Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.077 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:10
kuno7 schrieb:Ich fänd es gut, wenn der ÖPNV in ganz Deutschland allgemein finanziert wäre, quasi ne Art GEZ für Busse.
Geil, dann kriegt der Regionalbusobermeister von Mainz Millionen von Euro jährlich, auf dem Land fahren immer noch keine Busse, aber zwei ganze S-Bahnen umkreisen permanent Florian Silbereisen und zu Bundesligaspielen reist jeder Fan mit dem eigenen Bus an :D


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:10
bgeoweh schrieb:Firmen und Arbeitsplätze sind schlecht, amerikanisch Großkonzerne das personifizierte Böse. Das maximal erträgliche sind Startup-Geldverbrenner und irgendwelche Onlinen-Bettelbuden. So sieht grüne Wirtschaftspolitik realitär aus.
Das reicht dann glaube ich auch wieder mich in meiner Meinung zu bestätigen.

Hier in Ludwigshafen verstehe ich ja noch ganz gut das die nicht wollen das die BASF noch mehr erweitert, aber grade Berlin bräuchte jeden noch so kleinen.
Wie viel Dönerbuden gibt es inzwischen ? von den Steuern dieser kann niemand Leben

(Damals ware es in Spandau etwa 18 vom Rathaus bis Burg plus alle anderen hatte 2 alleine direkt gegenüber meine Ernährung war da etwas einseitig *g*)

@Abahatschi
Abahatschi schrieb:Ich bin mal gespannt wie Ramona noch haushaltet wenn nach 2020 der (neue) Länderfinanzausgleich paar Milliärdchen weniger einbringt.
Dürfte gar nichts mehr bekommen, wie viele haben sich da eigentlich jetzt an dem Flughafen Gesund gestoßen ? Der kann nie was werden weil die Grünen den sowieso nie wollten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:15
ElCativo schrieb:Hätte da aber auch noch schlimmeres, wenn Ihr in Berlin schon motzt, was sollen hier um die Ecke die Leute auf dem Land sagen ? Da fährt 2 mal am Tag der Schulbus
Also ich wohne in ner Kleinstadt, ein paar zig km außerhalb von Berlin und pendle täglich mit der Regionalbahn da rein. Bei uns fährt auch nur alle Jubeljahre mal ein Bus, von daher kenn ich das schon.
Der Vorteil is aber, dass man in kleineren Städten auch vieles mit dem Rad erledigen kann, wegen der geringeren Entfernungen. Ein Auto brauche ich zwar dennoch, (hab hier ein Haus mit Garten, da gibts immer mal was zu transportieren), aber nur selten und betreibe deshalb ne Art privates Carsharing.

Über die Möglichkeit des absetzens meiner Fahrkosten, fahre ich eigentlich schon heute ÖPNV ohne Mehrkosten.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:15
kuno7 schrieb:Hm, es passt ja nich immer die selbe Lösung am besten auf jedes Problem.
Ich finde allgemein finanzierten ÖPNV deshalb gut, weil jetzige Individual Fahrer ohne Mehrkosten darauf umsteigen können. Viele würden sicher öfter mal Bus fahren, Einzeltickets sind aber im Verhältnis sehr teuer und ne Monatskarte lohnt für viele nich.
Ich fänd es gut, wenn der ÖPNV in ganz Deutschland allgemein finanziert wäre, quasi ne Art GEZ für Busse. ;) Für dich sicher der Horror.
Nicht nur für @Abahatschi

Beispiel hat @bgeoweh schon geschrieben.

Hier kommt ich dann jede Minute in die Stadt, aber nen Dorf weiter muss ich laufen weil und sowieso.

Wir haben jetzt schon viel zu viele Busse und Bahnen die total unausgelastet sind zu bestimmten Zeiten und keiner bekommt es hin da mal was dran zu machen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:17
bgeoweh schrieb:Geil, dann kriegt der Regionalbusobermeister von Mainz Millionen von Euro jährlich, auf dem Land fahren immer noch keine Busse, aber zwei ganze S-Bahnen umkreisen permanent Florian Silbereisen und zu Bundesligaspielen reist jeder Fan mit dem eigenen Bus an
Na das dir die Idee gefallen würde, war mir von Anfang an klar. :D

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:19
kuno7 schrieb:Na das dir die Idee gefallen würde, war mir von Anfang an klar.
Das Problem ist, dass eine volle Steuerfinanzierung des ÖPNV extrem unfair für die ist, bei denen dann weiterhin die Anbindung nicht existent oder schlecht ist. Durch eine Zwangsfinanzierung wird ja keine Einzelstrecke wirtschaftlich, außerdem fällt noch die Informationsfunktion der Einnahmen weg, d.h. die Fehlallokationen nehmen eher noch zu.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:20
ElCativo schrieb:Der kann nie was werden weil die Grünen den sowieso nie wollten.
Mal ehrlich, zumindest das BER Desaster kann man den Grünen ja nun nich andichten...

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:20
kuno7 schrieb:Also ich wohne in ner Kleinstadt, ein paar zig km außerhalb von Berlin und pendle täglich mit der Regionalbahn da rein. Bei uns fährt auch nur alle Jubeljahre mal ein Bus, von daher kenn ich das schon.
Ja das ist dann die Frage, wo nehmen wir dann hier im nächstem Dorf die Regional Bahn her ?

Ich muss da jetzt nicht mal mecker, wir wohnen recht Zentral aber trotzdem noch etwas außerhalb, die BuGa hier haben wir dann 300 Meter entfernt Quasi dann unser eigenes Erholungsgebiet.

Aber ich komme aus ner Kleinstadt, zwar nen Bahn Anschluss, aber dort dann morgens um 7 zu versuchen in den Zug zu kommen ist so gut wie unmöglich, da etwa 200-300 Schulkinder Stürmen, na und Nachts mal weg dort geht gar nicht weil 0:05 fährt der letzte Zug


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:22
kuno7 schrieb:Ich fänd es gut, wenn der ÖPNV in ganz Deutschland allgemein finanziert wäre, quasi ne Art GEZ für Busse. ;) Für dich sicher der Horror.
Nein, eine vernünftige Leistung zu einem vernünftigen Preis wäre in Ordnung. Die Deutschen können das aber nicht mehr, das hält mich von der Begeisterung ab.
kuno7 schrieb:hab hier ein Haus mit Garten
Sehr gut, Du möchtest dass andere für deinen Transport zahlen, ok. Du wirst aber auch mit einem Aufschlag auf deine Wohnkosten einverstanden sein damit man die Städtler subventionieren kann.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:23
kuno7 schrieb:Mal ehrlich, zumindest das BER Desaster kann man den Grünen ja nun nich andichten...
Ne das ist Rot-Rot und das ist gut so

Aber schlimmer geht immer sieht man ja grade.

Ich glaube ich hab inzwischen schon 20 Verschwörungstheorien zum BER gehört, eine genialer wie die andere

Nur eine mal so als Anekdote, in Wirklichkeit wurde da nie ein Flughafen geplant der ist nur Tarnung unter dem Flughafen ist die geheime Stadt für die Regierung gebaut worden ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:24
bgeoweh schrieb:Durch eine Zwangsfinanzierung wird ja keine Einzelstrecke wirtschaftlich, außerdem fällt noch die Informationsfunktion der Einnahmen weg, d.h. die Fehlallokationen nehmen eher noch zu.
Jo, klingt erstmal plausibel. Dennoch braucht es einen deutlich attraktiveren ÖPNV imho und über das Geld lässt sich vieles ganz gut steuern. Eine Lösung dafür müsste wohl noch etwas verfeinert werden.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:26
kuno7 schrieb:Dennoch braucht es einen deutlich attraktiveren ÖPNV imho und über das Geld lässt sich vieles ganz gut steuern. Eine Lösung dafür müsste wohl noch etwas verfeinert werden
Da muss garnix verfeinert werden. Auch der Steuer-Euro kann nur einmal ausgegeben werden, wenn ich die Wahl habe damit viele Menschen regelmäßig oder einmal im Schaltjahr Oma Ilse vom Einsiedlerhof zum Hühneraugenschneiden zu transportieren, werde ich mich nicht für die Leerfahrt-Route durch's niedersächsische Hinterland entscheiden.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:27
Abahatschi schrieb:kuno7 schrieb:
Ich fänd es gut, wenn der ÖPNV in ganz Deutschland allgemein finanziert wäre, quasi ne Art GEZ für Busse. ;) Für dich sicher der Horror.
Nein, eine vernünftige Leistung zu einem vernünftigen Preis wäre in Ordnung. Die Deutschen können das aber nicht mehr, das hält mich von der Begeisterung ab.
Wenn das allgemein finanziert werden sollte a´la GEZ dann brauchen wir erst mal nen Verwaltungsapparat und ganz viele Planer und viele die ganz viel zu sagen haben, danach ist dann die erste Milliarde verbraten und wir können schon mal den ersten Bus Kostenlos fahren lassen.

So sieht das in D aus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:29
ElCativo schrieb:Ja das ist dann die Frage, wo nehmen wir dann hier im nächstem Dorf die Regional Bahn her ?
Das klappt ganz gut mit Park&Ride. In Berlin gehts auch ohne Auto recht gut.
ElCativo schrieb:Aber ich komme aus ner Kleinstadt, zwar nen Bahn Anschluss, aber dort dann morgens um 7 zu versuchen in den Zug zu kommen ist so gut wie unmöglich, da etwa 200-300 Schulkinder Stürmen, na und Nachts mal weg dort geht gar nicht weil 0:05 fährt der letzte Zug
Ich hab den Vorteil meine Arbeitszeiten individuell anpassen zu können (in gewissen Grenzen), bieten heute aber auch schon immer mehr Arbeitgeber an. Ich fahr gern um 9.00 Uhr los, da sind die Züge recht angenehm befüllt. :)

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:33
bgeoweh schrieb:Da muss garnix verfeinert werden. Auch der Steuer-Euro kann nur einmal ausgegeben werden, wenn ich die Wahl habe damit viele Menschen regelmäßig oder einmal im Schaltjahr Oma Ilse vom Einsiedlerhof zum Hühneraugenschneiden zu transportieren, werde ich mich nicht für die Leerfahrt-Route durch's niedersächsische Hinterland entscheiden.
ElCativo schrieb:Wenn das allgemein finanziert werden sollte a´la GEZ dann brauchen wir erst mal nen Verwaltungsapparat und ganz viele Planer und viele die ganz viel zu sagen haben, danach ist dann die erste Milliarde verbraten und wir können schon mal den ersten Bus Kostenlos fahren lassen.

So sieht das in D aus
Nur Pessimisten hier im Fred. :)
Da ich aber auch noch kein Stimmiges Konzept gesehen habe, beharre ich auch nich auf einer Umsetzung, auch wenn mir die Idee grundsätzlich gefällt. Aber hey, selbst ich kann mal daneben liegen. :D

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:38
kuno7 schrieb:Nur Pessimisten hier im Fred
Nö. Ich wär ja dafür, daß die Autofahrer den ÖPNV mitfinanzieren, sodaß es um 365€ ein deutschlandweites Ticket für alles gibt...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:39
kuno7 schrieb:Ich hab den Vorteil meine Arbeitszeiten individuell anpassen zu können (in gewissen Grenzen), bieten heute aber auch schon immer mehr Arbeitgeber an. Ich fahr gern um 9.00 Uhr los, da sind die Züge recht angenehm befüllt. :)
Ja das ist alles von vorteil, den vorteil haben aber nicht alle.

Stell Dir mal vor Du kommst an den Bahnhof und da steht dann nen Schild: Heute hatte kein Fahrer Zeit, Route wird morgen erst wieder bedient

Da könnte ich jetzt unendlich weiter machen.
bgeoweh schrieb:Da muss garnix verfeinert werden. Auch der Steuer-Euro kann nur einmal ausgegeben werden, wenn ich die Wahl habe damit viele Menschen regelmäßig oder einmal im Schaltjahr Oma Ilse vom Einsiedlerhof zum Hühneraugenschneiden zu transportieren, werde ich mich nicht für die Leerfahrt-Route durch's niedersächsische Hinterland entscheiden.
Wir haben das einige Zeit versucht mit der Bahn zu fahren, war ne nette Zeit, aber muss nicht mehr sein. Selbst 1 Klasse gibt es kurzfristig keinen Sitzplatz mehr (dabei ist der im Preis mit drin) Bistro dann total überfüllt usw.

Nach 22-23 Uhr kann man ganz gut fahren, nur leider kommen wir dann nur noch bis nach Dortmund und müssen da ca. 3-4 Stunden vertrödeln, was Nachts um 2 auf dem HBF Dortmund nicht grade angenehm ist.

@kuno7

Die Idee des kostenlosen ÖPNV ist an sich ok, aber grade hier nicht Realisierbar, auch wenn man von allen Kassieren würde, wobei ich da der erste wäre der Klagt, für maximal 8 mal im Jahr dann XY trotzdem bezahlen geht nicht, müssen wir schon bei der GEZ und TV ist hier so oder so Nebensache, ich hab mindestens 2-3 Jahre kein ARD/ZDF mehr geschaut und Radio höre ich nur unser Regionales Regenbogen.

Also ist das Geld schon ohne Nutzen weg


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:39
@kuno7
Stimme Dir zu, wenn der ÖPNV in ländlichen Gebieten ausgebaut würde und auf dem Land zumindest wieder kleine Lebensmittelläden entstehen würden, wieder mehr Wert auf regionale Produkte gelegt würde, wäre viel gewonnen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:42
abberline schrieb:wenn der ÖPNV in ländlichen Gebieten ausgebaut würde und auf dem Land zumindest wieder kleine Lebensmittelläden entstehen würden, wieder mehr Wert auf regionale Produkte gelegt würde, wäre viel gewonnen.
Das geht mit Sicherheit nicht mit den folgenden Parteien: CDU, CSU, FDP, AfD... 😀


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

03.08.2019 um 17:44
@Kurzschluss

Deutschland Ticket a´la Bahncard 100 ? Für 365 € ?

Da wäre sogar ich dabei, wird aber niemals kommen, eigentlich schade.

Wobei wir dann aber auch 20-30 mal so viele Züge und Zugführer bräuchten, denn die wären immer voll.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt