Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:26
Also ich zweifle ja wirklich manche male an dem Gesundem Menschenverstand, wenn ich manche Leute hier so lese.

Natürlich würde kein Mensch mit 2000-3000 Netto aufhören zu Arbeiten, aber alle die sowieso nicht "viel" verdienen werden nie wieder Arbeiten, außerdem wäre da immer noch das Problem, ab WANN das BGE gezahlt wird, ab Geburt, oder erst ab Arbeitsfähigem Alter (letzteres wäre Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen, wenn ich das mal so Interpretieren darf!)

Warum also sollte ein Pärchen, das jetzt mit 1 Verdiener 1200 verdient und dann, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen 1600 erhalten würde außer zum Spaß "offiziell" weiter Arbeiten ?

Wenn es denn dann auch ab Geburt gezahlt wird, dann schafft man sich halt noch 2-3 Kinder an und verdient mehr als vorher der eigene Chef....

Mal davon abgesehen, das wir dann innerhalb von kürzester Zeit ganz ganz ganz viele "Bürger" mehr hätten, genaugenommen würde dann die ganze Welt zu uns wollen, da es ja Bedingungslos ist, also jedem zu Zahlen der einen Wohnsitz in Deutschland hat.

Wenn es jemals machbar sein sollte, dann muß dieses Weltweit geschehen und nicht nur in einigen bzw. einem Land.

Alleine das müßte jeder verstehen können, oder wie stellt Ihr Euch sonst die Folgen vor ?


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:41
Deutschland ist kein innovatives Land mehr und die Dichter und Denker nennen sich heute Finanzexperten und Ökonomen.

Hier wird niemand mehr auf die Idee kommen etwas neues auszuprobieren, weil unsere politische Intelligenz nur noch dafür ausreicht die Amis zu kopieren.

@ElCativo


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:41
@ElCativo
ElCativo schrieb: Warum also sollte ein Pärchen, das jetzt mit 1 Verdiener 1200 verdient und dann, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen 1600 erhalten würde außer zum Spaß "offiziell" weiter Arbeiten ?
Sie gehen Trotzdem Arbeiten weil sie dann statt 1200 dann mit BGE zu Samen 2800 Euro haben,würdest du da Aufhören bestimmt nicht.


melden
GlobalEye
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:42
Bei den Steuergeldern, die die Herren und Damen im Bundestag die letzten 10 Jahre ins Ausland verschenkt haben, hätte man ein Grundeinkommen locker finanzieren können.

Gehen wir von 80.000.000 Einwohner x 2000€ = 160.000.000.000€ pro Monat aus.

BIP ca. 3.000.000.000.000 €

3.000.000.000.000 € / 160.000.000.000 € = 18,75

Man könnte demnach also 18,75 Monate jeden Bürger jeden Monat 2000 € auszahlen und hätte einen rest von 6,75.


melden
HeizerP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:46
@xia
xia schrieb:Sie gehen Trotzdem Arbeiten weil sie dann statt 1200 dann mit BGE zu Samen 2800 Euro haben,würdest du da Aufhören bestimmt nicht.
Das ist sicher unterschiedlich. Die einen würden mehr wollen, die anderen wären zufrieden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 16:51
@HeizerP.
HeizerP. schrieb: Das ist sicher unterschiedlich. Die einen würden mehr wollen, die anderen wären zufrieden.
Genau so könnte es sein?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:14
ElCativo schrieb: ab WANN das BGE gezahlt wird, ab Geburt, oder erst ab Arbeitsfähigem Alter (letzteres wäre Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen, wenn ich das mal so Interpretieren darf!)
nä, wäre es nicht. sonst wäre jetzt auch schon das ganze jungendschutzgesetz "diskriminierung von kindern" ;)

sagen wir ab 18, voher normal kindergeld, kinderfreibetrag für die eltern etc.pp
ElCativo schrieb:Warum also sollte ein Pärchen, das jetzt mit 1 Verdiener 1200 verdient und dann, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen 1600 erhalten würde außer zum Spaß "offiziell" weiter Arbeiten ?
weil sie spass an der arbeit und dem mehrverdienst haben. das gibt es wirklich manchmal, dass menschen ihre arbeit spass macht, weil sie sich darin verwirklichen :)
ElCativo schrieb:Wenn es jemals machbar sein sollte, dann muß dieses Weltweit geschehen und nicht nur in einigen bzw. einem Land.

Alleine das müßte jeder verstehen können, oder wie stellt Ihr Euch sonst die Folgen vor ?
meinst wegen zu hoher einwaderung und überbevölkerung hierzulande.. ja, das müsste man wirklich nur für die bürger hier machen, und alle asylanten etc dürften nicht mehr als den jetzigen asylsatz bekommen.

wenn das modell allerdings erfolgreich wäre, und weltweit schule machen würde, erübrigte sich jede weitere reglementierung diesbezüglich


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:37
xia schrieb:Außerdem gibt es zu Hartz IV noch viele andere Leistungen die jetzt Gezahlt werden müssen,bei einen BGE dann nicht mehr.
Anders würden sich die 800 auch nicht ergeben. Ich glaube würde man 800 BGE zahlen und alle anderen LEistungen einstellen bliebe einigen vielleicht sogar weniger als sie jetzt zur Verfügung haben.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:39
ElCativo schrieb:Warum also sollte ein Pärchen, das jetzt mit 1 Verdiener 1200 verdient und dann, ohne auch nur einen Finger krumm zu machen 1600 erhalten würde außer zum Spaß "offiziell" weiter Arbeiten ?
Wie gesagt, ich kenne eine Umfrage in der dies 80% der Leute so sagten... dann hat das Pärchen eben 2800 zur Verfügung... warum sollte man da nichtmehr arbeiten gehen?

Edit: Kann die Umfrage immo leider nicht finden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:41
def schrieb:Ich glaube würde man 800 BGE zahlen und alle anderen LEistungen einstellen bliebe einigen vielleicht sogar weniger als sie jetzt zur Verfügung haben.
Mit Sicherheit sogar !
Sogar nach dem "skandalösen" Modell Götz Werners wäre die Bilanz höchstens ausgeglichen, im Vergleich zu Jetzt.

Der Hintergrund ist, dass der Unternehmer Götz Werner am massivsten Bürokratieabbau interessiert ist.
Denn sein Modell wäre der Supergau für Bürokraten.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:42
@eckhart

Was hat es mit diesem Modell "Götz Werner" auf sich?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:44
Nachtrag.
ElCativo schrieb:außer zum Spaß
Das ist ja der Punkt. Es haben mehr Leute Spass an ihrem Beruf als mancher hier es gern wahrhaben möchte...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:44
Kein ALG, Keine Sozialhilfe, keine Rente, keine Einkommenssteuer
dafür 100 Prozent Konsumsteuer und 1500 € BGE

= Bürokratieabbau.

und viel Zeitgewinn für Unternehmer !


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:45
eckhart schrieb:100 Prozent Konsumsteuer
WTF?!?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:47
Naja interessant wäre die ausgestalltung der steuerlichen Regelungen... sonst käme der Kleinwagen für netto 10.000 ja plötzlich 20.000... völlig irrsinnig...


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 17:51
def schrieb: sonst käme der Kleinwagen für netto 10.000 ja plötzlich 20.000... völlig irrsinnig...
Siehst Du, so verschieden sind die Menschen.

Manch kleinbürgerlich Denkender sabbert: "1500€ BGE ist doch viel zu viel"

Wenn man aber nachdenkt, muss man selbst für 1500€ BGE nach Götz Werners Modell
für einen Kleinwagen echt hart arbeiten gehen.

Ein Mittelklassewagen ist kaum noch drin.
Da aber die Hälfte des Preises eines Autos für die Aktionäre draufgeht ... ;)


Find ich aber nicht so schlecht.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 18:02
@def
da scheinst Du jemand zu sein, der es kapiert hat ;) .


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 18:50
@def
@eckhart
@xia
@HeizerP.
@rockandroll

So mal eins nach dem anderem:
rockandroll schrieb:sagen wir ab 18, voher normal kindergeld, kinderfreibetrag für die eltern etc.pp
DAS gäbe es ja nicht mehr !!! laut diesem Modell, also ab Geburt.
rockandroll schrieb:weil sie spass an der arbeit und dem mehrverdienst haben. das gibt es wirklich manchmal, dass menschen ihre arbeit spass macht, weil sie sich darin verwirklichen :)
xia schrieb:Sie gehen Trotzdem Arbeiten weil sie dann statt 1200 dann mit BGE zu Samen 2800 Euro haben,würdest du da Aufhören bestimmt nicht.
In etlichen anderen Threads wird behauptet an einem 1200 Netto Beruf kann man keinen Spaß haben, weil das Sklavenarbeit ist !!
Wobei es sicher einige Ausnahmen gibt. Ich denke aber mal das über 50% in Niedriglohn Jobs nicht mehr Arbeiten gehen würden.

Aufblühen würde noch mehr die Schwarzarbeit.
eckhart schrieb:Kein ALG, Keine Sozialhilfe, keine Rente, keine Einkommenssteuer
dafür 100 Prozent Konsumsteuer und 1500 € BGE
Bei diesem Modell hätten wir innerhalb von wenigen Monaten einen wirklichen Aufstand.

@def
def schrieb:Das ist ja der Punkt. Es haben mehr Leute Spass an ihrem Beruf als mancher hier es gern wahrhaben möchte...
Wie oben schon geschrieben, ich wage zu bezweifeln, das die Klo-Frau oder der Burger-Brater diesen aus Spaß weiter machen würden (Außnahmen wird es aber auch hier geben)

Die Umfrage kenne ich und hatte es auch gesehen, die Frage bei diesen Umfragen ist immer die Frage der Fragestellung, ist das ein blöder Satz, naja egal.
Ich würde schätzen, das es ca. 50/50 wäre, egal was jetzt jeder noch behauptet und je nach Modell und Idee und dann auch der Umsetzung des BGE würden sich diese zahlen +/- 10% bewegen.

Ich denke es könnte gehen, aber die Umsetzung ist in der momentanen Gesellschaft nicht möglich.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 18:52
@ElCativo
die modelle kann man gestalten, wie man will..


und spass am beruf hat man, wenn der arbeitsplatz aus welchen grüden auch immer attraktiv für einen ist


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

28.10.2013 um 18:55
@rockandroll
So schauts aus, das kann man aber nur sagen, wenn man frei von Zwängen ist. In diesem Fall um das Dach über den Kopf und das einfache "Überleben" zu bestreiten. Wenn man das bezahlen kann vom BGE, dann geht man freilich gerne der Berufung nach, der man will. Dann ist man sogar leistungsfähiger will ich meinen, weil man anders besser motiviert ist.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden