Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.986 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 16:14
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der steht leider nicht für die Grüne Politik perse.
Doch das tut er. KRetschmann steht für Kerngrüne Politik. Der ist bei PC Kram nicht so drauf die Berliner Grüne, aber was Umweltschutz angeht ist Kretschmann absolut ein Mann seiner Partei.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 16:43
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Kretschmann führt sein Land so, dass da die Wirtschaft gut läuft, gleichzeitig emissionen gesenkt werden UND man sich auf den Klimawandel vorbereitet.
...
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Der ist bei PC Kram nicht so drauf die Berliner Grüne, aber was Umweltschutz angeht ist Kretschmann absolut ein Mann seiner Partei.
Der ist ueberhaupt anders drauf, ansonsten waere er nicht MP im Ländle in 3. Amtszeit.

Schau her, der ist sogar dicke mit der Autoindustrie (das erstbeste suchergebnis) :
EU-HILFEN
Kretschmann fordert Staatshilfe für Autoindustrie
06.03.2020, 08:40
Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, setzt sich für die Autoindustrie seines Landes ein. Bild: DPA
Baden-Württembergs Ministerpräsident richtet sich an EU-Wettbewerbskommissarin Vestager, um die Autoindustrie zu stützen. Es gehe darum, starke Regionen in die Lage zu versetzen, „stark zu bleiben“, heißt es in einem Brief.
Quelle: https://m-faz-net.cdn.ampproject.org/v/s/m.faz.net/aktuell/wirtschaft/kretschmann-fordert-staatshilfe-fuer-autoindustrie-16666411.amp.html?amp_gsa=1&amp_js_v=a6&usqp=mq331AQKKAFQArABIIACAw%3D%3D#amp_tf=Von%20%251%24s&aoh=16263599307736&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.faz.net%2Faktuell%2Fwirtschaft%2Fkretschmann-fordert-staatshilfe-fuer-autoindustrie-16666411.html

Der hat einfach begriffen, dass man rein aus ideologischen gründen nicht das mit dem arsch einreißt, was Generationen fleißiger Menschen aufgebaut und wovon Millionen von Menschen profitiert haben


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 16:50
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:was Generationen fleißiger Menschen aufgebaut und wovon Millionen von Menschen profitiert haben
...und dessen Zeit jetzt einfach vorbei ist.
Warum dann weiter auf einem toten Pferd reiten und nicht in die Zukunft schauen?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 16:54
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:...und dessen Zeit jetzt einfach vorbei ist.
Warum dann weiter auf einem toten Pferd reiten und nicht in die Zukunft schauen?
Steile These. Aktuell reitet das Pferd doch ziemlich schnell, wenn ich mir die Umsätze anschaue.
Aber würdest du kurz ein paar Vorschläge unterbreiten, scheint ja kein Problem zu sein, wie du Hunderttausende, wenn nicht Millionen (es beträfe ja nicht nur die Automobilindustrie) wegfallende Jobs substituierst. Dankööö


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 16:55
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:.und dessen Zeit jetzt einfach vorbei ist
Das weiss der gruene MB wohl noch gar nicht? Sapperlot noch mal.

Muss ihm mal einer ein neues Pferd vorbeibringen. Am besten eins, das auch fliegen kann.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 17:08
Ist baerbock schon aus dem Radlurlaub zurück oder anders gefragt, wieviel tagesreisen mit dem lastenrad ist sie denn noch von der Katastrophenregion entfernt? Wann kann mit ihrem Eintreffen gerechnet werden?
das-wahlplakat-der-gruenenOriginal anzeigen (0,3 MB)


Ich gehe stark davon aus, dass sie wie abgebildet auf Urlaubsreise ist.

https://m-faz-net.cdn.ampproject.org/v/s/m.faz.net/aktuell/wirtschaft/arm-und-reich/kommentar-zum-gruenen-plakat-die-schoene-welt-mit-lastenrad-17402693.amp.html?amp_gsa=1&amp_js_v=a6&usqp=mq331AQKKAFQArABIIACAw%3D%3D#amp_ct=1626361770252&amp_tf=Von%20%251%24s&aoh=16263616159097&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.faz.net%2Faktuell%2Fwirtschaft%2Farm-und-reich%2Fkommentar-zum-gruenen-plakat-die-schoene-welt-mit-lastenrad-17402693.html


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 17:21
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Ich gehe stark davon aus, dass sie wie abgebildet auf Urlaubsreise ist.
Leider wird ja nicht mitgeteilt wo die Anna-Lena urlaubt. Selbst bei unserer aktuellen Kanzlerin ist das ja kein Problem. Aber das ist sicher nur zum Schutz von Frau B. Und Frau Merkel ist natürlich auch nicht so wichtig wie die Anna-Lena.
Ich habe zumindest keinen Zweifel daran, dass sie im Radurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte ist.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 17:43
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Leider wird ja nicht mitgeteilt wo die Anna-Lena urlaubt.
Sie urlaubt nicht mehr, sie hat es abgebrochen. Macht die jetzt das vom Laschet verursachte Wetter weg?
(Olaf Scholz auch abgebrochen, Merkel ist in USA, aber bei der regt sich keiner mehr auf).


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 17:57
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Nein, es ist kein Zufall, dass Fluten, die früher alls 50 Jahre passiert sind, jetzt alle 5 passieren.
Hilf mir bitte weiter, mein Gedächnis ist so schlecht, wo war diese von dir beschriebene Ereignis vor 5 Jahren?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 19:08
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:Aber würdest du kurz ein paar Vorschläge unterbreiten, scheint ja kein Problem zu sein, wie du Hunderttausende, wenn nicht Millionen (es beträfe ja nicht nur die Automobilindustrie) wegfallende Jobs substituierst.
Einfach neu qualifizieren? Es gibt Branchen, die suchen aktuell (und werden zukünftig) viele Menschen:

Logistik, Energie, Recycling. Selbst in der Landwirtschaft werden wir bei mehr naturnahem Anbau mehr Menschen benötigen.

Maschinenbau wird auch weiterhin Bestand haben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 19:30
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Logistik, Energie, Recycling. Selbst in der Landwirtschaft werden wir bei mehr naturnahem Anbau mehr Menschen benötigen.
Nee da fällt viel weg. Zumal ich bezweifle das du gleichwertige Arbeitsplätze hast.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Maschinenbau wird auch weiterhin Bestand haben.
Rückläufig... Wenn man deindustrialisiert


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 19:32
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wenn man deindustrialisiert
Warum sollte man?
Es muss lediglich umweltfreundlich produziert werden...

Man muss sich umstellen. Bei dieser Umstellung werden viele hochqualifizierte Arbeitskräfte benötigt.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 19:35
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Warum sollte man?
Es muss lediglich umweltfreundlich produziert werden...
Klar das muss es überall sofern man Konkurrenzfähig bleibt....
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Man muss sich umstellen. Bei dieser Umstellung werden viele hochqualifizierte Arbeitskräfte benötigt.
Erlauter mal genauer und was und wieviel?

Heißt das das unser bip in Zukunft sich aus Instandhaltung zusammensetzen soll bezahlt vom Verbraucher?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 19:39
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:sofern man Konkurrenzfähig bleibt....
Das hat die EU gestern beschlossen...?
Wikipedia: CO2-Grenzsteuerausgleich

https://www.deutschlandfunk.de/klimaschutz-und-co2-grenzausgleich-wie-die-eu-den-umbau-der.724.de.html?dram:article_id=500148


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 20:37
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Der ist ueberhaupt anders drauf, ansonsten waere er nicht MP im Ländle in 3. Amtszeit.

Schau her, der ist sogar dicke mit der Autoindustrie (das erstbeste suchergebnis) :
Grün sein heißt nicht, Industriefeindlich zu sein. Trotzdem ist Kretschmann z.b. beim Verkehr Vorbild, was Klimafreundlichkeit betrifft. Da macht sich Bawü wirklich gut (bzw. die anderen wirklich schlecht).

Und das obwohl man stuttgart zur autofreien innenstadt umwandelt. Da zeigt sich doch, wie unsinnig die wirtschaftlichen ängste vor den grünen sind.
Die Grünen sind für umweltschutz das, was die SPD für soziale gerechtigkeit ist: Sie machen das Minimum, werden aber dafür als Radikale verschrien.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 21:06
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Da zeigt sich doch, wie unsinnig die wirtschaftlichen ängste vor den grünen sind.
Für mich als Otto-Normalbürger ist die geforderte CO2 Abgabe und mein damit verbundenes Defizit in der Haushaltskasse durchaus
ein Grund gewisse wirtschaftliche Ängste vor den Grünen zu pflegen. Aber sie werden eh die Wahl nicht gewinnen... von daher hast Du recht, Angst vor den Grünen ist sinnlos.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 21:25
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Für mich als Otto-Normalbürger ist die geforderte CO2 Abgabe und mein damit verbundenes Defizit in der Haushaltskasse durchaus
ein Grund gewisse wirtschaftliche Ängste vor den Grünen zu pflegen
Die CO2 Bepreisung ist Grundlage aller Wahlprogramme aller Parteien...? Warum hast du nur vor den Grünen Angst? Ist es dir lieber wenn die CDU dir in die Tasche greift?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 21:29
@kurzschluss
a) man hat keine Angst...das sind doofe Du Botschaften
b) die Grünen wollen noch mehr abzwacken
c) die Grünen sind noch dazu inkompetent


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 21:39
@kurzschluss

Naja.. Grundlage aller Wahlprogramme halte ich für übertrieben.

Bisher 25 €/t
ab 2025 55 €/t
die Grünen fordern 60 €/t schon ab 2023... dann jährlich 15 €/t mehr.

Klar ist mir auch.. es wird teurer. Leider steigen die Löhne/Gehälter/Renten nicht in gleichem Maße.
Und es ist mit exorbitanten Preissteigerungen jeglicher Konsumgüter zu rechnen da die Industrie rsp. Wirtschaft nicht in der Schnelligkeit auf CO2 Neutralität / Verringerung umstellen kann. Bezahlen wird das der Bürger.... nennt man glaube ich Inflation.
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Ist es dir lieber wenn die CDU dir in die Tasche greift?
Mir wäre lieb wenn mir irgendwer mal die Taschen füllt... anstatt immer nur hineinzugreifen. Aber da sehe ich bei gar keiner Partei, am allerwenigsten bei den DIE GRÜNEN, irgendwelche Anwandlungen. Deren Energiegeld ( ein Hohn schlechthin ) ist nur ein kleiner
Tropfen auf dem heißen Stein.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.07.2021 um 21:51
@Gwyddion
CDU:
Wir setzen auf das Instrument des Emissionshandels und kompensieren entstehende
1367 Mehrbelastungen mit gezielten Entlastungen in den Bereichen Wohnen und Mobilität.
1368 Aufbauend auf dem europäischen Emissionshandel für Energie und Industrie wollen wir
1369 den europäischen Emissionshandel im Luftverkehr stärken und in weiteren Sektoren wie
1370 Mobilität und Wärme sowie dem Schiffverkehr so schnell wie möglich etablieren.
1371 • Davon ausgehend streben wir einen umfassenden europäischen Emissionshandel mit
1372 einheitlichem Preis und globaler Anschlussfähigkeit an.
1373 • Wir wollen den Aufwuchspfad der CO2-Bepreisung straffen und so schnell wie möglich
1374 zu einem Europäischen Emissionshandel für Mobilität und Wärme übergehen.
FDP:
Wir Freie Demokraten wollen den EU-Emissionshandel (EU-ETS) schnellstmöglich auf alle Sektoren
und geographisch ausweiten. Die Politik gibt vor, wieviel CO2 im Jahr ausgestoßen werden darf. Für
den Ausstoß müssen Zertifikate erworben werden, die von Jahr zu Jahr weniger und damit teurer
werden. Wer hingegen besonders viel CO2 spart, muss weniger Zertifikate kaufen und spart Geld und
wer CO2 speichert, muss dafür Geld erhalten. So schaffen wir Anreize für Investitionen in
klimafreundliche Technologien. Wir bekennen uns ausdrücklich zu dem Ziel aus dem Pariser
Abkommen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen. Deutschland und Europa haben
sich zur Klimaneutralität bis zum Jahr 2050 verpflichtet. Dieses Ziel können wir durch ein striktes und
jährlich sinkendes CO2-Limit in einem umfassenden Emissionshandelssystem zuverlässig erreichen.
Bei der SPD ist es ein ellenlangen Text, den ich jetzt nicht verlinke...
Wers trotzdem lesen will:
2.1. Zukunftsmission I.
Klimaneutrales Deutschland

Quellen: Wahlprogramme von hier: https://www.bundestagswahl-2021.de/wahlprogramme/


melden