Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

3.068 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 09:14
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Ja können sie dann ja tun, wenn der Krieg in ihren Ländern vorbei ist.
Und warum nicht hier?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 09:19
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Und warum nicht hier?
Weil es dann in ihren Heimatländern genug zum aufbauen gibt oder wie Realo sagt "Steine aufeinanderstapeln".

Was bringt das, wenn die hier ihre Kultur hinbringen und sich Parallelgesellschaften bilden in denen diese gelebt wird anstatt sich auch nur einen Funken für die hier gelebte Kultur zu interessieren und weiter in der Steinzeit zu leben.

Und ich sage nicht, dass das alle so machen aber JEDER einzelne, jede einzelne Familie die Mittelalter-Kulturen hier in Deutschland praktiziert ist für mich zu viel. Da ist mir egal ob sich von 1 Millionen 90 % integrieren. 100.000 sind dann immernoch nicht integriert und wie man weiß brauch man nur einen Attentäter um viele Menschen zu töten.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 12:10
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:und weiter in der Steinzeit zu leben.
Aber man lässt sie doch gar nicht in der Steinzeit leben, weil trotz offener Stellen im Baugewerbe Flüchtlinge nicht als Bauarbeiter eingestellt werden, also keine Steine bearbeiten und damit ein Haus bauen dürfen. Nicht mal die Steinzeit gönnt man ihnen.
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:die Mittelalter-Kulturen
Ja was denn nun? Steinzeit oder Mittelalter? Dazwischen liegen immerhin Tausende von Jahren. Wenn man in ein orientalisches Land geht und dort die ganzen Parabol-Antennen auf den Dächern sieht und die Smartphones , mit denen die rumlaufen, und die Wolkenkratzer in Dubai und Riad betrachtet, kann es sich nur um eine Parallelrealität oder um eine Fata Morgana handeln.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 12:44
@Realo

Deinen Sarkasmus kannst du dir sparen. Und Argumente sind ja auch fehl am Platz, wenn du nur durch die rosarote Brille siehst.

Außerdem sind wir wieder so weit OT, dass gleich wieder ein Admin vorbeikommt wie im anderen Thread.

Mein Standpunkt: Wenn es so weiter geht haben wir Merkel bis zu ihrem Tod, wie den Papst. Und selbst der letzte deutsche Papst hatte ne kürzere Amtszeit als Merkel.

Aber wir schaffen das. Solange Menschen noch Wunschträumen hinterherjagen und die Realität verweigern ist alles gut in Deutschland.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 12:55
@Kuki134
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Deinen Sarkasmus kannst du dir sparen.
Aber du darfst dir Sarkasmus erlauben, oder wie?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 13:00
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Aber du darfst dir Sarkasmus erlauben, oder wie?
Realo kann mir doch genauso sagen, das ich das unterlassen soll. Fakt ist doch das wir nie auf einen grünen Zweig kommen werden, da wir vollkommen gegensätzliche Meinungen und Standpunkte haben und Realo nicht bereit ist auch nur einen Zentimeter davon abzuweichen.

Und meine Meinung ist, dass jeder Mensch der noch klar denkt, sofort sieht, dass einige Aussagen von Realo unglaublich naiv sind.

Und Realos Meinung ist halt, dass ich ein verschwörerischer Ungutmensch bin der noch Bilder von Hitler zuhause hat und den Aluhut immer griffbereit. Damit kann ich leben, weiß aber das es nicht so ist.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 13:59
Wenn ich nachschaue, finde ich mit Sicherheit Bilder, auf denen Hitler drauf ist, bei mir.
Das sagt also gar nichts aus!


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 14:01
Zitat von eckharteckhart schrieb:Das sagt also gar nichts aus!
Sag ich ja!


melden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:15
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Und Argumente sind ja auch fehl am Platz, wenn du nur durch die rosarote Brille siehst.
In der Tat , denn die Flüchtlinge von denen hier die Rede ist sind in ihrem Heimatland nicht erwünscht , maximal als knechte die im Steinbruch schaffen können . 
Was hat's mit Merkel zutun ? Recht wenig ! Ausser das wir rund 13 Prozent wählerpotential haben die Merkel eine Partei hingesetzt haben die gern andere Knechten sieht unter Diktatoren. 


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:22
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb: eine Partei hingesetzt haben die gern andere Knechten sieht unter Diktatoren.
Ja natürlich. Die AfD ist sogar dafür verantwortlich, dass in Syrien Assad an der Macht ist. In echt ist Assad sogar bei der AfD.

*Ironie off*

Jetzt mal ehrlich, haben wir deswegen die Verpflichtung unkontrolliert Millionen von Menschen aufzunehmen, die
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:in ihrem Heimatland nicht erwünscht
sind? Man hätte ja vorher wenigstens ein bisschen über die Konsequenzen nach denken können. Oder zumindest in den letzten 2 Jahren was tun können, um "Integration" zu fördern.

Der Rat meiner Stadt hat vor 2 Jahren der Verwaltung die Aufgabe gegeben ein Integrationskonzept zu entwickeln. Da ich politisch aktiv bin durfte ich diese Woche erfahren, dass noch nicht mal damit angefangen wurde!!!

Soviel zu "Wir schaffen das"


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:25
Zitat von RealoRealo schrieb:Aber man lässt sie doch gar nicht in der Steinzeit leben, weil trotz offener Stellen im Baugewerbe Flüchtlinge nicht als Bauarbeiter eingestellt werden, also keine Steine bearbeiten und damit ein Haus bauen dürfen. Nicht mal die Steinzeit gönnt man ihnen.
Ich denken deine Gehversuche in Ironie oder Zynismus sind grandios gescheitert.


melden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:27
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Oder zumindest in den letzten 2 Jahren was tun können, um "Integration" zu fördern.
Es besteht halt noch fälschlicherweise die Annahme man könnte die Leute wieder zurückschicken .  
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:*Ironie off*
Kann man sich schenken wenn man sich das Programm anschaut . Da sind wir ganz schnell in der Realität .
Aber wie erwähnt , rosa Brille und so.
Da ich politisch aktiv
Weiss nicht wo dein heisser Draht hingeht ,aber da könntest du ja politisch aktiv werden das da bissl mehr Schwung in die Sache kommt.mit wir bist auch du angesprochen .


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:31
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Weiss nicht wo dein heisser Draht hingeht ,aber da könntest du ja politisch aktiv werden das da bissl mehr Schwung in die Sache kommt.
Leider nur in der Kommunalpolitik und in keiner großen Fraktion. Es ist ja selbst in der Gemeinde nicht möglich etwas zu ändern, wenn man nicht in der "richtigen" Partei ist, egal wie vernünftig Vorschläge auch sind.

Ich bin übrigens parteilos.


melden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:33
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Es besteht halt noch fälschlicherweise die Annahme man könnte die Leute wieder zurückschicken .  
Kann noch passieren. Aber ja meiner Meinung nach war das eben auch recht Naiv zu glauben man wird die Leute wieder Los. Dafür hätte man AUßenpolitisch klar einen anderen Gang einlegen müssen.


Also bleibt die Option aus ihnen Deutsche zu machen, und soviel wie möglich von inkompatiblen anschauungen abzutrainieren.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:36
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:inkompatiblen anschauungen abzutrainieren.
Naja, wenn man von kleinauf lernt, dass Christen Ungläubige sind, die es zu beseitigen gilt, bin ich mir nicht sicher ob das noch möglich ist.

Merkel handelte in dieser Situation bedenkenlos. Was soll schon passieren? Die AfD kommt mal auf fast 13%? Das ich nicht lache meine Pfründe sind bis in die Ewigkeit gesichert.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:39
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Naja, wenn man von kleinauf lernt, dass Christen Ungläubige sind, die es zu beseitigen gilt, bin ich mir nicht sicher ob das noch möglich ist.
Gerade Menschen unter 20 besonder bei Frauen sehe ich viel potential das sie die Chancen hier nutzen und sich aus der klassischen Rolle emanzipieren können.


melden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:40
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber ja meiner Meinung nach war das eben auch recht Naiv zu glauben man wird die Leute wieder Los. Dafür hätte man AUßenpolitisch klar einen anderen Gang einlegen müssen.
Und selbst das kann man nicht (nur) Merkel ankreiden sondern eher siggis Gazprom Partei . Der Thread hier müsste auch eher heissen ist die SPD am Ende - da könnte man klarere Antworten geben...


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 16:42
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:ist die SPD am Ende - da könnte man klarere Antworten geben...
CDU, SPD... alles dasselbe. Alleine schon wegen dieser Anbiederung ist Merkel nicht mehr tragbar.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 17:05
Die Argumentation von dir ist wahrlich nicht neu , schon Goebbels wusste
Alle Parteien haben das Volk belogen und betrogen. Keine hat es ehrlich gemeint und in der Praxis das auch nur versucht, was sie in der Theorie versprochen hatte.
Alles dasselbe halt .deswegen sehnt sich ja auch ein gewisser Prozentsatz Merkel zu jagen , anzuklagen und mit Hetze voll zu schütten.


melden

Merkel am Ende?

25.10.2017 um 17:06
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Realo kann mir doch genauso sagen, das ich das unterlassen soll.
Das hätte er machen können, ja, aber nun hab ich's für ihn getan, weil mir auffiel, das du im gleichen Atemzug sarkastisch wurdest, als du ihm genau das zum Vorwurf gemacht hast. Mit zweierlei Maß messen kommt nicht gut an, zumal du ja auch als Gesprächspartner ernst genommen werden möchtest, oder?
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Fakt ist doch das wir nie auf einen grünen Zweig kommen werden, da wir vollkommen gegensätzliche Meinungen und Standpunkte haben
Mag sein, nur liegt das Problem jetzt nur bei Realo oder auch zum Teil bei dir? Sei ehrlich!
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:und Realo nicht bereit ist auch nur einen Zentimeter davon abzuweichen.
... vielleicht solltest du ebenso kompromissbereitschaft signalisieren, eventuell ist der andere bereit dir auch entgegenzukommen. Es kann ja nicht sein, dass der Eine fest bei seinen Ansichten bleiben darf, wohingegen von seinem Gegenüber verlangt wird von seiner Meinung abzuweichen. Ist das fair? Ich denke nicht.
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Und meine Meinung ist, dass jeder Mensch der noch klar denkt, sofort sieht, dass einige Aussagen von Realo unglaublich naiv sind.
Deine Meinung sei dir unbenommen, nur was denkst du, wie diese klar denkende Menschen einige deiner Aussagen beurteilen?
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Und Realos Meinung ist halt, dass ich ein verschwörerischer Ungutmensch bin der noch Bilder von Hitler zuhause hat und den Aluhut immer griffbereit. Damit kann ich leben, weiß aber das es nicht so ist.
Damit kannst du zwar leben, sagst du, alles schön und gut, aber glaubhaft ist das in meinen Augen nicht, denn deinen Ärger darüber konntest du nicht verbergen.
Zitat von Kuki134Kuki134 schrieb:Alleine schon wegen dieser Anbiederung ist Merkel nicht mehr tragbar.
Merkel bzw. die CDU hat sich mMn nicht an die SPD angebiedert, sondern einfach nur einige ihrer Positionen übernommen. Ein cleverer Schachzug, wie ich finde, denn damit hat man die SPD zusätzlich geschwächt.


3x zitiertmelden