Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:45
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:die vollständigen Listen der Teilnehmer der Bilderbergerkonferenzen
Wikipedia: Liste von Teilnehmern an Bilderberg-Konferenzen
+ Fahrer und Assistenten
das ist so was von VT.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:45
@pga2014

Hier schau mal
Wikipedia: Liste von Teilnehmern an Bilderberg-Konferenzen

hättest du auch selber finden können.

Und jetzt beantworte mir doch endlich mal die Fragen


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:04
Zitat aus dem Artikel:

"Insofern erhebt die folgende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit."


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:10
Welche Themen wurden da besprochen und zu welchen Ergebnissen kam man da? Ich denke, Ihr habt da einen Link.

Im Übrigen, hier findet man soviele Namen, die doch ganz sicher ihre Interessen durchgesetzt haben möchten. Also das spricht doch für sich... :-)

http://www.bilderbergmeetings.org/participants2017.html (Archiv-Version vom 19.07.2018)


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:11
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:"Insofern erhebt die folgende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit."
Da sind wir jetzt wieder mitten drin im Hornissennest.

Verschwörungstheorien
Die strenge Geheimhaltung der Gesprächsthemen der Konferenzen lieferte häufig Stoff für Verschwörungstheorien.[31]

Des Griffin behauptet in seinem Buch Die Herrscher – Luzifers fünfte Kolonne (englischer Originaltitel: The Fourth Reich of the Rich – übersetzt: Das Vierte Reich der Reichen), die Bilderberger strebten eine „Weltdiktatur“ im Sinne einer Neuen Weltordnung an und würden ihre diesbezüglichen Pläne „erbarmungslos weiterentwickeln“.[32]

Der deutsche Autor Andreas von Rétyi spekuliert darüber, ob sie hinter den Morden an Alfred Herrhausen und Olof Palme stecken würden, die sich angeblich gegen sie gestellt hätten. Auch schreibt er den Bilderbergern die Verantwortung für eine ganze Reihe einschneidender Ereignisse der Nachkriegsgeschichte zu, wie etwa:

Die Ölkrise 1973, mit der angeblich Währung und Wirtschaft der USA gestützt werden sollten. Die künstliche Verknappung des Rohöls soll auf der Konferenz von 1973 in Saltsjöbaden beschlossen worden sein.
Die deutsche Wiedervereinigung von 1990; angeblich „beschlossene Sache“ nach der Konferenz 1988 in Telfs-Buchen, zu der auch der damalige Kanzler Helmut Kohl eingeladen worden war.
Den Irakkrieg von 2003, der dadurch ermöglicht worden sei, dass die nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 ursprünglich Osama bin Laden geltende Aggression der westlichen Welt gezielt auf den insofern unbeteiligten irakischen Diktator Saddam Hussein umgelenkt wurde.[33][34]
1991 nahm Bill Clinton, damals noch Gouverneur von Arkansas, an der Konferenz teil und soll dort auf das Projekt des nordamerikanischen Freihandelsabkommens eingeschworen worden sein. Er habe Unterstützung zugesagt.[1]

Die rechtsextreme US-Zeitschrift The Spotlight spekulierte im Mai 1993: „Die Bilderberger sind zu mächtig und zu allgegenwärtig, als dass man öffentlich über sie berichten könnte.“[35] Die Anti-Defamation League beklagt, dass sich die Kritiker in ihrer Polemik gegen eine angebliche Verschwörung der Familien Rockefeller und Rothschilds, die internationalen Banken und eine sich angeblich anbahnende „geheime Weltregierung“ antisemitischer Stereotype bedienen.
[

Wikipedia: Bilderberg-Konferenz#Verschwörungstheorien


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:13
@pga2014
Gleich nebenan,in Neuschwabenland,gibts einen gut ausgebauten VT-Bereich,mit den gewagtesten Spekulationen und bizarren Phantasien


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:14
Da sind sie wieder, die Totschlagargumente. Was ist mit Seehofers Aussage? Nichtssagend war der Kommentar. Wieso? Bei Bilderberg sind die einflussreichsten Finanz, Militär, Medien und sonstwas Menschen vertreten und da spaziert Merkel rein und tut, wie sie es für richtig hält...natürlich, ohne von denen beeinflusst zu werden.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:15
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Gleich nebenan,in Neuschwabenland,gibts einen gut ausgebauten VT-Bereich,mit den gewagtesten Spekulationen und bizarren Phantasien
Wie wäre es mit Argumenten?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:16
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Und jetzt beantworte mir doch endlich mal die Fragen
Die Namen kannst du lesen und die Themen musst du noch liefern

http://www.bilderbergmeetings.org/participants2017.html (Archiv-Version vom 19.07.2018)


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:17
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:die Totschlagargumente
Ach ich halt mich da an die bekannten Daten und Fakten. Das ist zwar etwas langweiliger als die dauernde Weltverschwörung, aber auch dichter dran an der Realität. Aber wenn du mich überzeugst werde ich mich in Fantastico umbenennen und dann nur noch fantastisch schreiben. Allerdings im VT-Bereich, weil es da viel spannender ist als hier, auch wenn ich dort noch nicht war, aber kann ja noch kommen. :troll:


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:20
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Welche Themen wurden da besprochen und zu welchen Ergebnissen kam man da? Ich denke, Ihr habt da einen Link.

Im Übrigen, hier findet man soviele Namen, die doch ganz sicher ihre Interessen durchgesetzt haben möchten. Also das spricht doch für sich... :-)
Du hattest die Behauptung aufgestellt, regierende Politiker u.a auch A. Merkel, seien Marionetten die Interessen von nicht gewählten (in Amerika heißt es tiefer Staat), aber sehr mächtigen Leuten vertreten. Unter anderem hattest du die Behauptung aufgestellt, A. Merkel handele im Sinne von Auftraggebern.

Du willst mir meine Fragen hierzu nicht beantworten und beginnst eine OT Diskussion über die Bildberg Konferenz.
Ich bitte dich nochmals zu benennen, wer die angeblichen Auftraggeber von A. Merkel sind und welche Interessen sie haben ohne darum herum zu schwurbeln. Wenn du schon solche Behauptungen tätigst, hast du auch die notwendigen Informationen hierzu und kannst liefern. Und dann auch bitte schön nmmit einr Quelle, die deine Behauptungen stüzt. Danke.


1x zitiert1x verlinktmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:20
Fakt ist, dass du und ich nicht wissen, was bei Bilderberg besprochen wurde und Fakt ist, das Merkel 2002 völlig anders sprach. Daran halte ich mich. Sie hat sich völlig irrational gewendet und das passiert nicht einfach so. Die Kriege, die der vorgebliche Flüchtlingsursachen sind, werden auf jeden Fall auch mit Waffen geführt, die auf Genehmigung der Bundesregierung geliefert wurden.


3x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:22
@pga2014
Das ist keine Antwort auf die Frage. Lies noch einmal: Beitrag von tudirnix (Seite 78)


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:25
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Fakt ist, dass du und ich nicht wissen, was bei Bilderberg besprochen wurde
?

Vielleicht wurde ein milliardenschweres Hilfsprogramm für was oder wen auch immer besprochen? Du vermutest aber per se einen Nachteil für Nichtbilderberger. Wie du schreibst, ohne irgendwas zu wissen....wie können wir grundsätzlich Nachteile für Nichtbilderberger unterstellen? Andererseits okay, können wir durch Nichtwissen auch keine Vorteile dieser Gruppierung benennen?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:25
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Du hattest die Behauptung aufgestellt, regierende Politiker u.a auch A. Merkel, seien Marionetten die Interessen von nicht gewählten (in Amerika heißt es tiefer Staat), aber sehr mächtigen Leuten vertreten. Unter anderem hattest du die Behauptung aufgestellt, A. Merkel handele im Sinne von Auftraggebern.

Du willst mir meien Fragen hierzu nicht beantworten und beginnst eine OT Diskussion über die Bildberger Konferenz.
Ich bitte dich nochmals zu benennen, wer die angeblichen Auftraggeber von A. Merkel sind und welche Interessen sie haben. Wenn du schon solche Behauptungen tätigst, hast du auch die notwendigen Informationen hierzu und kannst liefern. Und dann auch bitte schön nmmit einr Quelle, die deine Behauptungen stüzt. Danke.
Ich sagte dir bereits, ich kenne die nicht, weil ich nicht in diesen Kreisen agiere. Es sind die, von denen Seehofer sprach. Ich weiß, dass es die gibt und wenn dir das nicht reicht, dann frag doch Seehofer. Außerdem meine ich, dass jeder, der glaubt, Politiker handeln auf eigene Faust und sind nicht abhängig, sehr naiv ist und wahrscheinlich auch an den Osterhasen glaubt.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:25
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Fakt ist, das Merkel 2002 völlig anders sprach
Tja, in 16 Jahren passieren 16 Jahre Geschichte. Bei Kohl war für die Neujahrsansprache 1996 aus Versehen die von 1995 gesendet worden und man stellte das erst viel später fest, weil er immer den gleichen austauschbaren Salat redete. Wenn Merkel heute anders spricht als vor 16 Jahren, könnte man tatsächlich von einer (Weiter-) Entwicklung sprechen, auch wenn den eingefleischten Merkelfeinden das nicht passt.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:29
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Es sind die, von denen Seehofer sprach
Won wem sparch da denn Seehofer. In dem Video gibt es nur diesen einen Satz, der Nichtssagend ist.

So und jetzt bitte die Belege. Wer behauptet der belegt.
da nutzt dir auch dein plötzliches:
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:ich kenne die nicht, weil ich nicht in diesen Kreisen agiere
nichts.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:29
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Es sind die, von denen Seehofer sprach. Ich weiß, dass es die gibt und wenn dir das nicht reicht, dann frag doch Seehofer.
Die von denen Seeehofer sprach, sind die von denen Orban spricht:
Orbán will Kampagne gegen Soros stoppen
Mit Verschwörungstheorien über US-Milliardär Soros hetzte Ungarns rechtsnationale Regierungspartei gegen Migranten.

Premier Orbán will das nun beenden - aus taktischen Gründen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-viktor-orban-will-kampagne-gegen-george-soros-stoppen-a-1195767.html


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:29
Ist egal. Merkel muss weg und mit ihr die ausgelutschten. Sie zerstören Europa und Deutschland.
Mir muss niemand glaubeen und man kann versuchen, mir irgendwelche VTs zu unterstellen, ich bin einigermaßen im Bilde, kenne persönlich Lokalpolitiker und das reicht bereits, um einen kleinen Einblick zu bekommen, wie sowas läuft. Frei in ihrer Entscheidung sind diese nicht. Die Mächtigen mit Geld haben immer das Sagen, im Kleinen wie im Großen.

Aber seid weiter seelig, indem ihr gegenteeiliges behauptet.


3x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 12:31
Manche machen sich die Welt so einfach.
Alles Marionetten von Auftraggebern, ohne zu wissen ob es überhaupt welche gibt und anstatt das mal einzusehen, ist es egal denn Merkel muss weg. Ich lach mich schlapp. Immer die gleiche Leier. :popcorn:


melden