Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 09:23
Frag mich eher warum bis dato noch keine Bilder der Waffe aufgetaucht sind, sollte doch nicht so schwer sein diese zu finden. Dann wüsste man schon mehr...


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 09:42
Donnervogel1 schrieb:Es ging darum, dass einfach sehr viele Flugzeuge dort rumfliegen. Die syrische Armee wurde schon getroffen eine Schule wurde zerbombt usw..
Nein, für einen Militärischen Luftraumf fliegen da recht übersichtliche Zahlen rum.

Die Russen die ja dieverse Bodengestützte  Systeme haben inklusive S300 und S400 sollten ohne weiteres den Luftraum kontrollieren.

Wir reden über weniger als 100 Flugzeuge, und das nicht mal Zeitgleich.

Wenn wir die Anzahl der in Syrien verübten Mission betrachten und durch die Tage Teilen kommen wir auf einen Schnitt zwischen 10 und 15 Missionen pro Tag.
Donnervogel1 schrieb:Was totale Luftraumüberwachung bedeutet, ist auch nicht ganz klar, ausserdem ist es unklar ob die F-22 "Raptor" mit Tarnkappeneigenschaften, falls unterwegs, auch mal eben so gesichtet werden kann, ich denke nicht, dass die Luftabwehr auf volle Bereitschaft steht.
Die Russen werden über die Misssionen der Anti IS Koaliton informiert.

Die F22 ist nur Rudimentär in der Lage  Boden Waffen zu Tragen. Und nochmals davon redet  der Ivan bei der Pressekonferenz nicht.

Im Tarnmodus nur 922 Kg  zuladung.
Donnervogel1 schrieb:Wer weiss was dann evtl. angegriffen wird und was dann damit bezweckt wird, also mal etwas weiter denken.
Hör dir doch die Pressekonferenz an was angegriffen worden sein sol
Donnervogel1 schrieb:Womit war das genau? Mit originalen Radaraufnahmen? Oder kann es auch gefälscht worden sein?
Mit Originalaufnahmen.
Donnervogel1 schrieb:ann schau doch mal was in dem Link steht. Bist Du Dir da sicher? Wie kannst Du das genau ausschliessen? Weil nicht davon berichtet wird?

Und am Preis kannst Du das gar nicht ausmachen, wer weiss was damit dann ereicht werden soll, falls es so war.
Fedaykin schrieb:
Ich finde keine Hinweise  auf den Einsatz von Marschlfugkörpern.    Und am Preis kann ich ne Menge ausmachen. Welche Ziele existieren denn dort wofür man Marschlfugkörper aufwenden soll.  Es gibt ja auf Seiten des IS nicht wirklich eine Luftverteidigung.
Donnervogel1 schrieb:Wo habe ich das geschrieben? Du hast mir gestern schon was angedichtet und ich versuche mich schon sehr präzise auszudrücken, was bei Dir wohl nicht so der Fall ist.

Ich möchte auch darauf eingehen und melde den Beitrag jetzt nicht, aber es kommt mir vor als würdest Du mich stark trollen und auf Dauer habe ich da keine Lust drauf, also entweder lese genau nach und lasse Dir etwas Zeit, denn Deine Antworten kommen immer sehr schnell und es sind oft Fehler oder Misverständnisse enthalten. Das kommt bei den Meisten ja mal vor, aber  mir kommt es vor dass es im Moment sehr oft vorkommt, also bitte nichts überstürzen und nochmal nachdenken bevor gepostet wird, danke.
Na wo du das Geschrieben hast? Du hast doch die Russische PK, verlinkt, die angeblich US Angriffe dort Belegen sollten die den Russen zugesprochen wurden.

Hast du die PK überhaupt gehört? Dort redet der Held von 2 A 10 die in Aleppo sehr aktiv gewesen sein sollten.

Haha, du willst mir Trollerei vorwerfen? Ja mach ruhig. Ich denke es ist recht offensichtlich wer hier ohne Belege arbeitet.

Und nein meine Antworten sind ziemlich klar, und Fehler solltest du auch Nachweisen jenseits von ein paar Rechtschreibfehlern.

also gut du verlinkts eine Russische PK, die du offensichtlich nicht gehört hast und versuchst dann Auszuweichen mit Dingen über die es gar nicht geht wie F22 und Tomahawk.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 09:51
Bin gespannt was Trump macht. Denke es gehen bald ein paar syrische Kampfflugzeuge in Flammen auf.


melden
Donnervogel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:15
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Nein, für einen Militärischen Luftraumf fliegen da recht übersichtliche Zahlen rum.

Die Russen die ja dieverse Bodengestützte  Systeme haben inklusive S300 und S400 sollten ohne weiteres den Luftraum kontrollieren.

Wir reden über weniger als 100 Flugzeuge, und das nicht mal Zeitgleich.

Wenn wir die Anzahl der in Syrien verübten Mission betrachten und durch die Tage Teilen kommen wir auf einen Schnitt zwischen 10 und 15 Missionen pro Tag.
Ich denke, so einfach ist das nicht bei einigen Angriffen, die ja auch angemeldet sind, die Systeme richtig einzustellen, falls die überhaupt bereit sind, bei den israelischen angriffen waren andere Systeme aktiv, soweit ich weiss sondern Arrow-3-Interceptor.

Was ist wenn die Flugzeuge mal eben vom Kurs abkommen und Ziele erfassen die nicht genehmigt sind?

Ausserdem habe ich den Raptor F22 mit Tarneigenschaften ins Spiel gebracht, der kommt mMn auch möglicherweise zum Einsatz.
Fedaykin schrieb:Die Russen werden über die Misssionen der Anti IS Koaliton informiert.

Die F22 ist nur Rudimentär in der Lage  Boden Waffen zu Tragen. Und nochmals davon redet  der Ivan bei der Pressekonferenz nicht.

Im Tarnmodus nur 922 Kg  zuladung.
Ist aber möglich und ich habe es nur erwähnt.
Fedaykin schrieb:Hör dir doch die Pressekonferenz an was angegriffen worden sein sol
Krankenhaus/Krankenhäuser?
Fedaykin schrieb:Mit Originalaufnahmen.
Zeig mal, ich errinere mich nur an ein Bild und das könnte man auch shoppen, denke ich.
Fedaykin schrieb:Ich finde keine Hinweise  auf den Einsatz von Marschlfugkörpern.    Und am Preis kann ich ne Menge ausmachen. Welche Ziele existieren denn dort wofür man Marschlfugkörper aufwenden soll.  Es gibt ja auf Seiten des IS nicht wirklich eine Luftverteidigung.
Ich denke da nur an Hilfskonvois, aber das ist jetzt ein anderes Thema, ich habe es nebenbei nur erwähnt, weil es in dem Artikel stand, Du meintest ja, dass ich das jetzt mit den A10 in Verbindung setzte und das war nicht so.
Und ob immer nur IS-Stellungen angegriffen werden sollen, bezweifel ich. Es wird möglicherweise auch gelogen.
Fedaykin schrieb:Na wo du das Geschrieben hast? Du hast doch die Russische PK, verlinkt, die angeblich US Angriffe dort Belegen sollten die den Russen zugesprochen wurden.

Hast du die PK überhaupt gehört? Dort redet der Held von 2 A 10 die in Aleppo sehr aktiv gewesen sein sollten.

Haha, du willst mir Trollerei vorwerfen? Ja mach ruhig. Ich denke es ist recht offensichtlich wer hier ohne Belege arbeitet.

Und nein meine Antworten sind ziemlich klar, und Fehler solltest du auch Nachweisen jenseits von ein paar Rechtschreibfehlern.

also gut du verlinkts eine Russische PK, die du offensichtlich nicht gehört hast und versuchst dann Auszuweichen mit Dingen über die es gar nicht geht wie F22 und Tomahawk.
Es wird gesagt, dass die syrische und russische Luftwaffe geweisse Ziele nicht angegriffen haben und das heisst, dass es wohl jemand anders war und dass sie es wohl rausfinden, so habe ich das verstanden und wiedergegeben.

Und deswegen kam ich auch auf den "Tarnkappenbomber", wie er auch genannt wird.

Gestern kamen ein paar Missverständnisse auf, von sowas kann ich mich natürlich auch nicht freisprechen, aber ich beschuldige meiner Meinung nach nicht so oft.

Ich habe die Konverenz gehört und ich habe nur etwas erwähnt (nebenbei) worauf Du rumreitest, schon etwas längere Zeit.

Die F22 habe ich dazu gebracht, ja, soll ich das jetzt zu xten mal erklären?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:15
@Hape1238

Vergess es, das ist vergebene Liebesmüh. Sämtliche Presse hier im Westen ist verlogen und möchte uns nur manipulieren. Der letzte Hort der Freiheit und der unabhängigen Berichterstattung ist Russland, Syrien, Iran und noch das arme vom westen drangsalierte Nordkorea.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:24
@Namakubi
Ja klar. Das hab ich mittlerweile kapiert.
Trotzdem kann man solche Aussagen nicht einfach stehen lassen. ;)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:24
@melihunt
Mir wurde keine kremllüge präsentiert, nur verschwörungstheorien von angeblicher kremlpropaganda die dann der überprüfung nicht stand hielten.
die lügen westlicher medien durften wir hingegen die letzten tage mal wieder in bestform sehen!
Ein chrmischer angriff assads sei es gewesen. Assad ist schuld, die russen decken ihn. usw.
das ist der Bürgerkrieg in Syrien Thread ...nicht der Medienbashing Thread ...also schonmal der fasche Thread.....
Ich glaube nicht
das ist übrigens auch die Rubrik Politik......da muss belegt werden...Glauben gehört in die Rubrik VT oder Religion...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:26
Donnervogel1 schrieb:Ich denke da nur an Hilfskonvois...

Etwa der der laut UN Bericht bombardiert wurde und nicht das Ziel von Marschflugkörpern?
https://documents-dds-ny.un.org/doc/UNDOC/GEN/G17/026/63/PDF/G1702663.pdf?OpenElement


"Die Attacke wurde minutiös geplant und skrupellos durchgeführt von der syrischen Luftwaffe, um die Lieferung humanitärer Hilfe zu verhindern"


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:44
querdenkerSZ schrieb:das ist übrigens auch die Rubrik Politik......da muss belegt werden...Glauben gehört in die Rubrik VT oder Religion...
Deswegen ist der Verursacher des Giftgaseinsatzes derzeit noch unbekannt, was auch ein Fakt ist. Es gibt zwar Indizien aber für Schuldzuweisungen ist es noch zu früh, ob Syrien beteiligt ist, ist im Prinzip auch nur Glaubensache.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:46
@taren
Deswegen ist der Verursacher des Giftgaseinsatzes derzeit noch unbekannt, was auch ein Fakt ist. Es gibt zwar Indizien aber für Schuldzuweisungen ist es noch zu früh, ob Syrien beteiligt ist, ist im Prinzip auch nur Glaubensache.
eben, aber die Indizien sprechen extrem nur gegen Assad.....besonders die Verschleierungsversuche der Russen....


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:49
@querdenkerSZ

Komisch, hier muss keiner belegen dass die von "Aktivisten" verbreiteten Nachrichten stimmen. Weils Bild, ntv und Ard bringen wird das als die "richtige Meinung" vorausgesetzt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:49
@hotrocket
Trump äusserte sich aber nicht dazu, wie eine Antwort der USA aussehen könnte. Er deutete militärische Schritte lediglich an und sagte, es sei Teil seiner Politik, solche im Voraus nicht zu verraten, sollte es sie denn geben.
Er fügte hinzu, seine Einstellung zu Assad habe sich verändert. Die syrische Regierung werde ein Zeichen erhalten. «Sie wird es auf jeden Fall bekommen, glauben Sie mir das.»
Trump ging jedoch nicht weiter ins Detail
http://www.srf.ch/news/international/es-wurden-linien-ueberschritten
Denke das ist nun die Antwort von Trump. Was er genau meint werden wir ja sehen... oder auch nicht.
Russland hat er nicht erwähnt.
@Hape1238
Bezüglich NZZ Artikel:
Das mit der Lagerung ist sicherlich unwahrscheinlich. Jedoch geht das Zeugs auch nur in Flammen auf, wenn es mit Feuer in Kontakt kommt.. wenn einfach ne Decke auf die Fässer stürzt muss es nicht zwingend in Flammen aufgehen. Ist ja kein Nitro...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:53
querdenkerSZ schrieb:eben, aber die Indizien sprechen extrem nur gegen Assad.....besonders die Verschleierungsversuche der Russen....
Nicht wirklich, solange die Waffe selbst nicht vorliegt und die Russen haben wohl eher selbst keine Ahnung was da alles vor sich geht, Syrien vermutlich auch nicht. Krieg ist nicht immer eindeutig, nicht alles was unten passiert ist oben bewusst. Man kann als Kriegspartei Giftgas einsetzen, was aber nicht zwangsläufig bedeutet die Führungsebene weiß dies.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 10:58
@querdenkerSZ

Meinst du die Rebellen teilen den Russen mit wie sie genau Giftgas unters Volk bringen? Die Naivitaet einiger Leute ist sonderbar. Dschihadisten wuerden natuerlich niemals luegen, die sagen nur die reine Wahrheit wenn sie ihren Gegnern schaden wollen. In Europa sind alle angewidert wenn sie Kinder innerhalb der Eu totbomben, aber in Syrien, wo Menschenleben noch viel weniger zaehlen, da ist es natuerlich voellig undenkbar dass man Giftgas deshalb einsetzt um zb den US Praesidenten umzustimmen. Zudem wurde richtig angemerkt dass diese Dinge genau immer zu dem Zeitpunkt passieren wenn Syrien Geberkonferenzen stattfinden.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 11:07
@Maite
Nunja. Da Russland die UN-Resolution blockiert, die eine genaue Untersuchung des Falles bedeutete, wissen wir, das es nicht die Rebellen waren.
Sonst würde Russland zustimmen. Oder nicht ?


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 11:11
@Hape1238

Sehe ich nicht so. Brown Moses waere ein geeigneter Experte fuer eine Untersuchung.*Ironie off*


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 11:13
@Hape1238
Nicht vergessen dass vor ner Woche China und Russland der UN vorgeschlagen haben, die Untersuchungen auf den Irak auszuweiten, dies jedoch abgelehnt wurde.
https://www.srf.ch/news/international/russland-und-china-fordern-uno-untersuchung
Vielleicht mit ein Grund wieso man sich sperrt.
Wir dürfen nie vergessen, dass Weltpolitik Kindergartenniveau hat.


melden
Donnervogel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 11:15
@Hape1238
Hape1238 schrieb:Nein, das ist nicht umstritten.
Nur bei Dir und in Deiner Einbildung. Das Du faktenresistent bist, dafür kann Niemand.

Ich höre von Dir nur "propagandalügen westlicher Medien"... Belege bleibst Du schuldig.
Die Lügen des Kreml, die Dir täglich präsentiert werden, ignorierst Du.
Es wird, soweit ich mitbekommen habe, sehr viel gelogen und es ist einiges sehr umstritten.

Hier geht es um die Quellen wie die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (Syrian Observatory for Human Rights; SOHR), die anscheinend gar nicht wirklich vor Ort ist.

Auch die Weisshelme werden genannt. Wie sie finanziert werden usw..

Und es scheint mir auch so, dass sie nicht glaubwürdig sind, da die Quellen oft, nicht genannte Aktivisten sind und die sind auch nebenher bewaffnet, aber ist ja nicht so "schlimm" wenn die Berichterstatter gar nicht vor Ort sind. Naja, wie man es sieht.

Es gibt sehr viel zu finden, wann man nach Stichwörtern wie Lügen, Medien, Syrien schaut. Selbst die Medien berichtet oft auch kritisch.

"Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream Presse zu Syrien"

https://www.youtube.com/watch?v=BvDGbpDVmfc

Auch Videos, wie die aus dem Irak 2007 plötzlich als Video aus Syrien 2011 verkauft werden kommen dazu. Oder welche aus Afghanistan syrischen zugeschrieben werden.


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 11:27
@Maite
Oh, oh. Die lügt ja wie gedruckt. Typisch RT.
"Wie können sie dabei bleiben, das die syrische Armee in Aleppo Zivilisten angreift ?"
Vielleicht deshalb ?
Youtube: Russian jet drops cluster bombs on Aleppo, Syria


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt