Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:54
Unser Aufenthaltsgesetz sieht es allerdings auch vor dass Ausländer, die eine bestimmte Zeit ausschließlich von Sozialleistungen leben wieder abgeschoben werden sollten/könnten, da auch dieser Staat keine reine Zuwanderung in die Sozialsysteme will


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:55
@Valentini

Das ist doch etwas ganz anderes. Die wenigsten Zuwanderer leben alleine von Sozialleistungen.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:55
@luciano

Bevor man Zuwanderung zulässt, sollte man zuvor die eigene Bevölkerung in Arbeit bringen und dafür die entsprechenden Bildungsanstrengungen unterstützen


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:56
@Merlina
Menschenverachtend wäre die menschheit in ihren Untergang treiben zu lassen ohne gegenmassnahmen zu ergreifen
die Meisten leben auf unser kosten, nicht umgedreht-
@Valentini genau das wäre vernünftig


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:57
@Merlina

Natürlich und ich wollte auch nur darauf hinweisen dass dies eigentlich bei denen die hierher kommen und dann mehrere Jahre ausschließlich von Sozialleistungen leben auch so vorgesehen ist.
Meschen die hier nicht von Leistungen der anderen leben und somit das Wohl des Staates befördern sind doch immer gerne willkommen aber da ist der Gesetzgeber leider zu genau, während er bei unsinniger zuwanderung zu ungenau ist


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:01
kastimo schrieb:bis man deutschland eines tages ganz eingemauert hat.
Also sollte man besser jeden frei rumlaufen lassen, der Ausländer verprügelt oder Leute am S-Bahnhof so niedertritt, dass das Opfer dran stirbt?


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:03
@Fennek
die Politiker meine ja,solange es nicht vor ihrer Türe stattfindet


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:03
@CurtisNewton
ich verstehe ja, dass du dich fremdschämst, aber hier hast du nochmal das zitat. ich will hier keine korintenkackerei anfangen, aber du fängst hier wieder an rumzuflennen, dass ich irgendwelche dinge falsch interpretiere...

derbote schrieb:Ich frage mich vieviel Millionen sollen noch in diesem total überbevölkerten Land leben.Schon heute reichen die Anbauflächen für die Ernährung nicht aus.Die Rohstoffe werden immer knapper und der Bedarf immer größer. Was würde eine vernünftige Entscheidung sein,den Bedarf zu senken und wie erreicht man das, durch null Zuwanderer und weniger Geburten
was genau an "null zuwanderer" hast du nicht verstanden? aber gerne überliest man ebenfalls die ausländerfeindlichen bemerkungen der vorangegangenen seiten. je mehr ich hier momentan lese, desto mehr kommt mir das essen wieder hoch, und von der verweigerung, politische versäumnisse der vergangenheit als ursache für die unzufriedenheit vieler leute anzuerkennen ganz zu schweigen...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:03
Also einen neuen Aspekt den ich mal ansprechen möchte ist der zwang zur einer Multikulti geselschaft!
Irgendwie verstehe ich jenen nicht, es ist klar das wir Menschen von naturaus gleich sind anatomie usw. und auch leich an rechten. Aber was ich nicht verstehen kann wie man meien kann das verschiedene Kulturen gleichberechtigt nebeneinander leben können! Ich meine es muss dochen jedem aus der Geschiechte heraus und aus dem alltäglichen leben heraus klar sein das es immer einen stärkern gibt (Was ein unabdingbares Gesetzt der Natur ist)! Ich finde es geht sich ja auch darum Kultur zur erhalten und das geht nur wenn man sie bewahrt und auch ich möchte davon abstandnehemen Kultur auf den kleinen Teil Religon zu schieben, den jene wird nur immer als Begründung genommen! Eine westliche Demokratische Geselschaft ist doch nicht in der Lage Kulturen in sich aufzunehmen wo noch Moral und Gesetzt nach Mittelalterlichen und wenn nicht ältern Gedanken geprägt ist wie z.B Ehrenmord, Steinigung und nicht gleichberechtigung für verschiedene Gruppen Frauen, Homosexuelle, Politischandesdenkende usw. nat. tauchen diese Sachen auch bei uns auf und müssen auf demokratische weise gelöst werden! Nur um zum schlüss zukommen ich habe zb. Schuhgrösse 41 und werde nie ohne das es wehtut in eine 32 passen!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:04
@richie1st

wer hat von DIR gesprochen? Meine Aussage war allg. gehalten


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:06
@richie1st
richie1st schrieb:politische versäumnisse der vergangenheit als ursache für die unzufriedenheit vieler leute anzuerkennen ganz zu schweigen...
ja, das stört mich auch, deswegen befürworte ich ja auch viele Aussagen in Sarrazins Buch, denn er spricht genau diese Versäumnisse an.....völlig wertfrei und nicht auf ausländer bezogen....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:07
@CurtisNewton
sag mal leidest du an gedächtnisverlust? du hast mich doch angeschrieben, ich soll hier nicht irgendwelche dinge falsch interpretieren...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:07
@Valentini
Was den Punkt angeht, die eigenen Leute erstmal in Lohn und Brot zu bringen, bin ich ganz bei dir, nur scheint dass ja nicht nur daran zu scheitern, dass keine Arbeit da wäre. Was viele den Jugendlichen mit Migrationshintergrund vorwerfen, trifft doch genauso auf viele Jugendliche ohne Migrationshintergrund zu..bildungsferne und perspektivlose Menschen gibt´s auf beiden Seiten zuhauf. Qualifizierte Arbeitskräfte braucht Deutschland, und das scheint quantitativ immer schwerer zu werden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:09
@CurtisNewton

Jammerlappen...ja wenn du dir den Schuh anziehen willst, bitte.

@Lomax

Ich bin ja sowieso für ein Demokratiemodell antiker Prägung. Wer über sagen wir mal 50.000 brutto verdient oder über ein entsprechendes Vermögen verfügt, der hat Wahlrecht.
Dadurch würden die Leistungsträger eines Landes auch bestimmen wo es langgeht.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:10
@cranium
Genau das ist es, hat sich schon mal einer der Multikultianhänger gefragt weshalb es diese verschiedenen Kulturen gibt,bestimmt nicht.Menschen mit völlig anderen Lebensweisen Wervorstellungen,Weltanschauungen kann man man nicht zusammen leben lassen ,ohne, daß es Probleme gibt.Unvernünftige menschen sehen,besser, wollen nicht sehen was offenkundig ist und die Geschichte gelehrt hat


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:10
@luciano

Mit der eigenen Bevölkerung meinte ich auch unabhängig davon ob er nun ethnisch deutscher ist oder "nur Passdeutscher". Bevölkerung ist nicht Volk und wenn ich ein Wort verwende, dann weiß ich auch genau welches ich verwende und warum


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:12
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Wer über sagen wir mal 50.000 brutto verdient oder über ein entsprechendes Vermögen verfügt, der hat Wahlrecht.
War das Ironie oder unterstützt Du wirklich eine Klassengesellschaft?

Sorry, aber diese Frage war aus meiner Sicht NICHT überflüssig ;-)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:13
@cranium
Da hast du sicher nicht ganz unrecht, sofern keine Anpassung stattfindet. Allerdings bleibt dann die Frage, was die Lösung wäre? Du kannst ja nicht alle Muslime per Handschlag am Flughafen verabschieden: "Wir haben es ja versucht, aber ihr merkt ja selber, das wird nichts.."


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:14
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Dadurch würden die Leistungsträger eines Landes auch bestimmen wo es langgeht.
Wäre ja schön, wenn sich Leistung nach Gehalt beurteilen ließe :D


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 21:14
@Puschelhasi
sehr Gefährlisches Model, sowas gibts schon in Italien der "Leistungsträger" der fernsehanstalten macht da die Politik ist ist Präsident!


melden
271 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt