Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin + 1 weitere

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 14:52
@shionoro


Ok, streich "Vergleich". Dann hat sie es eben als unmittelbare Folge davon dargestellt. Gleiche Rechte für die Minderheit und dann...

Du verteidigst das.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 14:54
@Cesare

Das verteidige ich nicht, ich find die aussage auch schlimm. Ich sage lediglich, dass das kein grund ist, sie als schlechteres kanzlerinnenmaterial anzusehen.
Merkel hat damals den irakkrieg verteidigt und wollte, dass D den amerikanern hilft. Auch ziemlich problematisch, gerad eim nachhinein, aber in der politik sagt man halt sachen. Auf das handeln kommt es an, und weder merkel noch KK sind radikale.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 14:58
Politkier_Innen sind also nicht an ihren Positionen zu messen, nicht daran was sie sagen und vortragen? Sondern nur an konkreten Interventionen, oder woran? Macht das nicht auch den Charakter einer Führung aus?

"Der Islam gehört nicht zu Deutschland!"

Ach das sind nur Worte, das macht gar nichts! Man sagt halt so Sachen in der Politik, das hat keinen Einfluss auf die Gesellschaft, den Diskurs, die Betroffenen.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 15:49
@Cesare

Jedenfalls nicht nur.
Machen tun solche Aussagen sicher was, und sie sind tunlichst zu vermeiden.
Zu ändern aber eben auch nicht viel.

Ob da einer sitzt, der sagt, der islam gehört zu deutschland oder nicht, was genau ändert das auf lange sicht?
Die Leute, die sagen, er tut es, tun auch nicht mehr für integration.
Die Leute, die sagen, er tut es nicht, tun auch nicht weniger für integration.

Es kommt in der modernen politik auf proefessionelle ausbalancierte lösungen an. Was dazwischen geredet wird als talking points hat mit dem letztendlichen kompromiss meist wenig bis gar nichts zu tun.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 17:36
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Sollte man aber glauben, wenn man ein faktenliebender Mensch ist.
Ich kenne viele Ex-Merkel-Fans, ein aktueller ist nicht in meinem Bekanntenkreis. Aber vielleicht werden mir ja die Augengeöffnet und man zeigt mir die jubelnde Bevölkerung, wenn sie sich zeigt. Ich glaube eher, es gibt ein Freudengeheul, wenn sie endlich weg ist. Das wäre glatt ein Ersatz für die weggeworfene Fußball WM. Ein Autokorso wäre was.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 18:34
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ist eigentlich in D weiterhin recht beliebt, wie komsmt du darauf, dass es anders wäre?
Hust. Gibts da paar Zahlen dazu. z.B die Wählerstimmen der letzen Bundestagswahl ?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 20:55
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Ich kenne viele Ex-Merkel-Fans, ein aktueller ist nicht in meinem Bekanntenkreis. Aber vielleicht werden mir ja die Augengeöffnet und man zeigt mir die jubelnde Bevölkerung, wenn sie sich zeigt. Ich glaube eher, es gibt ein Freudengeheul, wenn sie endlich weg ist. Das wäre glatt ein Ersatz für die weggeworfene Fußball WM. Ein Autokorso wäre was.
ODer du nimmst dir kein anekdotenwissen sondern fakten.
Fakt ist dass merkels beliebtheitswerte in ordnung sind und dass sie, wenn auch mit ach und krach, die wahl gewonnen hat.
Ein Drittel der Wähler haben die CDU gewählt. So unbeliebt kann sie also nicht sein.
ein weiteres drittel der wähler hat parteien gewählt, die bei den flüchtlingen sogar noch liberaler als merkel agieren wollen.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 20:55
Zitat von born_in_th_usaborn_in_th_usa schrieb:Hust. Gibts da paar Zahlen dazu. z.B die Wählerstimmen der letzen Bundestagswahl ?
siehe ein beitrag darüber.


melden

Merkel am Ende?

05.07.2018 um 20:58
Auch hier:
Zufriedenheit mit Regierungsarbeit sinkt – Mehrheit will Merkel weiter als Kanzlerin
Nach 64 Prozent vor drei Wochen sind jetzt nur noch 49 Prozent mit der Arbeit der Großen Koalition alles in allem zufrieden, 44 Prozent (Juni I: 29 Prozent) sind unzufrieden (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils „weiß nicht“). Der Kanzlerin bescheinigen 61 Prozent (Juni I: 64 Prozent) eher gute Arbeit, 37 Prozent (Juni I: 32 Prozent) stellen ihr ein schlechtes Zeugnis aus. Eine Mehrheit von 54 Prozent findet es gut, wenn Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt, darunter 79 Prozent der CDU/CSU-Anhänger, 67 Prozent der Grünen-, 56 Prozent der SPD-, 49 Prozent der Linke-, 41 Prozent der FDP- und nur 12 Prozent der AfD-Anhänger. Insgesamt 41 Prozent wollen Merkel nicht länger als Kanzlerin.
http://www.forschungsgruppe.de/Aktuelles/Politbarometer/

Das ist ausbaufähig, aber nicht schlecht. Es wirkt nur schlecht, weil merkel zuvor noch wesentlich beliebter war.
Sie ist aber nicht unbeliebt. Da haben reformer wie z.B. Macron schlechtere Werte (die ihn aber auhc nicht weiter stören müssen).

Dass die Mehrheit der Bevölkerung merkel ablehnt ist aber Quatsch.
Da kommt man bestenfalls auf ein Drittel. Und das ist für einen Staatschef in einer polarisierenden zeit nun wirklich nicht schlecht.


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 10:24
Auch in Deutschland lebende und gut integrierte Ausländer, die unter anderem auch Firmen leiten und Menschen Arbeit bieten, können die Merkel nicht mehr ab, weil sie sehen, wie Merkel Europa spaltet und zerstört. So kann man sich das interessante Transparent am Firmengebäude der Firma Pagus in Jena Laasdorf gut sichtbar bei der Autobahnvorbeifahrt betrachten. Das sieht jedenfalls nicht aus, als wären das Merkel-Fans.

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Unternehmer-aus-Syrien-hisst-Merkel-muss-weg-Plakat-in-Laasdorf-1375465398


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 10:31
Gründet eine Partei und macht es doch besser 😉😋


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 10:34
Zitat von Gaetano85Gaetano85 schrieb:Gründet eine Partei und macht es doch besser
Es gibt eine, die erstmal gewählt wird. Wie gut die das machen kann, weiß keiner. Aber schlimmer gehts nimmer!


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 10:37
Mein Spruch sollte jetzt bitte nicht falsch verstanden werden. Er ist nur an die Personen gerichtet die ständig nörgeln und nicht wählen gehen😊


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 10:44
Was für ein Glück. Du hast mich nicht gemeint.
Da wo ich wohne, hat man klare Vorstellungen und die stimmen nicht mit der heutigen Merkel überein. Früher sprach sie ja auch ganz anders. Ihre Auftraggeber haben offensichtlich den Kurs gewechselt. Man könnte glauben, Merkel war mal bei der AfD. Heute ist man für normale Haltung von 2002 ein rechter Populist. Man kann über ausgelutschte nur den Kopf schütteln oder eben lachen.

Youtube: Angela Merkel Im Bundestag 13.09.2002 über Integration und Zuwanderung
Angela Merkel Im Bundestag 13.09.2002 über Integration und Zuwanderung



1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:00
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:Ihre Auftraggeber haben offensichtlich den Kurs gewechselt.
Wer sind denn "ihre Auftraggeber"? Kannst du das bitte etwas näher erläutern?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:05
@tudirnix
Ich meine die, von denen Seehofer im Video spricht.

Youtube: Horst Seehofer: "Die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden!" (ARD) [Info 14]
Horst Seehofer: "Die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden!" (ARD) [Info 14]



melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:09
@pga2014
Das ist wohl eher Nichtssagend. Für eine vernünftige Diskussion, wäre eine konkrete Aussage, sicherlich förderlich. Also, wer genau sind diese Auftraggeber?


melden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:17
@tudirnix
Was willst du von mir? Jeder weiß, dass regierende Politiker Marionetten sind und die Interessen von nicht gewählten (in Amerika heißt es tiefer Staat), aber sehr mächtigigen Leuten vertreten. Von den Bilderbergerkonferenzen werden leider nicht alle Teilnehmer veröffentlicht. Dort muss man aber suchen. Seehofers Aussage ist mitnichten nichtssagend, sondern absolut treffend. Nur weil du glaubst, Merkel handelt aus eigenem Antrieb, muss das nicht so sein und ist das auch nicht so. So doof kann nicht mal die sein, sowas irrationales zu tun.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:21
Zitat von pga2014pga2014 schrieb:eder weiß, dass regierende Politiker Marionetten sind und die Interessen von nicht gewählten (in Amerika heißt es tiefer Staat), aber sehr mächtigigen Leuten vertreten. Von den Bilderbergerkonferenzen werden leider nicht alle Teilnehmer veröffentlicht.
Da wirst du doch sicherlich in der Lage sein, auch Namen zu präsentieren. Und natürlich wirst du dann auch in der Lage sein, deren Interessen benennen zu können.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

08.07.2018 um 11:42
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Da wirst du doch sicherlich in der Lage sein, auch Namen zu präsentieren. Und natürlich wirst du dann auch in der Lage sein, deren Interessen benennen zu können.
Wenn du mir die vollständigen Listen der Teilnehmer der Bilderbergerkonferenzen und die besprochenen Themen mit den Anweisungen an die eingeladenen Politiker überlässt, dann lese ich dir das gern vor. Mir blieb bislang die Teilnahme verwehrt. Vielleicht kannst du mir helfen. Ansonsten sehe ich die Aussage Seehofers und nicht nachvollziehbare Entscheidungen, die niemals auf eigenen Überlegungen eines Politikers, der bei normalem Verstand ist, beruhen können.


1x zitiertmelden