Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

6.878 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 20:51
Orig.Nathan schrieb:Gerade der Winterkorn war ein fähiger Mann
Hast Du das überprüft? Arbeitest Du in derselben Branche?


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 20:58
Bauli schrieb:Hast Du das überprüft? Arbeitest Du in derselben Branche?
ja und ja. Allerdings beim Wettbewerb, der lange voller Neid die excellenten Abgaswerte zur kenntnis nehmen musste und sich rein aus technischer Sicht wunderte und wunderte...

MW war ein echter Puppenspieler. Der saß bei den Journalisten auf den Schreibtischen, versorgte sie mit würzigen Insiderinfos, kaufte in großem Stil Sonderdrucke der "Test"berichte und war der Liebling des gesamten Automotiv Business.

Ich denke aber, das führt hier zu weit vom grünen Thema, obwohl gerade er im Fadenkreuz der Grünen stand und steht. 1,2 Millionen Betriebsrente pro Jahr für diesen feinen Herren, der unserer Volkswirtschaft übermäßig schweren Schaden zugefügt hat. Allein wegen des beharrlich Kampfs der Grünen gegen diese überbezahlten unterirdischen Manager wären diese für mich wieder wählbar. Wären, es gibt leider gewichtige Verhinderungsgründe


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 21:29
Orig.Nathan schrieb:Wären, es gibt leider gewichtige Verhinderungsgründe
Richtig! Die Verlangsamung des Klimawandels geht vor!
Sonst gehts uns allen an den Kragen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 21:50
sacredheart schrieb:Es ist doch viel eher die Frage, warum ein rotgrüner Senat erst auf Teufel komm raus öffentlichen Wohnraum an private Investoren verschleudert hat um jetzt zu akklamieren, dass sie sich auch wie private Investoren benehmen und dann jetzt den umgekehrten Weg als Weg zu entdecken.
Nun, diese Frage is sehr einfach zu beantworten: Es gab nie einen Rot-Grünen Senat, der Wohnungen verkauft hat.
bgeoweh schrieb:Ist doch geil für den Eigentümer - er ist die Bude los, die wirtschaftlich offensichtlich nicht zu sanieren war (und vermutlich auch nicht zu verkaufen, weil potenzielle Käufer sich den Sanierungsaufwand und die vorraussichtliche Amortisationszeit auch ausrechnen können)
Is das so offensichtlich? Warum kann man eine einfache Spekulation auf steigende Immobilienpreise deiner Meinung nach ausschließen?
bgeoweh schrieb:Zukunftstechnologie als Begriff ist Spin, veraltete Elektrokonzepte und Zappelstrom aus der Windjammer sind keine Zukunftstechnik.
Was is denn deiner Meinung nach Zukunftstechnik in der Stromversorgung? Fusion is eher fraglich und wenn man den anthropogenen Klimawandel nich komplett abtut, wofür es auch nich wirklich ne brauchbare Grundlage gibt, fällt mir auch nich so wirklich viel ein, was da noch so an Alternativen im Angebot sein soll.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 21:52
[
Realo schrieb:"Flugsteuer" pro Passagier von 50 €.
Ist ja noch verkraftbar.:-) Hauptsache keine Abschaffung.
kuno7 schrieb:Würd ich nich pauschal machen, eher das Kerosin besteuern. Ein Flug nach Melbourne sollte schon entsprechend stärker besteuert werden, als einer nach New York.
tja, da streiten sich viele darum, ein Langstreckenflug soll anscheinend besser sein als Kurzstreckenflug.:-)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 21:53
Youtube: Bittere Realität: Die Grüne Republik wird niemals kommen

Hier noch mal andere Ansichten. Es geht um die lieben Grünen vordergründig


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 21:54
kuno7 schrieb:Is das so offensichtlich? Warum kann man eine einfache Spekulation auf steigende Immobilienpreise deiner Meinung nach ausschließen?
Der Eigentümer des Hauses ist bekannt, seine Geld- und Organisationsprobleme ebenfalls.
kuno7 schrieb:Was is denn deiner Meinung nach Zukunftstechnik in der Stromversorgung?
Wenn es einem um die reine CO2-Vermeidung bei Grundlastfähigkeit geht, bleiben momentan im wesentlichen moderne (!) AKWs und ansonsten Geothermie oder Wasserkraft, wo diese möglich sind.
Turbo3 schrieb:tja, da streiten sich viele darum, ein Langstreckenflug soll anscheinend besser sein als Kurzstreckenflug.:-)
Kurzstreckenflüge sind halt prinzipiell deutlich einfacher durch andere Verkehrsmittel substituierbar. Frankfurt-Berlin kann eine Hochgeschwindigkeitsbahnfahrt ersetzen, das geht beim Transatlantikflug eben nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:04
bgeoweh schrieb:bleiben momentan im wesentlichen moderne (!) AKWs
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2013-10/atomkraft-risiken-bill-gates/seite-2

Zitat hieraus:
Nun also der Versuch, die Forschung mittels privater Millionenförderung schneller voranzubringen. Allerdings hat auch ein Reaktor, wie ihn Bill Gates' Leute sich vorstellen, so seine Schwächen. In ihm wird es dermaßen heiß, dass er nur mit flüssigem Metall gekühlt werden kann. Das Gates-Team hat sich für Natrium entschieden, ein Stoff, dessen kerntechnische Eignung seit Jahrzehnten umstritten ist. Denn Natrium ist sehr korrosiv und reagiert extrem mit Luft oder Wasser. Man kann sich auch fragen, wie die Sicherheit eines jahrzehntelangen nuklearen Roboterbetriebs garantiert werden soll.
Ich glaube das ist auch nicht so der Bringer.

Atomkraft haben wir durch.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:05
bgeoweh schrieb:Der Eigentümer des Hauses ist bekannt, seine Geld- und Organisationsprobleme ebenfalls.
Kannste da mal kurz was zu verlinken, vielleicht kann ich deine Ansichten dann auch nachvollziehen.
bgeoweh schrieb:Wenn es einem um die reine CO2-Vermeidung bei Grundlastfähigkeit geht, bleiben momentan im wesentlichen moderne (!) AKWs
Wobei da erstmal die Frage wäre, was das kostet. Die einzigen die derzeit wirklich viel AKW ans Netz bringen sind die Chinesen, ich hab aber so meine Zweifel, ob die Teile in Europa Genemigungsfähig wären.
Davon mal abgesehen dürfte es in Deutschland politisch kaum möglich sein, AKW in egal welcher Form wieder Salonfähig zu machen, der Zug is abgefahren.
bgeoweh schrieb:ansonsten Geothermie oder Wasserkraft, wo diese möglich sind.
Wasserkraft is in Deutschland Quasi ausgeschöpft und Geothermie is auch arg begrenzt.

Wenn man ernsthaft von fossilem CO2 weg will (und genau das wollen die Grünen ja), kommt man an WEA und PVA aktuell nich vorbei.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:10
kuno7 schrieb:Kannste da mal kurz was zu verlinken, vielleicht kann ich deine Ansichten dann auch nachvollziehen.
Das war doch hier vor 2 Seiten erst verlinkt:

https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez---stadt/die-schrotthaeuser-des-santosh-a--der-eigentuemer--bei-dem-vieles-eig...

Der Mann hat entweder psychische oder finanzielle Probleme oder eines bedingt durch das andere.
kuno7 schrieb:Wenn man ernsthaft von fossilem CO2 weg will (und genau das wollen die Grünen ja), kommt man an WEA und PVA aktuell nich vorbei.
Man kommt an WEA und PVA nicht vorbei, wenn man ignoriert, dass wir funktionsfähige, fertige AKWS haben, die wir ohne technischen oder wirtschaftlichen Grund aus politischen Erwägungen abschaltet. Ich sehe ein, dass eine Reaktivierung oder Betriebsverlängerung politisch kaum zu verkaufen sein wird, sieh es mir aber nach, dass ich die Weltuntergangsrhetorik aus der grünen Ecke nicht ernstnehme, so lange das so ist.
kuno7 schrieb:Wasserkraft is in Deutschland Quasi ausgeschöpft und Geothermie is auch arg begrenzt.
Ja, Geothermie hat in Deutschland auch genug Probleme verursacht, wo sie ausprobiert wurde. Letzten Endes sowieso egal, weil die nötigen Kapazitäten im politisch vorgegebenen Zeitraum sowieso nicht mehr gebaut werden können.

Das größte Problem ist momentan, dass niemand eine Idee hat, wie man in D die Grundlastfähigkeit sicherstellen will, die über das Vorhalten von Gaskraftwerken als "Backup" hinausgeht und zeitnah umzusetzen wäre.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:13
bgeoweh schrieb:Ja, Geothermie hat in Deutschland auch genug Probleme verursacht, wo sie ausprobiert wurde.
Woran lag das?

Das dauert zugegebenermaßen lange, von der 1. Probebohrung angefangen, bis hin zur neuen Straßenpflasterung


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:16
Bauli schrieb:Woran lag das?
In der Pfalz z.B. gab es mehrere Erdbeben im Nahfeld der Bohrungen, die durchaus relevante Sachschäden verursacht haben und von denen man zumindest vermutet oder nicht ausschließen kann, dass sie durch die Geothermie verursacht wurden.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:17
@bgeoweh

Okay das wusste ich nicht.

Hier haben die Planungen schon Jahre gedauert. Ein Gutachten jagte das Nächste.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:23
bgeoweh schrieb:Man kommt an WEA und PVA nicht vorbei, wenn man ignoriert, dass wir funktionsfähige, fertige AKWS haben, die wir ohne technischen oder wirtschaftlichen Grund aus politischen Erwägungen abschaltet.
Das mag ja so sein und die Grünen sind da sicher auch Federführend, aber es is nun mal ne Tatsache, dass die Mehrheit der Deutschen keine AKW will, auch wenns nich unbedingt vernünftig is.
Wenn man also weiß, dass AKW und Fusion nich machbar sind und man von fossilem Kohlenstoff weg will, dann sind PVA und WEA eben die Zukunftstechnologie.
bgeoweh schrieb:Das größte Problem ist momentan, dass niemand eine Idee hat, wie man in D die Grundlastfähigkeit sicherstellen will, die über das Vorhalten von Gaskraftwerken als "Backup" hinausgeht und zeitnah umzusetzen wäre.
Doch, ga gibts komplett ausgearbeitete Studien, hatte ich auch schon des öfteren verlinkt. Und was spricht gegen GUD als Backup? Zusammen mit der Gebäudeheizung ergänzen sich PVA, WEA, GUD und Power2Gas ganz hervorragend. Ausgereifte Technologie, keine Abhängigkeit von Externen Rohstoffen, preisgünstig und regenerativ. Eigentlich perfekt.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:23
bgeoweh schrieb:Das größte Problem ist momentan, dass niemand eine Idee hat, wie man in D die Grundlastfähigkeit sicherstellen will, die über das Vorhalten von Gaskraftwerken als "Backup" hinausgeht und zeitnah umzusetzen wäre.
Einfach mehr Strom sparen, wo es geht. Der Mannheimer Energieversorger MVV, den ich von hier aus immer sehe, hat nachts in allen Räumen das Licht brennen, obwohl kaum einer arbeitet, und in den oberen beiden Etagen nen riesigen Bildschirm im Format 30 x 15 m, wo mitten in der Nacht immer irgendwelche Werbefilme in die Umgebung ausgestrahlt werden, die wohl häppchenweise nur vorbeifahrende Kraftfahrer wahrnehmen. Der Gehweg am Neckarufer hat alle 15m eine Laterne, obwohl die Hälfte davon ebenso gut ausreichen würde. Sowas summiert sich. Von dem Strom, der allein an einem Tag hier sinnlos verbraten wird, könnte ich 10 Leben bis ans Lebensende leben.

Und aus der Summe solcher Beobachtungen glaube ich, dass 1/5 - 1/4 aller Energie, die wir verbrauchen, in Form von "Über-Licht" und hirnloser Reklame sinnlos verpulvert wird. Wenn die eingespart würden, hätten wir einige Versorgungsprobleme weniger und könnten mit den regenerativen Energien, paar Gaskraftenwerken und notfalls sehr wenig importiertem Atomstrom auch jetzt schon bequem über die Runden kommen. Ohne ein einziges Braunkohlekraftwerk.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:28
Realo schrieb:Einfach mehr Strom sparen, wo es geht.
Geht jetz aber etwas am Argument vorbei. Strom sparen is zwar immer vernüftig, aber es ging ja darum wo der Strom herkommen soll, wenn Nachts mal kein Wind weht.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:30
kuno7 schrieb:wo der Strom herkommen soll, wenn Nachts mal kein Wind weht.
Wir dürften doch wohl inzwischen technisch so weit sein, entsprechende Stromspeicher zu errichten. Bin kein Techniker, aber das gibts doch wohl.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:32
Auch bei Insa sind die Grünen jetzt stärkste kraft http://www.wahlrecht.de/umfragen/


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:35
Realo schrieb:Wir dürften doch wohl inzwischen technisch so weit sein, entsprechende Stromspeicher zu errichten. Bin kein Techniker, aber das gibts doch wohl.
Um es einfach zu sagen, es gibt grundsätzlich 2 Arten von Speicher, Kurzzeitspeicher und Langzeitspeicher. Kurzeit sind zB. Akkus oder Pumpspeicher, Langzeit eigentlich nur Power to Gas, was technisch derzeit umsetzbar is.
Kurzzeitspeicher gleichen die Täglichen Schwankungen aus, Langzeitspeicher die jährlichen.
Für die Speicherung über P2G brauchts Gaskraftwerke für die Rückverstromung.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.06.2019 um 22:37
Shionoro schrieb:die Grünen jetzt stärkste kraft
Hervorragend - mein Plan funktioniert! Jetzt wünsche ich mir Neuwahlen!


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Glaube II45 Beiträge