Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.260 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:50
Ist an sich wie mit:

"Die Grünen verbieten Fleisch!"

Ist halt ne geile Überschrift die triggern soll, damit sich alle wieder aufgeilen können, die scheinbar sonst gerade nix zu tun haben. Das sowas nicht stimmt ist ja egal, sind ja die Grünen, da ist man es gewohnt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:51
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Ist eben der Platzhirsch mit den meisten Sendungen. Würden sie eine noname-Firma nennen die kein Schwein kennt, dann wüsste warscheinlich kaum jemand damit etwas anzufangen können und die Artikel nicht lesen..
Warum wird dann beispielsweise nicht die relativ bekannte Firma Zalando genannt? Die ist Spitzenreiter bei Retouren...
Einer Bitkom-Umfrage zufolge schicken deutsche Onlineshopper jede achte Bestellung wieder zurück. Bei Zalando liegt die Retouren-Quote sogar bei rund 50 Prozent.

Einige Hundert Millionen Pakete und Päckchen, die jährlich in Deutschland verschickt werden, sind Retouren. Einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom zufolge, die der Zeitung Die Welt vorliegt, sollen deutsche Onlineshopper schon jede achte Bestellung zurückschicken. Beim auf Kleidung und Schuhe spezialisierten Onlinehändler Zalando liegt die Retouren-Quote dem Unternehmen zufolge sogar bei rund 50 Prozent, wie Mitgründer David Schneider der Welt sagte.
https://t3n.de/news/retouren-zalando-paket-zurueck-1134820/


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:52
@bgeoweh

Wurde denn nun überhaupt wirklich amazon genannt?
Ich finde dazu keine Quelle, es wurde vom 'handel' gesprochen.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:52
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Warum wird dann beispielsweise nicht die relativ bekannte Firma Zalando genannt? Die ist Spitzenreiter bei Retouren...
Da müsste man bei den Medien nachfragen denk ich.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:53
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wurde denn nun überhaupt wirklich amazon genannt?
Ich finde dazu keine Quelle, es wurde vom 'handel' gesprochen.
Ja, ich bin da scheinbar der Verschlagzeilung aufgesessen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:53
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wurde denn nun überhaupt wirklich amazon genannt?
Ich finde dazu keine Quelle, es wurde vom 'handel' gesprochen.
Natürlich findest Du die nicht, Du wurdest auch nur geaddet:
Beitrag von abahatschi (Seite 306)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:54
@abahatschi

Da steht aber kein zitat von den grünen, dass die amazon genannt haben.
Ich glaube mittlerweile, dass sie das gar nicht haben. Manche der zeitschriften titelten mit amazon, andere namen z.B . otto noch mit rein. Scheint eher ein Beispiel für die leser zu sein als auf irgendeiner aussage von den grünen zu basieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:54
Vielleicht denkt der Spiegel das seine Leser zu dumm sind, um zu erkennen um was es geht, wenn dabei amazon nicht genannt wird? :ask:


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:56
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Vielleicht weil die mit Abstand der größte Online Händler sind?
Lasse mich bitte bitte an Deinem Wissen teilhaben, um wieviel größer? Kannst Du es belegen?.



Ich weiss nur das:

https://logistik-heute.de/news/logistikimmobilien-kommt-alibaba-nach-hamburg-14804.html

https://www.fact-finder.de/blog/amazon-vs-alibaba/
Vor allem, wenn man bedenkt, dass der Netto-Gewinn beider Unternehmen bereits jetzt vergleichbar ist.



1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:56
Online-Versandhändlern wie Amazon, Otto und Co. sollte nach Ansicht der Grünen verboten werden, von Kunden zurückgeschickte neuwertige Waren zu vernichten. "Wir erleben eine Perversion der Wegwerfgesellschaft", sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/gruene-amazon-101.html

Das sollte der korrekte Wortlaut sein.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:57
Um die GrünInnen zu retten ist Spiegel auch "keine Quelle" mehr.
Nice.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:57
@Bauli

Alibaba? Noch nie von gehört, was soll das sein, also pff amazon ist da wohl Platzhirsch in Deutschland.

Aus deinem Link:
In den USA und in Europa ist Amazon die unangefochtene Nummer eins im eCommerce. Und die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass das in den nächsten Jahren auch so bleibt.



1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 20:59
@Bone02943

Alibaba ist chinesischer Gigant

Da steht aber auch, das Alibaba nach Osteuropa also hier ( BRD) drumherum expandieren will.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:00
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Alibaba? Noch nie von gehört, was soll das sein, alsopff amazone ist da wohl Platzhirsch in Deutschland.
Alibaba ist Chinesen-Amazon. Ursprünglich nur für Großhandelsmengen, hat seit ein paar Jahren auch ein Einzelhandelssegment.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:01
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Um die GrünInnen zu retten ist Spiegel auch "keine Quelle" mehr.
Nice.
Wie kommst du darauf das:

a) der Spiegel die Grünen rettet
b) keine Quelle mehr ist

?

@bgeoweh
@Bauli

Also ist es ja nur logisch das die Medien lieber amazon und die anderen großen nennen, statt alibaba und andere die weniger bekannt sind.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:02
Damit wir alles wissen wovon wir reden:

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-06/versandhandel-retouren-gruene-vernichtung-kritik-union-fdp
Jedes sechste Paket geht zurück

"Wir erleben eine Perversion der Wegwerfgesellschaft", sagte Göring-Eckhardt. Es sei grundsätzlich "in Ordnung", dass Menschen bei Online-Versandhändlern wie Amazon ein Produkt bestellten und dann zu Hause entscheiden, ob sie es behalten. Im Schnitt werde aber jedes sechste Paket zurückgeschickt, und viele würden "nach der Rücksendung komplett vernichtet", kritisierte die Grünen-Politikerin. "Dabei handelt es sich um neuwertige Produkte, die voll funktionsfähig sind und höchstens einen Kratzer haben. Sie müssen selbstverständlich wieder in den Kreislauf kommen."
Sie hat also niemals behauptet, amazon mache da irgendwas total schlecht. Sie sprach von einer generellen Praktik die sich durch den online handel zeith, die verändert werden soll.

Und damit hat sie recht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:03
https://www.focus.de/politik/deutschland/katrin-goering-eckardt-gruene-wollen-online-versandhaendlern-vernichtung-zurueckgesandter-waren-verbieten_id_10810423.html
Göring-Eckardt stellte einen Drei-Punkte-Plan vor:

"Erstens: Dem Online-Handel wird verboten, neuwertige Produkte, die zurückkommen, zu vernichten."
Zweitens sollten zurückgeschickte Produkte, die nicht mehr in den Verkauf können, verschenkt werden - etwa über Sozialkaufhäuser.
Drittens müssten die Rohstoffe zurück in den Wertstoffkreislauf.
Da kann mir ja wer jetzt erklären, was an den forderungen falsch sein soll und warum keiner, der für sein geld arbeitet, das gut finden kann.

Ich finde sie jedenfalls gut und sehe nicht, dass das zu viel verlangt ist an online häuser, die waren zu verschenken anstatt sie zu vernichten.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:03
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Und damit hat sie recht.
Ach, sind doch nur mindestens 20.000.000 Waren, ist doch alles voll egal, sind doch sicher nur Kondome die kaputtgestochen wurden, alles Unsinn, wie immer wenn die Grünen etwas vorschlagen. Kennt man doch. ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:04
@Bone02943

Die FDP und die CDU haben die Grünen als 'Pharisäer' bezeichnet.
Das muss die AfD treffen, dass sich die anderen Parteien jetzt auf die Grünen als Feindbild einschießen und die AfD keine Aufmerksamkeit mehr bekommt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.06.2019 um 21:06
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Da kann mir ja wer jetzt erklären, was an den forderungen falsch sein soll und warum keiner, der für sein geld arbeitet, das gut finden kann.
Durch das Gesetz werden nicht weniger Waren vernichtet werden.

Alles, was dabei rauskommen wird, wird sein, dass sich Unternehmen ab einem gewissen Umsatz eine Zertifizierung nach ISO-LMAA-S0W13S0 besorgen müssen, dass sie tatsächlich nur kaputtes/unverwertbares Material entsorgen.


1x zitiertmelden