Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.272 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:02
@Gwyddion
Wasser lässt sich nicht erdenken!
Oder wie früher Indianer sagten:
Geld kann man nicht essen!


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:05
@Gwyddion

Das momentane Klima zum Klima ist eher schon Panik mache und genau das sagt Greta ja auch aus, sie will das wir Angst bekommen.

War Angst jemals ein guter Ratgeber ? Oder Panik ? Oder wie Du es noch nett ausdrückst Hysterie ?


Ich will das ganze nicht klein Reden oder so, aber wie ich schon erwähnte, wo sind die wirklich wichtigen Aktionspläne ?


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:06
Zitat von eckharteckhart schrieb:Wasser lässt sich nicht erdenken!
Gut. Dann wirst Du auch irgendwie wissen wie wir den Grundwasserspiegel wieder erhöht bekommen.

Wie genau?
Zitat von eckharteckhart schrieb:Geld kann man nicht essen!
Und ohne Geld wird es auch schwierig zu essen. Mir mußt Du mit solchen Phrasen nicht kommen. Ich kann nur in geringem Umfang
etwas gegen Klimaerwärmung machen. Das hat grundsätzlich monetäre Grenzen.
Und die werden noch enger gesetzt werden.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:07
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich finde, wie die Umweltpolitik plötzlich angegangen wird und wie sehr die Menschen auf einmal dem grünen Hype nacheifern sehr hysterisch.
Bist Du dir wirklich sicher, daß du nicht einfach nur auf den selben Zug aufgesprungen bist, wie viele, die meinen, die Leute reagieren einfach nur hysterisch, obwohl es gar keine Hysterie gibt?
Es kann doch möglich sein, daß das nicht deine eigene Meinung ist, sondern nur eine nachgeäffte oder nicht?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:09
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:wo sind die wirklich wichtigen Aktionspläne ?
Das E-Auto wird propagiert. Gut. Ist leiser, Emissionsarm.
Aber wie werden die Akkus hergestellt? Wie entsorgt? Woher kommt genau der Strom aus der Steckdose für das Ladekabel?
Warum nicht Wasserstoffbetriebene Autos? Anstatt Alternativen zu prüfen oder danach zu forschen, will man das jeder
E-Auto fährt oder Fahrrad und für eine CO2 Steuer berappt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:10
@peekaboo

Ich bin mir sicher.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:10
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Gut. Dann wirst Du auch irgendwie wissen wie wir den Grundwasserspiegel wieder erhöht bekommen.

Wie genau?
Physikalisch unmöglich!
Warten auf ein Wunder realistisch!

Hysterie? Muss jeder für sich selbst beantworten!
Geld hilft jedenfalls nicht aufzuforsten!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:11
Zitat von eckharteckhart schrieb:Geld hilft jedenfalls nicht aufzuforsten!
Nein... man braucht auch noch Personal dazu.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:12
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich bin mir sicher.
Klingt nicht sehr überzeugend Gwydd. Wirklich nicht. Aber gut. Es ist ja letzendlich dein Ding wem du was vor machst oder nicht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:12
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Warum nicht Wasserstoffbetriebene Autos?
Nein ,Danke , kein Interesse an so ein Antrieb .


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:14
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Klingt nicht sehr überzeugend Gwydd.
Ich will auch nicht überzeugen. Von daher .. alles gut.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:15
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Nein... man braucht auch noch Personal dazu.
Personal hat schon 2018 versucht aufzuforsten, und nachher die vertrockneten Ergebnisse gesehen.
Seither ist das Grundwasser im allgemeinen noch niedriger.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:20
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ich will auch nicht überzeugen. Von daher .. alles gut.
Ist es das wirklich? Ist wirklich alles gut mit dem Klima, mit der Umwelt? Soll man die Hände in den Schoß legen und einfach mal abwarten was die nächsten Jahre so passieren wird? Ist es das was du willst, wenn nicht überzeugen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:26
@Gwyddion

Und genau das E-Auto erinnert mich irgendwie an Betamax, wird einigen noch was sagen. Dann setzte sich aber was anderes durch.

Außerdem ist das E-Auto keine wirkliche Alternative derzeit und ich glaube auch nicht in Zukunft solange nicht eine vernünftige Technologie daher kommt.

Auch das komische Pilot Projekt mit den LKW mit Stromabnehmer wird wieder mal ein Milliarden Grab, also meine Meinung, kann ja auch anders kommen.


Ja und um wieder zu dem Thema Grüne zurück zu kommen, das einzige was denen außer dem E-Auto einfällt sind neue Steuern und ein vorgezogener Kohle Ausstieg (gegen den keiner was hat, aber was wenn der Black Out dann doch kommt ?)

Es ist schön und gut das schnell etwas getan werden muss, aber der Verstand sollte schon benutzt werden und da habe ich schon zu geschrieben, eine CO2 Steuer hat 0 absolut 0 Wirkung, ok vielleicht 0,0001 % oder so, aber das ist genaugenommen 0


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:26
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Wie ich schon schrieb, eine CO2 Steuer trifft nicht die, die viel CO2 verursachen, die zahlen das aus der Portokasse, da muss ganz anders dran gegangen werden und das ganze vor allem Sozialverträglich, sonst bekommen wir wirkliche Probleme.
Du meinst, wer mehr Vermögen besitzt, muss höher besteuert werden? Dürfte nich so leicht umsetzbar sein.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ich höre von den Grünen nur was von Hitze frei, Steuern hier und Steuern da, zu den wirklichen Problemen wird irgenwie nichts gesagt, aber da kann man ja auch nichts verbieten oder Steuern erheben.
Und die wirklichen, nicht verbiet- oder besteuerbaren Probleme wären?
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:War Angst jemals ein guter Ratgeber ?
Durchaus, ja.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:27
E-Mobilität... ein schöner Gedanke. Aber leider gibt es da auch in der Zukunft Probleme. Reicht das weltweit vorhanden Lithium aus?
Oder Kobalt? Kobalt wird mal so richtig "ungrün" unter unmenschlichen Bedingungen gefördert.

Kann man hier schön nachlesen:

https://www.welt.de/wirtschaft/article169621504/Dieses-Metall-wird-zum-Problemkind-der-Elektromobilitaet.html

Tja.. und dann haben wir noch die Klimabilanz der E-Mobilität, die dann doch nicht mehr ganz so CO2 neutral ist wie es den Anschein hat.

Die Batterie bestimmt wesentlich über die Klimabilanz des Elektroautos. Georg Bäuml, Spezialist für Lebenszyklusanalysen bei Volkswagen, rechnete auf einer Fachtagung Anfang Dezember vor: Selbst wenn ein elektrischer Golf ausschließlich mit Strom aus regenerativen Quellen versorgt wird, emittiert er im Lauf eines 200 000 Kilometer dauernden Autolebens etwa 10 Tonnen Kohlendioxid (umgerechnet also 50 Gramm CO2 je Kilometer).

Grund dafür ist die „graue Energie“, die für die aufwendige Herstellung des Autos benötigt wird. Rund die Hälfte dieser Energie entfällt auf die Gewinnung der Akku-Materialien und die Herstellung der Batteriezellen. Je größer die elektrische Reichweite des Fahrzeugs und damit die Batterie ausfällt, desto ausgeprägter ist dieser Effekt.

https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/elektroautos-wie-lithium-ionen-akkus-richtig-entsorgt-werden-15377665-p2.html

Hinzu kommen dann natürlich noch Transportkosten ( incl. CO2 Emmissionen bei Schiffen ), da z. B. Lithium und Kobalt nicht unbedingt
in D vorkommen.

Für mich also ein netter Gedanke mit der E-Mobilität, jedoch nicht wirklich zu Ende gedacht und nicht wirklich "grün".


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:28
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Für mich also ein netter Gedanke mit der E-Mobilität, jedoch nicht wirklich zu Ende gedacht und nicht wirklich "grün".
Hast du denn was auf Tasche was zu Ende gedacht ist?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:29
@peekaboo

Kommt von Dir noch etwas zum Thema oder magst Du nur über meine Befindlichkeiten philosophieren.. ?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:29
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:und da habe ich schon zu geschrieben, eine CO2 Steuer hat 0 absolut 0 Wirkung, ok vielleicht 0,0001 % oder so, aber das ist genaugenommen 0
Hast du geschrieben, ja, sogar schon wiederholt, richtiger wirds dadurch aber dennoch nich. ;)

mfg
kuni


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.07.2019 um 22:34
@Gwyddion
Ich habe gefragt was zu tun ist. Hände in den Schoß legen und abwarten was so passiert oder lieber doch überall Panik verbreiten, weil man sich einredet, manche sind in Bezug auf die Klimaerwärmung hysterisch geworden. Also Gwydd Butter bei die Fische. Was ist zu tun deiner Meinung nach?


melden