Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 13:29
Glünggi schrieb: Sadam-Niveau
Der hat Nachweislich die Kurden vergast und mit seinem "equipment" hantiert jetzt der IS rum.
Darum geht es auch genau -jetzt-


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 13:29
Kunstprodukt schrieb:Hier ein Video wo man eine 152 mm howizer sieht welche noch kuerzlich im syrischen Buergerkrieg eingesetzt wurde. Hier sind man sehr gut ein 152mm Projektil (Nein, damit ist nich gesagt das es sich im Video um chem. Waffen handelt). Will damit nur zeigen das diese Art von Artilerie in Syrien vorhanden ist:
Echt jetut? Wer hätte es gedacht das alles in Russischen Kalibern vor Ort ist.
Skyze schrieb: ändert nichts daran, das es dieses Lager gab.
Äh nein.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 13:35
Glünggi schrieb:Schön, und ich hab keinen Bock aufs Sadam-Niveau.
Wobei dort ja wenigstens noch der Versuch unternommen wurde, die Anschuldigungen zu beweisen.
Die Giftgasangriffe von Assad sind viel besser dokumentiert und es gibt mehr Beweise als bei Saddam.
Saddam war aber nicht so schlau zu behaupten, die kurdischen Zivilisten hätten sich selbst
vergast.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 13:42
@Fabs
Fabs schrieb:Deutschland hat eine ausgeprägte Geschichte was die Proliferation von Know-How zur Herstellung chemischer Kampfmittel angeht, das wirst du auch mit dem Fingerzeig auf Russen und Iraner nicht weg leugnen
Ja, natürlich, weil die BRD auch eine ausgeprägte Chemiewirtschaft besitzt und chemische Kampfstoffe sich nun mal aus daraus bauen lassen können.
Ist aber noch ne andere Hausnummer wenn direkt Giftgasgranaten geliefert oder Beihilfe bei der Produktion derselben geleistet wird...meinste nicht?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 14:34
@parabol
Bitte nicht die Dinge durcheinander bringen.
Es geht mir um das militärische Eingreifen und in diesem Zusammenhang um die Beweisführung mit welchen man dies begründet.
Es ist auch nicht so, dass man Sadam aufgrund von Halabdscha angegriffen hätte. Ebensowenig hat man Assad nun aufgrund der dokumentierten Vorfälle angegriffen, nein man war bis dahin sogar bereit für ein Syrien mit Assad, sondern allein aufgrund des Angriffes vom letzten Dienstag.
Der Angriff der Amerikaner war eine Reaktion allein auf den Vorfall vom Dienstag.
Mag sein, dass sie über mehr Infos als wir verfügen und darum die Gewissheit besitzen.
Ich besitze diese Infos nicht.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 15:06
"Kurze nachfrage : was heisst hier noch kürzlich ?
152 mm howitzer ist ne Standardwumme in Syrien .

Aber schon witzig wie die apologeten schon Versionen für den Kreml in umlauf bringen . Gestern war es die Grad rakete ,heute ne 152 mm granate.
Jaja, schöne Träume im Lalaland.

Derweil bis sich die apologeten entschieden haben Arbeitet man erstmal bis der plausibelsten variante.
Die syrische Armee hat da nen bömbchen mit giftgas fallen lassen ,die Russen haben das mit ihrer drone schön Verfolgt und sind dann nochmal über die hospizen drüber gemäht."

@Jedimindtricks
Eh, hast du den Rest von mir gelesen? Ich halte weder was von den Assad, noch von reden Russen oder sonstigen Gruppierungen in Syrien etwas. Dazu zaehle ich auch die USA und andere Nato-Laender. Einzig die Kurden, für die habe ich ein wenig Sympathie.
Hoer also bitte auf mich in irgendeine Ecke draengen zu wollen. Mir geht es nur darum herauszufinden was wirklich geschah. Nicht mehr und nicht weniger. Und bis her gibt es NULL Beweise, welche irgendeine Partei belastet. Das sind die Fakten.

Um auf deine Frage zurueck zu kommen. Kuerzlich = Steht im Video, bzw das Video-Datum einfach anschauen. Auch die restlichen Videos vom gleichen User, falls es dich wirklich interessiert. Und interessant ist ja auch er Titel des verlinkten Videos: "Revolution Armee Seite der Ausrichtung der Sicherheitszentren in der Stadt Daraa in Reaktion auf das Massaker der Chemikalie in der Stadt Idlib" (google translate). Die Jungs im Video sind also in Reichweite des Ortes vom Giftgasangriffes. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 15:37
Glünggi schrieb:Es geht mir um das militärische Eingreifen und in diesem Zusammenhang um die Beweisführung mit welchen man dies begründet.
Es ist auch nicht so, dass man Sadam aufgrund von Halabdscha angegriffen hätte. Ebensowenig hat man Assad nun aufgrund der dokumentierten Vorfälle angegriffen, nein man war bis dahin sogar bereit für ein Syrien mit Assad, sondern allein aufgrund des Angriffes vom letzten Dienstag.
Das ist doch sehr positiv, wenn man gegen Assad wegen seines Gasangrifffs eingreift.

Saddams Halabdscha war ausserdem auch nicht besser dokumentiert als jetzt Khan Sheikhoun.
Von Halabdscha gabe es Augenzeugenberichte, ein paar Fotos, Befunde von iranischen Ärzten (Irak führte Krieg gegen den Iran), und man war sich nicht hundertprozentig sicher was das für eine Giftgasmischung war.
Wikipedia: Giftgasangriff_auf_Halabdscha


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 15:44
@parabol
Ja ist mir bekannt wegen Halabdscha... aber wie gesagt, die Gründe um militärisch einzugreifen, waren andere und ist hier nicht Thema.

Ja wenn Assad für den Giftgasangriff verantwortlich ist, dann macht die Aktion durchaus Sinn.
Nur wie gesagt, besitze ich nicht die Infos die nötig sind um diesbezüglich Gewissheit zu haben und wie ich am Mittag schon erwähnt habe, spricht selbst NTV vom "mutmasslichen" Giftgasangriff. Es darf gemutmasst werden, solange die Beweise nicht offen präsentiert werden.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:11
Der türkische Gesundheitsminister hat gesagt das bei den Opfern Isopropyl Methylphosphon sâure im Blut und im Urin nachgewiesen wurde. 

Soll wohl ein Bestandteil vom Saringas sein. 

http://m.haberturk.com/dunya/haber/1458255-bakan-akdagdan-idlibde-kullanilan-silahi-acikladi


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:16
Bei allen Indizien ...

Was soll überhaupt das Motiv von Assad gewesen sein, Giftgas einzusetzen, wegen dem er schon mal internationale Probleme bekommen hat?
Soll dieser Diktator einfach nicht lernfähig sein?

Ansonsten hat seine Strategie, alles kaputtzubomben mit Fassbomben, auch gewirkt ...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:22
Andersrum wird eventuell ein Schuh draus ....
Man nimmt assad das Recht giftgas einzusetzen und der gute Mann versteht das nicht

O-ton assad
conduct a war against big powers' wild ambition to subject all countries to their expansionist and dominationist policy and deprive them of their rights to self-determination

More:
http://tass.com/world/940581


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:22
@Glünggi
Ich denke es ist möglich, das Nusra (Tahrir al Sham) in Waffen/Munitionslager Chemikalien aufbewahrt und das in Wohngebiet,
dass Assad Wohngebiet beschiessen lässt, ist bekannt.
The Khan Shaykhun chemical attack took place on 4 April 2017 on the town of Khan Shaykhun in the Idlib Governorate of Syria. At the time of the attack, the town was under the control of Tahrir al-Sham,[4][5][6][7] formerly known as the al-Nusra Front.[8][9] The town was struck by a heavy airstrike by government forces followed by massive civilian chemical poisoning,[3] where witnesses noted victims foaming at the mouth, and one who video-recorded said that the 4th bomb did not explode but created white smoke which spread across the town.[10]
Wikipedia: Khan_Shaykhun_chemical_attack

Anscheinend wurden verschiedene Stoffe freigesetzt, auch Chlor.
MSF medical teams were also able to visit other hospitals where victims of the attack were being treated, and reported that victims smelled of bleach, suggesting they had been exposed to chlorine.

These reports strongly suggest that victims of the attack on Khan Sheikhoun were exposed to at least two different chemical agents.
http://www.msf.org/en/article/syria-khan-sheikhoun-victims-have-symptoms-consistent-exposure-chemical-substances


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:26
@Issomad
Man will Angst und Schrecken verbreiten in der Bevölkerung, außerdem sieht Assad, Putin bzw. Russland als Schutzmacht an seiner Seite. Er ist dadurch kaum antastbar, es sei denn man riskiert eine direkte Konfrontation mit Russland. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:30
Kybernetis schrieb:Man will Angst und Schrecken verbreiten in der Bevölkerung, außerdem sieht Assad, Putin bzw. Russland als Schutzmacht an seiner Seite. Er ist dadurch kaum antastbar, es sei denn man riskiert eine direkte Konfrontation mit Russland. 
Das mag auf den konventionellen Krieg zutreffen ...

... aber Assad sollte inzwischen genug Umgang mit der russischen Führung gehabt haben, dass er weiß, dass sie (langfristig) auch nicht den Einsatz von ABC-Waffen billigen werden. Russland will international 'mitspielen' und nicht dadurch isoliert werden ... 
Somit spielt er mit dem Risiko, dass die Russen ganz abziehen und ihn seinem Schicksal überlassen ...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:32
@Issomad
Frag nicht, die USA haben ja gesagt es ist nicht mehr ihr Ziel Assad zu beseitigen und da hat er sie gedacht ich habe zu wenig Probleme weißt du was ab jetzt benutze ich Giftgas und vergase alle damit mein leben wieder aufregend wird.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:36
@lilit
MSF medical teams were also able to visit other hospitals where victims of the attack were being treated, and reported that victims smelled of bleach, suggesting they had been exposed to chlorine.

These reports strongly suggest that victims of the attack on Khan Sheikhoun were exposed to at least two different chemical agents.
das muss aber nicht so sein....denn :
Für die Dekontamination können – da Nervenkampfstoffe zum einen empfindlich gegenüber Oxidationsmitteln sind, zum anderen im basischen Milieu leicht hydrolysiert werden – sowohl Oxidationsmittel wie Chlorkalk oder Calciumhypochlorit verwendet werden, als auch alkalische Lösungen, aber auch nichtwässrige Medien wie zum Beispiel Ethanolamin.[23] Bei empfindlichen Oberflächen kann man auch Natriumcarbonatlösung einsetzen, die jedoch naturgemäß langsamer wirkt.
Wikipedia: Sarin#Schutzma.C3.9Fnahmen_und_Dekontamination

und Chlorkalk :
In der Technik werden Chlorkalk bzw. Calciumhypochlorit als Bleichmittel für Zellstoff, Papier und Textilien verwendet, werden aber aus Umweltschutzgründen zunehmend durch andere chlorfreie Bleichverfahren verdrängt.[/quote

Wikipedia: Chlorkalk#Verwendung


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:39
Was natürlich noch sein könnte, wenn das Chemiezeugs von Regierungstruppen eingesetzt wurde:

Vielleicht hat Assad seinen Laden nicht mehr richtig im Griff und einer seiner Generäle war zu übereifrig und meinte, dass es eine gute Idee wäre ...
Natürlich würde Assad das nicht öffentlich machen, das wäre ein Eingeständnis von Schwäche ...


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:40
Nöö.glaubt man den US offiziellen und Darstellungen befand sich a)giftgas auf der luftwaffenbasis und b) hat man sich das ganze schön angeguckt via drone und hat dann nochmal auf die hospitäler drauf gehalten .
Als ob man hier überhaupt von einem Einzelfall spricht ? Ist doch Routine für assad giftgas einzusetzen.jetzt waren es ein paar Kinder zuviel die drauf gegangen sind ,was schon traurig genug ist nach 400000 toten und 90 Prozent auf Kappe von assad noch witzchen zu machen.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:43
Was die Amerikaner von sich geben, da gebe ich seit dem Kosovo und letzten Irakkrieg gar nichts mehr. Sorry, sollen sie Beweise vorlegen. Damals haben sie es zumindest noch versucht (Stichwort UN). Auch wenn die Deutschen schon wussten das es Firlefanz ist was sie da präsentieren (Curveball). Jetztt wird einfach gebombt, ohne das man der Welt verlässlich zeigen könnte, dass Assad für diesen Angriff verantwortlich ist.


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 16:47
Kunstprodukt schrieb:Jetztt wird einfach gebombt
Ja,schon schlimm das man assad seiner Luftwaffe beraubt .
Gottseidank wurde man rechtzeitig gewarnt und man konnte die Gurken in den hangars Parken .
Yo, what about irak und Kosovo ? 4dPropaganda at his Best . Aber vorgeben um Aufklärung bemüht zu sein und dann alles offensichtliche ablehnen.kein deut besser wie assad.


melden
278 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt