Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

8.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 09:42
Optimist schrieb:An zivilen Ungehorsam könnten sich auch "die Falschen" ein Beispiel nehmen - darin sehe ich eine Gefahr.
Darin sehe ich auch die gleiche Gefahr!
AfD-Chef Meuthen: In Zukunft heißt es Blau gegen Grün
Der das sagt, ist auch gegen Klimaaktivisten/Friday for Future!
https://www.freiepresse.de/nachrichten/deutschland/afd-chef-meuthen-in-zukunft-heisst-es-blau-gegen-gruen-artikel1052670...

Wer ist denn der Falsche und wer der Richtige? @Optimist ?


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 09:47
@eckhart
Na dann. Freuen wir uns auf Zustände wie in der Weimarer Republik, als Kommunisten und Nazis sich regelmäßig Straßenschlachten lieferten und abmurksten. Diesmal dann „besorgte AfDler“ mit AntiFa & Co

Wegen des anderen Themas melde ich mich noch, suche noch etwas bestimmtes.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 09:49
@cpt_void
Nur so viel zum offtopic:
cpt_void schrieb:Diesmal dann „besorgte AfDler“ mit AntiFa & Co
Wer fängt Deiner Meinung nach an?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 10:00
@eckhart
Eigentlich hat AntiFa schon angefangen. Die sind bei jedem größeren Protestaufmarsch in der Deckung der normalen Protestanten zu finden und machen Wambule.
Zwar nicht direkt gegen Neonazis, aber gegen die Staatsgewalt. Oder ist der „Schwarze Block“ jetzt die dritte Partei im Spiel?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 10:08
@cpt_void

"Die" Antifa existiert nicht.
"Der" schwarze Block existiert ebenfalls nicht.

Kannst du bitte belegen bei welchen Protestaufmärschen "die" Antifa in der "Deckung der normalen" Protestant*Innen zu finden war?
Außerdem bitte Belege für Demonstrationen, bei denen "die" Antifa von sich aus die Staatsgewalt angegriffen hat.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 10:21
cpt_void schrieb:Eigentlich hat AntiFa schon angefangen.
Belege?

Und das sagst Du nach dem hinrichtungsartigen Mord an Walter Lübke!
Dadurch werden die Belege echt dringlich!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 10:58
@smallbrownbike
@eckhart
Die schwarz maskierten Steinewerfer existieren nicht und sind, gegen jede Statistik, nur zufällig gehäuft regelmäßig in der Berichterstattung zu finden. Sind also eine Erfindung der Mainstream-Medien.

Und solange keine rechtskräftige Beweislage vorhanden ist, daß Walter Lübke von Neonazis aus politischen Gründen ermordet wurde ist es „normaler Mord“. Ist ja eigentlich so, daß „sieht so aus wie“ nicht automatisch bedeutet „ist so“. Zumindest vor einem ordentlichen Gericht. Oder möchtest du lieber den „Volksgerichtshof“ oder die DDR-Justiz (wieder) einführen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 11:02
cpt_void schrieb:Und solange keine rechtskräftige Beweislage vorhanden ist, daß Walter Lübke von Neonazis aus politischen Gründen ermordet wurde ist es „normaler Mord“.
Dafür möchte ich Belege!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 11:09
Wie wäre es, wenn zur Abwechslung mal wieder das Topic diskutiert würde?

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 11:13
kuno7 schrieb:Wie wäre es, wenn zur Abwechslung mal wieder das Topic diskutiert würde?
Ich habe diese Bitte aktuell bereits wiederholt an die Verwaltung herangetragen!

Wenn alle
cpt_void schrieb:Mainstream-Medien
ähnlich wie https://www.spiegel.de/panorama/justiz/walter-luebcke-was-wir-ueber-den-mordfall-wissen-und-was-nicht-a-1273031.html
berichten.
Der mutmaßlich rechtsextrem motivierte Mord an Walter Lübke beschäftigt die Republik. Ermittler suchen nach möglichen Komplizen.
@cpt_void
muss es doch auch Gegenstimmen geben!
Die möchte ich sehen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 11:30
@eckhart
wofür? Das keine Belege für einen politischen Mord vorliegen? Viel Spaß bei der Beweisführung für die Nichtexistenz von Irgendetwas, kannst ja mit dem Weihnachtsmann anfangen.
Bis jetzt konnte ich nur etwas finden, wonach "die Bundesstaatsanwaltschaft von einem rechtsextremistischen Motiv" ausgeht und dementsprechend ermittelt. Aber nicht von einem Geständnis oder belegten Tatsachen. Beweise wird die BStA finden und vorlegen, wenn sie vorhanden und belastbar sind sowie einem Gerichtsverfahren standhalten. Bauchgefühl gilt nicht vor Gericht.
Es ist halt schwer nachzuweisen, ob es um ein politisches und "eher privates" Motiv des Täters geht. Wenn jeder, der mal was von "Volksverrätern" im Zusammenhang mit Politikern von sich gegeben hat, im Knast sitzen würde, wären die Straßen ziemlich leer.

Also: Suche dir deine Gegenstimmen selbst, ich sehe die Sache insofern neutral, als daß zur Zeit weder das Eine noch das Andere gerichtsfest bewiesen werden und auch der Verdächtige noch nicht anhand der Beweislage angeklagt werden kann. Wenn Dir das nicht passt: ist dein Problem, nicht meines.

Aber toll finde ich Seehofer (als Stellvertreter der CSU) mit seinem "moralischen Verfall". Wer mit Zündhölzern spielt darf sich nicht wundern, wenn's denn irgendwann mal wirklich brennt. Oder keiner da ist, der ihm Brandsalbe aufträgt, wenn er sich die Finger verbrannt hat.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

23.06.2019 um 11:42
cpt_void schrieb:Das keine Belege für einen politischen Mord vorliegen? Viel Spaß bei der Beweisführung für die Nichtexistenz von Irgendetwas, kannst ja mit dem Weihnachtsmann anfangen.
Ich fange bei
Die Ermittler gehen davon aus, dass Lübcke aus rechtsextremen Motiven heimtückisch ermordet wurde. Der als liberal geltende CDU-Politiker war in den vergangenen Jahren mehrfach Anfeindungen von rechts ausgesetzt (mehr darüber erfahren Sie hier).
an.
CDU-Politiker war in den vergangenen Jahren mehrfach Anfeindungen von rechts ausgesetzt
Darunter Morddrohungen und die sind bestens belegt! @cpt_void !
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/walter-luebcke-was-wir-ueber-den-mordfall-wissen-und-was-nicht-a-1273031.html
(Oben schrieb ich übrigends versehentlich Lübcke falsch!)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 08:19
So, jetzt kann es wieder mit Beiträgen zum Thema weitergehen. Ein kleiner Abschweifer ist ja nicht schlimm, aber nicht seitenlanges Off-Topic!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 09:23
Da in diesem Thread wohl die beweis last höher ist als in anderen versuche ich es so noch einmal.

Losgetreten wurde wohl alles mit diesem Tweet

https://twitter.com/BauerWilli_org/status/1142418933133271040

Interessant das es wohl schon meldungen an Facebook gab da die Seite die der Bauer Verlinkt nicht mehr zugänglich ist. Ich versuche das Video mal noch zu finden


https://www.unsertirol24.com/2019/06/25/gruene-verhoehnen-bauern/
Bei einer Grundbesetzung durch 6000 Öko-Demonstranten in Nordrhein-Westfalen trampelten diese Äcker der Bauern nieder. Ein Bauer wird von den Grünen angefeindet und verhöhnt

Der 64-jährige Bauer versteht die Welt nicht mehr: „Erst haben ihm selbst ernannte Klima-Aktivisten am Wochenende Äcker zertrampelt – und nun muss er sich von denen und Grünen-Politikern auch noch beschimpfen lassen“
Was antworten die selbsgefälligen und Arroganten Grünen ? Sie zeigen mal wieder das ihnen Fremdes Eigentum und der Weg um ihre Ziele zu erreichen egal ist.

 Der Berliner Grünen-Politiker Georg Kössler (34)
Deine Möhren sind nicht wichtiger als unser Klima. Sorry.
Jutta Paulus (52),Die Grünen-Chefin von Rheinland-Pfalz, warf Bauer Willi sogar „Fake News“ vor.
https://twitter.com/JuttaPaulusRLP/status/1142575648474574848

Dem Bauer geht es garnichtmal um den Schaden an sich sondern um das Selbstverständis dieser Aktion. Kein Fragen keine Entschuldigung sondern nur hohn und Anfeindungen von offiziellen Grünen.
Einfach nur Typisch Grün diese ganze Aktion denken sie sind was besseres und gehen dafür über "leichen" den nur was sie wollen Zählt


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 09:28
GrünInnen weiter unwählbar...

Weitere Meldungen dazu:
https://www.agrarheute.com/land-leben/garzweiler-demonstranten-zerstoeren-aecker-554717

https://www.rtl.de/cms/bauer-sauer-anti-kohle-demonstranten-zertrampeln-moehrenernte-4360984.html

Ich denke wir bekommen außer den Klassiker Linksextrem, Rechtsextrem, Islamisten noch den Ökoextremismus...und dass die GrünInnen sich im Fäustschen lachen wenn die Ökoextremisten was zerstören wundert mich nicht.
Sollte man sie verhaften damit sie nichts mehr zerstören und zu Schadenersatz gezwungen werden ist es Polizeigewalt und Einschränkung der demokratischen Rechten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 09:29
Genau das ist der Anfang der Gewalt (hier noch gegen Sachwerte). Und die Gefahr ist, dass man für ein gutes Ziel jede Moral opfert. Und was ist dann der Gewinn?

Was ich hier aber noch etwas undifferenziert finde: Die dortigen Demonstranten sind nicht "Die Grünen". Die Grünen sind eine Partei, die ich nach wie vor für wählbar halte (und auch wählen werde), auch wenn es dort einige Exemplare gibt, die sich nicht mit Ruhm bekleckern.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 09:37
oldzambo schrieb:Was ich hier aber noch etwas undifferenziert finde: Die dortigen Demonstranten sind nicht "Die Grünen". Die Grünen sind eine Partei, die ich nach wie vor für wählbar halte (und auch wählen werde), auch wenn es dort einige Exemplare gibt, die sich nicht mit Ruhm bekleckern.
Die selbstgerechten und relativierenden antworten kommen aber von den Grünen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 09:54
@oldzambo
Ich bin da bei Dir was Einzelne angeht - aber was ist mit der Führung...sie sind im Dauerempören geübt, die hätten doch so was verurteilen können...als GrünInnen sogar müssen?
Klimaprotest das Natur zerstört ist doch nicht in ihrem Sinne.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 10:00
corky schrieb:Klimaprotest das Natur zerstört ist doch nicht in ihrem Sinne.
Es wurde ja keine Natur zerstört sondern Agrarflächen. Das hat mit Natur nichts zu tun.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.06.2019 um 10:02
itsnat schrieb:Das hat mit Natur nichts zu tun.
Und zB Mastschweine nichts mit Wildschweinen zu tun.
Darf man trotzdem alles mit ihnen machen?


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt