Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

3.067 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:14
Zitat von RealoRealo schrieb:Jau, das ist mir ein Experte mit schwerer Rechtsschlagseite.
na endlich wieder einen Rechten gefunden??

Kleiner Tip für die ideologische Feldforschung:
je weiter du nach links triftest, um so mehr Rechte findest du


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:26
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Aber wie gesagt:
optimist schrieb:
beim Flüchtlingsthema kommen wir halt nicht auf einen Nenner.
müssen wir auch gar nicht. :)
Erklär du doch lieber mal warum Merkel ein demokratiedefizit haben sollte weil sie in der DDR aufgewachsen ist  . Oder ist das die viel beschworene neue "Streitkultur" Meinungen abzufragen und zu sagen " müssen wir auch nicht "  ,auf einen Nenner kommen und dann Themen hoppen . 

😁


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:29
Zitat von lawinelawine schrieb:na endlich wieder einen Rechten gefunden??
Den muss ich gar nicht suchen, die Sache nimmt mir Wikipedia ab. Bei @Optimist wird man halt immer sofort fündig. Ich erkundige mich dann einfach nach ihren Quellen und klick kurz rum. 😁


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:32
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Erklär du doch lieber mal warum Merkel ein demokratiedefizit haben sollte weil sie in der DDR aufgewachsen ist
Ähm, wo hatte ich das denn behauptet?

Ich hatte nur die fehlende Weitsicht kritisiert.
Und hatte dies u.a. am Beispiel der Flüchtlingspolitik versucht zu belegen. Und auch anhand der Atompolitik (darauf gingst du nun wiederum zuletzt nicht ein aber musst du auch nicht ;) )


@Realo
Bei @Optimist wird man halt immer sofort fündig.
kannst du das auch für meine anderen Links - auf der vorigen Seite - belegen? Ich glaube eher nicht.


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:37
@Optimist
Ich hab auch @lawine angesprochen .
Guck dich mal auf der Welt um wie es da mit Weitsicht in Sachen atompolitik aussieht ,und da fährt die Merkel im Nebel ? 


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:40
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Ich hab auch @lawine angesprochen .
ich sehe nicht dass du Lawine geaddet hast? Und mich hattest du zitiert. Aber auch egal.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Guck dich mal auf der Welt um wie es da mit Weitsicht in Sachen atompolitik aussieht ,und da fährt die Merkel im Nebel ?
und weil andere Mist bauen muss man es auch machen?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:47
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kannst du das auch für meine anderen Links - auf der vorigen Seite - belegen? Ich glaube eher nicht.
Natürlich nicht für alle. Aber wenn es um Quellen geht, bei denen ich den Kommentator nicht kenne bzw. mir der Inhalt seiner Argumentatiion bedenklich bis grenzwertig vorkommt, recherchier ich und bin bisher immer auf rechte Ideologie bzw. Populismus gestoßen.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:51
@Realo
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kannst du das auch für meine anderen Links - auf der vorigen Seite - belegen? Ich glaube eher nicht
Zitat von RealoRealo schrieb:Natürlich nicht für alle.
@Realo

und warum hast du hier dann pauschaliert? "immer":
Bei @Optimist wird man halt immer sofort fündig.



1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:52
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und weil andere Mist bauen muss man es auch machen
Was ist das denn für Argument ? Merkel hat doch atompolitik nicht erfunden , eher irgendwann  in den geschichtsbücher das sie stand heute den Ausstieg eingeleitet hat . Das wie juckt doch niemanden mehr .
Vielleicht nehmen sich andere ein Beispiel dran wenn es eine "erfolgsgeschichte " wird und Fahrer nicht mehr unterbelichtet durch den Nebel während Merkel auf der überholspur ist.


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:53
@Jedimindtricks
Du wirst schon wissen worum es mir ging (oder etwa wirklich nicht?).
Also gut, lassen wir das.


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:56
Zitat von OptimistOptimist schrieb:und warum hast du hier dann pauschaliert? "immer":
Weil ich bei dir nur bei "obskuren" Quellen nachgeforscht hab und immer fündig geworden bin. Bei vertrauten Quellen brauche ich das nicht zu tun.


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 01:58
@Jedimindtricks
darum ging es mir:
Also ich fands nicht gut, dass sie zunächst so gegen den Ausstieg war. Und erst als ein akkutes Ereignis auftrat hatte sie ihre Meinung um 180 Grad gedreht.
kann man alles gut finden, ich finds halt nicht gut.

Man könnte doch auch mal VOR solch einem Ereignis wissen, ob man Atomkraft für sicher hält oder nicht, ob man ewig daran festhalten will oder nicht.



1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 02:09
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Man könnte doch auch mal VOR solch einem Ereignis wissen, ob man Atomkraft für sicher hält oder nicht, ob man ewig daran festhalten will oder nicht.
Tschernobyl und Co lassen wir aussen vor .
Das fragt man sich doch nicht erst seit gestern und es standen schon viele auf der Strasse .ich weiss worum es geht jepp,das haar in der Suppe suchen .

Deswegen will man Merkel ja auch Anklagen wegen Flüchtlingen - hört man doch von den " warnenden ". Warum nicht auch wegen atompolitik . 


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 02:14
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:ich weiss worum es geht jepp,das haar in der Suppe suchen .
und dann hattest du dich weiter oben gewundert, dass ich nicht mehr mit diskutieren wollte (über den einen Punkt) und schrieb: "wir kommen nicht auf einen Nenner"?

Wenn du also mit solch einer Ablenkung (oder eher Unterstellung) ankommst, dann soll ich noch Lust zum Diskutieren haben?

Gut, die Merkel ist ganz toll, hat völligen Durchblick, Weitsicht, Überblick, macht nichts falsch (hatte sie ja selbst sogar gesagt "ich wüsste nicht was ich anders machen sollte..."), alles ist alternativlos....
... na da ist ja alles bestens.
Daumen hoch für Merkel und weiter so ;) "wir schaffen das"


2x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 09:33
@Optimist
Atompolitik ist ein weites Feld mit diversen Faktoren und über Jahrzehnte aktuell . 
Das trotzige Daumen hoch wir schaffen das ist gar nicht angebracht , bei Merkel kann man noch genug andere Sachen finden die nicht gut sind , nur die  meisten wollen ja nur über Flüchtlinge diskutieren. Das ist ziemlich erschöpft ,zumal vollkommen falsche Analogien aufgebaut werden . Das Opfer zum Täter gemacht und und und .
Die afd will sie doch seit Monaten Anklagen , aber wie man sieht kommt da nur heisse Luft und man " diskutiert " lieber .


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 09:40
@Jedimindtricks
Atompolitik ist ein weites Feld
auch das war nur ein Beispiel.
Mit der Maut könnte ich z.B. weiter machen und bei anderen Themen.

Aber wie gesagt, bringt doch nichts, wenn du diese Ansicht vertrittst, dass man nur ein Haar in der Suppe suchen will.
Für mich zumindest - wenn man schon dieses Bild bemühen will - ist es nicht nur EIN Haar und ich habe es auch nicht gesucht.

Und nun habe ich wie gesagt auch keine Lust mehr über einzelne Punkte zu diskutieren.
Für mich persönlich habe ich meine Meinung über Merkel und du hast deine (siehst sie wohl eher in ganz positivem Licht ? und das will ich dir auch gar nicht nehmen).

Zu Schulz und anderen Politikern habe ich auch meine Meinung und finde da ein paar Haare (ohne diese gesucht zu haben ;) ), aber hier geht's ja nur um Merkel.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 09:55
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Mit der Maut könnte ich z.B. weiter machen und bei anderen Themen.
Tja , Außenpolitik war das Ressort der SPD bzgl Flüchtlingen -die Maut vollkommener Unsinn von dobrindt/CSU .


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 09:57
@Jedimindtricks
ja richtig.
Was ich jedoch meinte: "mit mir wird es keine Maut geben". Und dann ist sie doch "umgefallen".

Bin im Moment gar nicht auf dem Laufenden, weshalb es die Maut (zum Glück) nun immer noch nicht gibt :)
Spielt aber auch keine Rolle, mir geht's darum, dass sie heute so und morgen so...


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 11:02
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Gut, die Merkel ist ganz toll
Ob die Merkel jetzt ganz toll ist oder nicht darüber lässt sich sicher lange streiten, aber über eines nicht. Eigentlich ist Merkel viel besser als ihr Ruf. Und wenn man ehrlich zu sich ist, wird man mir zustimmen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hat völligen Durchblick Weitsicht, Überblick
Das würde ich so nicht sagen. Merkel hat Durchblick, Übersicht und auch Weitsicht, aber nicht vollkommen. Merkel ist tough, kein Zweifel, aber nur weil man Kanzlerin von Deutschland ist hat man nicht gleich irgendwelche übermenschlichen Kräfte wie Erdogan. Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:macht nichts falsch (hatte sie ja selbst sogar gesagt "ich wüsste nicht was ich anders machen sollte
Sie weit ich mich erinnern kann hat sie aber auch nie von sich behauptet zu keiner Zeit etwas falsch zu machen oder verwechsele ich sie jetzt mit jemand anderen?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:“wir schaffen das"
Selbstverständlich schaffen wir das, sprach der Optimist.


melden

Merkel am Ende?

25.11.2017 um 12:26
Nein, Merkels Herrschaftsjahre gelten als Jahre des stillstandes in Deutschland. Die meisten Bürger wolen nunmal Neuwahlen und dass Merkel abtritt.


1x zitiertmelden