Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin + 1 weitere

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 10:57
Zitat von krizkriz schrieb:Noch nie in der Geschichte unserer großen Nation wurden die Deutschen so nach Strich und Faden belogen und betrogen wie das heutzutage der Fall ist.
Wo fängt denn bei dir Geschichte an? Bei letzter Woche? :D


melden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 12:45
@pprubens

Ich muss sagen, dass ich ein bekennendener Nichwähler, habe das Vertrauen in die Politik bzw. Politiker schon lange verloren. Im Wahlkampf bekommen wir doch täglich gesagt was sich alles ändert und welche Vorteile wir bekommen und danach was ändert sich? Kann mich noch im letzten Wahlkampf an die FDP Aussagen erinnern: Der Mittelstand wird entlastet, die Steuern werden gesenkt und was ist passiert? Aus meiner Sicht recht wenig und aus diesem Grund ist die FDP auch am Boden.


melden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 12:50
@schwede70
Nichwählen ist auch ne Wahl. Deine Partei heißt Politikverdrossenheit und der Parteivorsitz ist beliebig auswechselbar.

Mir geht es ähnlich wie dir.

Wer uns wieder ins Boot holen will, darauf bin ich mal gespannt.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 12:58
@pprubens

ja ist so, mir wird es auch wie du schon sagt, wenn du nicht wählen gehst, gibts du deine stimme einem anderen, mir ist es aber egal, denn auch die, die im wahrstem sinne des wortes zur jeder wahl rennen erreichen auch nichts. in meinen bekanntenkreis wird oft gesagt, dass war die letzte und... auch zu der nächsten wird gegangen und am ende wird man eh enttäuscht oder besser gesagt getäuscht


melden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 14:01
Seit gestern lese ich Artikel, die CDU begehre gegen Merkel auf. Die Union realisiert offenbar, dass sich ihre Politik zur One-Woman-Show entwickelt hat.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 14:06
Hat sich jemand mal angeschaut, ob es schon soviele personelle Veränderungen während einer Legislaturperiode gab? Ich persönlich kann mich schwer an eine erinnern.


melden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 22:19
@schwede70 klar gabs die, das sind gar nicht so viele weg.

viel wichtiger sind aber die weggebrochenden MPs, die tun richtig weh
Zitat von pprubenspprubens schrieb:Wer uns wieder ins Boot holen will, darauf bin ich mal gespannt.
ihr seid flachzangen... wie wäre es mal mit selbst was machen? gibt genug möglichkeiten mal in die parteibasis rein zu schnuppern, als parteimitglied kannst du wirklich einfluß auf die politik nehmen, jedenfalls vor ort, läuft das besser als anderswo wird sie diese art der politik ausbreiten in der partei und auf die anderen ebenen ausstrahlen.
Zitat von niurickniurick schrieb:Seit gestern lese ich Artikel, die CDU begehre gegen Merkel auf. Die Union realisiert offenbar, dass sich ihre Politik zur One-Woman-Show entwickelt hat.
wer soll da den putschen?


3x zitiertmelden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 22:23
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:ihr seid flachzangen... wie wäre es mal mit selbst was machen? gibt genug möglichkeiten mal in die parteibasis rein zu schnuppern, als parteimitglied kannst du wirklich einfluß auf die politik nehmen, jedenfalls vor ort, läuft das besser als anderswo wird sie diese art der politik ausbreiten in der partei und auf die anderen ebenen ausstrahlen.
Na ja, ich bin nicht vom klempnernden Gewerbe. Wenn du politisch was reissen kannst, wähle ich dich :D


melden

Merkel am Ende?

17.05.2012 um 22:54
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:als parteimitglied kannst du wirklich einfluß auf die politik nehmen
Stimmt.
Am schnellsten schaffst Du es, wenn Du Maschmeier & Co mit ins Boot holst.
Damit kannst Du auch am Schnellsten wieder draußen sein.
Bei Bedarf.


melden

Merkel am Ende?

22.05.2012 um 11:37
Youtube: Ziemlich beste Feinde: Neid und Niedertracht in der Politik
Ziemlich beste Feinde: Neid und Niedertracht in der Politik


Scheitern eigentlich nur Männer an Mutti?


melden

Merkel am Ende?

23.05.2012 um 11:57
CDU stürzt in Umfrage um vier Prozentpunkte ab

http://www.welt.de/newsticker/news2/article106365865/CDU-stuerzt-in-Umfrage-um-vier-Prozentpunkte-ab.html


melden

Merkel am Ende?

23.05.2012 um 12:48
@schwede70 forsa macht keine umfragen, die würfeln...


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 17:22


Die Zufriedenheit mit der Arbeit der Bundesregierung nimmt deutlich ab. Selbst ein Drittel der CDU ist mit ihrer eigenen Regierung unzufrieden.


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 17:40
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb am 17.05.2012:wer soll da den putschen?
Tja da hat Merkel ganze Arbeite geleistet. Die großen Tiere sind abgeschoben oder zu Hinterbänklern degradiert worden. Das ist natürlich gut für Kerle aber schlecht für die CDU da diese keine Alternative zu bieten hat. Wundert mich eigentlich warum die MdB nicht mal stärker aufgebähren aber die haben wohl Angst um ihren Posten bei der nächsten Wahl :D


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 18:37
@Fipse

Vor allem gibt es so oder so eine Zukunft nach Merkel. Sie ist ja nicht unsterblich oder Bundeskanzlerin auf Lebenszeit (Gott bewahre).

Nach meinem Eindruck sieht es mau aus in der Frage, wer eigentlich die CDU nach Angela Merkel führen soll. In Moment zwingt sie ihre Kontrahenten in der Gegenwart in die Knie, aber für die Zukunft muss es doch auch noch Nachwuchs bzw. mögliche Kandidaten für Spitzenämter allen voran des Bundeskanzlers/der Bundeskanzlerin, geben.


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 18:39
@kofi

Nun im Moment wohl am ehesten von da Leyen. Aber ob die sich ohne Muttis Unterstützung gegen die restliche CDU durchsetzen könnte steht noch aus. Ich sehe für die nächste Bundestagswahl Schwarz für die CDU. Wenn die SPD es richtig anpackt kann sie Merkel aus dme Amt jagen, selbst bei einer Großen Koalition.


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 18:49
@Fipse

Ja. Für die SPD ist halt der große Schatten der Agenda 2010 ein Problem. Es ist wirklich die Frage, ob die Bürger der SPD auf Bundesebene die Agenda2010 verziehen hat.
Das zweite Problem könnte die inhaltlich geringe Abgrenzung zur CDU sein. Denn die CDU besetzt ja derzeit Themen, die bisher eigentlich immer der SPD vorbehalten waren. Womit will die SPD also noch punkten?

Zwei Punkte im SPD-Programm sind auch noch hmm nicht unbedingt mehrheits- bzw. gesellschaftsfähig. Das ist zum einen der von der SPD gewünschte EU-Beitritt der Türkei und die Forderung nach Einführung von Eurobonds. Da Angie bei beiden Punkten dagegen Politik macht, punktet sie ja bisher noch sehr gut damit.


melden

Merkel am Ende?

27.05.2012 um 19:24
@kofi

Trotzdem wird es knapp für Schwarz/Gelb. Die SPD hingegen legt langsam wieder zu da sie nicht für eine totale Spaarpolitik wie Merkel eintritt. Auch mit der Agenda2010 schließt man langsam ab. Vermutlich sehen auch die Bürger dass die Agenda2010 geholfen hat dass Deutschland nun so gut dasteht. Problematisch ist weiterhin Rente mit 67. Darüber wird in der SPD ja aktuell diskutiert. Auch die Kanzlerfrage ist noch zu klären.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

31.05.2012 um 18:41
@Fipse

Das riecht ja schon nach Großer Koalition.


melden

Merkel am Ende?

01.06.2012 um 02:47
Zitat von FipseFipse schrieb am 27.05.2012:Trotzdem wird es knapp für Schwarz/Gelb. Die SPD hingegen legt langsam wieder zu da sie nicht für eine totale Spaarpolitik wie Merkel eintritt. Auch mit der Agenda2010 schließt man langsam ab. Vermutlich sehen auch die Bürger dass die Agenda2010 geholfen hat dass Deutschland nun so gut dasteht. Problematisch ist weiterhin Rente mit 67. Darüber wird in der SPD ja aktuell diskutiert. Auch die Kanzlerfrage ist noch zu klären.
Schwarz/Gelb ist nicht knapp, sondern unmöglich! Allgemein kann man momentan eh noch nicht sagen in welche Richtung die Wahl zielt, von Schwarz/Gelb, über Rot/Grün bis zur Großen ist alles drinnen. Die Politik ist einfach unheimlich von äußeren Umständen abhängig. Wer hätte bitte schön vor zwei Jahren erwartet, dass das Stammland der CDU von einem grünen Ministerpräsidenten an der Spitze geleitet wird?

Allgemein kann man eh sagen, egal wer an die Macht kommt ob CDU, SPD oder sogar Grün viel ändern tut sich nichts und der leidtragende wird immer der Bürger sein. Ist einfach erbärmlich und auch traurig was aus der deutschen Politik geworden ist.

Ich wähle seit einer halben Ewigkeit immer Grün, da ich einfach mit den Kurs den beiden großen Parteien bezügliche dem Atomstrom nicht gleichgehe. Momentan überlege ich aber ernsthaft mein Kreuzchen 2013 bei einer Kleinpartei wie z.B Volksabstimmung zusetzen. Schauen wir mal, ist ja noch ein weilchen hin. Ich bin mir aber sich das wir kein Merkel III erleben werden.


melden

Merkel am Ende?

23.09.2013 um 09:50
Hallo @alle !

Anläßlich des Wahlergebnisses mußte ich an diesen Thread denken.
Vieleicht ist Merkel am Ende, weil sie so erfolgreich ist ?

Gruß, Gildonus


melden

Merkel am Ende?

23.09.2013 um 10:03
Klares NEIN!

FDP am Ende, klares JA!


melden

Merkel am Ende?

23.09.2013 um 10:11
Ich hab gestern auch gehofft, das die CDU/CSU verliert.

Grund - nachdem soviel auf und über Merkel und ihre Partei geschimpft wurde, dachte ich das die Wähler ein Zeichen setzen. Aber Pustekuchen! Wieder gewählt!

Die FDP hingegen hat ja nun ihren Tritt erhalten!

P.S.: Ich war gestern wählen. Ich wähle aus Prinzip "kleinere" Parteien. Jedes mal auf´s neue mit der Hoffnung, das endlich mal genug unzufriedene das genauso machen. Ein Wunschtraum, bei dem ich mich frage, ob ich ihn noch erleben werde.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

23.09.2013 um 10:34
@spelunke
Das liegt daran das es Deutschland und den Menschen hier nicht so schlecht geht wie es uns die ewigen Nörgler immer weiß machen wollen.


melden

Merkel am Ende?

23.09.2013 um 11:33
Genau so ist das nämlich.
Die Jammerer sind immer lauter als die Zufriedenen.


melden