Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 12:51
Durchfall schrieb:Ich würde ja vorschlagen, auf Sutdienfächer wie Soziologie Studiengebühren zu erheben.
Würde mMn Sinn machen. Es würden weniger studieren und die die es tun nehmen es ernster.
Dann erheb lieber Gebühren auf BWL. So viele Studierende der Soziologie gibt es gar nicht. Bei mir haben ca. 1/3 noch im ersten Semester abgebrochen, weil Statistik und Wissenschaftliche Methodik dann doch nicht ihr Ding war.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 13:41
@paranomal
ne BWLer haben ganz brauchbare skills.
Ich würde Studiengebühren erheben auf Fächer, die keinen direkten Nutzen haben.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 13:45
Durchfall schrieb:ne BWLer haben ganz brauchbare skills.
Brauchbar für wen oder was? Verwertbar im ökonomischen Sinne ja. Hochschulen sind aber keine Ausbildungs-, sondern Bildungsstätten. Daher finde ich den Gedanken alles mit Gebühren zu belegen, was keinen "direkten Nutzen hat", unheimlich gruselig. Da du Weber ja kennst: Das wäre im übrigen dann das was dieser "stahlharte Gehäuse [der Hörigkeit]" nannte.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 13:50
Fakt ist, das Soziologen sich alles zurechtschwurbeln wie grad passt.

Unwissentschaftlich hoch 3, dieser Rotz.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 13:58
paranomal schrieb:Bei mir haben ca. 1/3 noch im ersten Semester abgebrochen
Das ist sogar die Regel (Übrigens sind auch BWL und VWL Sozialwissenschaften). Bei manchen naturwissenschaftlichen Fächern schaffen es noch weniger. Soweit ich weiß, ist es bei Mathematik am übelsten.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 14:07
@paranomal
Finde ich nicht so gruselig. Ich denke das wäre vernünftig.
Ich weiß nicht was Max Weber als gesagt hat. Ich kenn ihn nur, weil er mir Geld gegeben hat.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 14:13
Back to Topic!
BWL und Co oder Gebühren sind NICHT das Thema.
Es geht um Gewalt von Links...verwässert ein anderes Thema.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:03
@headdymurphy
headdymurphy schrieb:Back to Topic!
BWL und Co oder Gebühren sind NICHT das Thema.
Es geht um Gewalt von Links...verwässert ein anderes Thema.
Guter Punkt.

Gibt es hier jemanden, der Linksextremismus für noch gefährlicher hält, als den von rechts?

(Ich tue das, evtl. erklär ich das später mal)


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:07
Moriaty schrieb:Ich tue das
Du hälst Faschismus, Rassismus und völkischen Wahn für weniger gefährlich??
Kein Fusbreit den Faschisten!!
 C2 A1No pasar C3 A1n Madrid


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:09
@collectivist
Du hälst Faschismus, Rassismus und völkischen Wahn für weniger gefährlich??t
Nein, aber deine sofortige Reaktion für einen typisch-linksextremen Beissreflex ;)


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:13
Moriaty schrieb:Gibt es hier jemanden, der Linksextremismus für noch gefährlicher hält, als den von rechts?
Wer mit so blöden Fragen aufkreuzt, der zeigt vor allem eins, dass er keine Ahnung hat und nur hetzen will. Der Antifaschismus sollte für jeden echten Demokraten selbstredend sein. Die AfD und Konsorten sind illiberal, fremdenfeindlich und antisozial


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:13
Wenn man sich beispielsweise das Schwarze Buch des Kommunismus anschaut, dann sehe ich bei beiden Ideologien ähnliche Gefahren. Rassenmord oder Klassenmord; letztlich sind bei diesen Experimenten Millionen Menschen umgekommen. Das sollte man sich immer wieder vor Augen führen.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:13
Aldaris schrieb:Das ist sogar die Regel (Übrigens sind auch BWL und VWL Sozialwissenschaften)
Darüber bin ich ir im klaren, es ging mir ja nur um diese naive Verwertungslogik, mit der hier die Existenzberechtigung von Studiengängen diskutiert wird.
Durchfall schrieb:Finde ich nicht so gruselig. Ich denke das wäre vernünftig.
Zweckrational vernünftig ja, nicht aber im aufklärerisch-emanzipatorischen Sinne. Gerade mit solchen Vorschlägen trägt man die Tradition der "Dichter und Denker" zu grabe.
Moriaty schrieb:Fakt ist, das Soziologen sich alles zurechtschwurbeln wie grad passt.

Unwissentschaftlich hoch 3, dieser Rotz.
Über diesen Vorwurf würde ich mit dir gerne an anderer Stelle nochmal weiterdiskutieren.

Aber bevor wir hier was von den Mods auf den Deckel bekommen: Alles OT


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:29
collectivist schrieb:Wer mit so blöden Fragen aufkreuzt, der zeigt vor allem eins, dass er keine Ahnung hat und nur hetzen will. Der Antifaschismus sollte für jeden echten Demokraten selbstredend sein. Die AfD und Konsorten sind illiberal, fremdenfeindlich und antisozial
Oha! Nachtigall, ick hör dir trapsen. "Hetze" - ja, damit sind Linksradikale schnell bei der Sache. Allein das wort "Antifaschismus" in einem Thread, der da lautet "Linksextremismus - die vergessene Gefahr" - sagt ja schon Alles.

:troll:

Ich versteh grad nich, was die AFD hier in dem Thread zu suchen hat ...

Ich warte vorerst Antworten zur Frage:
Moriaty schrieb:Gibt es hier jemanden, der Linksextremismus für noch gefährlicher hält, als den von rechts?
- ab. Bin gespannt. Sowohl auf Antworten von Linksextremisten, als auch von den Rechtsextremisten. Wobei: Dürfen Letztere hier antworten?^^


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:32
@Aldaris
Aldaris schrieb:Wenn man sich beispielsweise das Schwarze Buch des Kommunismus anschaut, dann sehe ich bei beiden Ideologien ähnliche Gefahren. Rassenmord oder Klassenmord; letztlich sind bei diesen Experimenten Millionen Menschen umgekommen. Das sollte man sich immer wieder vor Augen führen.
Das ist nicht falsch. Aber - in Bezug auf heute ist Gefahr, die von "links" ausgeht weit grösser als die von "rechts". Jedenfalls *ich* bin dieser Meinung ...


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:35
@paranomal:
paranomal schrieb:Über diesen Vorwurf würde ich mit dir gerne an anderer Stelle nochmal weiterdiskutieren.
Bin mir nicht sicher, inwiefern ich das vertiefen mag - aber, vorerst: von mir aus. Falls es noch keinen Thread dazu gibt, mach einen auf ... ich hätte was dazu zu sagen.

Aber tue dir keinen Zwang an. ;)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:36
Um zum Thema zu kommen. Ich glaube viele Linksextremisten sind einfach neidisch auf erfolgreiche Menschen.
Sie versagen im Leben und können sich nicht eingestehen, dass sie selbst Schuld daran sind.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:38
@Durchfall:
Durchfall schrieb:Um zum Thema zu kommen. Ich glaube viele Linksextremisten sind einfach neidisch auf erfolgreiche Menschen.
Sie versagen im Leben und können sich nicht eingestehen, dass sie selbst Schuld daran sind.
Das ist viel zu einfach, und zu pauschal gedacht. Sry.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:40
Och @Durchfall, mach deinen Namen nicht immer zum Programm, du brüskierst dich doch nur durchweg


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

29.01.2016 um 16:42
@Moriaty
Das ist ein Eindruck den ich aus meinen persönlichen Erfahrungen gewonnen habe.
Was sind Linksextreme dann für Menschen?

@collectivist
Hast du etwas beizutragen?


melden
625 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Welt in 20 Jahren40 Beiträge