Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 19:42
@martyrCarlo
Ich bin rot und du braun, richtig erkannt.
Ja du bist ein Roter und das gibst du ja auch offen zu daher kann ich dich auch als solchen bezeichnen der den roten Terrorstaaten nachheult aber unterstellst mir noch einmal "braun" zu sein gibs ne Meldung also erste und letzte Warnung denn da hört der Spaß auch langsam auf bei mir.

Ich höre übrigens lieber das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=AZIEEgdIF00

PS: Und deine niedlichen Lügenartikel kannste in der Pfeiffe rauchen, deine Quelle verrät sich schon selbst.

@ADELGEIER
Es ist ja auch viel lustiger mit journalistisch grottenschlecht erarbeiteter Propaganda um sich zu werfen statt sich mal wirklich zu informieren, da gibt es noch weit mehr User die man als Beispiel vom typischen Einbahnstraßendenken heranziehen könnte.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 19:52
@martyrCarlo

Da gefaellt mir das Original aber besser:

Youtube: The East Is Red 东方红


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:04
@Libertin
Ein Blick in das Nazi-Internetportal »Thiazi« zeigt das Gegenteil. In der dortigen Bandliste sind »Frei.Wild« neben Nazirock der Marke »Störkraft« wie selbstverständlich mit Diskografie und vollständigen Liedtexten gelistet.
Soso Frei.Wild ist sogar auf Thiazi gelistet. Obwohl sie doch so unpolitisch sind...da müssen sich die Admins von Thiazi ja völlig vertan haben.

@kulam
Ist auch nicht schlecht :)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:07
Allerdings wehrte sich Burger in der Vergangenheit auch mit politischem Engagement für eine Südtiroler Partei, die gegen Einwanderung und „Überfremdung“ kämpft. Auch an anderer Stelle, was Burger meinen könnte. So zum Beispiel, als er vor wenigen Wochen (am 20. September 2012) folgenden Witz auf seinem Facebook-Profil teilt:

„Erster Schultag in Berlin. Der Direktor ruft die Schüler auf:
Mustapha El Ekhzerzi?
Anwesend!
Mohamed Endahra?
Anwesend!
Mel Ani El Sner?
Keine Antwort
Der Lehrer fragt noch einmal: “Mel Ani El Sner?”
Jetzt meldet sich ein Mädchen:
Wahrscheinlich bin ich gemeint, ich heiße Melanie Elsner“
http://www.ruhrbarone.de/kein-frei-wild-rechtsrock-band-kommt-nach-dortmund/

Ja das ist schon eine sehr sympathische Band mit nem ganz tollen niemals nicht rechten Frontmann.

Dorfprovinzenfaschotum der dümmsten Sorte ist das.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:09
Libertin schrieb:unterstellst mir noch einmal "braun" zu sein gibs ne Meldung
Also ist es doch schlimmer als " braun " bezeichnet zu werden als andere pauschal als Anhänger Roter Massenmörder Regierungen zu bezeichnen und wenn sie es auch zugeben. Wobei man über " Roter " und " Massenmörder Regierungen " noch einmal genauer reden müsste.
Das lässt hoffen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:11
@martyrCarlo
martyrCarlo schrieb:Soso Frei.Wild ist sogar auf Thiazi gelistet. Obwohl sie doch so unpolitisch sind...da müssen sich die Admins von Thiazi ja völlig vertan haben.
Schon mal auf die schlaue Idee gekommen das Frei.Wild rein gar nichts damit zu tun hat das sie auf irgendwelchen dubiosen Seiten gefeiert werden?

Genau solche Anschuldigungen werden ja im Interview auf voriger Seite behandelt aber da ja Hetzte verbreiten viel bequemer ist wählt man natürlich lieber letzteres.
MacSwiney schrieb:Also ist es doch schlimmer als " braun " bezeichnet zu werden als andere pauschal als Anhänger Roter Massenmörder Regierungen zu bezeichnen und wenn sie es auch zugeben. Wobei man über " Roter " und " Massenmörder Regierungen " noch einmal genauer reden müsste.
Das lässt hoffen.
In meinen Augen ist beides schlimm aber wenn du unbedingt Geschichtsrevisionismus betreiben willst kann ich dich nur warnen denn dafür wird man gesperrt hier nur scheinbar nicht wenn man rote Massenmörder feiert...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:13
Weiter in dem Link:
Die Fans von der NPD

Dass dies in Nazi-Kreisen auf Gegenliebe stößt, kann kaum verwundern. Und so werden Frei.Wild – entgegen ihrer eigenen Behauptungen – natürlich in diesen Kreisen gehört und gefeiert. NPD-Funktionär Patrick Schröder, der ein eigenes Web-TV-Format betreibt, würdigte die neue CD der Band in seiner letzten „Sendung“ ausgiebig und spielte einzelne Songs. Er war sich mit seinem vermummten Co-Moderator einig, dass die von der Band vertretenen Werte eine so große Übereinstimmung zur eigenen Ideologie aufwiesen, dass man über die wenigen Distanzierungen zum Neonazi-Spektrum großzügig hinwegsehen könne. Die Band sei „zwar nicht 100 % auf Linie des nationalen Widerstandes“, aber „das kann man auch nicht erwarten“, dafür sei der öffentliche Druck zu groß.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:16
@Ickebindavid
Auch genau DAS wird im Interview auf voriger Seite behandelt, ich kann nur immer wieder darauf verweisen aber ich erinnere jetzt doch mal daran das Frei.Wild hier nicht das Thema ist gegenfall kann ich ja die Tage mal einen Aufklärungsthread dazu aufmachen muss nähmlich jetzt auch weg mit den Jungs noch ein zu Frei.Wild rocken. :rock:


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:22
@Libertin
Die können das so viel behandeln wie sie wollen , sie biedern sich trotzdem bei einer ganz bestimmten Zielgruppe an , und das machen sie ganz bewusst.

Ganz harmlos erst mal, so soll es ja auch sein...
so wirbt man eben am besten den einfachen Pöbel an
Ob das nun Kinderfeste oder Frei.Wild ist nja manche merken halt nicht mal in welche Richtung sie geschubst werden wenn dieser "völkische" Mist ihnen ins Gesicht geschissen wird.

Youtube: Rechtsextremismus heute: Zwischen Schnuller und Springerstiefel


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:28
@Ickebindavid
Auch das ist wieder so eine Unterstellung wie viele aber wie gesagt, wer an den Nazimythos unbedingt glauben will den halte ich nicht davon ab und soll damit meinetwegen glücklich werden denn ich weiss die Jungs von F.W. ticken daher kann ich über solche Phantastareien nur lachen.

So nu bin ich aber wech.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:28
@Libertin

Im übrigen glaube ich jemandem nicht, wenn er mir sagt ,er sei nicht rechts aber so peinliche Naziwitze wie den von mir zitierten lustig findet.
Diesen Witz hat der Sänger deiner geliebten Band gepostet , war das nur aus Versehen?
Oder findest du den Witz auch lustig?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:29
Libertin schrieb:denn ich weiss die Jungs von F.W. ticken
Ja..
woher denn?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:29
@Ickebindavid
Humor ist nicht jedermanns Sache und liegt auch immer im Auge des Betrachters.
Ickebindavid schrieb:Ja..
woher denn?
Kenne Frei.Wild nicht erst seit gestern und in den diversen Interviews kann man schon ziemlich tief blicken wenn man diese nicht ständig ignorieren würde dann erübrigen sich auch solche Fragen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:30
Libertin schrieb:Humor ist nicht jedermanns Sache und liegt auch immer im Auge des Betrachters
In dem Fall nicht , das ist ein astreiner fremdenfeindlicher Scheisswitz , da liegt nichts im Auge des Betrachters.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:32
Ickebindavid schrieb:In dem Fall nicht , das ist ein astreiner fremdenfeindlicher Scheisswitz , da liegt nichts im Auge des Betrachters.
Wollen wir uns noch über Humor streiten?
Ich muss jetzt wirklich los, antworte sonst morgen nochmal...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:34
Libertin schrieb:Wollen wir uns noch über Humor streiten?
Ja bitte erklär mal was für dich da im Auge des Betrachters liegt , wäre sicher aufschlussreich.

Libertin schrieb:Ich muss jetzt wirklich los, antworte sonst morgen nochmal...
Dann bis morgen ich nehm dich beim Wort!


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 20:54
Ich wär' dann auch noch interessiert am Auge dieses ominösen Betrachters. Konkret was diesen Witz angeht.


melden
starseed999
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 21:16
Lasst euch helfen

http://www.verfassungsschutz.de/de/arbeitsfelder/af_linksextremismus/aussteigerprogramm_links/


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 21:33
@Thawra

Welcher Witz?


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

19.01.2013 um 21:39
@Renox

Na, der astrein fremdenfeindliche Scheisswitz von oben.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt