Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 12:34
http://www.globalresearch.ca/assessment-of-white-house-intelligence-report-about-nerve-agent-attack-in-khan-shaykhun-syria/5584867

"beinhaltet absolut keinen Beweis, dass die Attacke mit einem Luftangriff durch ein Flugzeug erfolgte. Tatsächlich beinhaltete der Bericht keinerlei Beweise, wer der Täter dieses Angriffs überhaupt war", schreibt Postol. Seine Analyse des Ereignisses in Idlib zeige, "dass die Munition mit Sicherheit am Boden platziert wurde mit einem externen Sprengsatz darauf."

Die NYT nannte Theodore Pastol 2013 noch "den führenden Experten für Chemiewaffen".


Ich weiß dass es schon jemand angesprochen hat aber warum wird so ein(e) Bericht/Person von alle Medien auf einmal ignoriert und stattdessen weiter auf die eine Story ohne Beweise gepocht?


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:07
dragomir schrieb:Ich weiß dass es schon jemand angesprochen hat aber warum wird so ein(e) Bericht/Person von alle Medien auf einmal ignoriert und stattdessen weiter auf die eine Story ohne Beweise gepocht?
Welche Beweise gibt es den für die von dir gepostete Version, außer der Aussage dieses Mannes?

Die Indizien zeigen in eine eindeutige Richtung, da kann man sich drehen und Winden wie man will.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:12
Ach Postol schreibt so einiges, auch zu 911. Ist schon etwas vorbelastet in seinen Sachen

Mal schauen ob RT oder Sputnik ihn auch für Mh17 ranbekommen haben.




Vielleicht sollten wir mal den Veröffentlichten Bericht des weißen Hauses Durchgehen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:15
@dragomir

Zu deiner Quelle kannst du dir ja gerne mal das hier durchlesen:

http://rationalwiki.org/wiki/Globalresearch

Anti-westlich, verschwörungstheoretisch, an der Grenze zum Antisemitismus, prorussisch!

Klar das die diese "Aussage" gerne aufnehmen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:38
Postol ist auch ein überführter scharlatan seit spätestens ghouta
13 . Sagt ja schon alles , Global research ....

@taren Joo,bombenkrater . Wo war jetzt das Detail auf das man achten sollte ?


Noch  Was .... Wo und wie Stellen die Rebellen sarin her ?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:40
Jedimindtricks schrieb: Joo,bombenkrater . Wo war jetzt das Detail auf das man achten sollte ?
Sieht man doch das Metallstück liegt ab Bild 5 komplett anders bzw. sieht auch anders aus.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 13:47
taren schrieb:Sieht man doch
Ist wohl auf deinen Wunsch hin gelöscht worden , seh nix mehr .

Syrische Kriminalpolizei war wohl keine da und die Stadt ansich steht im bombenhagel.
Wo stellen die Rebellen ihr sarin her und / oder wo kommen sie dran für ihr TNT. 
Äusserst plausibel die eigenen Leute zu vergasen - denn nehmen wir postols Unsinn als Grundlage müsste die Stadt 30 Std "kontaminiert" sein.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 14:15
@Jedimindtricks Ja, habs löschen lassen, da ich keine Ahnung habe wegen den Urheberrechten, es waren aber Bilder aus schon bekannten Links in diesem Thread
https://twitter.com/QalaatAlMudiq/status/849283060306718720
hier in der Originalversion

und in der neuen Version
Postols Bericht
https://drive.google.com/file/d/0B_Vs2rjE9TdwR2F3NFFVWDExMnc/view
Drohnenfilm
https://twitter.com/tarek_oo7/status/850065727382061056

oder halt auch Bellingcat


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 14:25
@taren
Die Story hakt an allen enden .
Die Zivilisten dort hätten durchaus sehen müssen das "die jihadis" ne attrappe bauen .ausserdem fliegen dort aufklärungsdronen rum ,keine was gesehen ? Postol erklärt nicht wie die Rebellen sarin herstellen und zu guter Letzt hat jeder einen luftangriff gesehen .reiner Zufall ? Eher ne dicke Fette nebelkerze von einem assad Fan. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 14:41
@Jedimindtricks Könnte mir vorstellen man hat das Original Metallstück gesichert und dann einfach ein neues in den Krater geworfen für bessere Bilder, Tatsache bleibt, es ist nicht mehr das gleiche Metallstück oder es wurde so verdreht da man es nicht mehr als gleich erkennen kann.
Der Luftangriff der gesehen und gefilmt wurde hat aber laut Zeugenaussage 4 Bomben / Raketen eingesetzt und alle 4 Einschläge sind an anderen Positionen wie der 5 relevante, kann man selbst überprüfen bzw. laut Bellingcat. Damit gibt es einen Zeugen der bestätigt das dieser 5 nicht von dem Luftangriff stammt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 15:13
@taren
Auf dem Video sind 3 einschläge zu sehen - keine 4 oder 5 .
Der relevante fehlt - was aber nix heisst .

Aber seh schon - relevante Fragen bleiben offen wie zb die Rebellen die attrappe ungesehen platziert haben ,wie sie  an sarin rankommen etc .
Stattdessen könnte ,müsste ,sollte .
Nix weiter als nebelkerzen. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 15:15
@Jedimindtricks
Aber seh schon - relevante Fragen bleiben offen wie zb die Rebellen die attrappe ungesehen platziert haben ,wie sie an sarin rankommen etc .
Stattdessen könnte ,müsste ,sollte .
mal abegsehen davon dass es erneut der russischen Propaganda-Behauptung von der versehentlich getroffenen Giftgas-Fabrik bzw. Munitionslager widerspricht......


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 15:24
@querdenkerSZ
Man müsste wenn man das weiterspinnt schon von ausgehen das die Rebellen  giftgas herstellen können und / oder diese auch lagern . Es gibt nichtmal  ein Indiz  das dem so wäre . 

Aber die apologeten schön drauf los  den Kreml Quark weiter unters Volk zu bringen .damit werden wieder gewisse Gruppen angesprochen,und sei es nur der besorgte Daddy in buxtehude der Angst vor Extremisten mit giftgas hat .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 15:44
Jedimindtricks schrieb:Auf dem Video sind 3 einschläge zu sehen - keine 4 oder 5 .
Der relevante fehlt - was aber nix heisst .

Aber seh schon - relevante Fragen bleiben offen wie zb die Rebellen die attrappe ungesehen platziert haben ,wie sie  an sarin rankommen etc .
Stattdessen könnte ,müsste ,sollte .
Nix weiter als nebelkerzen.
Nein, es sind insgesamt 4, es sind drei mit den großen Rauchsäulen und einer mit der weißen Wolke, da wo die weiße Wolke sich befindet wurde von Bellingcat der Standort bestimmt und es gibt einen Film zu dieser Position und des Treffers. Diese weiße Wolke wird auch durch den Zeugen beschrieben.

Nochmal das Zitat:

"The warplane dropped three conventional explosive bombs – and a fourth that made little sound on impact but produced a cloud of smoke.

"The smoke was white and thick," he said. "It began to spread out, until there was a layer over the town."

Die weiße Wolke ist in der Mitte der Treffer zu sehen, es gab dort sicher einen Einschlag. Der Grund warum es dort keine Rauchsäule gab, es war vermutlich ein Blindgänger und die Waffe hat nicht gezündet, dadurch gab es kein so lautes Geräusch da nur der Einschlag zu hören war. Zudem befindet sich der Krater mit Giftgas am Rand der Stadt und an den Rauchsäulen sieht man die Wolke würde von der Stadt weggehen. Während die weiße Wolke im Film mittig in der Stadt liegt, zumindest aus Sicht des filmenden und daher auch zu der Beschreibung des Zeugen passt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 15:57
@taren
Da lässt sich trefflich drüber streiten - für mich gehört der rauch zur Explosion dazu .sieht man ganz gut in bewegten Bildern ,wa 😉
Vollkommen nebensächlich im übrigen - der Tatbestand bleibt gleich . Es wurde sarin oder  ähnliches verwendet an dem Tag .postols "analyse "hat kremlsches Niveau 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 16:07
Jedimindtricks schrieb:Da lässt sich trefflich drüber streiten - für mich gehört der rauch zur Explosion dazu .sieht man ganz gut in bewegten Bildern ,wa
 
Eine Verwehung halte ich für unwahrscheinlich, eben aus besagtem Film, es sind am Anfang des Films drei Treffer zu sehen gegen Ende schwenkt er dann zum einzelnen Treffer. Die Abstände sind hier viel zu hoch, zudem passt das gefilmte zu der Zeugenaussage. Da alle Treffer laut Aussage relativ zeitgleich waren, ansonsten warum schwenkt er dann nicht nach links zu der weißen Wolke sondern nach rechts. Der Grund ist wohl, er hat schon alle Treffer aufgezeichnet und alle Treffer passen auch zur Beschreibung.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

21.04.2017 um 16:18
@taren
Keine Ahnung was du erzählen willst ( kann mirs aber denken ) - das Video hat  gar nicht den Anspruch die giftgasexplosion zu zeigen - dazu hätte der Filmende auch wissen müssen das giftgas verwendet wurde . 

Das Video entkräftet einzig und allein die These das keine Luftangriffe geflogen wurden auf die Stadt  (um die Zeit ).und das eindrucksvoll. Und Russlands These ist ja nochn Stücken schärfer ,wollen Sie doch gegen 11 rum besagtes Depot getroffen haben - nur da waren ja schon alle Messen gesungen .
Perfiderweise hat man da die Geschädigten gebombt .das wären so die Details woran ich mich aufgeilen würd .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

26.04.2017 um 13:12
Für die Franzosen geht der Giftgasangriff in Khan Sheikhun eindeutig zu Lasten des syrischen Militärs.

Unter Anderem deshalb:
Die französischen Experten verglichen die Proben von Chan Scheichun zudem mit dem Inhalt einer nichtexplodierten Sarin-Granate, die das syrische Regime im April 2013 per Helikopter über der Stadt Sarakib abgeworfen hatte. "Das Sarin in der Munition, die am 4. April verwendet worden ist, wurde auf gleiche Art und Weise hergestellt wie das Sarin, das während des Angriffs des syrischen Regimes in Sarakib eingesetzt worden war", heißt es dazu in dem Bericht des französischen Außenministeriums. "Außerdem weist die Präsenz des Hexamins darauf hin, dass dieser Herstellungsprozess vom Wissenschafts- und Forschungszentrum des syrischen Regimes entwickelt wurde."


http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-frankreich-macht-baschar-al-assad-fuer-sarin-angriff-verantwortlich-a-1144909.html


melden

Bürgerkrieg in Syrien

26.04.2017 um 17:46
Heute erstma schön nen Flüchtlingscamp gebombt http://syria.liveuamap.com/en/2017/26-april-the-refugee-camp-was-bombed-to-the-east-of-the-town  Und Khan sheikoun hat man wohl bald auf Bodenlevel. Wird man wohl einnehmen wollen um jeden preis! 
na ist doch super und macht ja auch Sinn das man alle schön um idlib zusammen gepfercht hat .


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

26.04.2017 um 17:56
@Jedimindtricks

Währenddessen die Türkei wohl beabsichtigt in das nordsyrische Kurdengebiet vorzurücken.
Das könnte mal wieder interessant werden, wenn die Türkei gegen vom US-Militär unterstützte Kurden kämpft.
Aber Erdogan braucht wohl was zum Vorzeigen...


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt