Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.580 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 12:42
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ob es besser wäre, einen Teil der EU in große wirtschaftliche Schwierigkeiten laufen zu lassen, weiß ich aber auch nicht.
Die Länder können und müssen das schon alleine schaffen, unsere kommenden Generationen dafür zahlen zu lassen, ist ein Unding. Die EU als Umverteilungsladen geht gar nicht. Diesbezüglich bin ich mir nicht sicher, ob die Briten am Ende nicht doch lachen.

Was die Grünen angeht, würd ich mir beim Thema innere Sicherheit, Migrations-, Bildungs- und Familienpolitik ein Umdenken wünschen. Beim Öko Thema bin ich ja teilweise bei ihnen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 12:48
@kurzschluss: Ne, wenn bei mir eingebrochen wird, rufe ich immer in der nächsten Kaserne an, da kommen die Mit Panzer und Jäger 90 und gehen auf Verbrecherjagt .-)
Ach ne, können'se ja gar nicht, das Material ist immer noch völlig marode. Und das ist mein Vorwurf an die derzeitige Verteidigungsministerin (sowie ihre Vorgängerin), dass sie es auch nicht schafft, die Bundeswehr vernünftig auszurüsten. Dass die Jungs mit Hubschraubern vom ADAC ihre Flugstunden absolvieren müssen, dass sie selbst auf Auslandseinsätzen nicht das optimale Zeug dabei haben, usw. Ich bin in meinem tiefsten inneren Pazifist, aber eben auch Realist, das Militär kann man (derzeit) nicht abschaffen. Und wenn ich ein Militär unterhalte, dann bitteschön ordentlich und nicht mit lauter rostigem Schrott!

@Bauli: Wie kommst du auf die Idee, ich oder die Grünen würden die Bundeswehr oder Polizei oder insgesamt das staatliche Gewaltmonopol abschaffen wollen? Gibt es dafür in den vergangenen 719 Seiten des Threads irgendeinen Hinweis? Bitte jetzt nicht wieder mit irgendwelchen Berliner Provinz-Grünen argumentieren!
Zitat von BauliBauli schrieb:Kann es sein, dass du keine Ahnung hast, das, wenn die Polizei es nicht schafft, das Militär anrückt? Auch um Unterstützung zu geben?
jetzt wirds langsam sogar für deine Verhältnisse ... hmmm, tja ... abgefahren. Aber hier kann dich geholfen werden: https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/wann-darf-die-bundeswehr-im-inneren-eingesetzt-werden,SCLdFJ3
Im Grundgesetz heißt es: "Alle Behörden des Bundes und der Länder leisten sich gegenseitig Rechts- und Amtshilfe" (Art. 35 Abs. 1 GG). Zu diesen Behörden zählt die Bundeswehr ebenso wie zum Beispiel die Gesundheitsämter. Deswegen können Soldaten falls benötigt unterstützende Aufgaben übernehmen, wie zum Beispiel Infektionsketten nachverfolgen.

Wichtig ist, dass die Amtshilfe "unterhalb der Einsatzschwelle" liegen muss. Die wird nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 20. März 2013 überschritten, wenn das "Droh- und Einschüchterungspotential" der Bundeswehr ausgenutzt werden soll. Das heißt zum Beispiel, es dürfen bei der Amtshilfe keine militärischen Mittel wie Kriegswaffen eingesetzt werden.
So, jetzt solltest du gelernt haben, dass Soldaten zwar auf Volksfesten gerne beim Löschen helfen, aber eben nicht mit dem Panzer für Ordnung sorgen. Wieder ein lehrreicher Tag heute, was :-)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 12:55
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Deutschland sollte genau vor seiner eigenen Haustür kehren, nieman verlangt, dass wir allein die Probleme der Welt lösen. Aber sich hinstellen uns sagen, "naja, allein können wir das eh nicht retten, warums sollten wir überhaupt anfangen?" ist doch auch keine Lösung, oder?
Ja aber entsprechend funzt das Argument nicht real.... Wenn unser Einfluss egal wie intensiv am Gesamtergebnis nichts ändert... Das Gefangnendilemma


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 12:59
Zitat von abberlineabberline schrieb:Die Länder können und müssen das schon alleine schaffen, unsere kommenden Generationen dafür zahlen zu lassen, ist ein Unding. Die EU als Umverteilungsladen geht gar nicht.
Zu der Zeit, als die Gelder beschlossen wurden, hat es so ausgesehen, als kämen wir sehr glimpflich durch die Kriese während in Italien das Virus richtig übel gewütet hat. Mittlerweile bin ich der Ansicht, wir haben auch ordnentlich was abbekommen, das schenkt sich nicht mehr viel. Ob man heute nochmal so ein Programm beschließen würde?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja aber entsprechend funzt das Argument nicht real.... Wenn unser Einfluss egal wie intensiv am Gesamtergebnis nichts ändert... Das Gefangnendilemma
Ich sehe aber durchaus, dass auch andere Länder vor ihrer Tür kehren, die merken auch, dass es notwendig ist. Und wer als erster handelt, hat auch einen technologischen (und damit wirtschaftlichen) Vorteil.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:00
Immerhin außenpolitisch sind die Grünen sehr realistisch.. geworden..

Nicht so halbfreunde von Putin und co


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:05
@Fedaykin

Nicht nur außenpolitisch...

Und wir haben viele Verbesserungen in unserer Umwelt den Grünen zu verdanken!

Deshalb enthalte ich mich auch bei dem Grünen-Bashing der letzten Seiten.

...und ja die Grünen sollten gewählt werden (!) und sie sollten - wie in der Vergangenheit - als starke Oppositionspartei oder gerne auch als Juniorpartner in der Regierung, an der Gestaltung unserer Politik mitwirken.

Nur die Hauptverantwortung dürfen sie nicht bekommen, jedenfalls so lange, wie sie ihre Vorhaben so formulieren wie sie es in ihrem Parteiprogramm getan haben.

Es muss jedem klar sein, der Grün in die Bundesregierung wählen möchte: Er bekommt Baerbock, nicht Kretschmann!


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:07
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Nur die Hauptverantwortung dürfen sie nicht bekommen, jedenfalls so lange, wie sie ihre Vorhaben so formulieren wie sie es in ihrem Parteiprogramm getan haben.
Da, sehe ich ähnlich..

Schwarz grün halte ich die beste mögliche Koalition..


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:12
@Fedaykin
Schwarz grün mit Herrn Söder wäre als Kontrast zu Frau Baerbock aber in meinen Augen besser, gerade weil sie gegensätzlicher sind


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:13
Mmh sicher..

Wobei Söder schon etwas viel Ego hat


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:15
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wobei Söder schon etwas viel Ego hat
Hat sich jetzt ja auch erledigt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 13:32
Hallo @Trailblazer , hallo @alle !
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Und wir haben viele Verbesserungen in unserer Umwelt den Grünen zu verdanken!
Also, betrachtet man den umweltpolitischen Aspekt, dann sehe ich nicht viel, was nicht wenige Jahre später auch so gekommen wäre. Allerdings wäre es dann wahrscheinlich besser durchdacht gewesen und mit weniger Aktionismus präsentiert worden.


Gruß, Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 14:12
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Es muss jedem klar sein, der Grün in die Bundesregierung wählen möchte: Er bekommt Baerbock, nicht Kretschmann!
Das ist es, was mir auch etwas Bauchschmerzen bereitet...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wobei Söder schon etwas viel Ego hat
Na, da könnte sich die Baerbock ja ihre Sporen verdienen, wäre ehrlich gesagt auch meine favorisierte Lösung gewesen. Söder ist aber aus dem Rennen...


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 14:18
Zitat von abberlineabberline schrieb:Schwarz grün mit Herrn Söder wäre als Kontrast zu Frau Baerbock aber in meinen Augen besser, gerade weil sie gegensätzlicher sind
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Söder ist aber aus dem Rennen...
Als er von der "Gegnerin" gehört hat, hat er sich wichtigeren Dingen gewidmet.
Insider haben mir berichtet er hat nach dem Lachanfall Sauerstoff gebraucht.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 14:26
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Insider haben mir berichtet er hat nach dem Lachanfall Sauerstoff gebraucht
Viele kaschieren mit Lachanfällen auch nur ihre Angst.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 14:41
Da würde ich mit dem Lachen auch die nächste Umfrage abwarten, mit dem erhebungszeitraum seit Laschet+Baerbock klar sind

.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 15:29
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Als er von der "Gegnerin" gehört hat, hat er sich wichtigeren Dingen gewidmet.
Insider haben mir berichtet er hat nach dem Lachanfall Sauerstoff gebraucht.
Ist das die Überheblichkeit und Arroganz die man den Grünen immer vorwirft?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 15:31
Zitat von roscorosco schrieb:Ist das die Überheblichkeit und Arroganz die man den Grünen immer vorwirft?
Weiß ich nicht, ich werfe ihnen Unfähigkeit und Realitätsferne vor. Schließt sich aber nicht aus.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 15:34
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Weiß ich nicht, ich werfe ihnen Unfähigkeit und Realitätsferne vor. Schließt sich aber nicht aus.
Tja, so hat jeder seine Meinung


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 15:42
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Weiß ich nicht, ich werfe ihnen Unfähigkeit und Realitätsferne vor. Schließt sich aber nicht aus.
Schon komisch, dass die unfähige und realitätsferne partei über die letzten jahre hinweg sich in die meisten Landesregierungen (von allen parteien) eineniestet hat und ihre Umfragewerte sich fast vervierwacht haben, und die anderen parteien ihre Themen übernehmen müssen, obwohl sie das nicht wollen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.04.2021 um 17:05
@shionoro
Zitat von shionoroshionoro schrieb am 09.04.2021:Ich meine, mich und viele andere Menschen in Deutschland stört das nicht. Und ich werde nichtmal die Grünen wählen. Aber Sexismus erkennen dahinter glaube ich größtenteils leute, die die grünen eh nicht wählen würden
Das überrascht mich nicht und stimme auch mit dir über ein das der Sexismus bei den grün:;?innen nicht wirklich beachtet und thematisiert bzw. erkannt wird. Weder bei den grün:;?innen noch in den Medien und Gesellschaft.
Was ich dann schon etwas schockierend, nicht überraschend, finde wie offen der "richtige" Sexismus doch gelebt werden kann.
Sollte nach Einführung der Quote eigentlich nicht allzu schockierend sein aber wenn man dann wieder so offenen Sexismus sieht...


melden