Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

14.017 Beiträge, Schlüsselwörter: Linksextreme, Pseudolinke

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.01.2016 um 00:06
Ich hoffe doch der mit der Lederjacke ist inzwischen zum Friseur gegangen. Sein ständiges Kopfschütteln hat mich extrem irritiert.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.01.2016 um 04:07
@hagen_hase
@Berlin47
@kakaobart
Keine Ahnung von wo diese Blagen herkommen,hört sich eher nach Rotlichtviertel oder Problemkiez als nach autonomes Jugendzentrum an.
In Berlin würden autonome Frauengruppen solche Nachwuchssexisten aus jeder Demo rausschmeissen...und überall anders wo sexistisches Geschwätz und patriarchales Gebaren auf der schwarzen Liste stehen auch.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

23.01.2016 um 13:32
Boah, das Video...

Es mag nun wirklich meckernd dahergelabert sein, aber da bekommt man ja auch irgendwie auf eine andere Art Hass.

So wie ich strunzdoofe Naziglatzen die mit abstrakten Begriffen hantieren hasse, so hasse ich genau diese gespiegelte Variante auf der linken (oder jener grob zuzuordnenden) Seite. Beides in solch einer Form hirnlose nutzlose Affen, die höchstens darin gut sind, die jeweils andere extremistische Seite und das Feindbild in Schach zu halten

Wenn ich die also als Linksextremisten deute, die ohne Polizei sofort auf die losgegangen wären, kann ich ganz klar sagen:

Rechts- und Linksextremismus ist Scheiße, die wir kaum brauchen. Betonung auf EXTREMISMUS. Ich halte grundsätzlich Links und Rechts für gut, da sie ihrerseits (nicht in extremistischer Form) Impulse liefern, die in die Politik kommen.

Mit "Links" und "Rechts" meine ich dann Links und Rechts von einer gewissen Mitte aus, bzw grob gemeint Richtung "Liberal" oder auch "Konservativ". Mag nicht fein erklärt sein, aber ich denke die meisten wissen was ich meine.


melden
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.01.2016 um 13:54
http://m.faz.net/aktuell/politik/inland/attacke-in-karlsruhe-vermummter-schiesst-mit-pistole-auf-afd-plakataufsteller-14...
Ein 36 Jahre alter Mann ist beim Aufstellen von Wahlplakaten für die Alternative für Deutschland (AfD) in Karlsruhe von einem Unbekannten beschossen worden. Der mit einem Schal vermummte Angreifer hatte den Plakatierer zuvor angesprochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.01.2016 um 14:34
@Berlin47

Leider steht in dem Artikel nicht, womit genau geschossen wurde. Sollte es sich um eine echte Waffe gehandelt haben, ist das 'ne Hausnummer. Wie auch immer. Der Aufschrei bleibt natürlich mal wieder aus. Immerhin ist die Sache gut ausgegangen.


melden
Berlin47
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.01.2016 um 15:04
http://www.sueddeutsche.de/panorama/landtagswahl-in-baden-wuerttemberg-afd-plakataufsteller-in-karlsruhe-beschossen-1.28...
Der Unbekannte postierte sich an der anderen Seite des Fahrzeugs, zog eine Pistole hervor und zerschoss die Beifahrerscheibe. Der Plakataufsteller entkam unverletzt und rief einige Straßen weiter die Polizei.


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

24.01.2016 um 20:59
@Berlin47
@Aldaris

Hier gibts zu dem Vorfall auch ein kurzes Video:

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/angriff-in-karlsruhe-beim-aufstellen-von-afd-plakaten-beschossen/-/id=1622/did=...

Diese Radikalisierung bis hin zum Schusswaffengebrauch sollte vor dem Hintergrund der massiven linken Hetze eigentlich nicht wundern...

https://www.youtube.com/watch?v=MtvRpx18Eu4

"Denn heute Nacht da sind sie dran, ich mal sie an, ich stecke sie in Brand, ich mach mit ihnen was ich will - ich tanz die Militanz!"

Im Video wird wiederholt Gewalt gegen die linken Feindbilder glorifiziert - teilweise im Text des Liedes, teilweise in Form von Symbolik (etwa das "Good night, white pride"-Logo). Gegen Ende des Videos wird dann ausdrücklich die AfD zum Ziel dieser Gewaltaufrufe erklärt.

Parallel gibt es offenbar ein linkes Konzept, um systematisch AfD-Plakate für die Verwendung bei Facebook (...) zu fälschen, um mit diesen Skandalplakaten dann Hass zu schüren:

tumblr n5l562ceMa1tza87ro1 500

Ergänzend wird dort Material hergestellt, auf dem dann zu Mord aufgerufen wird:

tumblr n5i6mgbJqm1tza87ro1 500

http://no-afd.tumblr.com/page/5


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 12:36
@kakaobart

Das ist schon ok, das geht ja von der richtigen Seite aus.
Wendet sich ja gegen die phösen Natsies, da ist Plakate fälschen schon in Ordnung.
Und wer die richtigen Plakate kleben will, den muss man eben mit Waffengewalt davon abhalten.
So funktioniert doch demokratie, oder? Zumindest bei den Sozialisten.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 12:45
Achja komisch das diese "Skandalplakate" von ganz offensichtlichen Satireseiten gepostet werden :D ...Aber ist halt wie mit bezahlten Antifas und co. Hauptsache man hat irgendwas gegen die phösen Volksverräter "in der Hand" ;)

p.s. wo wir da zum Mord aufgerufen?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 12:48
@paranomal

Naja, das "stich, stich, stich" interpretiert wohl der eine oder andere so. Wobei es mit der Axt in der Hand wohl eher "hack, hack, hack" heißen sollte . . . :X


melden
OfficerB
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 14:14
Wenn man sich die Heute-Show mal anguckt, weiß man doch wie nah die Linken sind...


melden
hagen_hase
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 14:20
@kakaobart dir ist schon klar wer KIZ sind oder?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 16:14
Die Linksradikalen machen ihren Standpunkt klar
Lieber sexuell überaktive Flüchtlinge als deutsche Rassisten!
rapist13ohmuqntg


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 20:30
@Deepthroat23

Das ist doch ein Fake, kein Mensch der die Fähigkeit hat ein internetfähiges Gerät zu nutzen, würde ernsthaft sowas publizieren.

Obwohl vielleicht eine Nymphomanin die in der geschlossenen an ein Handy gekommen ist...


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 21:56
@Bruderchorge

Neinnein, das musst du verstehen, wenn man AFD-Plakate persifliert, ist man ein Völkermörder, wer aber die Antifa persifliert, ist ein Volksheld. Oder so.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 21:58
@Bruderchorge

Aber nice, dass sich @Deepthroat23 als Mensch outet,, der Holocaustleugnerseiten liest.


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 22:06
@Deepthroat23
Schön, wenn man Photoshop Fakes als Wahrheit darstellt.
RefugeesWelcomeElbonita 13-682x1024
http://theindependent.ca/tag/refugees/


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 22:07
@der_wicht

Photoshopfakes, die man ausschließlich auf einer hier nicht verlinkbaren Holocaustleugnerseite findet ;)


melden

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

25.01.2016 um 23:02
Schon peinlich.


melden
Anzeige

Linksextremismus - die vergessene Gefahr

26.01.2016 um 00:36
der_wicht schrieb:Schön, wenn man Photoshop Fakes als Wahrheit darstellt.
Mhu ha ha ha. Tausche alle Rechts- und Linksextreme von PEGIDA und AfD, aber auch alle grüne und linke Bahnhofsklatscher, einschließlich der jungen Dame natürlich, die sich sicherlich geehrt fühlen wird, gegen integrationswillige Flüchtlinge. Das ist für mich ein akzeptabler Kompromiss.


melden
534 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Erzengel Michael41 Beiträge