Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.561 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne +

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 00:28
Zitat von Tripane
Tripane
schrieb:
der größte Unsicherheitsfaktor der Kernkraft in Deutschland waren doch auch immer nur die Grünen selbst.
Und nich nur hier, auch alle anderen Störfälle weltweit sind direkt oder indirekt von den Grünen verursacht worden!1!
Muss man wissen. :D

kuno



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 00:57
Zitat von kuno7
kuno7
schrieb:
Tripane schrieb:
der größte Unsicherheitsfaktor der Kernkraft in Deutschland waren doch auch immer nur die Grünen selbst.

Und nich nur hier, auch alle anderen Störfälle weltweit sind direkt oder indirekt von den Grünen verursacht worden!1!
Muss man wissen. :D
Nicht wahr? @Tripane
Harrisburg
Windscale/Sellafield
Tschernobyl
Fukushima



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 01:06
Zitat von Tripane
Tripane
schrieb:
Gleichzeitig ist die Kernkraft wohl auch deswegen so teuer. Was die Suche nach einem Endlager angeht gilt auch, dass hier wohl die Grünen die größten Kostentreiber sind, weil sie auch die perfektest Lösung nicht akzeptieren würden.
Klar, es ist ja auch besser den radioaktiven Müll einfach in vor sich hin rostende Fässer zu schütten und womöglich noch ins Meer zu kippen oder in Asse über hunderttausende Jahre zu lagern. Wie kann man sich damit nur nicht zurecht geben, unerhört sowas.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 01:48
Schlechte Ironie kann man durchaus als (etwas hilfloses) Zugeständnis werten, nichts Besseres als Entgegnung zu haben.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 08:38
Zitat von Tripane
Tripane
schrieb:
Schlechte Ironie kann man durchaus als (etwas hilfloses) Zugeständnis werten, nichts Besseres als Entgegnung zu haben.
Erwischt! Es is schon recht absurd anzunehmen, irgendjemand könnte ernst gemeinte Argumente gegen deine schlichte Wahrheit, die Grünen wären selbst das größte Risiko, welches von AKW ausgeht. Du hast es schlicht auf den Punkt gebracht.
Mit derart bestechender Rhetorik solltest du erwägen in die Politik zu gehen... Vielleicht in die AfD?
Da fällst du dann allerdings nich mehr so auf. :D

kuno



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 13:32
Also, wann wurde diese KKWs nochmals geplant und gebaut? Achja, schon länger her.
Ist ja nicht so, als hätte die Technik nicht eine gewisse Weiterentwicklung gemacht, sonst würde es Solarkraft nicht geben. Solarzellen gab's auch schon in den 50ern. Nur würde sich niemand die damalige Technik auf's Dach setzen.

Oder: Wer würde sich heute in einem Formel-1-Flitzer der 50er und 60er noch auf die Rennpiste trauen? Nicht als Oldtimer-Vorführung, sondern in einem echten Wettkampf, gegen einen aktuellen F1-Boliden, und dann versuchen, auf Sieg zu fahren.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 15:25
Zitat von cpt_void
cpt_void
schrieb:
Also, wann wurde diese KKWs nochmals geplant und gebaut? Achja, schon länger her.
2 davon Versuchsanlagen, eines davon von einer Naturkatastrophe betroffen, aber alles scheißegal, Atom ist Atom ist böse. Kann dir mit anderen Geräten natürlich niemalsnicht passieren, Dämme brechen nie...



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 16:35
Zitat von bgeoweh
bgeoweh
schrieb:
Dämme brechen nie...
Was du bei deinem Vergleich vergisst: Ein Dammbruch ist eine zeitlich überschaubare Katastrophe. Wenn das Unglück passiert ist es tragisch. Es kann aber sofort danach mit dem Wiederaufbau und einer Wiederansiedlung begonnen werden.
Bei einem nuklearen Unglück ist die Umgebung für viele Jahrzehnte, wenn nicht Jahrhunderte unbewohnbar...

Und das ist der Standpunkt der Grünen...



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.08.2020 um 19:07
Zitat von kurzschluss
kurzschluss
schrieb:
Und das ist der Standpunkt der Grünen...
Und den halte ich nach wie vor für ziemlich doof, weil er auf willkürlich zusammengeschusterten Hypothesen basiert.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 12:44
Zitat von Tripane
Tripane
schrieb:
Und den halte ich nach wie vor für ziemlich doof, weil er auf willkürlich zusammengeschusterten Hypothesen basiert.
Die grüne Haupthypothese ist mittlerweile das größte Problem für Rückversicherer!
https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/382/dokumente/06_praesentation_stakeholderdialog_risikomanagem...



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 15:45
Die Grünen haben durchaus eine nachvollziehbare und wünschenswerte Philosophie, die Nachhaltigkeit und Umweltschutz als primäre politische Leitlinie setzt. Jedoch sollte sich jeder bei den Grünen darüber bewusst sein, dass die politische Agenda mit Konformitätsdruck und Identitätspolitik durchgesetzt wird. Die Freiheit der Andersdenkenden gibt es im Weltbild der Grünen nicht.
Und wer hat bitte das Ideal einer Gesellschaft, die vielleicht äußerlich divers/bunt ist (Hautfarbe, Religion), in der aber jeder nur noch das selbe sagen und denken darf, da er sonst um seine soziale und berufliche Zukunft fürchten muss. Das ist das Gegenteil einer bunten Gesellschaft.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 15:56
Zitat von MoltoBene
MoltoBene
schrieb:
Die Freiheit der Andersdenkenden gibt es im Weltbild der Grünen nicht.
Und wer hat bitte das Ideal einer Gesellschaft, die vielleicht äußerlich divers/bunt ist (Hautfarbe, Religion), in der aber jeder nur noch das selbe sagen und denken darf, da er sonst um seine soziale und berufliche Zukunft fürchten muss. Das ist das Gegenteil einer bunten Gesellschaft.
Kannst du das auch belegen? Oder ist das einfach nur eine Vermutung?
Und was ist mit denen die heute öffentlich rassistische Thesen in die Welt rufen. Heißt das die CDU/CSU steht dafür das
Zitat von MoltoBene
MoltoBene
schrieb:
jeder nur noch das selbe sagen und denken darf, da er sonst um seine soziale und berufliche Zukunft fürchten muss.
?

Ist ja nicht so das sich Firmen von Mitarbeitern trennen, die gewisse "Gedanken" veröffentlichen.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 16:04
Zitat von Bone02943
Bone02943
schrieb:
Kannst du das auch belegen? Oder ist das einfach nur eine Vermutung?
Und was ist mit denen die heute öffentlich rassistische Thesen in die Welt rufen. Heißt das die CDU/CSU steht dafür das
Ich bitte dich. Alleine die Causa Nuhr vor ein paar Tagen steht stellvertretend für dutzende Beispiele, in denen es darum geht, Menschen, die sich kritisch zu den Narrativen der Grünen äußern, mundtot zu machen.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 16:17
Zitat von MoltoBene
MoltoBene
schrieb:
Alleine die Causa Nuhr vor ein paar Tagen
Kannst du mal verlinken, was genau du da meinst?
Danke.

kuno



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 17:02
Zitat von MoltoBene
MoltoBene
schrieb:
Die Grünen haben durchaus eine nachvollziehbare und wünschenswerte Philosophie, die Nachhaltigkeit und Umweltschutz als primäre politische Leitlinie setzt.
In der Schlichtheit und Beliebigkeit wie das die Grünen tun, hat es aber mehr von Religion, Ideologie, Sektiererei, was auch immer, nur seriöse, konstruktive Politik kann daraus nicht erwachsen.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 18:28
Zitat von MoltoBene
MoltoBene
schrieb:
Die Freiheit der Andersdenkenden gibt es im Weltbild der Grünen nicht.Und wer hat bitte das Ideal einer Gesellschaft, die vielleicht äußerlich divers/bunt ist (Hautfarbe, Religion), in der aber jeder nur noch das selbe sagen und denken darf, da er sonst um seine soziale und berufliche Zukunft fürchten muss. Das ist das Gegenteil einer bunten Gesellschaft.
Zitat von Bone02943
Bone02943
schrieb:
Kannst du das auch belegen?
Wie siehts z.B. mit dem Palmer aus? Wurde der denn nicht als rechts diffamiert, nur weil er ab und zu Dinge von sich gibt, welche nicht ins Partei-Konzept passen?



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 18:35
@Optimist

Weil in anderen Parteien niemand mal Gegenwind bekommt, der Dinge sagt, die den Prinzipien entgegen stehen. Ist natürlich nur schlimm, wenn das bei den Grünen passiert. Für Sarrazin wude ja aus der kompletten SPD Beifall geklatscht.



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 18:36
Zitat von Bone02943
Bone02943
schrieb:
Ist natürlich nur schlimm, wenn das bei den Grünen passiert
mein Einspruch vorhin war ja nur ein Aufzeigen eines Fakts ... und das auf deine Frage hin wegen Beleg. Es war also als Beleg von mir gedacht.

Obs in anderen Parteien auch so ist, ist doch für diesen Grünen-Thread nicht relevant ;)



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 18:37
@Optimist

Ich wüsste nicht wo Palmer seine soziale und berufliche Zukunft fürchten musste. Du etwa?



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.08.2020 um 18:39
Zitat von Bone02943
Bone02943
schrieb:
Ich wüsste nicht wo Palmer seine soziale und berufliche Zukunft fürchten musste
ich würde mal sagen, noch nicht.
Denn wenn er dann nicht jedesmal irgendwie "zurückgerudert" wäre, dann möchte ich nicht wissen, wie schnell es dann geheißen hätte, er soll austreten.



melden