Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.096 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:18
Realo schrieb:Warum sind dann die Kalifornier so intelligent, dass sie die strengsten Umweltgesetze der Welt haben? Ich glaube nicht, dass es auf den IQ der Wähler ankommt, sondern auf die Art, wie die Politik Klima- und Umweltprobleme zu vermitteln und entsprechende Gesetze durchzusetzen vermag, ohne zu einem autoritären Regierungsstil zurückgreifen zu müssen.
Klar, in Übersee stehts derzeit etwa 50:50, aber es is die Tendenz die mich besorgt. Vor 20 Jahren wäre es wohl kaum vorstellbar, das ein Spinner wie Trump Präsident hätte werden können, meinst nich?

mfg
kuno


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:20
@thomas74


https://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/2018/09/elektroautos-aus-kinderarbeit-kobaltabbau-im-kongo/

Das wird ausblendet.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:23
kuno7 schrieb:Vor 20 Jahren wäre es wohl kaum vorstellbar, das ein Spinner wie Trump Präsident hätte werden können, meinst nich?
ja, aber die einzelnen Bundesstaaten haben in den USA wesentlich mehr Autonomie, auch bei der Gesetzgebung, als bei uns die Bundesländer.


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:30
@Bauli
Kinderarbeit ist natürlich auch ein Thema bei Elektroautos, genau wie schlechte Arbeitsbedingungen. Ich glaube aber das wir hier ein wenig ins Ot getrieben werden sollen, darum schreibe ich die Ökobianz nachher auch in Ruhe um immer den Zusammenhang zu der Wählbarkeit der Grünen als Bezug zu haben.
Daher möchte ich viel der expliziten Forderungen der Grünen mit aufnehmen, ich kenne aber nur viel implizite und muss halt ganz in Ruhe raus suchen was Die Grünen nachweislich fordern beim Klimawandel.
Es greift bei den Forderungen vieles zu kurz.

Das die Grünen richtigerweise natürlich gegen Kinderarbeit sind haben Sie ja kundgetan

Keine Kinderarbeit auf Kakaoplantagen
https://www.gruene-bundestag.de/nachhaltigkeit/keine-kinderarbeit-auf-kakaoplantagen-13-10-2014.html


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:31
@Realo

Es gibt aber keine Garantie dafür, dass nich auch in Kalifornien mal die Spinner ne Wahl gewinnen und man sieht ja grad beim Trump, dass sich die Erfolge von Obama viel schneller zurücknehmen lassen, als es gebraucht hat, dass sie sich einstellten.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:39
thomas74 schrieb:Das die Grünen richtigerweise natürlich gegen Kinderarbeit sind haben Sie ja kundgetan
Das ist richtig. Dennoch wird es forciert ganz besonders in Baden Württemberg.

Es ist auch die Frage, wie sich die Batterie bei Elektroautos rechnet. Ich habe von 700,00 Euro pro Stück als auch von 7000 Euro / Stück gehört und gelesen. Kommt sicherlich auf die Leistung und Haltbarkeit an. Ich bin sicher, das mit der Zeit auch Alternativen zu Kobalt gefunden wird. Nur wie es dann mit der Endlagerung, wenn die Batterien nicht mehr zu gebrauchen sind? Ich kann mir im Moment nicht vorstellen das die voll recyclefähig sind. Wir können den Müll wohl nicht wieder nach Afrika schicken.

Aber gut ich warte auf Deine Ausführungen.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:40
@kuno7

In den USA zählen aber auch Umweltgesetze zu den "nationalen" und nicht zu den föderalen, ähnlich wie bei der Legalisierung von Cannabis, der Todesstrafe etc. Das heißt es ist für den US-Präsidenten nicht möglich, Gesetze von Einzelstaaten, sofern sie nicht gegen die Verfassung oder geltende föderale Gesetze verstoßen, wieder einzukassieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:44
kuno7 schrieb:Du willst das CO2 aus dem Abgas filtern?
dass man CO2 herausfiltern kann aus der Luft, dass ist ja mittlerweile bekannt. so wie ich gesehen habe in Artikeln im Netz schon seit mindestens 2005.

ein neuerer Artikel spricht so davon
«Carbon Engineering» leitet angesaugte Luft dazu durch eine Hydroxid-Lösung, in der CO2als Carbonat gebunden und mit Hilfe von Kalziumhydroxid als Kalziumcarbonat ausgefällt wird. Das klingt sehr chemisch, ist aber im Grunde nicht kompliziert. Kalziumcarbonat ist nichts anders als Kalk, der danach in Pellets vorliegt.
In Kanada entsteht also sozusagen Sprit aus Luft und Wasser, nach Angaben des Unternehmens seit zwei Jahren. Audi, das an synthetischen Kraftstoffen forscht, kündigte laut BBC vor einigen Jahren an, dass ein Liter «e-Diesel» um die 25 US-Cent kosten dürfte, falls der CO2-Rohstoff um die 100 Dollar pro Tonne zu haben sei.
https://www.infosperber.ch/Umwelt/Sprit-aus-Luft-und-Klimagas-im-Bloterliwasser

ich bezweifle allerdings, dass man so einen Filter in kleiner Form in Autos einbauen kann..
hat da jemand sich mal mit technischen Details befasst ob das funktionieren würde theoretisch?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:45
Bauli schrieb:Ich bin sicher, das mit der Zeit auch Alternativen zu Kobalt gefunden wird.
Wenn es um Kinderarbeit geht, sollte man keine Alternative zum Kobalt suchen, sondern eine Alternative zur Kinderarbeit, is ja nich so als ob Kobalt nur von Kindern abgebaut werden könnte.

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:47
Realo schrieb:haben die Erwartungen erfüllt. Frankreich macht mir Sorgen. Auf der anderen Seite war seit Jahrzehnten Deutschland schon immer der Vorreiter in Europa; es dürfte wohl so kommen, dass die Umweltpolitik in den 20ern DAS politische Thema wird. Aber warten wir's ab.
Wo war Deutschland vorreiter in Europa?
kuno7 schrieb:Hier machst du aber den Fehler deine persönliche Meinung als faktische Grundlage zu nehmen, auf die du dann aufbauen willst. Das kann dann nich funktionieren.
Dann hätte ich doch gerne die Studien und Kausalitäten zum NOX Grenzwert und Gesundheitsrisiko.
kuno7 schrieb:Na und du glaubst einfach mal das Gegenteil und da du selbst wohl keine Untersuchung durchgeführt hast, wirst du wohl auch der einen oder anderen Autorität glauben. Die Fakten die du bisher hier gebracht hast, überzeugen mich jedenfalls nich wirklich von der großen NOX Genzwert Verschwörung.
Ich rede von keiner Veschwörung sondern nur von einem Gesetz was aus politischen nicht wissenschaftlichen Motiven rausgebracht wurde, und was dem Bürger mehr Ärgert als das es nützt.
kuno7 schrieb:Ausschließen will ich aber auch nich, da fehlt mir einfach das Wissen, um dies abschließend für mich einzuordnen. Hat mit dem Topic aber auch nur am Rande zutun.
ja, es diente eher dazu zu zeigen welche meiner Meinung nach Luxuxproblem man sich stellt, bzw die Prioritäten setzt. Oder anders ich finde es unverhältnismäßig. Ich glaube sogar das der Feinstaub von Laserdruckern mehr Tote produziert. Aber bleiben wir bei den großen Fragen dieser Welt.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:51
Fedaykin schrieb:Wo war Deutschland vorreiter in Europa?
In der Wirtschaftspolitik, z.B. bei der Griechenlandhilfe.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:51
RayWonders schrieb:dass man CO2 herausfiltern kann aus der Luft, dass ist ja mittlerweile bekannt. so wie ich gesehen habe in Artikeln im Netz schon seit mindestens 2005.
Klar kann man das und die Filterung aus dem Abgas eines Kohlekraftwerks is sogar noch viel einfacher, wegen der hohen Konzentration. Die Fragen sind eigentlich eher, was kostet das und wo soll das CO2 dann hin?
RayWonders schrieb:Audi, das an synthetischen Kraftstoffen forscht, kündigte laut BBC vor einigen Jahren an, dass ein Liter «e-Diesel» um die 25 US-Cent kosten dürfte, falls der CO2-Rohstoff um die 100 Dollar pro Tonne zu haben sei.
Selbst wenn das bezahlbar wäre, es machte rein energetisch kaum sinn.
RayWonders schrieb:ich bezweifle allerdings, dass man so einen Filter in kleiner Form in Autos einbauen kann..
hat da jemand sich mal mit technischen Details befasst ob das funktionieren würde theoretisch?
Das is technisch auch eher unsinnig, da sind E Autos oder Brennstoffzellen Autos deutlich sinnvoller, ohne da jetz ins Detail gehen zu wollen.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:54
Fedaykin schrieb:Dann hätte ich doch gerne die Studien und Kausalitäten zum NOX Grenzwert und Gesundheitsrisiko.
Von mir? Is deine Meinung also so lange Fakt, bis sie widerlegt wurde?
Merkste selbst, ne?
Fedaykin schrieb:ja, es diente eher dazu zu zeigen welche meiner Meinung nach Luxuxproblem man sich stellt, bzw die Prioritäten setzt. Oder anders ich finde es unverhältnismäßig.
Ja, das habe ich auch so verstanden und das is ja auch absolut ok so.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:55
RayWonders schrieb:bezweifle allerdings, dass man so einen Filter in kleiner Form in Autos einbauen kann..
hat da jemand sich mal mit technischen Details befasst ob das funktionieren würde theoretisch?
Würde auch keinen Sinn machen. An den Autobahnen aber durchaus.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 11:59
Fedaykin schrieb:Würde auch keinen Sinn machen.
kuno7 schrieb:Die Fragen sind eigentlich eher, was kostet das und wo soll das CO2 dann hin?
also wenn ich in dem verlinkten Artikel lese, dann gibt es eine Art Filter. wenn dieser dann erhitzt wird bekommt man das gebundene CO2. Außerdem steht im Artikel, kann man konzentriertes CO2 dazu nutzen ein Öl zu produzieren welches man als Treibstoff verwenden kann..

verstehe nicht wieso ihr beide meint dieser Weg wäre unsinning.

ich stelle mir das vor wie beim Kat. es wird ein zusätzliches Bauteil angebracht das dann alle paar Monate ausgetauscht wird weil da dieser Filter drin sitzt. dann wird das gebundene CO2 zu Treibstoff verarbeitet und sozusagen wiederverwendet.
und zwischendrin hat es nicht die Möglichkeit einen negativen Einfluss als Treibhausgas auf die Umwelt auszuüben..

wo ist hier mein Denkfehler?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 12:00
Realo schrieb:In der Wirtschaftspolitik, z.B. bei der Griechenlandhilfe.
Worauf willst du hinaus mit der Vorreiterolle? Wie kommst du darauf das in der Griechenlandkrise Deutschland als Vorbild diente?

Es zeigt eher die Konflikte auf, was passiert wenn der Zahlemann mal Bedingungen stellt.

Die kommen dann direkt mit den Nazis um die Ecke ,und das wäre auch bei einer "Ökodiktatur" der Fall
kuno7 schrieb:elbst wenn das bezahlbar wäre, es machte rein energetisch kaum sinn.
Doch, weil man das CO2 eh wieder aus der Atmosphäre nehmen muss, es wäre zumindest Vorteilhaft, weil man auch die Welt nie so wirklcih Co2 mäßig frei bekommen wird in allen Prozessen..

Der Energiebedarf wird eh Steigen und Energetisch wird man Minusgeschäfte tätigen müssen, (Was relativ ist von der Erzeugung der Energie) um großartiges Recycling zu Betreiben und Kreisläufe zu etablieren.
kuno7 schrieb:Von mir? Is deine Meinung also so lange Fakt, bis sie widerlegt wurde?
Merkste selbst, ne?
Sagen wir mal so ich bleibe bei den aus den vorhandenen Daten gezogenen Schlüssen.. Du hast andere Schlüsse gezogen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 12:22
Realo schrieb:Hast du noch was anderes zu bieten als deine permanenten Idiotie-Bezeichnungen für den politischen Gegner? Vielleicht mal etwas Sachkritik?
Ok - erzähl mir mal warum ein Bürger aus Umweltgründen seinen paar Jahre alten Diesel mit riesigen Verlust loswerden muss, und dann die Kiste 20 Jahren auf dem Balkan oder in Afrika fährt.
Haben wir Erdlinge nicht ein gemeinsames Klima?
Das sollst Du erklären warum es gerecht und gerechtfertigt ist und kein idiotischer Verbot!


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 12:27
Abahatschi schrieb:und dann die Kiste 20 Jahren auf dem Balkan oder in Afrika fährt.
In der Hoffnung, dass das da auch bald verboten wird. Man kann nur mit gutem Beispiel voran gehen.
ist wie mit dem Rauchverbot in Räumen - USA & Europa fingen damit an, heute herrschen diesbezüglich in Kenia strenge Gesetze als hier.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 12:29
Realo schrieb:In der Hoffnung, dass das da auch bald verboten wird. Man kann nur mit gutem Beispiel voran gehen.
Die Kiste fährt trotzdem - und warum es gerecht ist, hast Du nicht geschrieben.
Der Rauchverbot kostet mich als Bürger aber auch nichts.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.05.2019 um 12:36
Realo schrieb:In der Hoffnung, dass das da auch bald verboten wird. Man kann nur mit gutem Beispiel voran gehen.
Nix gegen Führen durch Vorbild, aber so läuft die Welt eher weniger.

Das klappt eben nur wenn man wirklich als "Führer" anerkannt wird, eine Rolle die die BRD noch nicht erfülllt


Zusammen mit dem Emissionshandel entspricht dies einer
Minderungsanforderung von rund 34 % gegenüber 1990.
Die deutsche Klimapolitik geht mit dem Ziel von 40 Prozent
Einsparungen einen Schritt weiter. Zusätzlich hat die Bundesregierung Ziele für 2050 formuliert (Tabelle)

https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/Download_PDF/Klimaschutz/klimaschutz_in_zahlen_klimaziele_bf.pdf




Tja, mit 32% haben wir zumindest das EU Ziel erreicht.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea-Konflikt4.192 Beiträge