Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Merkel am Ende?

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin, Koalition

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 20:01
satansschuh schrieb:Wäre schon allein deshalb geil, weil sich ihr Name nicht so leicht brüllen lässt wie "Merkel muss weg" :troll:
Der Name wird wohl das kleinste Problem sein, dann wird halt die Abkürzung von Karrenbauer gebrüllt, dann sogar noch einfacher als Merkel


melden
Anzeige

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 20:12
@Optimist

Wie brüllt man denn AKK?


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 20:43
Shionoro schrieb:Wie brüllt man denn AKK?
Erstens das und zweitens könnte das zu erheblichen Irritationen führen, denn AKK steht für:

Wikipedia: AKK

:troll:


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 22:41
Shionoro schrieb:Wie brüllt man denn AKK?
hmm verstehe deine Frage nicht? :)
Genau wie Du es aufgeschrieben hast "AKK"

Dass es mit einer andern Bezeichnung kollidiert, ist dann wirklich ein Problem ;)
Alternativ könnten die dann "Karre muss weg" rufen - nicht schwerer auszusprechen als Merkel :D


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 22:54
plemplem schrieb:Warum sollte man die Leute mit alten Kamelen langweilen,
plemplem schrieb:Sie entschied sich dafür über Wichtigeres nämlich

Niederbayern88 schrieb:
über den ersten und zweiten Weltkrieg

zu reden.
Sozusagen auch olle Kamellen.


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:00
@Gwyddion

Ich habe die Rede verlinkt, was User @CICADA3301 nicht gemacht hat. Und wie du daher selber nachhören kannst, hat sie nicht, wie der User behauptet, über den ersten und zweiten Weltkrieg gesprochen, schon mal gar nicht 15 Minuten wie behauptet. Von daher erübrigt sich auch eine Diskussion darüber. Aber Hauptsache jemand hat wieder was in den Raum geworfen und es bleibt so hängen. Die Richtigstellung ist daneben wohl eher störend, wie es scheint.


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:00
@Optimist

Hört sich aber halt als slogan irgendwie blöd an.

Aber auch ganz im ernst: Auf AKK kann man sich weniger gut einschießen als auf merkel.
Sie hat mit dem Flüchtlingsding nix zu tun, gibt es ziemlich konservatives bild ab aber eben trotzdem teil der 'netten' CDU.
Ihr mann arbeitet in nem bergwerk und sie hat zwei Kinder. Wirklich vorzeigepolitiker von den vorraussetzungen her.


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:12
@Shionoro
bis jetzt ist mir die AKK auch symphatisch.
Falls sie das Rennen macht, wird man sehen ob sie gute Alternativen anzubieten hat.


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:26
@tudirnix

Ignoriere einfach meinen Post. Erstens ging er nicht an Dich und zweitens wollte ich den User @plemplem auf seine
amüsante Stilblüte aufmerksam machen.

Aber
tudirnix schrieb: Hauptsache jemand hat wieder was in den Raum geworfen


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:30
Zum Thema: Bei Will ließ Merz die gute Frau Schwesig, die sich in einer Dauerschleife mit ihrem Wunsch der Abschaffung von
Kita Gebühren befand, öfter einmal galant abtropfen.

Amüsant.

Aber bei Merz weis man nicht wirklich, was sein Sinnen und Trachten sein könnte. Ich mutmaße das die CDU konservativer
agieren würde unter seiner Führung. Aber wofür steht Merz eigentlich genau?


melden

Merkel am Ende?

21.11.2018 um 23:43
mich erinnert merz an einen konservativeren lindner. Kernig und auf 'ich habe sachverstand und agiere logisch' bedacht.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 00:28
wenn es unter Merz zu einer Jamaika Koalition kommt wird Lindner Vizekanzler. unter AKK wird es vielleicht Habeck von den Grünen.
Spahn könnte dann 2019/2021 den Parteivorsitz von Merz oder AKK übernehmen oder er wartet bis Seehofer das Amt des Innenministers zu Verfügung stellt.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 07:21
Ich bin ja mal gespannt wie das insgesamt entwickelt. Die CDU glaubt ja dass sich die Welt nur noch um sie dreht, aber genau genommen liegt sie bei knapp 20%.
Da fehlt nicht viel zur SPD.
Wie die alle wieder auf die Werte der 2000er Jahre kommen wollen, ist mir schleierhaft.
Die AfD wird über kurz oder lang massiv einbrechen, aber ob diese Wähler wirklich zur CDU zurückkehren halte ich für ungewiss.
Über kurz oder lang wird es Koalitionen mit drei oder vier Perteien geben und keine nennenswerte Oposition mehr.
Ob das so gut ist für die Demokratie?


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 07:59
Hab heute im "MDR aktuell" die Positionen von Span gehört (er wurde interviewt).
Seine Ansichten zu allen angesprochenen Themen klingen sehr gut.
Und ich empfinde ihn als gutes Mittelding zwischen den anderen Beiden.

Was mir auch gefiel, dass er für mehr Dialog und Erklärungen seitens Politik ist. Dass er nicht gegen Andere Politiker "schoss" (im Gegensatz zu KAA, welche z.B den Ministerpräsident eines Bundeslandes einen "Wolf im Schafspelz" unterstellte).
Und dass er sinngemäß geäußert hatte, wenn ein anderer Politiker etwas Richtiges vertritt, kann man auch als politischer Gegner dies anerkennen bzw dem zustimmen, muss nicht automatisch dagegen sein. Oder anders gesagt, dass es immer nur um die Sache gehen sollte.

Dass er vermutlich vieles nur aus taktischen Gründen sagt und es fraglich ist, ob er es dann umsetzen kann oder will, steht auf einem anderen Blatt. Aber das ist ja bei den Anderen genau so.

Könnte mir jedoch vorstellen, dass er vieles auf alle Fälle besser kommuniziert, als dies Merkel getan hatte.
Auch finde ich sein Alter vorteilhafter als wenn immer nur Ältere oben dran sind, denen dann evtl das eine oder andere Mal der Bezug zur Jugend und ihren speziellen Problemen fehlen könnte.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 11:53
Zumindest wäre ein Parteivorsitzende und damit erst mal gesetzter Kanzlerkandidat Spahn mal erkennbar jüngerer und dynamischer Wind. Neue Besen kehren nicht immer gut, aber das wäre mal ein klares Signal für eine Erneuerung.

AKK ist dann doch zu sehr Merkels Kind, um für frischen Wund zu stehen, obwohl ich sie durchaus für kompetent halte.

Was der Merz plötzlich wieder will, finde ich auch ein bißchen zweischneidig.

Es wäre schon gut, wenn Frau Merkel den verdienten Ruhestand genießen könnte, das würde ich ihr und uns wünschen in dem Land in dem wir gut und gerne leben.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 12:01
sacredheart schrieb:Es wäre schon gut, wenn Frau Merkel den verdienten Ruhestand genießen könnte, das würde ich ihr und uns wünschen in dem Land in dem wir gut und gerne leben.
wollen wir hoffen das es so ruhig endet...denn immerhin ziehend ja bis dahin noch über 2 Regierungsjahre ins Land, noch 3 Neujahrsansprachen usw... :D
oder eben auch nicht, und es gibt dann mal ne "erfrischende" Neuwahl im Frühjahr. Werden wir sehen.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 12:35
knopper schrieb:wollen wir hoffen das es so ruhig endet...denn immerhin ziehend ja bis dahin noch über 2 Regierungsjahre ins Land, noch 3 Neujahrsansprachen usw... :D
die GroKo hat (zumindest seitens der SPD) eine Halbzeitprüfung eingebaut.
danach könnte der Termin für Neuwahlen festgelegt werden


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 13:16
lawine schrieb:die GroKo hat (zumindest seitens der SPD) eine Halbzeitprüfung eingebaut.
danach könnte der Termin für Neuwahlen festgelegt werden
Merkel schmeißt im März hin. Dann passen die Fristen so, dass die Bundestagswahlen zeitgleich mit den Europawahlen abgehalten werden können.


melden

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 22:30
@bgeoweh

im September/Oktober 2019 gibt es dann Neuwahlen und Seehofer tritt vorher auch als Innenminister zurück. Spahn könnte dann neuer Innenminister werden, Merz Bundeskanzlerkanditat und AKK Parteivorsitzende.


melden
Anzeige

Merkel am Ende?

22.11.2018 um 22:32
kingstons123 schrieb:im September/Oktober 2019 gibt es dann Neuwahlen
Nein, im Mai.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt