals gestattet sich weiter zu bilden ..... oder einen job abzulehen den sie aus ideologischen gründen niemals machen würden .....

schonmal von dem fall gehört das einer frau nahe gelegt wurde prostituirte zu werden ?

oder ist dir bekannt das wenn du den jobwechseln möchtest und deswegen einige zeit arbeitslos sein würdest du keinerlei hilfe bekommst ? man legt dir sogar nahe den job weiter zumachen da der jenige jah froh sein kann arbeit zu haben .......


harz4 aus nem anderen blickwinkel betrachtet ist moderne SKLAVEREI ! also denk mal nach wenn das BWL studium nicht total dein gehirn gewaschen hat ...... und falls dir nicht entganen ist das es noch sowas wie menschen rechte gibt .... aber naja das ist euch wirtschafts futzis sowieso ein dorn im auge ich weiss


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:33
achja und falls du das noch nicht in bwl gelernt haben solltest die wichtigste resorce eines staats sind seine bürger .... und wenn die resorce nicht mehr mit spielt ist der staat ganz schnell im arsch !


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

24.08.2009 um 19:39
Zitat von basibasi schrieb:oh ja jeder harz4 empfänger ist ein potenzieller betrüger HMKAY......
Ich wusste, dass das kommt :)
Nein, natürlich nicht aber um es denen möglich schwer zu machen, die wirklich so sind und um Betrügereien von vornherein möglichst klein zu halten, ist ein System der Kontrolle nötig.
Wir sind auch nicht alle Mörder und trotzdem ist Mord strafbar...
Zitat von basibasi schrieb:den harz4 empfängern wird nichtmals gestattet sich weiter zu bilden .....
Natürlich können sie sich bilden. Geht z.B. hervorragend an Wochenenden in der VHS und da bekommt der ALG2-Empfänger bei den meisten Kursen sogar auch noch 70% Ermäßigung
Zitat von basibasi schrieb:schonmal von dem fall gehört das einer frau nahe gelegt wurde prostituirte zu werden ?
Kann mir kaum Vorstellen dass dies der ARGE zu Lasten zu legen ist, höchsten einer dummdämlichen Aussage eines nicht ganz geistesgegenwärtigen ARGE-Mitarbeiter
Zitat von basibasi schrieb:oder ist dir bekannt das wenn du den jobwechseln möchtest und deswegen einige zeit arbeitslos sein würdest du keinerlei hilfe bekommst ?
Sich freiwillig in die Abhängigeit von sozialen Transferleistungen zu bringen, halte ich nun auch nicht für klug. Und sollte es derartige Spannungen mit dem AG geben, so gibt es auch noch das Arbeitsgericht und anschließend die Sozialgerichte
Zitat von basibasi schrieb:...... und falls dir nicht entganen ist das es noch sowas wie menschen rechte gibt .... aber naja das ist euch wirtschafts futzis sowieso ein dorn im auge ich weiss
Ja ja, mein kleiner, alle die deine Meinung nicht vertreten sind Fuzzis oder asozial, ich weiß....


melden