Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke
Do_not_like
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 12:38
buddel schrieb:und ?

ich habe als punk auch schon vor 20 jahren völlig unmotiviert randaliert

buddel
Es geschah im Zuge einer politisch linken bis linksextremistischen Aktion. Das waren keine Bonzenopels, oder fuhren die damals Corsa?


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 12:41
@Waldfreund
hallo ? hast du nicht richtig gelesen ?
wagensport zielt auf institutionen, fuhrparks globaler unternehmen und auf ausgemachte bonzen- und politikerkarossen.

wenn ich die sehr gut abgestimmten timings in letzter zeit zwischen hamburg und berlin bedenke,
dann ist die wagensportliga durchaus eine geplante politische veranstaltung

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 12:44
@Do_not_like

bei mir waren es ein paar jahre die chaos-tage in hannover,
wenn irgendwelche spinner im zuge einer demo strassenrandautos umkippen und anzünden
hat das keinerlei politische aussage,
dass ist die lust am reinen krawall.

da habe ich auch mal dazugehört

buddel


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 12:53
@buddel
„hallo ? hast du nicht richtig gelesen ?“

Lesen kann ich schon, aber ich begreife da jetzt nicht unbedingt den Zusammenhang zu der Linken. Ich rede jetzt von der im Bundestag vertretenen Partei, und der linken Ideologie.

Ich persönlich verstehe unter linker Politik soziale Gerechtigkeit und starke Korrekturen im System. Nicht unbedingt das was erfolglos unter DDR und Sowjetunion praktiziert wurde. Da die SPD unsozialer war als die FDP unter General Münte und die anderen absoluten Herrscher ( Schröder, Fischer ( auch die grünen haben sich die Hände schmutzig gemacht ), bleibt ja nur noch die linke als Alternative.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 13:07
@Waldfreund
und ich redete immer noch vom linksextremismus der strasse,
nicht dem der politik ;)
da bin ich nämlich schnell wieder von abgekommen
als du hier die wagenknecht erwähntest.
wasser predigen und wein saufen,
die ist ne funktionärs-schlampe vor dem herrn.
das ist linksextremismus, den ich gar nicht mag

buddel


melden
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 13:16
@buddel
„das ist linksextremismus, den ich gar nicht mag“

Da bin ich ganz Deiner Meinung.

„als du hier die wagenknecht erwähntest.
wasser predigen und wein saufen,
die ist ne funktionärs-schlampe vor dem herrn.“

Ich kenne sie jetzt nicht persönlich, um so etwas behaupten zu können. Allerdings vergessen Politiker schnell, wofür sie einmal angetreten sind, das ist ja das Elend ( z.B. J. Fischer ).

Das erklärt vielleicht auch den Extremismus. Denn irgendwann bekommen sie alle den Eindruck, die da oben sind alle gleich. Ja, und vielleicht stimmt es ja sogar.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 13:28
ohh, die wagenknecht ist ihrer linie immer treu geblieben,
durch sozialismus zum erfolg

und fischer,
naja,
der hat für die erfüllung seiner ziele einfach nur den grünen weg gewählt,
der hat nie vergessen wofür er angetreten ist
;)


wie dem auch sei,
mit linksextremismus ist wohl nicht die deutsche linke parteienlandschaft gemeint,
sondern eher sowas wie ne neue raf mit terror und kampf
uf der strasse und im untergrund.
und dann bin ich auch schon wieder bei der wagensportliga.
dass nämlich die öffentliche meinung
zu diesem vergleich gezwungen wird,
obwohl es gar keine parallelen gibt.

buddel


melden
Liebster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 14:33
Als im Prenzlauer Berg anfingen Autos zu brennen und man Laternen und Straßenschilder und Hauswände mit der Parole "Schwaben raus" beschmierte, weil diese (als Synonym für zugezogene aus Süddeutschland) die bessere Bildung und das höhre Einkommen haben, da musste ich fast schmunzeln, vor allem mit welcher Selbstverständlichkeit manche wirklich auf die "Stuttgarter Geldsäcke" schimpfen. Demnächst zündet der Mob dann sicher die ersten katholischen Kirchen an, die hier ordentlich Zulauf haben für Ostberliner Verhältnisse, eben durch die vielen Zugezogenen aus Bayern und BW. Ich habe in Studentenblättern Anzeigen gesehen, wo Mitbewohner gesucht wurden und ausdrücklich geschrieben wurde "Keine Schwaben!".

Ist es sehr zynisch wenn ich da an eine andere Zeit erinnere, ebenfalls wirtschaftlich problematisch, und ebenfalls eine gewisse Bevölkerungsschicht die im allgemeinen als besser ausgebildet und besser verdienend galt diffamiert wurde?


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 15:20
@Do_not_like
Do_not_like schrieb:Mag sein, aber ein Extremist ist der, der das mit Absicht tut.
Wenn das arme Wildschwein die bekanntschaft mit einer Tonne Auto macht dann ist das ergebnis meistens tötlich für das Tier, und es sind hier keine Extremisten die das mit absicht tun sondern du und ich wir alle darum gehts, mir geht es darum wie man sich danach fühlt ich denke viele haben eher mitleid mit der Frontpartie seines Autos als mit dem Tier !


melden
FidelCastro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

13.12.2009 um 21:09
@Waldfreund

"Nein es ist nicht verständlich. Hier wird eine Grenze überschritten. Und mit einer naiven Einstellung zur Gewalt schadet man der linken Sache. Wenn man etwas ändern will sollte man wählen gehen, oder politische Überzeugungsarbeit leisten."


Da kannste wählen und überzeugen, wie du willst. Der Bürger weiß, dass er beschißen wird. Aber er traut sich nicht was zu verändern. Der Deutsche is in dieser Beziehung besonderst schlimm. Aber ich hoffe, dieser Liedtext (Lied von Ernst Busch und Text von Erich Mühsam) bringt die Erleuchtung. Erscheinungsjahr, 1909.



DER REVOLUZZER
Der deutschen Sozialdemokratie gewidmet

War einmal ein Revoluzzer,
Im Zivilstand Lampenputzer;
Ging im Revoluzzerschritt
Mit den Revoluzzern mit.

5
Und er schrie: „Ich revolüzze!“

Und die Revoluzzermütze
Schob er auf das linke Ohr,
Kam sich höchst gefährlich vor.

Doch die Revoluzzer schritten
10
Mitten in der Straßen Mitten,

Wo er sonsten unverdrutzt
Alle Gaslaternen putzt.

Sie vom Boden zu entfernen,
rupfte man die Gaslaternen
15
Aus dem Straßenpflaster aus,

Zwecks des Barrikadenbaus.

[104] Aber unser Revoluzzer
Schrie: „Ich bin der Lampenputzer
Dieses guten Leuchtelichts.
20
Bitte, bitte, tut ihm nichts!


Wenn wir ihn’ das Licht ausdrehen,
Kann kein Bürger nichts mehr sehen,
Laßt die Lampen stehn, ich bitt!
Denn sonst spiel’ ich nicht mehr mit!“

25
Doch die Revoluzzer lachten,

Und die Gaslaternen krachten,
Und der Lampenputzer schlich
Fort und weinte bitterlich.

Dann ist er zuhaus geblieben
30
Und hat dort ein Buch geschrieben:

Nämlich, wie man revoluzzt
Und dabei doch Lampen putzt.






Youtube: Ernst Busch: Der Revoluzzer (Der Lampenputzer)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 01:35
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


Also was mich betrifft,ich zerstöre gerne,und zwar ALLES,ALLES solange dieses Schweinesystem besteht und kein echter Sozialismus besteht.Denn der Kapitalismus basiert auf Ausbeutung, und Zerstörung,Zerstörung von Menschen,Zerstörung von Lebensgrundlagen,daher treffe ich keinen falschen wenn ich zerstöre

Youtube: Ton Steine Scherben -- Macht kaputt was euch kaputt macht

und solange solche Typen die Strassen unsicher machen ist die Berechtigung zur Zerstörung auf unserer Seite

http://www.youtube.com/watch?v=InDcIr5_reg&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=_ab7Dksqfnw

burnburnburn

pr55255,1260750911,Homann brennender Polizei-Mannschaftswagen 1982

pr55255,1260750911,188955


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 01:39
@Liebster die schweizer mögen keine moslems weil die nen anderen glauben ham und preußische protestanten mögen keine katholiken...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 01:50
@25h.nox
Und ich mag keine Menschen,keine Kirchen,keine Hirarchien...aber Zerstörung schwäbischer Autos,die mag ich.Um die Weihnachtszeit sind ganze Straßenzüge im Prenzlberg wie leergefegt,keine Autos,alle Lokale haben dicht...dort wohnen nur noch Schwaben,Düsseldorf und Bayern,allerdings haben diese Heuschrecken dort nur ihren Zweitwohnsitz angemeldet,das heisst Berlin bekommt nach Verteilungsschlüssel keinen Pfennig von diesen Leuten,geschweige denn Steuern,die Einheimischen wurden von diesem Pack längst verdrängt,nach Lichtenberg,Oberschweineöde,Rummelsburg...oder gleich in die Obdachlosigkeit,sie machen aus Berlin ein zweites Düsseldorf oder Stuttgart nachdem sie ihre eigenen Scheisskäffer zu lebensunwerten Konsumtempeln umgebaut haben,und da wundern sie sich das man ihre Scheisskarren abfackelt


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 01:55
@Warhead autos haben aber doch auch gefühle, und sidn vollkommen unschuldig

Youtube: Herbie The Love Bug


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:09
@25h.nox
Von wegen...unschuldig

Youtube: Trailer Trucks -1997- Stephen King


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:21
@Warhead

zündest du Autos an - von Leuten die es deiner Meinung nach verdient haben ?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:22
@warneverends warhead würde ja, kann sich aber nie mit sich selbst drauf einigen ob er den bwm oder den benz abfackeln soll


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:27
Ich hab mich auf solche Dinger spezialisiert...wenn man die Hydraulik und das Cockpit kaputtmacht wirds riiiiiiichtig teuer...ganz ohne Krawall und Tatütata

pr55255,1260754047,Baumann


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:32
In den Neunzigern wurde mal ein paar von der Sorte zu meinem Opfer,das ist verjährt,also liebe Zuseher vom VS,versucht es erst gar nicht

pr55255,1260754346,BENTLEYTURBORfront3q


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.12.2009 um 02:38
@Warhead

Na wenn schon, dann:


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
666110 Beiträge