Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

16.03.2012 um 21:19
Vielleicht wenn der Sozialist in Frankreich die Präsidentenwahl gewinnt. Dann gibt's mächtig Gegenwind für Merkel in Europa. Dann wird Deutschland reagieren müssen.

Gruß greenkeeper


melden

Merkel am Ende?

18.03.2012 um 22:09
Ich denke die Wahl von Gauck is der Anfang von Merkels politischem Ende. Der Gauck mag sie nich, Frankreich mag sie nich, England mag sie nich und ganz Griechenland mag sie auch nich. Mutti soll gehen, denn der Euroschlussverkauf muss auch mal ein Ende haben. Seehofer, übernehmen sie. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 03:09
@greenkeeper

das stimmt doch gar nicht.
Du behauptest einfach nur sehr verallgemeinernd damit dein weltbild stimmt


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 03:12
merkel ist meiner meinung nach die momentan beste person für das kanzleramt.
Es wäre sehr schade würde sie nicht wiedergewählt werden


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 19:27
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb:das stimmt doch gar nicht.
Is ja auch 'ne Vermutung meinerseits, aufgrund von Eindrücken die sich mir bei der ganzen Sache bieten. Natürlich bin ich kein Prohpet und kann mich irren, hab ich auch kein Problem mit. Aber trotzdem werde ich meine Vermutung als Meinung hier doch äußern können oder?

Wie bereits geschrieben was ihre Politik der Eurorettung betrifft, hat sie 'ne Menge Gegner. Auch in der eigenen Fraktion. Von ihrer Atompolitik, die ich ja selber sehr gut finde, will ich jetzt mal gar nich reden. Denkst Du wirklich die halten alle schön still? Dann denke das meinetwegen. Ich denke eben, das Unternehmen "Merkel auszuhebeln" hat jetzt die Planungsphase entgültig verlassen und is bereits angelaufen. Und die FDP geht dabei schön auf Stimmenfang.

Der erste Schritt war "meiner Meinung nach" ihren Sonnyboy Wulff zu entfernen und dafür ihren Erzfeind Gauck einzusetzen. Wulff is nich etwa gegangen weil er sich bei der Schnäppchenjagd als Ministerpräsident zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Das hätte man auch schon vor 2 Jahren recherchieren können und hatte es da wahrscheinlich auch schon getan und die Ergebnisse in der Schublade abgelegt. Wulff hat außer seinem Idiotenanruf bei der BILD, den ich heute immer noch nich begreifen kann, zwei ganz entscheidende Fehler gemacht.

1. "Der Islam gehört zu Deutschland". Das hören eine ganze Menge Leute in diesem Land nun mal nich so gerne, vor allem nich von IHREM Bundespräsidenten.

2. http://www.zeit.de/2011/27/Interview-Wulff

Er hat z.B. in diesem Interview die schleichende Entmachtung des Parlamentes beklagt. Das kann man natürlich nich machen wenn man zu "Muttis Gang" gehört. Auch wenn man ein Idiot is, heißt das noch lange nich dass man in der Politik als Bundespräsident uneingeschränkte Narrenfreiheit hat. Da gibts dann ordentlich Haue. Natürlich nich von Mutti selber. Die muss ja ihr Gesicht wahren, is ja eigentlich ihr Kandidat. Das besorgen dann die Medien wie BILD und Spiegel mit ihrem Sprengstoff in der Schublade und natürlich das angestachelte Stimmvieh, zu dem leider auch ich gehöre. :(

Ich hab hier auf Allmy mitgemacht weil mir der Wulff einfach zu blöd war und ich nich von einem Trottel und seinem "Deutschland hat endlich das Supermodel gefunden" im Ausland repräsentiert werden will. Schicke Royals gibts in England, die will ich hier nich auch noch sehen. Und ein Westerwelle is schon mehr als genug, wie ich finde. Ich bereue das auch nich, obwohl ich mir bei Gauck nich mehr ganz so sicher bin wie er sich entwickeln wird, wenn's hier erst mal ans Eingemachte geht. Und ich hoffe vor allem dass es dadurch am Ende auch die Mutti mit dem Rücktritt rechtzeitig erwischen wird. :)

Natürlich kann ich mich da auch gewaltig irren, denn sie is ja bei weitem nich so dumm wie sie aussieht, leider. :(

Hoffen wir trotzdem mal das beste. :)

Gruß greenkeeper


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 22:44
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es wäre sehr schade würde sie nicht wiedergewählt werden
... und ich wäre entsetzt, wenn sie wiedergewählt werden würde, weil sie unser Land an Banken und EU verschachert!
Ich hab hier auf Allmy mitgemacht weil mir der Wulff einfach zu blöd war und ich nich von einem Trottel und seinem "Deutschland hat endlich das Supermodel gefunden" im Ausland repräsentiert werden will. Schicke Royals gibts in England, die will ich hier nich auch noch sehen. Und ein Westerwelle is schon mehr als genug, wie ich finde. Ich bereue das auch nich, ... :)t
Da bin ich mit Dir einer Meinung! Herr Wulff hatte zwar zurecht die Vorgehensweise in der Bankenkrise kritisiert, allerdings hatte er sich in der Vergangenheit unglaubwürdig gemacht und ist deshalb auch zurecht zurückgetreten! Ob Herr Gauck seinen Clubfreunden von der "Atlantik-Brücke"
als BP Knüppel zwischen die Beine wirft? Da bin ich sehr gespannt, wenn es soweit ist! Ob er wirklich ein Präsident des Volkes ist, wird sich spätestens dann zeigen!
Natürlich kann ich mich da auch gewaltig irren, denn sie is ja bei weitem nich so dumm wie sie aussieht, leider. :( t
Dumm ist sie nicht, vielleicht dummdreist!? Ich glaube jedenfalls, daß schon einige ihrer "Parteifreunde" mit dem "gezückten Messer" hinter ihr stehen, um es ihr bei der nächsten, passenden Gelegenheit in den Rücken zu stoßen, denn mit ihrer Partei- und Wendepolitik hat sie sich wenig Freunde gemacht!


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 22:49
@Chrest

Inwiefern?
Deutschland ist auf die EU angewiesen und die Bankenrettung war ntowendig.
Alles andere wär unverantwortlich gewesen


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 22:50
Seien wir mal ehrlich, ihr beide würdet gegen jeden wettern der an der macht ist, oder?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 22:54
Ich glaube es gibt schlimmere Politiker als die Merkel,wie Rösler,von der Leyen,Gauck etc.Aber alles in allem, was das Politische angeht, ist keiner besser. Merkel kommt den deutschen vll. eher sympatisch vor als manch anderer Schwätzer,deswegen ist sie so beliebt,wenn das überhaupt stimmen sollte.


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es wäre sehr schade würde sie nicht wiedergewählt werden
Ich wünschte es gebe für mich mal einen guten Grund wählen zu gehen.Aber wieso gehen immer weniger Menschen wählen?Ja weil die Bürger vertrauen in die Politik verloren haben.Ich gehe aus gutem Grund nie wählen-weil sich nichts groß verändert.Wenn dann wird Ottonormalbürger zur Kasse gebeten und alles wird Jahr für Jahr teurer.


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:05
@xXClubberXx

Top einstellung, so wirst du bestimmt was ändern.

Du kannst auch selber politisch aktiv werden, weißt du?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:21
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Deutschland ist auf die EU angewiesen und die Bankenrettung war ntowendig.
Deutschland ist jahrzehntelang ohne EU und ohne Euro prima klargekommen und dem "Durchschnittsdeutschen" ging es besser als jetzt!
Wie oft sollen die Banken denn noch durch den Steuerzahler gerettet werden? Und wer ist noch systemrelevant? Unverantwortlich finde ich die "Monopolyspieler" in den Banken und die Politiker, die das noch fördern! Ich finde es unverantwortlich Privatunternehmen in einem solchen Ausmaß Steuergelder in den Rachen zu werfen! Wessen Reichtum wird denn dadurch abgesichert, der der Hartz4-Empfänger, der "Aufstocker" oder der Leiharbeiter?
Durch den Rettungsschirm wird doch in Wirklichkeit nicht den verschuldeten Ländern geholfen, sondern die Banken erneut vor Verlusten bewahrt!
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Seien wir mal ehrlich, ihr beide würdet gegen jeden wettern der an der macht ist, oder?
Deine Äußerung entbehrt einer gewissen Sachlichkeit, da Du etwas unterstellst, was Du nicht wissen kannst! Aber wettern tu ich schon! Währe aber auch schlimm, wenn man alles kritiklos bejahen würde! ;D Aber zurück zum Thema: Es gibt durchaus Leute, denen ich aufgrund ihrer Sachkenntnis zutrauen würde, unser Land unbeeinflußt von Interessenverbände und mit Verstand zu führen. Nur leider haben diese Leute entweder nicht das richtige Parteibuch, oder fänden nicht die Unterstützung unserer Lobbyisten!


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:25
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du kannst auch selber politisch aktiv werden, weißt du?
Wenn ich solchen Text lese, muß ich immer lachen, denn das endet dann immer so, wie auf dem letzten Parteitag der SPD bezüglich der Rücknahme der von der letzten großen Koalition beschlossenen Rentenkürzung, sofern man überhaupt angehört wird!!


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:33
@shionoro
Ja weiß ich.Was soll der Bürger denn machen der muss sich anschauen wie Deutschland sich abschafft.Das sieht nicht nach guter Zukunft eines Sozialstaates aus.Wobei ich Sozialstaat in Frage stelle.Private Altersvorsorge ist nötig-obwohl es eine gesetzliche Rentenversicherung(sozialvers.) gibt,viele Menschen knapp über der Armutsgrenze liegen oder Menschen drunter.Zudem werden Spritpreise,Energiepreise,Lebensmittel Preise etc. immer teurer.Gut teils liegt es auch an der höheren Inflationsrate und hängt mit der Weltfinanzkrise zusammen.Ich will aber auch nicht sagen das es Deutschland schlecht geht,wenn man sich andere Länder anschaut geht es den deutschen insgesamt noch recht gut.Aber lieber viele Milliarden den Griechen schenken anstatt etwas hierzulande damit anzufangn.Bankenrettung hin oder her der Euro ist weiter am wackeln und es wird nur Zeit gewonnen und die Blase wird dicker.In Deutschland werden sich die Menschen auch noch umschauen,weil es alles andere als besser wird.


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:39
@xXClubberXx
Das was Du sagst hat Hand und Fuß! Nur warum stellst Du den Sozialstaat infrage, obwohl die Reichtumsuhr 3 X so schnell läuft, wie die Zunahme der Staatsverschuldung und das Gesamtvermögen der Deutschen auch 3 x so hoch ist, wie die Staatsverschuldung?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:39
Wenn ich solchen Text lese, muß ich immer lachen, denn das endet dann immer so, wie auf dem letzten Parteitag der SPD bezüglich der Rücknahme der von der letzten großen Koalition beschlossenen Rentenkürzung, sofern man überhaupt angehört wird!!


Naja und nicht jeder schafft es so weit wie Frau Merkel,man muss erstmal klein anfangen und gut u. viel reden können. Dann kann man sich als Hanswurst viele euronen verdienen.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:41
Um wie viel wollen wir wetten dass der euro bestehen bleibt mindestens die nächsten 10 jahre`?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:42
Zitat von xXClubberXxxXClubberXx schrieb:Naja und nicht jeder schafft es so weit wie Frau Merkel,man muss erstmal klein anfangen und gut u. viel reden können. Dann kann man sich als Hanswurst viele euronen verdienen.
Nicht jeder hat die Talente eines Rattenfängers von Hameln! ;)


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:50
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Um wie viel wollen wir wetten dass der euro bestehen bleibt mindestens die nächsten 10 jahre`?
Das hängt in erster Linie davon ab, inwieweit unsere Politiker bereit sind, uns noch weiter auszuplündern! Aber wenn erstmal der ESM steht, dann brauchen sich unsere Politiker darüber auch keine Gedanken mehr zu machen! Dann brauchen wir nur noch überweisen - bis nichts mehr geht!


melden

Merkel am Ende?

19.03.2012 um 23:51
@shionoro
Nicht ganz auszuschließen,aber einige Länder müssten ausscheiden,und daran haberts ja.


1x zitiertmelden