Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Merkel am Ende?

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin, Koalition

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 22:41
Der Merz ist wieder da. Geil.
Ich Hoff er wirds. Und dann am besten Kanzler auch noch.
Der Typ ist einfach gut


melden
Anzeige

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 22:43
Durchfall schrieb:Der Typ ist einfach gut
Was denn vor Allem? Und wie fandest du Merkel?


melden

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 22:56
@Durchfall
Durchfall schrieb:Der Typ ist einfach gut
Aber nur wenn es darum geht die Interessen der Reichen durchzusetzen. Du kennst seine Vita?
Offenbar nicht.


melden

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 23:19
Mal eine Frage an ein paar Leute hier.
Thiele (Knorr-Bremse AG): Merkel ist eine Autokratin
Heinz Hermann Thiele wo mann man den Herrn einordnen. Als unglücklichen Versager weil er BK Merkel kritisiert (vorsichtig ausgedrückt)

@Peter0167 Du kannst es mir bestimmt erklären oder? Der Typische AFD Wähler ist es ja nicht ;)

Youtube: Thiele (Knorr-Bremse AG): Merkel ist eine Autokratin


melden

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 23:22
born_in_th_usa schrieb: Du kannst es mir bestimmt erklären oder? Der Typische AFD Wähler ist es ja nicht ;)
Einer der hunderst reichsten Menschen der Welt. Der kocht so oder so sein eigenes Süppchen. Solche Menschen sind ja mächtiger als viele Staaten, was da alles an Plänen hinter ihrem öffentlichen Auftreten steckt, kann man selten erahnen.


melden

Merkel am Ende?

30.10.2018 um 23:25
Durchfall schrieb:Der Merz ist wieder da. Geil.
Ich Hoff er wirds. Und dann am besten Kanzler auch noch.
Der Typ ist einfach gut
Ich wünsche Merz viel Erfolg. Er passt schon .


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 00:13
@born_in_th_usa
born_in_th_usa schrieb:Heinz Hermann Thiele wo mann man den Herrn einordnen.
Wie meinen?
born_in_th_usa schrieb:Ich wünsche Merz viel Erfolg. Er passt schon .
Wem denn? Denen, die ihn wählen sollen, jedenfalls nicht.


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 00:54
born_in_th_usa schrieb:@Peter0167 Du kannst es mir bestimmt erklären oder? Der Typische AFD Wähler ist es ja nicht ;)
Wieso nicht? Hört sich für mich (ohne diesen Herrn zunächst zu kennen) nach dummen polemischen AfD-Gebrubbel an, oder meinst du, dies hier trifft auf Frau Merkel zu:
Als Autokratie (altgriechisch αὐτοκράτεια autokráteia ‚Selbstherrschaft‘, von αὐτός autós ‚selbst‘ und κρατεῖν krateín ‚herrschen‘) wird in der Politikwissenschaft eine Herrschaftsform bezeichnet, in der eine Einzelperson oder Personengruppe unkontrolliert politische Macht ausübt und keinen verfassungsmäßigen Beschränkungen unterworfen ist: eine durch den alleinigen Machtträger aus eigener Vollkommenheit selbst legitimierte Herrschaft (Selbstherrschaft).
Wikipedia: Autokratie

Forrest Gump formulierte es einmal sehr zutreffend: "Dumm ist der, der Dummes tut." ... und dummes Zeug labern, noch dazu vor laufender Kamera, ... ich hoffe, damit ist deine Frage beantwortet.


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 01:26
@born_in_th_usa

Übrigens, hier mal ein Beispiel für sachliche Kritik an Frau Merkel, die ich durchaus respektiere ... und die vollkommen ohne AfD-Parolen auskommt. Ist wohl sogar aus der gleichen Sendung:

Youtube: Dr. Dr. Hans-Werner Sinn: "Merkel hat Reformen konsumiert" - "Energiewende ins Nichts"


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:10
geeky schrieb:Das ist doch nur logisch wenn man bedenkt, daß die Gesetzesentwürfe von eben dieser Autolobby stammen.
Nunja , willkommen im autoland Deutschland .
Ist nunmal auch so das dieser Industriezweig für erheblichen Wohlstand , Arbeitsplätze und Co sorgt - quasi das zugpferd Deutschlands.


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:26
jedimindtricks schrieb:quasi das zugpferd Deutschlands.
Also kann man Zukunftsangst gut begründen.


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:28
@eckhart
Man kann Merkel zumindest nicht verantwortlich machen dafür das Deutschland eine AutoNation mit entsprechender Lobby ist .


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:34
jedimindtricks schrieb:Man kann Merkel zumindest nicht verantwortlich machen dafür das Deutschland eine AutoNation mit entsprechender Lobby ist .
So ist es!
"Merkel verantwortlich machen", hat mittlerweile pathologische Züge angenommen!


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:37
Ich finde ein bisschen mehr Informationen kann man sich über Merz schon holen bevor man ihn bejubelt.

Friedrich Merz ist Vorsitzender der Atlantik-Brücke, Mitglied der Trilateralen Kommission, Aufsichtsratschef des deutschen Ablegers des weltweit größten Vermögensverwalters BlackRock, Aufsichtsratsvorsitzender des Köln/Bonner Flughafens usw.
Also was glaubt ihr, für wen er Politik machen würde/wird? Für den Großteil der Bevölkerung?


Der frühere CDU-Politiker Friedrich Merz könnte nach der Hessenwahl den Weg wieder zurück in die Politik finden. Als Nachfolger Angela Merkels auf dem Chefsessel der CDU. Im Moment ist er Aufsichtsratsvorsitzender beim deutschen Ableger des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock.

https://www.deutschlandfunk.de/vermoegensverwalter-blackrock-wo-arbeitet-friedrich-merz.769.de.html?dram%3Aarticle_id=43...


Und natürlich auch bejubelt von Döpfner.
"Was dem inzwischen 62-jährigen Merz persönlich wie politisch eine gewisse Nähe zu Springers Chefetage verschafft, ist seine Rolle als Vorsitzender der „Atlantik-Brücke“, der auch Springer-Chef Mathias Döpfner angehört." - TAZ


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:38
Peter0167 schrieb:Wieso nicht? Hört sich für mich (ohne diesen Herrn zunächst zu kennen) nach dummen polemischen AfD-Gebrubbel an, oder meinst du, dies hier trifft auf Frau Merkel zu:
Aha dann kannst dich ja mal über den Herrn informieren. Dann wirst merken das all Deine Punkte nicht zu treffen:

Versager ist er nicht da:
Heinz Hermann Thiele (* 2. April 1941 in Mainz) ist ein deutscher Unternehmer, Hauptaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender der Vossloh AG und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Bremssystemen für Schienen- und Nutzfahrzeuge.

Jammern muss er denke ich auch nicht:

Bloomberg Billionaires führt ihn mit einem Vermögen in Höhe von 11,8 Mrd. US-Dollar auf Platz 94 der weltweit reichsten Menschen (Stichtag: 20. Februar 2015).[7] Laut Liste 2015 des Forbes Magazine betrug sein Vermögen ca. 6,4 Milliarden US-Dollar. Damit belegte Thiele Platz 220 auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt.[8] Mit Stand von Januar 2017 führt Forbes ihn nun mit 14,1 Milliarden US-Dollar bereits auf Platz 82.[9]

Quelle:

Wikipedia: Heinz_Hermann_Thiele

Ich glaube kaum das dieser Herr mit der AFD ist.

Das ist mal ein bespiel das Deine Äußerungen oder AFD Gebrubbel nennst Du das auch nennst nicht Pauschal einsetzbar ist ;)


melden
melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:43
Youtube: Merkel: Wir Deutsche haben keine Recht zur Demokratie auf Lebenszeit

Merkel sagt dass wir keinen Rechtsanspruch auf Demokratie auf ewig.
eckhart schrieb:So ist es!
"Merkel verantwortlich machen", hat mittlerweile pathologische Züge angenommen!
Merkel übernimmt für alles Verantwortung in einem offenen Brief.
Ganz egal, ob man immer an allem Schuld ist: Aber als Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende trage ich schon qua Amt die Verantwortung für alles. Für Gelungenes genauso wie für Misslungenes.
https://www.cdu.de/artikel/zu-meiner-heute-bekanntgegebenen-entscheidung


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:44
Apfelkuchen22 schrieb:Merkel übernimmt für alles Verantwortung in einem offenen Brief.
Eben deshalb sind die Schuldzuweisungen aus meiner Sicht pathologisch.


melden

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:47
Für Merz noch eine kleiner Nachtrag..

Als Repräsentant dieser Kanzlei wurde Merz 2010 als Anwalt vom Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) beauftragt, einen Käufer für die marode WestLB zu finden, nachdem die Kanzlei Mayer Brown bereits die Auslagerung der Ramschpapiere dieser Bank im Werte von 77 Milliarden Euro in eine mit Steuergeldern finanzierte Bad Bank gemanagt hatte. Für Merz und Mayer Brown hat sich dieser Deal zweifelsohne gelohnt: Friedrich Merz, der in seinen politischen Reden stets darauf hinweist, dass der Staat kein Selbstbedienungsladen sei, bekam für seine Dienste ein Honorar in Höhe von 5.000 Euro – nicht pro Monat, sondern pro Tag! Indirekt bezahlt wurde dieses „Traumhonorar“ übrigens von all den Krankenschwestern, Paketboten und Handwerkern, sprich dem Steuerzahler. Sein Engagement war übrigens durchaus ein Erfolg; nur halt nicht für den Steuerzahler, sondern für das Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt, das bei der Übernahme der WestLB-Aktiva zum Zuge kam. Als Dank dafür durfte Merz den sicher gut dotierten Vorsitz des Verwaltungsrats von HSBC übernehmen, den er heute noch bekleidet. Den Steuerzahler kostete die Zerschlagung der WestLB hingegen 18 Milliarden Euro. Gemäß des Sprichworts, nach dem das Geld nie weg, sondern jetzt nur wo anders ist, fragt man sich ja immer, wer die Profiteure dieser Milliardenpleite waren: Friedrich Merz ist einer davon.


melden
Anzeige

Merkel am Ende?

31.10.2018 um 10:47
eckhart schrieb:Eben deshalb sind die Schuldzuweisungen aus meiner Sicht pathologisch.
Verstehe ich nicht, sie sagt, sie ist für alles verantwortlich. Wieso sind Schuldzuweisungen an den Verantwortlichen, der die Verantwortung für alles trägt übernimmt, dann pathologisch?


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt