Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

6.867 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 09:02
kuno7 schrieb:Ich würd das Ganze nich überbewerten, die Laune des Volkes is wankelmütig. Klima is grad hip und die Grünen profitieren davon, bald schon wird aber die nächste Sau durchs Dorf getrieben und wer weiß, wer die dann reitet.
Da unterschätzt du die Bedeutung unseres Environments aber sehr. Dabei sollten alle Lebensformen, allen voran die Humanoiden sorgfältig mit ihrer Biospäre umgehen. Ich freue mich, dass die Jugend sich nun voll auf das Problem konzentriert und das wird mit jeder neuen Naturkastrophe am Leben erhalten.
Ich bedauere allerdings, dass die Grünen schon lange nicht mehr die Ökopartei sind, die sie vorgeben zu sein. Das werden die jungen Leute sofort merken, wenn sie die Grünen in die Regierung gewählt haben, denn es wird sich dadurch absolut nichts ändern an Deutschlands Klimapolitik. Denn diese wird nicht von der Regierung gemacht sondern von den Kapitalgesellschaften und ihren shareholdern verhindert.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 09:05
Fedaykin schrieb:Dann sage ich mal schluss mit der Digitalisierung der Haushalte,
Gerade die Digitalisierung der Haushalte hilft aktiv dabei, Strom zu sparen. Sämtliche modernen Haushaltsgeräte, die mikroprozessorgesteuert sind, verbrauichen dank dieser Steuerung und weiterer Halbleitertechnik nur noch einen Bruchteil an Strom gegenüber älteren Geräten mit analoger Technik.

Beonders erhellendes Beipiel ist das Verbot von Glühlampen und die erzwungene Umstellung auf LED-Leuchtmittel. Auch diese Maßnahme ist eine Digitalisierung, denn das Leuchtmittel ist ein digitaler Halbleiterbaustein.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 09:10
kuno7 schrieb:Und womit soll dann die Energie bei "Dunkelflaute" erzeugt werden?
aus besseren Speichermöglichkeiten, wie hier z.B. beschrieben? : Beitrag von Orig.Nathan, Seite 325

Also dann nicht "erzeugt", sondern daraus "entnommen"
Orig.Nathan schrieb:Ich bedauere allerdings, dass die Grünen schon lange nicht mehr die Ökopartei sind, die sie vorgeben zu sein. Das werden die jungen Leute sofort merken, wenn sie die Grünen in die Regierung gewählt haben, denn es wird sich dadurch absolut nichts ändern an Deutschlands Klimapolitik. Denn diese wird nicht von der Regierung gemacht sondern von den Kapitalgesellschaften und ihren shareholdern verhindert.
das sehe ich leider genauso.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 09:11
Orig.Nathan schrieb:Gerade die Digitalisierung der Haushalte hilft aktiv dabei, Strom zu sparen. Sämtliche modernen Haushaltsgeräte, die mikroprozessorgesteuert sind, verbrauichen dank dieser Steuerung und weiterer Halbleitertechnik nur noch einen Bruchteil an Strom gegenüber älteren Geräten mit analoger Technik.
Nope, es verlagert den Verbrauch nur. Digitalisieurng etc wird den Energiebedarf steigern, ist so bleibt, so, ließ nach. Am bestne auch bzgl was ein Selbstfahrendes auto noch erzeugen wird.

Und nein LED Leuchten sind nicht die Digitalisierung der GEsellschaft..

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-stromfresser-internet-100.html
Optimist schrieb:aus besseren Speichermöglichkeiten, wie hier z.B. beschrieben? : Beitrag von Orig.Nathan, Seite 325
Mega Speicher, dann rechne das mal hoch...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 13:54
Genug (userbezogenes) OT!
Wenn ihr über Glühbirnen und LEDs diskutieren wollt, könnt ihr das gerne im Technologiebereich machen. Hier ist es aber fehl am Platze!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 14:38
https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-recht-auf-faulheit-planwirtschaft-bei-wohnungen-gruene-sind-roete...

Kritischer Gastkommentar im Focus.

naja alles noch etwas Früh.

aber es wird sich zeigen was von Gründen Träumen in der Realitäten bestand haben kann. sollten sie tatsächlich den Kanzler stellen

Wie schon mal angemerkt. Ob die Grünen ihren Vorsprung halten wenn die Themen sich etwas vom Klima verlagern..wer weiß.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 21:06
Fedaykin schrieb:aber es wird sich zeigen was von Gründen Träumen in der Realitäten bestand haben kann. sollten sie tatsächlich den Kanzler stellen

Wie schon mal angemerkt
Naja, die Bürgerversicherung fehlt in dieser Aufstellung und der Klimaschutz. Impfpflicht wurde bis heute keine durchgesetzt.

Ausserdem, sollten die Grünen mehr Prozente kriegen denke ich mal, wird die Wirtschaft schon den Weg weisen, so das die Grünen nicht mehr rauskommen.

Das sie nach dem Desaster von 1998 - 2005 überhaupt wieder gewählt werden, lässt mich insoweit nachdenklich stimmen, als das quasi jeder 3. im Lande kommunistische Ansichten vertritt.

Was ich die ganze Zeit schon sagen wollte zu der Umverteilung.

Ich habe zu keinem Zeitpunkt in meinem Leben erfahren, das Leistungen umverteilt wurde. Es ist immer eine ganze Menge in den klebrigen Fingern des Staates hängengeblieben, für Klientelpolitik. Das allerallerwenigste wie 10,00 Euro/mtl. oder Kindergeld vor zig Jahren gab es mit der zeitgleichen Koppelung, noch mehr an den Staat abzudrücken. Trotzdem kommen sie immer wieder damit durch.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

12.06.2019 um 21:43
an den Kragen gehen

Recht auf Faulheit

Planwirtschaft

Gutsherrenart

Verbote
https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-recht-auf-faulheit-planwirtschaft-bei-wohnungen-gruene-sind-roete...

Die angst geht um, die Angst vor einer Grünen Regierung. :)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 00:41
Bone02943 schrieb:Die angst geht um, die Angst vor einer Grünen Regierung.
Aber doch nur unter den "Etablierten"
Nicht unter der Bevölkerung.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 00:52
eckhart schrieb:Bone02943 schrieb:
Die angst geht um, die Angst vor einer Grünen Regierung.


Aber doch nur unter den "Etablierten"
Nicht unter der Bevölkerung.
Ja das ist die Folge von:
2015, 2016, 2017, 2018
CDU/CSU, SPD, FDP, Linke >>> Flüchtlinge!

2019
CDU/CSU, SPD, FDP, Linke >>> Flüch.., ähm ach ja... Klima, Rente, Miete, Digitalisierung
zu spät gemerkt.
Wer der Panikmache vor Flüchtlingen gefolgt ist, der hat ja in den Jahren seine Partei gefunden. Wem die anderen Themen wichtig waren, der auch. Das ist nun die Folge.

Ein Gespenst geht um... :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:14
eckhart schrieb:Nicht unter der Bevölkerung.
Die merken es ja auch erst nach der Wahl. Weitsicht vermisse ich gerade in der BRD Bevölkerung bzgl Wahentscheidungen schon etwas, dafür eine enorme Anfälligkeit für schlagzeilen und Ängstet, kombiniert mit einem mangelndem Willen sich selber in Themen einzulesen.

Egal, als Internatinaler Mensch kommt man schon unter wenn RRG denn das land wirklich vor die Wand fahren will..
tudirnix schrieb:Wer der Panikmache vor Flüchtlingen gefolgt ist, der hat ja in den Jahren seine Partei gefunden. Wem die anderen Themen wichtig waren, der auch. Das ist nun die Folge.
WEr der Panikmache vor dem Klima folgt findet jetzt seine Partei.

Rente, etc, da hat RRG auch keine Antworten, zumindest keine die funktionieren werden.

Und Witzig hat doch gerade die CDU wegen ihre Flüchtlingspolitik eingebüßt..


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:19
Fedaykin schrieb:WEr der Panikmache vor dem Klima folg
Von wegen Panikmache. Wissenschaftliche Erkenntnisse sagen:

Was, wenn die Welt am 1,5-Grad-Ziel scheitert?
Das Klima wird kippen, falls die Welt so weitermacht. Hier noch einmal, was das bedeutet
https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2018-08/klimawandel-erderwaermung-duerre-risiko-klima-forschung-kippelemente


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:23
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-zu-rot-rot-gruen-in-bremen-das-risiko-der-gruenen-16230203.html


Das konnte man auch in NRW unter Dekaden von SPD feststellen..
tudirnix schrieb:Von wegen Panikmache. Wissenschaftliche Erkenntnisse sagen:
Tja, blos das es weit weniger in Deutscher Hand liegt als die meisten Glauben. Durch diese Panik als würde Grünwählen die Globale Erwärmung stoppen.

Das ist etwas sehr naives. Wie schon bei Fukuschima eine klar emotionale Entscheidung. Hätten die Leute soviel Angst ums Klima würden sie schon mal selber anfangen ihren Lebenstil zu überdenken, aber es ist schöner sein Verantwortung dort enden zu lassen wo der Wahlzettel in die Urne gewandert ist.

Man wird sehen... ob es anhält ob es funktioniert oder nicht, die USA werden 4 Jahre Trump überleben, die BRD wohl auch 4 Jahre RRG sollten sie denn kommen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:33
Fedaykin schrieb:Man wird sehen... ob es anhält
Ich bin sicher, dass der Klimamawandel nicht spoppt, wen das mit "anhalten" gemeint ist.
Der Klimawandel ist maximal noch zu verzögern.
Rücksicht nimmt er jedoch auf nichts, ebenso wie Natur nicht verhandelt.
Ich finde, wir sollten alles für die geringe Chance der Verzögerung tun, solange noch Zeit ist.

Ich sehe momentan eine hochpotente Gewitterlage nach der anderen floppen. während ich als Ergebnis lediglich 5Liter Niederschlag verzeichne und an einzelnen Orten der gesamte fruchtbare Boden weggeschwemmt wird.
Ohne Niederschlag ist alles nichts!

Nicht erschrecken!
http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/095/1909521.pdf
Das hat mit uns allen zu tun!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:42
Fedaykin schrieb:Hätten die Leute soviel Angst ums Klima würden sie schon mal selber anfangen ihren Lebenstil zu überdenken, aber es ist schöner sein Verantwortung dort enden zu lassen wo der Wahlzettel in die Urne gewandert ist.
Richtig. Könnte es aber nicht sein, dass einige dazu gezwungen werden wollen. Ja, ich wäre bereit darauf zu verzichten, wenn es die anderen auch müssen? Natürlich kann kein einzelnes Land den Klimawandel aufhalten, aber wenn alle so denken passiert natürlich auch nichts. Die zeit, so sieht es aus, läuft ab. Irgendwer muss vorangehen, und das müssen wenn überhaupt die reicheren sein. Heute auf Schwellenländer zu zeigen, sollen die doch erst einmal anfangen, kann nicht funktionieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:46
intruder schrieb:Irgendwer muss vorangehen, und das müssen wenn überhaupt die reicheren sein.
Ist schon richtig.
Ich bin aber ganz klar dagegen dass man hier Autos oder Anlagen außer Betrieb nimmt damit die in anderen Länder weiter 20-30 Jahre unter unkontrollierten Bedingungen laufen.
Also, Verschrotten und der Staat entschädigt die Besitzer dann wird es auch einen Erfolg, für hier und für das Klima.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:56
das klima wird nicht mit verboten und gesetzen gerettet, sondern durch neue technologien, welche auf jeden fall kommen werden (und natürlich auch eigene probleme mit sich bringen).

das e-auto ist eine übergangserscheinung, dass kann nicht die lösung sein.
schon alleine wegen der grauen energie der akkus, etc.

aber es fahren ja schon die ersten wasserstoff-lkw herum (auf dem testgelände).
solcher errungenschaften werden grosse beiträge zur klimastabilisierung leisten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 10:58
eckhart schrieb:Ich bin sicher, dass der Klimamawandel nicht spoppt, wen das mit "anhalten" gemeint ist.
Nein, das war nicht gemeint, es war gemeint der Glaube das ein Kreuz bei Grün was gegen den Klimawandel bewirkt.
eckhart schrieb:Rücksicht nimmt er jedoch auf nichts, ebenso wie Natur nicht verhandelt.
Tja dann nützt auch das vor die Wand fahren nix ausser sich Moralisch auf die Schulter zu Klopfen..

Der Klimaziele sin die XXL Gefangenendilemma.
eckhart schrieb:Ich finde, wir sollten alles für die geringe Chance der Verzögerung tun, solange noch Zeit ist.
Ich finde wir sollten auch realistisch bleiben..
eckhart schrieb:Ich sehe momentan eine hochpotente Gewitterlage nach der anderen floppen. während ich als Ergebnis lediglich 5Liter Niederschlag verzeichne und an einzelnen Orten der gesamte fruchtbare Boden weggeschwemmt wird.
Ohne Niederschlag ist alles nichts!

Nicht erschrecken!
http://dipbt.bundestag.de/doc/btd/19/095/1909521.pdf
Das hat mit uns allen zu tun!
Genau und wir die BRD werden es schwer allein aufhalten können. Wir könnten natürlich versuchen die Lokalen Auswirkungen einzuschränken.
intruder schrieb:Richtig. Könnte es aber nicht sein, dass einige dazu gezwungen werden wollen.
Muss wohl, einige suchen eben immer noch einen Führer der ihre Probleme und Verantwortung abnimmt.
intruder schrieb:Natürlich kann kein einzelnes Land den Klimawandel aufhalten, aber wenn alle so denken passiert natürlich auch nichts. Die zeit, so sieht es aus, läuft ab.
Willkommen im Gefangenendilemma.
intruder schrieb:rgendwer muss vorangehen, und das müssen wenn überhaupt die reicheren sein. Heute auf Schwellenländer zu zeigen, sollen die doch erst einmal anfangen, kann nicht funktionieren.
Wer sagt anfangen, es ist einfache Mathmatik und dann eine Kosten Nutzen Rechnung wieviel Co2 pro Ausgegebenen Euro sparen wir hier ein und wieviel Co2 könnte wir mit dem selben Euro Maximal auf der Welt einsparen..

Wenn du Glaubst die BRD hätte eine Vorbildfunktion, sei dir überlassen, aber das halte ich für Gutgläubig, momentan schreckt sie Energietechnisch eher Ab auf Erneuerbare Energien zu setzen.


https://www.focus.de/wissen/klima/klimakatastrophe-forscher-sehen-menschheit-mitte-des-jahrhunderts-am-ende_id_10802940....

Na ob das die richtig Herangehensweise ist? Also ist jetzt Feierabend, es hilft nur noch die Menschheit ad hoc zu halbieren.. oder schlimmeres.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 11:04
Fedaykin schrieb:Na ob das die richtig Herangehensweise ist?
Der Focus weiß doch noch nicht einmal, warum.
Statt Focus ist es sinnvoller, Bauanleitungen für Zitronenfalter, die Zitronen falten zu lesen.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2019 um 11:06
Fedaykin schrieb:Wer sagt anfangen, es ist einfache Mathmatik und dann eine Kosten Nutzen Rechnung wieviel Co2 pro Ausgegebenen Euro sparen wir hier ein und wieviel Co2 könnte wir mit dem selben Euro Maximal auf der Welt einsparen
Von mir aus, dann müssen wir halt hier mehr Steuern zahlen und teile des BiPs an die Länder zahlen, die für uns das Klima retten, weil es für uns zu teuer ist und weniger bringt.


melden
424 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt