Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.950 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:03
@Deepthroat23
das sagte er so ?


melden
Anzeige
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:06
@querdenkerSZ

Meine Güte lies doch einfach den Tweet und die Fakten zur Band.
Oder willst du nur trollen?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:09
@Deepthroat23
hab ich und selbst in den rechtesten Drecksseiten hat niemand behauptet geschweige denn belegt dass das zitierte Lied gespielt wurde ....


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:10
@querdenkerSZ

In welchem Paralleluniversum hat das jemand behauptet?


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:37
Deepthroat23 schrieb:Meine Güte lies doch einfach den Tweet und die Fakten zur Band.
Ich bin da ohne eine Quelle von dir irgendwie bei der Jungen Freiheit gelandet...

Die wurden auch mal vom Verfassungsschutz beobachtet, weißt du? Aber nachher war man der Ansicht, diese Zeitung im Verfassungsschutzbericht zu erwähnen, sei eine unzulässsige Einschränkung der Pressefreiheit...irgendwie paradox...na ja.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:55
@Whoracle

Komisch das du bei so einem Blatt landest... vielleicht musst du die Favoriten deines Browsers prüfen. :ask:


Bei mir stand bei der Google Suche Wikipedia als erstes Ergebnis, und da liest man folgendes:

Wikipedia: Feine_Sahne_Fischfilet
Trotz ihrer geringen Reichweite wurde die Band wegen ihrer „explizit anti-staatlichen Haltung“ im Verfassungsschutzbericht des Landes Mecklenburg-Vorpommern 2011 auf „knapp zwei Seiten“[1] erwähnt. So sollen sie vor einer NPD-Demonstration 2010 in Rostock auf ihrer Internetseite unter der Überschrift „für den widerstand auf der straße“ eine Bauanleitung für einen Molotow-Cocktail veröffentlicht haben.[9] Nach Aussagen der Band handelte es sich hierbei aber lediglich um eine Verlinkung auf ein Plakat mit dem Slogan Club Molli, das im Frühjahr 2012 als satirischer Beitrag auf unterschiedlichen Blogs und als Printversion im Umlauf war.[10] Die Band klagte gegen die Nennung.[11] Das Eilrechtsbegehren der Punkband hat das Verwaltungsgericht Schwerin mit Beschluss vom 4. April 2013 abgelehnt. Die Band hätte „keine Gründe dargetan, aus denen sich eine besondere Dringlichkeit ergebe“. Es mangele an dem erforderlichen Anordnungsgrund, denn es sei der Antragstellerin zumutbar, eine Entscheidung in der Hauptsache abzuwarten.[12] Hiergegen legte die Band Beschwerde ein. Laut Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Mecklenburg-Vorpommern vom 6. Juni 2013 (Az. 2 M 110/13) darf die Band zunächst weiter im Verfassungsschutzbericht des Landes als linksextrem geführt werden.[13] Dass „von der [...] gebildeten Musikgruppe Bestrebungen ausgehen, die gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung gerichtet sind“, sah das Gericht als erwiesen an.[13]
Und auch zum Tweet kommt man ganz einfach ohne dubiose Quellen...

https://twitter.com/heikomaas?lang=de

... na ja ...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 14:59
@Deepthroat23

PiNews kann ich bei Bedarf selbst lesen, es ist nicht zwingend nötig, dass du die Tagesschlagzeilen durchreichst.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:04
@Whoracle

Wozu überhaupt irgendwas googlen?
Ich habe sowohl Original-Tweet von Maas gepostet, wie auch die Passage mit den Straftaten aus dem Verfassungsschutzbericht, als auch Textpassagen deren Liedgut. Ich hab doch die Recherche schon gemacht.

@Rho-ny-theta

Keine Ahnung wie Oft du PI News liest, interessiert mich ehrlich gesagt auch nicht besonders.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:10
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Wozu überhaupt irgendwas googlen?
Ich habe sowohl Original-Tweet von Maas gepostet, wie auch die Passage mit den Straftaten aus dem Verfassungsschutzbericht, als auch Textpassagen deren Liedgut. Ich hab doch die Recherche schon gemacht.
Es ist üblich, dasss man auch die Quelle verlinkt, aus der man zitiert.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:11
@def
def schrieb:Komisch das du bei so einem Blatt landest
Nein, @def , das ist nicht komisch...wirklich nicht. Der Artikel ist keinen Tag alt, es wird sich über dasselbe echauffiert, es wird dieselbe Stelle aus dem Verfassungsschutzbericht zitiert, es wird dasselbe Lied zitiert...
Als wäre irgendjemand selbstständig durch verschiedene Recherchen darauf gestossen, macht euch mal nicht lächerlich.
Ihr könnt ja lesen, was ihr wollt, nur erscheint die Empörung dann irgendwie schon reichlich lächerlich, wenn man sich bei so einem Halb-Nazi-Wurstblatt informiert.

@Deepthroat23

Natürlich google ich, wenn keine Quelle angegeben wird. Wenn du ein bißchen fuchsiger agieren würdest, hättest du schlicht den Verfassungsschutzbericht und Tweet verlinkt, fertig...aber hey, zurück zu linksextremistischen Bands.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:15
@tudirnix

Ok, wir können jetzt über meine mangelnde verlinkung diskutieren und vom Thema ablenken, oder wir können darüber reden dass der Maas Linksextremisten lobt.

@Whoracle

Ich habe mir die Textpassagen selbst gesucht, indem ich "Band" + "Lyrics" bei google eingegeben habe, nachdem ich einen facebook post über die gelesen habe.

Einen Artikel darüber gibt es übrigens auch bei der BILD mit weiteren schönen Texten der band
https://www.google.de/search?q=maas+fischfilet&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=4u6-V7jgK-qG8QfjmojwAw

Ich war NICHT bei der Jungen Freiheit, NICHT bei PI News und auch sonst nirgends.

Und ob ihr mir das glaubt oder nicht ist mir komplett wurscht. Ihr wollt nicht über die Sache diskutieren, das könnt ihr auch einfach sagen, statt mit Unterstellungen und Ablenkungen zu kommen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:16
@Whoracle

Die Quelle (mit Zitat) ist immerhin von gestern:



melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:17
@Whoracle

Ich für meinen Teil habe lediglich 2 Schritte unternommen:

1. Geprüft ob die Aussagen über die Band stimmen
2. Geprüft ob Herr Maas diesen Tweet getätigt hat

Beides trifft zu.

Unabhängig der Medien die darüber berichten ist das für mich schon ein wenig ... na ja ...
Whoracle schrieb:Ihr könnt ja lesen, was ihr wollt, nur erscheint die Empörung dann irgendwie schon reichlich lächerlich, wenn man sich bei so einem Halb-Nazi-Wurstblatt informiert.
1. Wer ist "Ihr" ?
2. In welchem Halb-Nazi-Wurstblatt informiere ich mich denn deiner Meinung nach?
3. In welcher Welt habe ich mich empört? (Zitat?) Ich habe dir gezeigt, dass man auch ganz ohne irgendwelche Wurstblätter zu den Infos kommt.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:21
@Whoracle

Ich habe jetzt mal bei der Jungen Freiheit geschaut, wo bitteschön stehen da sie selben Textpassagen die ich geschrieben habe?
Zeige mir wo das bei der Jungen Freiheit steth:
Deepthroat23 schrieb:Lieber Hartz 4 beziehn, im Bett bis um 4 liegen,
Bier trinken, Weed dealen, Speed ziehn,
Als Geld im Staatdienst verdien
Was soll deine Unterstellung? Die kann doch jeder als falsch entlarven, der 5 Sekunden googelt.
Ich weiß schon was das soll. Weg vom eigentlichen Thema.

Die Passage aus dem Verfassungsschutzbericht hat übrigens schon 2013 das ausgewiesene Naziblatt NDR zitiert. Diese Unmenschen.
http://www.ndr.de/nachrichten/dossiers/der_norden_schaut_hin/verfassungsschutzbericht157.html


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:27
@Rho-ny-theta

Auch die ist hochgradig suspekt...

@def

Du und @Deepthroat23 seid "ihr". Ansonsten habe ich jetzt 0 Lust auf diese Wortklaubereien und belasse es dabei, dass ich dich da unzulässig integriert habe.

@Deepthroat23

Es ist der Satz, den du jetzt selbstverständlich aus deinem Zitat weggelassen hast.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:28
@Whoracle

Ich hab nix anderes behauptet - es handelt sich um einen Blog, der irgendwo im Umfeld der Männerrechtsbewegung bzw. des Antifeminismus angesiedelt ist und in letzter Zeit hauptsächlich irgendwelche Schauermärchen über angebliche Geldwäsche im Familienministerium breittritt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:30
Heiko Mass äussert sich über das antifaschistische Konzert gegen Rechts in Anklam wo unter anderem die Campino und Marteria auch FSF auftraten als "Tolles Zeichen gegen Rechts"
Und nun muss jeder Fascho,vor Wut schäumend,die verbalen Bluthunde von der Kette lassen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:32
@Warhead

Sommerloch halt. Wenn man schon Sekundärnachrichten aus Twitter-Versatzstücken des politischen Alltagsgeschäfts basteln muss, weiß man wenigstens, dass heute nichts Weltbewegendes passiert ist.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:32
@Whoracle

Also weil ich in einem von zwei Fällen die selbe Antideutsche Textpassage wie die Junge Freiheit zitiert habe ist das komplette Thema überflüssig.

Richtig gut argumentiert.

@Warhead

Der Justizminister dankt Linksextremisten. Was sagst du dazu?
Wenn man das scheisse findet ist man ein Fascho? Interessante Denkweise. Arbeitest du im Justizministerium?


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.08.2016 um 15:32
@Warhead
wenn man die Anzahl der Treffer bei der Google sieht und wer da alles im selben Stil aufbrüllt muss die Aktion den den rechten Hinterwältern richtig wehtun ....


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt